PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wechselgerüchte - Thread


Seiten : [1] 2 3 4 5 6

Fluggi
03.08.2004, 19:32
Schon im anderen Thread gepostet:

Madrid zeigt Interesse an Puyol.
Der Deal mit Patrick Vieira soll noch bis Donnerstag perfekt gemacht werden, weil da die Meldefrist für die beiden Spiele gegen Wisla Krakau abgelaufen ist.

Ansonsten hier nur bitte gerüchte und keine defenitiven wechsel reinposten, dafür ist der andere thread da

locke-spiegel.d
03.08.2004, 19:34
:D

Der HSV soll an Thomas Gravesen interessiert sein..

Gruß Locke;)

Der Checker
03.08.2004, 19:53
Man munkelt, dass Kuffour zu Benfica Lissabon geht!

Fluggi
03.08.2004, 20:08
Falls Etoo nicht zu Barça kommt, soll als Alternative Anelka kommen.

Lecavalier
03.08.2004, 21:37
Original geschrieben von Fluggi
Schon im anderen Thread gepostet:

Madrid zeigt Interesse an Puyol.
Der Deal mit Patrick Vieira soll noch bis Donnerstag perfekt gemacht werden, weil da die Meldefrist für die beiden Spiele gegen Wisla Krakau abgelaufen ist.

Ansonsten hier nur bitte gerüchte und keine defenitiven wechsel reinposten, dafür ist der andere thread da

Ich sage es auch hier gerne.Das ist malwieder absolute Scheisse.

CL Finale Chelsea vs Real madrid

Lockere Meister England: Chelsea
Lockerer Meister Spanien:Real madrid


Jawohl Spaaaaaanend

Gast2
03.08.2004, 21:40
Also genau so wie letzte Saison...

svendemann
03.08.2004, 23:47
Ist echt jedes Jahr das selbe (Premier League, Primera Division und CL sollten echt ohne die beiden stattfinden; langsam wirds uninteressant...):(

Baer1887
04.08.2004, 01:01
Original geschrieben von Hamburg1983
Also genau so wie letzte Saison...


:D hsvklatsch hsvklatsch

XENON
04.08.2004, 08:12
Original geschrieben von Hamburg1983
Also genau so wie letzte Saison...

hsvklatsch :D

Lecavalier
04.08.2004, 11:10
letzte Saison war Chelsea noch lange nicht so gut wie sie jetzt sind.Und Madrid hat nachden Kaüfen von Samuel und Vieira ( wahrscheinlich) keine schwächen mehr.

2foxy
04.08.2004, 12:27
Schuster lockt Forlan und Shearer

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=04.08.2004&folder=8000&object= 302538&liga=1&saison=2004/05&spieltag=1

Fips
04.08.2004, 12:58
Original geschrieben von locke-spiegel.d
:D

Der HSV soll an Thomas Gravesen interessiert sein..

Gruß Locke;)

Das gehört aber in den Gravesen-Thread im HSV-Treff!
Sonst wird das doch nichts mit den 1000 Pins!;)

Gast2
04.08.2004, 13:32
Original geschrieben von Lecavalier
letzte Saison war Chelsea noch lange nicht so gut wie sie jetzt sind.Und Madrid hat nachden Kaüfen von Samuel und Vieira ( wahrscheinlich) keine schwächen mehr.

Alles Kinderkacke. Der Kader von Real war letztes Jahr auch nicht schlechter und Chelsea kann soviel Stars kaufen wie sie wollen, wenn die sich nicht mal über 1-2 Jahre einspielen können, wird das auch nix.

Ich wette jedenfalls, dass höchstens 1 der 2 Meister wird und das dass CL-Finale nicht Real - Chelsea lauten wird.

pp_auf_Arbeit
04.08.2004, 13:40
Die Mannschaft des FC Barcelona wirkt auf mich wesentlich besser zusammengestellt als die von Real. Der beste Spieler der Welt spielt auch dort und nicht mehr bei Real. Ausserdem sind die Katalanen endlich mal wieder dran.Ich hoffe auf den Meistertitel fuer Barca, alternativ darf es auch gern wieder Valencia werden.

Der ehemalige BSHH
04.08.2004, 13:56
Original geschrieben von pp_auf_Arbeit
Die Mannschaft des FC Barcelona wirkt auf mich wesentlich besser zusammengestellt als die von Real. Der beste Spieler der Welt spielt auch dort und nicht mehr bei Real. Ausserdem sind die Katalanen endlich mal wieder dran.Ich hoffe auf den Meistertitel fuer Barca, alternativ darf es auch gern wieder Valencia werden.

Ich finde auch, dass sich Barcelona interessant verstärkt hat. Aber mit so vielen Neuzugängen wird es nicht leicht, gleich ein eingespieltes Team zu formen. Wen hälst Du denn für den besten Spieler der Welt?

Valencia sehe ich übrigens nicht vorne. Die Neuzugänge sind überwiegend enttäuschend (Corradi und di Vaio haben in Spitzenteams nichts zu suchen) und der erfolgreiche Trainer wurde gegen den überschätzten Ranieri eingetauscht.´

Bei Real Madrid hat man wenigstens genau die schwachen Positionen ausgemerzt. Wenn Morientes bleibt und vielleicht noch der gerüchteweise gehandelte Seitaridis die rechte Seite verstärkt, sollte das Team wieder die spanische Meisterschaft holen. Natürlich hat Camacho bisher kaum Erfolge vorzuweisen, aber das gilt auch für Rijkaard und Ranieri. Allerdings hatte Real zuvor wohl eine absolute Fehlbesetzung als Trainer und dürfte daher auch diesbezüglich verbessert sein.

Auf La Coruna darf man sich wohl ganz besonders freuen. Mir ist zwar kein aufsehenerregender Wechsel bekannt, aber Irruetas 40-Mann-Kader spuckt ja immer sehr starke Truppen aus.

Gruß,
BSHH

Joerginho
04.08.2004, 14:32
Original geschrieben von Der ehemalige BSHH
Ich finde auch, dass sich Barcelona interessant verstärkt hat. Aber mit so vielen Neuzugängen wird es nicht leicht, gleich ein eingespieltes Team zu formen. Wen hälst Du denn für den besten Spieler der Welt?



Ronaldinho!!!

Gehe auch davon aus, dass Barca dieses Jahr ganz groß auftrumpfen wird, nicht nur in Spanien, ich sehe sie auch als Favorit für die Champions League an.

Schon in der Rückrunde haben sie ja fast alles gewonnen.

Und mit 5 Brasilianern kann ja eh nix mehr schiefgehen...
Gruß Joerginho

Der ehemalige BSHH
04.08.2004, 14:48
Original geschrieben von Joerginho
Ronaldinho!!! (...)

Sicherlich eine begnadete Fummeltrine, aber ist er gleich der weltbeste Fußballer? Dann musste der Titel wohl eher an diesen Schweizer Weltrekordler und Pausenclown gehen, der den Ball so häufig in der Luft halten kann.

Wie gesagt, ich sehe Barca nicht ganz vorne. In der CL gelang dem Club außer zwei vereinzelten Halbfinalteilnahmen ja auch nicht so viel.

Gruß,
BSHH

Joerginho
04.08.2004, 14:56
Original geschrieben von Der ehemalige BSHH
Sicherlich eine begnadete Fummeltrine, aber ist er gleich der weltbeste Fußballer? Dann musste der Titel wohl eher an diesen Schweizer Weltrekordler und Pausenclown gehen, der den Ball so häufig in der Luft halten kann.

Wie gesagt, ich sehe Barca nicht ganz vorne. In der CL gelang dem Club außer zwei vereinzelten Halbfinalteilnahmen ja auch nicht so viel.

Gruß,
BSHH

Hat dieser Schweizer auch schon den WM Titel gewonnen ?

Die Leistungen Barcas mit Ronaldinho im Vergleich zu denen ohne ihn waren jedenfalls sehr auffällig.



Gruß Joerginho

Lecavalier
04.08.2004, 15:27
Original geschrieben von Hamburg1983
Alles Kinderkacke. Der Kader von Real war letztes Jahr auch nicht schlechter und Chelsea kann soviel Stars kaufen wie sie wollen, wenn die sich nicht mal über 1-2 Jahre einspielen können, wird das auch nix.

Ich wette jedenfalls, dass höchstens 1 der 2 Meister wird und das dass CL-Finale nicht Real - Chelsea lauten wird.

Das mit dem Einspielen ist kinderkacke.

Der ehemalige BSHH
04.08.2004, 15:36
Original geschrieben von Joerginho
Hat dieser Schweizer auch schon den WM Titel gewonnen ?

Die Leistungen Barcas mit Ronaldinho im Vergleich zu denen ohne ihn waren jedenfalls sehr auffällig.



Gruß Joerginho

Ich bin zwar kein Experte (das nimmst ja Du für Dich in Anspruch;)), aber ich glaube, eine Weltmeisterschaft im Bälle-in-der-Luft-halten gibt es noch nicht. Außerdem war mir unbekannt, dass die weltbesten Fußballer auch noch in einer Nationalmannschaft gespielt haben müssen, die den Titel gewann. Dann können wir ja gelegentlich gehandelte Namen wie Puszkas, di Stefano und Cruyff gleich vergessen...

Barcelona hat mit Ronaldinho tatsächlich etwas besser gespielt als zuvor. Aber wenn Du das schon "sehr auffällig" findest, wie beurteilst Du dann die Leistungen von Paris Saint Germain, denn die haben ja einen riesigen Satz in der Tabelle gemacht, nachdem Ronaldinho weg war. Dann bleibt uns HSV-Freunden ja nur zu hoffen, dass nächstes Jahr der beste Fußballer der Welt Ujfalusi, Fukal oder Maltritz heißt!

Gruß,
BSHH

pp_auf_arbeit
04.08.2004, 15:52
Ronaldinho = GOTT - und fuer mich der aktuell beste Spieler der Welt.
Ich denke, Ronaldinho war letzte Saison einer der HAuptfaktoren fuer die erfolgreiche Saison der Katalanen!

Fips
04.08.2004, 16:23
Original geschrieben von Der ehemalige BSHH
Ich bin zwar kein Experte (das nimmst ja Du für Dich in Anspruch;)), aber ich glaube, eine Weltmeisterschaft im Bälle-in-der-Luft-halten gibt es noch nicht. Außerdem war mir unbekannt, dass die weltbesten Fußballer auch noch in einer Nationalmannschaft gespielt haben müssen, die den Titel gewann. Dann können wir ja gelegentlich gehandelte Namen wie Puszkas, di Stefano und Cruyff gleich vergessen...

Barcelona hat mit Ronaldinho tatsächlich etwas besser gespielt als zuvor. Aber wenn Du das schon "sehr auffällig" findest, wie beurteilst Du dann die Leistungen von Paris Saint Germain, denn die haben ja einen riesigen Satz in der Tabelle gemacht, nachdem Ronaldinho weg war. Dann bleibt uns HSV-Freunden ja nur zu hoffen, dass nächstes Jahr der beste Fußballer der Welt Ujfalusi, Fukal oder Maltritz heißt!

Gruß,
BSHH

Hätte noch Hoogma im Angebot!:p

Joerginho
04.08.2004, 16:32
Original geschrieben von Der ehemalige BSHH


Barcelona hat mit Ronaldinho tatsächlich etwas besser gespielt als zuvor. Aber wenn Du das schon "sehr auffällig" findest, wie beurteilst Du dann die Leistungen von Paris Saint Germain, denn die haben ja einen riesigen Satz in der Tabelle gemacht, nachdem Ronaldinho weg war.

Auch als "Nicht-Experte" ;) sollte Dir nicht verborgen geblieben sein, dass Ronaldinho sich in seiner letzten Paris Saison mit Trainer Fernandez gestritten hatte, der dann ja auch entlassen wurde.
Trotzdem war Ronaldinho in dieser Saison, obwohl nur in 2/3 aller Spiele eingesetzt als Mittelfeldmann bester Torschütze und es war sicher kein Zufall, dass von Manu über Chelsea bis zu Barca alle Topteams Ronaldinho kaufen wollten.

Gruß Joerginho

kHamsun
19.08.2004, 11:16
Mark van Bommel hat angeblich im holländischen Fernsehen seinen Wechsel zum BVB am 26.8. (einen Tag nach dem Rückspiel der CL-Qualifikation) bekanntgegeben.

Der Checker
27.08.2004, 18:08
In Aachen wird gemunkelt, dass Ali Albertz kommt.....(Vorberichte 2. Liga bei Premiere)

Miamia
28.08.2004, 10:23
In Aachen wird gemunkelt, dass Ali Albertz kommt.....(Vorberichte 2. Liga bei Premiere)

du kleiner schelm nimmst mich jetzt aber auf die rolle ;)
wo soll er denn kommen
zu uns :mad:
zur alemannia :( die sind gerade richtig gut drauf
und sein intimleben interessiert mich nicht :D

Amsterdam77
31.08.2004, 17:57
Van Bommel Transfer zum BvB endgültig geplatzt.

Bundeskanzler2020
28.09.2004, 07:59
Flirt mit Wiese wird heißer / Kein neuer Vertrag für Warmuz

Auf dem Weg zum BVB? Tim Wiese vom 1. FC Kaiserslautern. Foto: FCK Dortmund - Am Sonntag, im Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, wurden den Frustrierten die Szenen des Abends noch einmal zugeführt. Das 1:1 in Mainz, die riesige Anzahl vergebener Chancen. Die ratlose Aussage von Bert van Marwijk: "Der Ball muss zwischen die Pfosten, gegen das Netz. Das kann ich
niemandem mehr beibringen."


Mit Ausnahme von Bremen (46) und Wolfsburg (43) hat sich kein Klub bis dato so viele hochkarätige Chancen wie die Borussia herausgespielt (43). Diese Werte gehen allerdings einher mit der Erkenntnis, dass der BVB nicht einmal jede vierte Top-Möglichkeit (23,3 %) verwertet. Ewerthon allein hätte in Mainz fünf Tore erzielen können.

Die Tatsache, dass Ewerthon weiterhin an der Torjäger-Spitze thront, kaschiert seine Schwäche im Abschluss. Nicht umsonst hatte Trainer van Marwijk bemängelt, ihm stehe kein Knipser zur Verfügung. Denn auch David Odonkor und Jan Koller benötigen zu viele Chancen. Was Manndecker Christian Wörns verzweifeln lässt: "Eigentlich", sagt Wörns, "müssten wir 15, 16 Punkte haben." Vier Mal führte sein Team bislang mit 1:0. Unter dem Strich steht nur ein Sieg.

Immerhin darf van Marwijk registrieren, dass die Nackenschläge auf dem Rasen kaum Konsequenzen nach sich ziehen: Borussia reichen magere sieben Zähler nach sechs Spieltagen zu Rang 7 - ein absolutes Novum seit Einführung der Drei-Punkte-Regel. Das Bundesliga-Feld präsentiert sich 2004/2005 so ausgeglichen wie lange nicht mehr. Borussia Dortmund arbeitet unterdessen bereits an der langfristigen Ausrichtung des Kaders. Hohe Ablösesummen kann sich der BVB nicht leisten, und doch muss im Sommer 2005 ein starker Torhüter her - denn auf dieser Position kränkelt das Team. Guillaume Warmuz' Vertrag soll nicht verlängert werden. Roman Weidenfeller, der - wie in Mainz - selbst im Verletzungsfall der Nummer 1 keine Chance mehr erhält, blickt in eine ungewisse Zukunft.

Jara sucht Nummer 1

Da passt es ins Bild, dass Kaiserslauterns Torhüter Tim Wiese ("Ich träume von Dortmund und Bayern") mit dem BVB flirtet. Wiese ist 2005 ablösefrei, sein Berater Roger Wittmann soll zweimal auf der Geschäftsstelle gewesen
sein. FCK-Trainer Kurt Jara liebäugelt mit einer Art Tausch: "Wiese wird gehen. Wir sehen uns nach einer Nummer 1 um. Weidenfeller wäre interessant." Am Betzenberg genießt der Ex-Lauterer (Vertrag beim BVB bis 2006), was er inDortmund vermisst: hohes Ansehen.

2foxy
25.11.2004, 14:46
Nach 34 Minuten war sein Dienst gegen Tel Aviv beendet, zwei Minuten später ersetzte ihn Sammy Kuffour (28). Derweil wurde Owen Hargreaves (23) in der Kabine verarztet, Dr. Müller-Wohlfahrt nähte mit sechs Stichen die Risswunde über dem linken Auge des Mittelfeldspielers, der dieses Mal rechter Verteidiger spielen musste, weil Mesika als schnell gilt. Am Mittwoch konnte Hargreaves wieder trainieren, gegen Mainz ist er verfügbar.

Der englische Nationalspieler hat nach anfänglichen Problemen unter dem neuen Chef Felix Magath seine Positon im Team gefunden, er erledigt die Sonderaufträge gegen gegnerische Spielmacher, als Michael Ballacks Partner im defensiven Mittelfeld. In den vergangenen Wochen etablierte er sich in dieser Rolle - und machte sich auch jenseits der Landesgrenzen interessant.

Wie aus sicherer englischer Quelle verlautet, hat sich nun sogar Sir Alex Ferguson, der Teammanager von Manchester United, direkt beim FC Bayern wegen Hargreaves erkundigt. Vor und während der EURO hatte der Mann mit der kanadisch-britischen Staatsbürgerschaft erklärt, welch großen Reiz die Premier League auf ihn ausübe.

Ein Wechsel - der FC Liverpool galt seinerzeit als möglicher neuer Arbeitgeber - scheiterte letztlich auch an der vom Bayern-Vorstand ausgelobten Ablösesumme: zehn Millionen Euro. Nun müssen die Münchner Macher einen neuen Betrag benennen - oder die Anfrage abschmettern. Hargreaves' Arbeitsvertrag endet zum 30. Juni 2006.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?folder=3100&object=307540&liga=1&saison=2004/05&spieltag=15

2foxy
30.11.2004, 10:21
Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie! Der bittere Befund einer Kernspintomographie war erst wenige Stunden alt, da schaute Tim Wiese schon wieder nach vorne: "Es gibt Schlimmeres. Das passiert im Fußball."

Mit 22 lässt sich der Torwart des 1. FCK so schnell nicht aus der Bahn werfen. Der ersten schweren Verletzung seiner jungen Karriere zum Trotz. "Ich habe eine gute Muskulatur. Das geht flott." Typisch Wiese. Noch bevor die Operation am Mittwoch vom Vereinsarzt des 1. FC Köln, Dr. Peter Schäferhoff, durchgeführt wird, denkt er schon an sein Comeback. Grenzenloser Optimismus, der ihm nur hilfreich sein kann auf dem Weg zurück ins Bundesligator.

Ohne gegnerische Einwirkung war Wiese im Heimspiel gegen Freiburg beim Herauslaufen in der 61. Minute umgeknickt. "Mir ist die Kniescheibe raus- und gleich wieder reingesprungen. Das war ein höllischer Schmerz", beschreibt der Pechvogel den Schockmoment. Nachdem er in die Kabine getragen worden war, sah es anfangs noch nach Entwarnung aus. Wiese: "Ich konnte laufen, hatte kaum Schmerzen. Als das Knie später aber anschwoll, habe ich den Doc angerufen." Was das Ergebnis der Untersuchung bedeutet, ist klar: Wiese fällt Monate aus, der 1. FCK wird im Abstiegskampf ohne seine etatmäßige Nummer eins auskommen müssen. "Mit Tim verliert die Mannschaft ihren Rückhalt." Teammanager Olaf Marschall lässt keine Zweifel, wie schwer der Ausfall des zuverlässigen Keepers wiegt. Vertreter Thomas Ernst war auf Anhieb da, verhinderte gleich bei seiner ersten Aktion beim Schuss von Iashvili den Ausgleich. "Wenn das Ding reingeht, kann das Spiel vielleicht ganz kippen." Ernst war froh, die Bewährungsprobe beim Kaltstart gut bestanden zu haben.

Als Aushilfskraft konnte sich der 1. FCK bei acht Einsätzen weitgehend verlassen auf den Routinier. Jetzt aber ist Ernst als Stammtorhüter gefordert. Das war er in seiner Laufbahn als Erstligaprofi erst ein Mal, in der Saison 1998/99 beim VfL Bochum (32 Spiele). Gegen Mainz und in Bremen wird der frühere Frankfurter im Tor stehen, Florian Fromlowitz auf der Bank sitzen. "Beide Torhüter kriegen unser Vertrauen." Vorstandschef René C. Jäggi sieht nicht unbedingt Handlungsbedarf. Allerdings: Ernst wird am Tag vor dem Heiligen Abend 37, Fromlowitz ist gerade 18. Der DFB-U19-Auswahlkeeper könnte noch A-Jugend spielen, wurde beim bislang einzigen Test im Pfälzer Profiteam (9:0 in Traunstein) kaum geprüft. Die Entscheidung, ob ein weiterer Torwart nötig ist, fällt in der Winterpause. Ein deutscher Kandidat: Marc Ziegler (28). Hannovers vorjähriger Stammkeeper (30 Spiele) sitzt bei Austria Wien nur auf der Tribüne.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=30.11.2004&calsort=1&folder=3000&object=307676&liga=1&saison=2004/05&spieltag=15

2foxy
02.12.2004, 10:35
Wenn beim FC Bayern nicht mehrere Spieler wegen Verletzung oder Sperre zu ersetzen sind, müssen sich immer wieder namhafte Mitarbeiter von der Tribüne aus das Treiben ihrer Kollegen auf dem Platz anschauen.

Robert Kovac traf dieses Ausleseverfahren schon, Sammy Kuffour, auch Jens Jeremies, Thomas Linke, Tobias Rau oder Vahid Hashemian. Da die Münchner Belegschaft großartig und auch großzügig besetzt ist mit 26 Kräften, denken die Verantwortlichen an Personalabbau. Vier Angestellte sollen ausscheiden; möglichst schon in der Winterpause, spätestens im Sommer.

Mit vier Bayern-Profis beschäftigen sich derzeit konkret andere Klubs. Der VfL Bochum erörterte eine Rückkehr Vahid Hashemians, Manchester United denkt über Owen Hargreaves nach. Und nun sind zwei weitere Fußballer aus München, Sparte Verteidigung, für englische Klubs interessant.

Mark Hughes, in der Saison 1987/88 als walisischer Stürmer für den FC Bayern aktiv und derzeit Coach der Blackburn Rovers, erwägt, die Abwehrschwächen seines Teams mit Thomas Linke zu korrigieren. 29 Gegentreffer in 15 Spielen bedeuten aktuellen Minusrekord in der Premier League. Der 43-malige deutsche Nationalspieler erklärte erst jüngst, dass er sich nach Ende seiner Münchner Dienstzeit noch einmal für ein zusätzliches Jahr ins Ausland, bevorzugt nach England, verändern wolle, falls beim FC Bayern seine Arbeitspapiere nicht verlängert würden. Einen Abschied schon zur Winterszeit plant Linke eigentlich nicht, die Blackburn Rovers benötigen defensive Unterstützung freilich möglichst bald: Sie stehen auf Rang 17, einen Platz und einen Punkt vor der Abstiegszone.

Andere Perspektiven eröffnen sich in Englands höchster Liga dem FC Middlesbrough, der aktuell zwei Zähler hinter den Champions-League-Rängen notiert ist, auf UEFA-Cup-Platz fünf. Die Nordostengländer erkundigten sich schon nach der Bereitschaft Kuffours. Der ghanaische Abwehrallrounder, seit 1993 beim FC Bayern, denkt durchaus nach über eine Veränderung hinüber auf die Britische Insel, träumt aber von einem Engagement beim FC Arsenal.

Vor dieser Spielzeit hatten sich Giovanni Trapattoni und Benfica Lissabon um Kuffour bemüht, Uli Hoeneß rief seinerzeit eine Ablösesumme in Höhe von vier Millionen Euro auf.

Karlheinz Wild

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=02.12.2004&calsort=1&folder=3000&object=307783&liga=1&saison=2004/05&spieltag=16

2foxy
08.12.2004, 14:40
Die abstiegsbedrohte Borussia aus Mönchengladbach ist nach drei Niederlagen in Folge auf der Suche nach Verstärkungen. Medienberichten zufolge verhandelte Sportdirektor Christian Hochstätter mit dem Bundesliga-Torschützenkönig aus der Saison 2002/2003. Giovane Elber zeigt starkes Interesse an einem Engagement am Niederrhein.

Mönchengladbach - "In Gladbach zu spielen, wäre ein echtes Erlebnis", so Elber, der in 256 Bundesligaspielen 133 Tore für Stuttgart und Bayern erzielte. "Die Fans sollen super sein, dazu das neue Stadion", schwärmt der Brasilianer, der noch bis Saisonende beim französischen Meister Olympique Lyon unter Vertrag steht.

Zurzeit geht der 32-Jährige wegen eines Schien- und Wadenbeinbruches an Krücken, er soll aber bis zum Rückrundenauftakt im Januar wieder fit sein. Ob der Wechsel zur Winterpause vollzogen wird, ist laut Elber eine monitäre Frage: "Lyon will wohl Ablöse für mich. Dazu mein Gehalt, das wird teuer", so der 32-Jährige.

Der Ex-Bayer flirtete bereits im Sommer mit den Gladbachern, die er trotz sportlicher Talfahrt in den höchsten Tönen lobt. "Die Qualität der Mannschaft ist in Wirklichkeit viel besser, als sie es beim 0:6 in Berlin gezeigt hat. Das habe ich beim 2:0 gegen die Bayern gesehen."

Seit seinem Wechsel zur Saison 2003/2004 von München nach Lyon äußerte Elber immer wieder den Wunsch, in die Bundesliga zurückzukehren. In der vergangenen Spielzeit tauchte sein Name schon als potenzieller Neuzugang bei Borussia Dortmund auf.

Vor nicht einmal einem Monat kündigte Elber dann via Zeitung an, mit seinem ehemaligen Stuttgarter Sturmpartner Fredi Bobic für Hertha BSC Berlin "zaubern" zu wollen. Hertha-Manager Dieter Hoeneß schloss eine Verpflichtung damals mit der Begründung aus, dass der Club sich keine weiteren finanziellen Abenteuer leisten kann.

Hochstätter hingegen soll Gladbachs Trainer Dick Advocaat versprochen haben, in der Winterpause Verstärkungen zu holen. Da käme der unbedingte Wille Elbers zur Rückkehr in die Bundesliga wie gerufen. Finanzielle Abstriche müsste der Brasilianer aber wohl bei einem Wechsel an den Niederrhein in Kauf nehmen.

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,331535,00.html

mal wieder...

Der Checker
13.12.2004, 17:11
Laut sport1.de ist Hannover an Charisteas, Gladbach an Waterreus, Hashemian und Lehmann, Hertha ebenfalls an Hashemian und Stuttgart an Dede interessiert! Zudem wir darüber spekuliert, dass Kampa nach einem halben Jahr schon wieder Gladbach verlässt!

Der Checker
24.12.2004, 12:22
Bremen soll jetzt nach dem Abgang von Charisteas Interesse an Nonda von AS Monaco signalisiert haben...

Ernst H.
25.12.2004, 19:04
Gerücht: Holt Gladbach Torhüter Lehmann?
Eine Zeitung berichtet, dass der Bundeslist den auf der Arsenal-Bank schmorenden Nationalkeeper verpflichten möchte.

Von Oliver Das Gupta


Jens Lehmann (r) und Timo Hildebrand (l) auf einer Pressekonferenz des DFB.
© dpa
Jens Lehmann hat einen Traum: Darin hat er ein schmuckes Trikot an, vorne drauf prangt der Bundesadler, hinten eine große Eins. Er steht zwischen zwei Torpfosten und bekommt ganz viel Lob von Medien wie Mitspielern und sogar Franz Beckenbauer findet, es gebe derzeit keinen besseren Torwart, als den 36 Jahre alten deutschen Mannschaftskapitän. Hach, wie schön.

So oder so ähnlich dürfte Jens Lehmann schon lange träumen, doch derzeit ist es um die Verwirklichung dieser Fantasie ziemlich schlecht bestellt.


Denn Lehmann drückt bei seinem Verein Arsenal London seit einigen Spielen nur mehr die Ersatzbank. Schlecht für einen, der um einen Stammplatz in einer Nationalmannschaft kämpft. Obendrein hat Bundestrainer Jürgen Klinsmann auch noch unmissverständlich klar gemacht: Keine Spielpraxis, keine Chance im Wettkampf um die Nummer eins im DFB-Trikot.

Wörtlich sagte er zur Causa Lehmann: "Selbst wenn Lehmann erst wieder kommende Saison bei einem Verein Stammspieler wird, wäre das kein Problem. Aber in der nächsten Spielzeit müssen alle Nationalspieler zur Stamm-Elf ihres Klubs gehören."

Nationalelf
Lehmann: "Ich will 2006 spielen"
Kahn-Rivale erneuert seine Ansprüche auf den Platz im Tor. mehr
Der Torhüter sucht also ein freies Tor. Fein, dachte man sich in Mönchengladbach, da könnten wir ihn doch aus seiner Not erlösen und ihn bei unserer Borussia in den Kasten stellen. So stellt es zumindest die Zeitung Bild am Sonntag hin.

Das Blatt meldet: "Gladbach will Jens Lehmann in der Winterpause holen!" Vereinssprecher Aretz wird mit den Worten zitiert: "Wenn so ein Mann zu haben ist, wird sich wohl jeder Verein damit befassen."

Die Zeitung will außerdem wissen, dass Trainer Dick Advocaat nicht viel von den derzeitigen heimischen Ballfänger halte. Der Holländer habe "wenig Vertrauen in Michael Melka, Darius Kampa und Sead Ramovic".

Alles in allem ist die Quellenlage für den Bericht von Bams recht dünn. In einem Punkt liegt das Blatt doch sicherlich richtig:

International
Lehmann: "Ich spiele gerne hier"
Deutscher Torwart möchte Arsenal London nicht verlassen. mehr
Lehmann ist 35 Jahre alt, er will, wie erwähnt, unbedingt zur WM. Er hat nur eine Chance gegen die Rivalen Kahn und Hildebrand, wenn er bis dahin auch tatsächlich in einer (Vereins-)Mannschaft fest gesetzt ist.

Bei der Borussia stünde Lehmann sicherlich in der Stammelf. Gladbach könnte allerdings nur einen Bruchteil des Arsenal-Salärs berappen, in Zahlen wären das etwa eine Million Euro statt derer drei.

Egal ob nun Gladbach oder ein anderer Verein an Lehmanns Tür klopft, der Torwart wird wohl letztendlich vor der Wahl stehen, was ihm wichtiger ist: Mehr Millionen oder die Chance, doch noch den WM-Traum Realität werden zu lassen.

Quelle: www.gmx.de

Der Checker
01.01.2005, 16:54
In spanischen Zeitung "As" wird Philipp Lahm mit Real Madrid, als Nachfolger für Roberto Carlos, in Verbindung gebracht.

Der Checker
02.01.2005, 16:23
Dimo Wache hat bei Mainz verlängert. Man kann also die Gerüchte über einen Wechsel zu Borussia Dortmund begraben.
Dagegen verdichten sich die Anzeichen, dass Ilhan Mansiz zu Hertha BSC wechselt. Den Trainingsauftakt hat er schon mit gemacht...

BK-Patrick
02.01.2005, 17:23
..bin mal gespannt ob die Rostocker sich die beiden Spieler Hartmann und Rehmer von BSC Berlin holen. Irgendwas müssen sie ja tun in ihrer Situation.

einTypdieserStadt-85
02.01.2005, 18:03
real madrid ist hinter bürger lars d. her und hinter barbitschka

y20
02.01.2005, 19:42
Quelle: dpa

Nonda und Zidan als Charisteas-Ersatz in Bremen im Gespräch

Zwei Afrikaner gelten als erste
Anwärter für den verwaisten Platz von Angelos Charisteas im Angriff
von Werder Bremen. Neben dem Kongolesen Shabani Nonda (AS Monaco)
ist in Bremen der Ägypter Mohamed Zidan vom dänischen Erstligisten
FC Midtjylland als möglicher Zugang beim deutschen Fußballmeister im
Gespräch. Der 23 Jahre alte Stürmer hat in der laufenden Saison elf
Tore für seinen Club erzielt.

Werder Bremen will die fünf Millionen Euro Ablöse für den zu Ajax
Amsterdam gewechselten Charisteas in einen neuen Profi investieren.
Die Vereinsführung sieht sich dabei aber nicht unter Zeitdruck.

Knochenkotzer
03.01.2005, 08:00
Gravesen zu Real Madrid?

Real Madrid to splash out on Everton's Gravesen
tribalfootball.com - January 2, 2005

Real Madrid are set to make a shock £2 million offer for Everton midfielder Thomas Gravesen.

The Danish international is off contract in the summer and also attracting interest from AC Milan and Manchester United.

Gravesen has flirted with Spanish football before, with Atletico Madrid coming close to signing him at the start of the season.

Real general manager Arrigo Sacchi regards bringing in a new midfielder during the January market as a priority and hopes a £2 million bid for Gravesen will be enough for Everton to cash in.
Quelle: http://www.tribalfootball.com/janua...ews1020105.html

Real Madrid are preparing to hold discussions with Everton midfielder Thomas Gravesen over a surprise move to the Bernabeu. (Daily Express)
Quelle: http://news.bbc.co.uk/sport1/hi/football/4142173.stm

Butrageno
06.01.2005, 14:04
Die Reise in das morgen beginnende Traniningslager auf Mallorca tritt der FCE mit einem waschechten "Nordlicht" an. Fabian Bröcker(HSV/A.) weilt in den nächsten Tagen zum Probetraining bei den "Veilchen". Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler (1,91m, 86 kg) kam über die Stationen GH Neumünster, Holstein Kiel und 1. FC St. Pauli zum HSV, dem er seit Juli 2000 angehört.

Quelle: Offizielle Homepage von Aue

Ernst H.
06.01.2005, 19:33
Die Reise in das morgen beginnende Traniningslager auf Mallorca tritt der FCE mit einem waschechten "Nordlicht" an. Fabian Bröcker(HSV/A.) weilt in den nächsten Tagen zum Probetraining bei den "Veilchen". Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler (1,91m, 86 kg) kam über die Stationen GH Neumünster, Holstein Kiel und 1. FC St. Pauli zum HSV, dem er seit Juli 2000 angehört.

Quelle: Offizielle Homepage von Aue
Das hat doch nun wirklich HSV-Bezug.

Der Checker
09.01.2005, 12:42
Samuel Osei Kuffour von Bayern München hat ein Angebot von Newcastle United...

HSVFan76
10.01.2005, 09:50
Wesley Sonck steht kurz vor einem Wechsel von Ajax zu Gladbach

Der Checker
16.01.2005, 20:42
Rau wird nach dem geplatzten Wechsel zu Nürnberg mit dem 1.FC Köln in Verbindung gebracht. Ein Leihgeschäft ist wahrscheinlich...

Der Checker
17.01.2005, 14:22
Igor Demo von Gladbach nach Rostock?

Stefan Blank von Aachen nach Kaiserslautern?

Pierre van Hoijdonk von Fenerbahce nach Dortmund?

y20
17.01.2005, 14:28
Igor Demo von Gladbach nach Rostock?

Stefan Blank von Aachen nach Kaiserslautern?

Pierre van Hoijdonk von Fenerbahce nach Dortmund?

Van Hoijdonk wäre eine absolute Granate, aber ich frage mich wie der BVB den finanzieren will.. Zudem ist er nicht mehr der Jüngste und ein ganz anderer Spieltyp als Ewerthon, den er ja wohl ersetzen soll.. 2 so Brecher vornedrin? Ich weiss nicht..

2foxy
17.01.2005, 14:29
...

Stefan Blank von Aachen nach Kaiserslautern?

...

1. Frage: Wo hast Du das her?

2. Frage: Wäre der nicht auch ein Kandidat für uns?

Lassma
17.01.2005, 14:36
Stefan Blank von Aachen nach Kaiserslautern?



Um 17 Spiele erstklassig zu sein und sich dann im nächsten Jahr zu ärgern einen Aufsteiger verlassen zu haben?

Wie hieß denn noch gleich der Kollege, der von Mainz zum vermeintlichen Aufsteiger nach Cottbus wechselte? War das Thurk?

Lassma
17.01.2005, 14:37
Rau wird nach dem geplatzten Wechsel zu Nürnberg mit dem 1.FC Köln in Verbindung gebracht. Ein Leihgeschäft ist wahrscheinlich...

Schätze mal, die Sache mit Rahn zum EffZäh hat sich damit erledigt.

y20
17.01.2005, 14:38
Um 17 Spiele erstklassig zu sein und sich dann im nächsten Jahr zu ärgern einen Aufsteiger verlassen zu haben?

Wie hieß denn noch gleich der Kollege, der von Mainz zum vermeintlichen Aufsteiger nach Cottbus wechselte? War das Thurk?

Ja, aber der ist ja inzwischen wieder in Mainz..

Blank hat sich schon bei 2 Bundesligisten nicht durchsetzen können. Er hat zwar einen starken Schuss, aber abgesehen davon halte ich ihn für Durchschnitt.. Und ich glaube das ist inzwischen nicht mehr das, was wir suchen...

Lassma
17.01.2005, 14:40
.....aber abgesehen davon halte ich ihn für Durchschnitt.. Und ich glaube das ist inzwischen nicht mehr das, was wir suchen...

Wir suchen keinen Durchschnitt. Aber dann macht ein Wechsel zu Lautern auf jeden Fall Sinn! :D

y20
17.01.2005, 14:44
Wir suchen keinen Durchschnitt. Aber dann macht ein Wechsel zu Lautern auf jeden Fall Sinn! :D

Ja :D im Übrigen ist die Sache inzwischen fix.

Abwehrspieler Stefan Blank verlässt Alemannia Aachen und spielt ab der Rückrunde für den 1. FC Kaiserslautern. Blank nahm schon am Montagnachmittag nicht mehr am Training teil. „So ist das Leben“, erklärte Sportdirektor Jörg Schmadtke knapp. Schmadtke sieht durch den Wechsel keine Probleme für Alemannia. „Emil Noll hat auf dieser Position schon oft bewiesen, wie stark er ist.“


http://www.alemannia-aachen.de/dyn/tivnews_detail.asp?ID=869


Für einen Abstiegskandidaten mag er eine Verstärkung darstellen, aber wenn wir auf Dauer nach oben wollen können wir mit Leuten wie Blank nichts anfangen.. Würde ihn in die Kategorie "Ferydoon Zandi" einordnen..

Der Checker
17.01.2005, 14:44
1. Frage: Wo hast Du das her?

2. Frage: Wäre der nicht auch ein Kandidat für uns?

zu 1.
Aus der Aachener Zeitung.

zu 2.
Hätte ich in Prinzip auch nichts gegen. Hab ihn sogar im HSV Treff mal vorgeschlagen.

Der Checker
17.01.2005, 18:25
Gladbach soll an dem Belgier Filip Daems als Ersatz für Christian Ziege dran sein...

y20
17.01.2005, 18:37
Gladbach soll an dem Belgier Filip Daems als Ersatz für Christian Ziege dran sein...

Das wäre dann das 3. neue und insgesamt 5. belgische Fohlen :eek:

xy253
18.01.2005, 20:51
Schröter noch mit Vertrag bis 2006


München - Deportivo La Coruña bekundet, laut verschiedenen spanischen Medien, Interesse an Stürmer Silvio Schröter vom Bundesligisten Hannover 96. Der Vertrag des 27-Jährigen läuft allerdings noch bis 2006.

Deportivo-Manager Ricardo Moar hatte bereits zu seiner Amtszeit bei Hannover für einen Wechsel Schröters von Energie Cottbus an die Leine gesorgt.

Schröters Teamkollege Julian de Guzman ist auch bei den Spaniern im Gespräch. Dessen Vertrag läuft zu Saisonende aus.

2foxy
19.01.2005, 15:42
"Magpies" locken Owen
--------------------------------------------------------------------------------
Der englische Premier-League-Klub Newcastle United hat Spaniens Rekordmeister Real Madrid eine 15-Millionen-Euro-Offerte für Stürmer Michael Owen unterbreitet.
--------------------------------------------------------------------------------
Der 25-Jährige war erst im Sommer für zwölf Millionen Euro vom FC Liverpool zu den "Königlichen" gewechselt. Vorstandsmitglieder Reals bestätigten die Höhe des Angebotes.

Owen hatte sich erst kürzlich unzufrieden über seine derzeitige Rolle in Madrid geäußert. Zwar kommt der Brite auf sieben Saisontore, doch gehörte er bislang in der Regel nicht zum Stammpersonal (elf Einwechslungen bei 18 Einsätzen), während Ronaldo und Raúl meist gesetzt sind. Lediglich am 14. Spieltag beim 0:0 in Villarreal kam Owen über die volle Spieldauer zum Einsatz.

Newcastle United will offenbar seinen erst vor Rundenbeginn vom FC Barcelona geholten niederländischen Stürmer Patrick Kluivert durch den früheren "Reds"-Star ersetzen. Kluivert traf in der laufenden Saison erst vier Mal ins Netz, die "Magpies" dümpeln trotz hoher Ambitionen derzeit im Tabellenmittelfeld der Premier League.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=19.01.2005&calsort=1&folder=8000&object=309682&liga=1&saison=2004/05&spieltag=17

2foxy
26.01.2005, 09:34
Der VfL Wolfsburg ist offenbar an der Verpflichtung von Abdelaziz Ahanfouf interessiert.

Der marokkanische Nationalspieler ist derzeit beim Zweitligisten MSV Duisburg aktiv und belegt hinter dem Kölner Lukas Podolski mit elf Treffern Platz zwei in der Torjägerliste.

Der Vertrag des 27-Jährigen bei den Meiderichern läuft zum Saisonende aus. Verhandlungen über eine Verlängerung blieben bislang erfolglos. Für seine früheren Arbeitgeber Hansa Rostock und die SpVgg Unterhaching absolvierte Ahanfouf bereits insgesamt 27 Bundesligaspiele.

Ahumada schon zurück in die Heimat

Nach nur einem halben Jahr kehrt der Argentinier Oscar Ahumada wieder zu seinem Stammverein River Plate Buenos Aires zurück.

Der VfL, River Plate und Ahumada einigten sich nach einem Bericht der "Wolfsburger Nachrichten" auf die vorzeitige Vertragsauflösung zum Jahresende.

Weiser vor Rückkehr nach Köln

In seinen vier Kurzeinsätzen zeigte Ahumada nie den Leistungen, die sich Trainer Erik Gerets erhoffte, zudem fiel er in den vergangenen Wochen offenbar durch Undiszipliniertheiten auf.

Unterdessen steht Patrick Weiser angeblich vor einer Rückkehr zum 1. FC Köln. Der Vertrag des neben Marino Biliskov dienstältesten Wolfsburg-Profis läuft am Saisonende aus.

Der 33-Jährige und der VfL besitzen zwar eine Option auf ein weiteres Vertragsjahr mit einem Anschlussvertrag als Jugendtrainer, doch Weiser würde gerne noch zwei Jahre als Spieler tätig sein - und das bietet Köln angeblich dem Linksfuß.

Gerüchte, eine Rückkehr zu seinem Ex-Verein Köln würde unmittelbar bevorstehen, dementiert Weiser aber: "Der FC ist reizvoll, aber im Moment gibt es keinen Kontakt."

Zugänge: Albert Streit (zur Saison 2005/06, 1. FC Köln, ausgeliehen), Peter van der Heyden (zur Saison 2005/06, FC Brügge)

Mögliche Zugänge: Steve Cherundolo (Hannover), Bernd Korzynietz (Gladbach)

Abgänge: Oscar Ahumada (zurück zu River Plate)

Mögliche Abgänge: Patrick Weiser (1. FC Köln, zum Saisonende), Tomislav Maric

Quelle: http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/Sportarten/Fussball/Bundesliga/Berichte/Wechselboerse/fus_20bun_20wechselb_C3_B6rse_20WOLFSBURG_20mel.ht ml

2foxy
27.01.2005, 12:55
Der Meistertitel ist noch nicht verloren, doch die derzeitige Dominanz des Erzrivalen aus Barcelona macht Real Madrid schwer zu schaffen. Der spanische Rekordmeister will deshalb in der kommenden Saison wieder angreifen. Geld spielt dabei keine Rolle - die Kriegskasse ist angeblich prall gefüllt.

Madrid - "Wir haben 169 Millionen Euro für Transfers in der Kasse", erklärte Reals Sportdirektor Emilio Butrageno. Wahrscheinlich geworden ist damit die Fortsetzung eines Rituals, das in Madrid seit fünf Jahren gepflegt wird: Ehrenpräsident Alfredo di Stefano präsentierte bisher vor Saisonbeginn stets einen namhaften und sündhaft teuren Kicker. Ob Luis Figo, Ronaldo, Zinedine Zidane, David Beckham oder Walter Samuel, alle hielten das strahlend weiße Trikot der "Königlichen" schon in die Kameras.

Spekuliert wird in den spanischen Medien nun über den nächsten Superstar, der sich zur kommenden Spielzeit an der Seite von Real-Legende di Stefano zeigen könnte. Auf der Einkaufsliste der Madrilenen sollen unter anderen Kaka und Andrej Schewtschenko (beide AC Mailand), Francesco Totti (AS Rom), Wayne Rooney, Ruud van Nistelrooy (beide Manchester United) sowie Thierry Henry (FC Arsenal) stehen.

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,338823,00.html

2foxy
27.01.2005, 13:32
--------------------------------------------------------------------------------
Die Wunden sind lange nicht verheilt. Wie auch, wenn kaum ein Tag vergeht, an dem Timo Hildebrand (25) nicht die Schlagzeilen rund um den VfB beherrscht.
--------------------------------------------------------------------------------

Ein Graus für den im Sommer abwandernden und von Teilen der Fans und Öffentlichkeit zuletzt angefeindeten VfB-Keeper, der "Ruhe haben will, um auf dem Platz gute Leistungen bringen zu können. Darauf will ich mich konzentrieren". Und alle anderen Themen ausblenden. "Es bringt nichts, jetzt etwas zu sagen."

Unterdessen geht die Suche nach einem neuen Verein für Deutschlands Nummer drei weiter. Nachdem die Gespräche mit dem FC Liverpool vertagt wurden, führt eine andere Spur zum FC Sevilla. Mit den Spaniern hat Hildebrand- Berater Dusan Bukovac kürzlich Kontakt aufgenommen. Der Tabellenvierte strebt aufs internationale Parkett, sucht Verstärkung. Offen ist aber, ob Sevilla finanziell und sportlich genügend Anreize für den ehrgeizigen Torhüter bieten kann. Die findet Hildebrand jedenfalls weiter beim VfB: "Wir haben jetzt zwei Heimspiele. Wenn wir gegen Nürnberg und Lautern gewinnen, sind wir dick im Geschäft."
...

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?folder=3100&object=310015&liga=1&saison=2004/05&spieltag=19&gruppe=13818

Ernst H.
29.01.2005, 18:09
Elber und Christian Hochstätter sollen sich heute abend wegen eines Wechsels treffen. Das sagte eben Reinhold Beckmann in der Sportschau.

devilmania
29.01.2005, 18:12
Elber und Christian Hochstätter sollen sich heute abend wegen eines Wechsels treffen. Das sagte eben Reinhold Beckmann in der Sportschau.

als ich das gehört habe, wäre ich fast vom sofa gekippt ;)

Ernst H.
01.02.2005, 17:53
Oude Kamphuis wird Schalke zum Saisonende verlassen. Wohin er wechseln wird, ist noch nicht bekannt.

2foxy
01.03.2005, 17:24
1860: Gespräche laufen langsam an - 01.03.2005 12:02
Linke im Visier der "Löwen"

--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben bereits mit ihm gesprochen. In den nächsten 14 Tagen werden wir die Gespräche fortsetzen", sagte Manager Roland Kneißl vom Zweitligisten 1860 München zur Personalie "Thomas Linke". Der ehemalige Nationalspieler soll in der kommenden Saison die Defensive der "Löwen" verstärken.

Linke ist mit seinem Reservistendasein beim FC Bayern München, für den er seit 1998 das Trikot trägt, alles andere als zufrieden. Bis zum 9. Spieltag galt der 35-Jährige als gesetzt in der Innenverteidigung der Bayern, dann verlor er seinen Platz an Robert Kovac; seit Ende Oktober nun bestritt er kein einziges Spiel mehr. Warum? "Das müssen Sie den Trainer fragen", erklärt Linke die Situation, "ich versuche weiter gut zu trainieren."

Zum Saisonende läuft sein Vertrag bei den "Roten" aus, ein Wechsel zum Stadtrivalen wäre somit ablösefrei möglich. Kneißl will nun schauen, "ob der Transfer finanziell machbar ist". 1860-Coach Reiner Maurer sieht in Linke einen "absoluten Führungsspieler mit überragender Erfahrung".

Die kann er durchaus in geballter Form vorweisen: 42 Einsätze in der Nationalelf, 340 Bundesliga-Spiele, vier Meistertitel, zwei DFB-Pokalsiege und 2001 der Champions-League-Sieg mit dem FC Bayern, UEFA-Cup-Sieger 1997 mit dem FC Schalke, Vize-Weltmeister 2002 in Südkorea und Japan mit der DFB-Auswahl.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=01.03.2005&calsort=1&folder=4000&object=311562&liga=1&saison=2004/05&spieltag=23

2foxy
03.03.2005, 10:50
...

Indes steht Niels Oude Kamphuis vor einem Wechsel zum 1. FC Nürnberg. Der Holländer, der Schalke nach sechs Jahren ablösefrei verlässt, führte positive Gespräche mit Club-Trainer Wolfgang Wolff und Sportdirektor Martin Bader. "Ich will diesen Wechsel machen", sagt Oude Kamphuis, der auch erstmals nach Deutschland ziehen würde: "Nürnberg scheint mir so schön, dass ich mich mit meiner Familie wohl fühlen kann." Details seien noch zu klären, sagt der 27-Jährige, der sich in zentraler Rolle langfristig binden möchte.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=03.03.2005&calsort=1&folder=3000&object=311654&liga=1&saison=2004/05&spieltag=24

HSVFan76
10.03.2005, 09:48
Robert Kovac zu Juventus

Quelle: www.sport1.de

argentino
13.03.2005, 13:19
Sport1.de: Real Madrid plant großen Ausverkauf

Laut spanischen Medienberichten will sich Rekordmeister Real Madrid nach der laufenden Saison offenbar von einigen seiner Superstars trennen.

Auf der Liste sollen unter anderem auch der Portugiese Luis Figo, der englische Nationalmannschaftskapitän David Beckham, Kapitän Raul und der brasilianische Weltmeister Roberto Carlos stehen.

Die vier Stars kosten den Verein pro Jahr rund 22,2 Millionen Euro an Gehalt. Auf jeden Fall bleiben sollen dagegen Stürmer Ronaldo und der Franzose Zinedine Zidane.

argentino
13.03.2005, 13:21
Zé Roberto zu Atletico Madrid
Der spanischen Tageszeitung "AS" zufolge sind sich Atletico Madrid und der brasilianischen Nationalspieler Zé Roberto von Bayern München über einen Vertrag ab der kommenden Saison einig.

Die Münchner haben unter der Woche erklärt, dass man den Mittelfeldspieler, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, nicht unter allen Umständen halten wolle. "Zé" müsste beim FC Bayern einen Vertrag mit reduzierten Bezügen unterzeichnen.

Quelle: Sport1.de

2foxy
14.03.2005, 16:45
Erst das Aus in der Champions League, dann eine neuerliche Niederlage in der Liga: Für Real Madrid geht die Seuchensaison weiter. Nach dem peinlichen Auftritt in Getafe tendieren die Meisterchancen der Edeltruppe gegen Null - und einigen Superstars des Vereins droht nun sogar der Verlust des hochbezahlten Arbeitsplatzes.

Getafe - Nach der Pleite beim Aufsteiger musste Real mal wieder Hohn und Spott der Medien über sich ergehen lassen. "Schämt Euch" und "Real in der Notaufnahme" titelte die Sportzeitung "Marca" nach der 1:2-Niederlage beim Madrider Vorortclub. "Der Niedergang der Götter", schrieb "As".

Nach der erneuten Real-Pleite, die Albiol (37.) und Riki (48.) bei einem Gegentor von Solari (90.) besiegelten, ist in Bezug auf die Meisterschaftschancen der Madrilenen Ernüchterung eingekehrt. "Den Titel zu holen, ist unmöglich. Wir kommen einfach nicht auf die Beine", erklärte Mittelfeldspieler Guti, der sich als Einziger nach der Niederlage den Journalisten stellte. Barcelona hatte gegen Athletic Bilbao mit 2:0 gewonnen und den Vorsprung auf den Erzrivalen auf elf Punkte ausgebaut.

Weiterer Ärger beim Rekordmeister der Primera Division ist programmiert. Nach übereinstimmenden Berichten spanischer Medien droht einigen Stars der Madrilenen am Saisonende die Abschiebung. Nach Angaben von "As" haben derzeit vor allem der Portugiese Luis Figo, der Engländer David Beckham, Kapitän Raul und Roberto Carlos schlechte Karten bei der Club-Führung. Raul, Beckham und Figo werden bei Real auf ein Netto-Jahreseinkommen von sechs Millionen Euro taxiert, Roberto Carlos soll 4,2 Millionen Euro netto erhalten.

Und insbesondere beim brasilianischen Weltmeister scheinen die Nerven blank zu liegen. Carlos flippte im Bus sitzend aus und wollte dem Spielerberater Manuel Garcia an den Kragen. Dieser hatte den Ex-Hamburger Thomas Gravesen auf ein brutales Foulspiel an Getafes U21-Nationalspieler Gabi in der 60. Minute ansprechen wollen; auf Grund der Attacke des dänischen Mittefeldspielers wird der Nachwuchsstar länger ausfallen. Als der eigentlich als sehr besonnen geltende Roberto Carlos diese Szene vor dem Bus mitbekam, stürmte er aus dem Gefährt und konnte nur vom Busfahrer sowie einigen Sicherheitskräften zurückgehalten werden. Der Linksverteidiger muss nun mit einer vereinsinternen Geldstrafe rechnen.

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,346351,00.html

Kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß die tatsächlich Raul abgeben wollen. Bei den anderen scheint es mit hingegen nicht komplett undenkbar, sofern sich Abnhemer finden, die die horrenden Gehälter zahlen wollen/können.

Fluggi
23.03.2005, 19:30
und für die zukunft wird gleich auch gesorgt:
robinho ist so gut wie sicher in madrid. seine mutter begab sich heute schon auf wohnungssuche in madrid

auch an reyes ist man interessiert:
"jedem würde es gefallen in madrid zu spielen" sagt reyes. für 15 mio € kann er gehen......

so kanns doch weiter gehen hsvklatsch

Lecavalier
22.04.2005, 22:27
David Trezeguet will Juventus Turin in Richtung England verlassen.

In einem Interview mit der Tageszeitung "The Sun" äußerte der Stürmer den Wunsch, gemeinsam mit seinem französischen Nationalmannschafts-Kollegen Thierry Henry beim FC Arsenal London zu spielen.

"Es wäre schön, in England zu spielen. Mit Henry verstehe ich mich perfekt. Wir sind uns einig, dass wir gerne beim gleichen Verein spielen würden - und ich bin mir sicher, dass es eines Tages so kommen wird", sagte der 27-Jährige.

quelle: sport1.at

hsvklatsch
hsvklatsch

Henry und Trezeguet bei den gunners wäre soo genial.

xy252
22.04.2005, 22:28
Henry und Trezeguet bei den gunners wäre soo genial.

Mag sein, aber wen interessiert's?

Lecavalier
22.04.2005, 22:30
Mag sein, aber wen interessiert's?

häh :confused:

Der Checker
22.04.2005, 23:31
Mag sein, aber wen interessiert's?

Mich zum Beispiel... :confused:

Wenn dich ein Thema nicht interessiert...warum antwortest du dann drauf?

Der Checker
24.04.2005, 17:13
Die Seite schwatzgelb.de spekuliert damit, dass Delron Buckley von Arminia Bielefeld schon bei Borussia Dortmund unterschrieben hat...

Der Checker
02.05.2005, 13:07
Der SV Salzburg soll Interesse an den Bayern-Spielern Thomas Linke, Alexander Zickler, Jens Jeremies und Vahid Hashemian haben! Mit Thomas Linke soll die Sache sogar schon konkreter sein! Quelle: dpa

Lecavalier
02.05.2005, 15:11
Der SV Salzburg soll Interesse an den Bayern-Spielern Thomas Linke, Alexander Zickler, Jens Jeremies und Vahid Hashemian haben! Mit Thomas Linke soll die Sache sogar schon konkreter sein! Quelle: dpa

da gehören die auch hin :D

Der Checker
02.05.2005, 15:17
Bernd Meier von LR Ahlen soll in Dortmund Nachfolger von Guillaume Warmuz als zweiter Torwart werden...

y2
04.05.2005, 11:33
München - Bei der Planung seiner Zukunft spielt bei Michael Ballack auch Hertha BSC Berlin eine Rolle.

"Ich könnte mir auch gut vorstellen, irgendwann in Berlin zu spielen. Das geht mir schon länger durch den Kopf", sagte der Mittelfeldstar vom deutschen Meister Bayern München in der "tz".

"Im Moment geht die Tendenz aber dahin, dass ich bleibe oder ins Ausland gehe. Ich bin 28 und habe noch viel Zeit", so Ballack weiter.

2foxy
04.05.2005, 12:14
Spanischen Medienberichten zufolge steht der FC Liverpool kurz vor der Verpflichtung von Torhüter Jose Manuel Reina vom spanischen Erstligisten FC Villarreal.
--------------------------------------------------------------------------------

Der 22-jährige Nachwuchskeeper soll beim englischen Rekordmeister den umstrittenen polnischen Nationaltorhüter Jerzy Dudek ersetzen.

Reina steht als Sohn des früheren spanischen Nationaltorwarts Miguel Reina unter besonderer Medienbeobachtung. Mit Teammanager Rafael Benitez, Fernando Morientes, Josemi, Antonio Nunez, Xabi Alonso und Luis Garcia stehen bereits sechs Spanier in Diensten der "Reds".

Reina senior stand 1974 im Europapokalfinale der Landesmeister zwischen Atletico Madrid und Bayern München (1:1 n.V., 0:4 im Wiederholungsspiel) im Tor der Madrilenen.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=04.05.2005&calsort=1&folder=8000&object=314481&liga=1&saison=2004/05&spieltag=31

Der Checker
06.05.2005, 16:09
Offenbar steht Vahid Hashemian kurz vor einem Wechsel von Bayern München zu Hannover 96! Quelle: sport1

Joe71
07.05.2005, 15:49
da gehören die auch hin :D


Man wäre weiter wenn man Jeremies nach Hamburg holen könnte.

Ernst H.
17.05.2005, 19:38
Schalke ist an Forsell und Hertha an Lokvenc interessiert.

Insider
18.05.2005, 00:48
manU und arsenal sollen ihre fühler nach boula und dvb ausgestreckt haben, madrid hat angeblich auch interesse an dvb. zudem stehen mehdi und lauth auf derl iste diverser vereine. wird wohl einen ausverkauf des teams geben.

So So
18.05.2005, 01:50
Man wäre weiter wenn man Jeremies nach Hamburg holen könnte.
Schubkarre zurueck nach Muenchen, dieser Anti-Fussballer soll bleiben wo die Weisswuerste produziert werden.

Insider 2
18.05.2005, 01:55
manU und arsenal sollen ihre fühler nach boula und dvb ausgestreckt haben, madrid hat angeblich auch interesse an dvb. zudem stehen mehdi und lauth auf derl iste diverser vereine. wird wohl einen ausverkauf des teams geben.

crack mixed with red bull, gibt den totalen Einschlag allerdings nur fuer a few hours.

locke-spiegel.d
18.05.2005, 06:37
manU und arsenal sollen ihre fühler nach boula und dvb ausgestreckt haben, madrid hat angeblich auch interesse an dvb. zudem stehen mehdi und lauth auf derl iste diverser vereine. wird wohl einen ausverkauf des teams geben.

..und was ist jetzt mit JoJo? :D :cool:

Gruß Locke

Der Checker
09.06.2005, 14:55
Folgendes hab ich in der Gerüchteküche von transfermarkt.de gefunden:

Quelle: Blöd (Raum Saarland/SB)

Stephan Kling, "Zurück in die erste Bundesliga zu kommen ist mein Ziel. Und dann beim BVB - wäre der Hammer", so der 24-Jährige begeistert. Der BVB hat dem Verteidiger vom 1.FC Saarbrücken ein 2-Jahres-Angebot plus Option auf Vereinsseite unterbreitet. Als Ablöse stehen 375.000 Euro im Raum, um ihn aus seinem bis 2007 laufenden Vertrag herraus zu kaufen. Stephan Kling sammelte bereits Bundesliga-erfahrung aus seiner Zeit beim Hamburger SV.

Von OTTO GREITNER

Wenn das stimmt, dann lach ich mich sooo weg! :D

Smithers
09.06.2005, 15:30
Folgendes hab ich in der Gerüchteküche von transfermarkt.de gefunden:

Quelle: Blöd (Raum Saarland/SB)

Stephan Kling, "Zurück in die erste Bundesliga zu kommen ist mein Ziel. Und dann beim BVB - wäre der Hammer", so der 24-Jährige begeistert. Der BVB hat dem Verteidiger vom 1.FC Saarbrücken ein 2-Jahres-Angebot plus Option auf Vereinsseite unterbreitet. Als Ablöse stehen 375.000 Euro im Raum, um ihn aus seinem bis 2007 laufenden Vertrag herraus zu kaufen. Stephan Kling sammelte bereits Bundesliga-erfahrung aus seiner Zeit beim Hamburger SV.

Von OTTO GREITNER

Wenn das stimmt, dann lach ich mich sooo weg! :D

Wollte gerade selbiges Posten !
@ BVB
Holen den Mann, das ist ein reiner Titan !!! :eek: :D :D :D :D

Der Checker
29.06.2005, 17:32
Angeblich soll Mathias Abel von Mainz ab 2006 einen Vertrag bei Schalke unterzeichnet haben...

svendemann
30.06.2005, 08:15
Angeblich soll Mathias Abel von Mainz ab 2006 einen Vertrag bei Schalke unterzeichnet haben...

Die Schalker werden mir ja immer unheimlicher... :D

Der Waechter
30.06.2005, 10:23
Bremen (ots) - Werder Bremen verpflichtet den 21-jährigen
belgischen Nationalspieler Jelle van Damme vom
Premier-League-Absteiger FC Southhampton. Das gab Werders
Geschäftsführer Klaus Allofs am Mittwochabend bekannt. "Wir konnten
die Verhandlungen mit den Engländern erfolgreich abschließen. Van
Damme wird zunächst für ein Jahr ausgeliehen. Darüber hinaus haben
wir uns eine Kaufoption gesichert", so Allofs.

Der Checker
30.06.2005, 12:17
Angeblich soll der Wechsel von Sören Larsen zu Schalke geplatzt sein und Bayer Leverkusen sich mit Ahmed Madouni von Dortmund einig sein...

2foxy
30.06.2005, 16:11
Gerade erst aus dem Urlaub in Portugal zurückgekehrt, ging Klaus Allofs gleich wieder auf Tour. Dienstreise nach Brasilien, wo er sich am letzten Wochenende aufhielt. Sollte Werder bei der Suche nach einem Innenverteidiger doch auf den südamerikanischen Kontinent fixiert sein?

Sollte die Enttäuschung über Gustavo Nery, den letzten Flop aus Brasilien, doch nicht nachwirken? "Auch in Europa gibt es gute Spieler", meint Allofs und will so den Blick auf die alte Welt lenken. Vielleicht ein Ablenkungsmanöver, wie auch die wiederholt vorgetragenen Anmerkungen der Werder-Verantwortlichen über den Kauf eines weiteren Defensivkünstlers. "Wir sind nicht in Zugzwang", sagt auch Allofs, "wir können auch mit unserem Personal in die Saison gehen."

Allofs dürfte in Rio gewesen sein, vermutlich beim Fluminense gegen Corinthians (1:0). Bei Corinthians, wo nun Gustavo Nery agiert, wodurch sich Zusammenhänge denken lassen, spielt der 21-jährige Beato. Der nur 1,78 Meter große kampfstarke Abwehrspieler, oft noch recht ungestüm, soll verkauft werden. Bei Fluminense spielt Fabiano Ella, von Carlos Alberto Parreira zum Abschiedsspiel von Romario erstmals in die "Selecao" berufen.

Brasilianische Zeitungen sprechen von einem dritten Kandidaten: Ronaldo Aparecido Rodrigues, genannt Nando, 22 Jahre junger und 1,92 Meter großer Innenverteidiger vom Klub EC Juventude aus der 360 000-Einwohner-Stadt Caxias do Sul. Er soll zwei Millionen Euro Ablöse kosten, angeblich ist auch der französische Erstligist Girondins Bordeaux interessiert.

"Kein Kommentar", sagt Allofs zu diesen und anderen Spekulationen. In den nächsten Tagen, so Bremens Geschäftsführer, werde sich vermutlich nichts tun. Dagegen tat sich etwas in Sachen Jelle van Damme (der kicker berichtete). Zwischenzeitlich hatten sich leichte Probleme mit van Dammes Ex-Klub Southampton ergeben, doch der Transfer ist inzwischen in trockenen Tüchern. Bei Werder gehen sie davon aus, dass der Belgier eventuell schon am Montag beim Trainingsstart mitmachen kann.

Quelle: kicker.de (http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=30.06.2005&calsort=1&folder=3000&object=317173&liga=1&saison=2004/05&spieltag=34)

benny21035
30.06.2005, 16:55
Angeblich soll morgen auf einer PK vom VFB Stuttgart der Kauf von einem TOP Profi bekannt gegeben werden.

rozzzloeffel
30.06.2005, 17:26
Man wäre weiter wenn man Jeremies nach Hamburg holen könnte.
naja..... :rolleyes:

y2
30.06.2005, 20:33
Investiert der VfB die Hleb-Millionen in einen echten Kracher?

Nach Informationen der spanischen Sportzeitung "Marca" haben die Stuttgarter Interesse an Javier Saviola vom FC Barcelona. Die Vereine sollen bereits Kontakt aufgenommen haben.

Der argentinische Stürmer ist vertraglich noch bis 2007 an die Katalanen gebunden, hat aber bei Trainer Frank Rijkaard einen schweren Stand. In der vergangenen Spielzeit war der 23-jährige Nationalspieler mit dem Spitznamen "El conejito" (das Kaninchen) an den AS Monaco ausgeliehen.

Beim Confed Cup war Saviola beim 2:1-Sieg Argentiniens gegen Tunesien ein Mal erfolgreich, sah aber im Halbfinale gegen Mexiko wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Lecavalier
30.06.2005, 20:45
total überschätzt der mann

y2
30.06.2005, 20:52
total überschätzt der mann
Von Dir? ;)

Der Checker
30.06.2005, 23:18
total überschätzt der mann

Saviola ist ohne Frage ein Klasse-Stürmer...

G-Unit
30.06.2005, 23:23
Saviola ist ohne Frage ein Klasse-Stürmer...



da stimm ich dir zu!!!

Lecavalier
30.06.2005, 23:57
Saviola ist ohne Frage ein Klasse-Stürmer...

find ich überhaupt nicht....:p

schneider
01.07.2005, 00:32
Investiert der VfB die Hleb-Millionen in einen echten Kracher?



Kovacevic? :eek: :D

http://www.vfb.de/aktuell/news.php?id=11372

y20
01.07.2005, 13:36
Saarbrücken: Marokkanischer Ex-Nationalspieler sorgte 1998 in Frankreich für Furore - 01.07.2005 13:40

Hadji vor Abschluss beim FCS

Der 1. FC Saarbrücken steht unmittelbar vor der Verpflichtung eines namhaften Profis. Wie der Verein auf seiner Website meldet, sind sich die Saarländer mit dem 33-jährigen Marokkaner Mustapha Hadji über einen Wechsel einig, am Sonntag soll der Vertrag für die kommende Runde unterzeichnet werden.


"Ich hatte zahlreiche Angebote aus Europa. Aber mit 33 Jahren möchte ich einfach im Umfeld meiner Familie spielen. Der 1. FC Saarbrücken hat eine sehr, sehr positive Entwicklung genommen, die ich genau beobachtet habe. Ich habe große Lust hier etwas zu bewegen", wird Hadji, der seine Zusage am Freitagmorgen per Fax gab, zitiert.
1998 ging der Stern des Nordafrikaners auf, der unweit von Saarbrücken in Lothringen lebt. Bei der WM in Frankreich zauberte der technisch versierte Mittelfeldspieler mit Tordrang derart, dass er danach auf den Wunschzetteln vieler namhafter Vereine stand.

Letztlich verschlug es ihn unter anderem zu Coventry City und Aston Villa in die Premier League, zu Deportivo La Coruña in die spanische Primera División und zum portugiesischen Spitzenklub Sporting Lissabon. Zuletzt spielte Hadji in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
FCS-Sportdirektor Dr. Bernd Coen erklärte: "Bei Hadji handelt es sich sicherlich um eine außergewöhnliche Verpflichtung. Wir erwarten ihn am Sonntagmittag zur Vertragsunterzeichnung in Saarbrücken. Wenn alles über die Bühne geht, wird er bereits um 16 Uhr in Quierschied gegen Röchling Völklingen dabei sein."

:eek:

Edit: Ups, steht schon im Wechselbörsen-Fred..

Hanseat 01
08.07.2005, 20:17
Fußball
Chelsea: 120 Millionen für Ronaldinho?
Der russische Öl-Milliardär Roman Abramowitsch plant beim FC Chelsea offensichtlich einen neuen Transfer-Coup. Die Londoner sollen dem FC Barcelona angeblich 120 Millionen Euro Ablöse für Weltfußballer Ronaldinho geboten haben. Dies berichtet die italienische Zeitung "Corriere dello sport". Demnach soll Abramowitsch dem 25 Jahre alten Mittelfeldspieler einen Neunjahres-Vertrag angeboten haben, der ihm 140 Millionen Euro garantiert. Ronaldinho, der seit 2003 bei den Katalanen spielt, verhandelt zurzeit mit "Barca" über eine Vertragsverlängerung bis 2010 mit Option für vier weitere Jahre.

Quelle: www.zdf.de

Mr. Babsi
12.07.2005, 13:00
Wolfsburgs Manager Thomas Strunz arbeitet mit Hochdruck an einem Ersatz, für den wohl nach Madrid abwandernden Spieler Martin Petrow.

Das Hauptaugenmerk von Strunz richtet sich derzeit auf den brasilianischen Nationalspieler Cicinho. Der 25 Jahre alte Rechtsverteidiger vom FC Sao Paulo überzeugte beim Confed-Cup als Ersatz für Ex-Kapitän Cafu.

Cicinho soll mindestens drei Millionen Euro Ablöse kosten. Auch der 22-jährige Dagoberto von Atletico Paranaense steht unter Beobachtung.
quelle: http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/News/Fussball/Bundesliga/Meldungen/fus_20bun_20wolfsburg_20cicinho_20mel.html

Mr. Babsi
12.07.2005, 13:01
22 Millionen Euro plus zwei Spieler

Laut Arsenal Londons Vereins-Chef Peter Hill-Wood liegt dem englischen Premiere-League-Klub eine offizielle Offerte für den französischen Nationalspieler Patrick Viera vor.

Juventus Turin bietet dem englischen Pokalsieger eine Ablöse von 22 Millionen Euro - plus die Spieler Jonathan Zebina und Enzo Maresca. Der 29-jährige Franzose besitzt momentan noch einen Vertrag bis 2007.

Peter Hill-Wood kündigte an, die Personalie mit der Vereinsführung in der kommenden Woche zu diskutieren.

quelle: http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/News/Fussball/International/Meldungen/fus_20int_20juve_20arsenal_20viera_20mel.html

DangerCC
16.07.2005, 08:51
15.07.2005; 14:05 Uhr
Quelle: dpa

Manchester United an Ballack interessiert - Glazer dagegen?

In das Tauziehen um Michael Ballack ist nach
englischen Zeitungsberichten auch Manchester United eingestiegen.
Trainer Alex Ferguson habe nach den jüngsten Aussagen der
Verantwortlichen von Bayern München neue Hoffnung geschöpft,
berichtete die «Daily Mail». Allerdings drohe der gewünschte Wechsel
an einem Veto des neuen «ManU»-Besitzers, US-Milliardär Malcolm
Glazer, zu scheitern. Die Fans des englischen Traditionsclubs
diskutieren bereits, ob der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft
geeignet sei, die Nachfolge der United-Legende Roy Keane anzutreten.

«Entweder Ballack unterschreibt jetzt einen neuen Kontrakt oder
Bayern verkauft ihn in den nächsten Wochen an den Höchstbietenden»,
vermutet Paul Doyle vom «Guardian». Denn der deutsche Rekordmeister
wolle seinen Star nicht am Saisonende, wenn dessen Vertrag ausläuft,
ablösefrei ziehen lassen. Die Verantwortlichen in Manchester werteten
die Äußerungen von Bayern-Trainer Felix Magath («Es sollte bald
Klarheit herrschen») als Zeichen, dass der deutsche Rekordmeister im
Vertragspoker langsam die Geduld verliere.

Ballack soll sogar den ersten handfesten Streit zwischen Ferguson
und Glazer ausgelöst haben. Während Manchesters Coach den Deutschen
offenbar nur allzu gern verpflichten möchte, soll Glazer dagegen
sein. Der neue Eigentümer halte Ballack, der im September 29 Jahre
alt wird, für zu alt. Er scheine nicht bereit zu sein, jetzt einen
zweistelligen Millionenbetrag auszugeben, da er davon ausginge, dass
Ballacks Marktwert in vier bis fünf Jahren nahe Null liege - ähnlich
wie jetzt bei Real Madrids einstigem Weltstar Luis Figo.

«Stimmt. Wenn Ballacks nächster Vertrag ausläuft, gibt es kaum
noch - wenn überhaupt - Geld zurück», meint Ray Wilkins, der früher
selbst im Mittelfeld von Manchester United die Fäden zog. Dennoch
befürwortet er einen Wechsel: «Ballack ist der torgefährlichste
Mittelfeldspieler der Welt und genau so einen braucht United.»
Außerdem habe er «diese deutsche Arroganz. Die steht ihm gut».

Die ortsansässige Zeitung «Manchester Evening News» hat im
Internet bereits ein Diskussionsforum eröffnet, in dem «ManU»-Fans
über die Klasse Ballacks streiten: Während ihn die einen als «besten
zentralen Mittelfeldspieler der Welt» loben und «bis zu 30 Millionen
Euro» ausgeben würden, halten ihn andere für «überschätzt» und «fast
so alt wie Scholes. Wir sollten nach einem Jüngeren suchen».

Vicente
17.07.2005, 15:39
Endlich ein Transfer-Erfolg

Der Premier-League-Klub FC Chelsea hat mit seiner zweiten Offerte den Zuschlag für den Stürmer Shaun Wright-Phillips von Manchester United erhalten.

Für 29 Millionen Euro wechselt der 23-jährige Engländer nun zum Klub des Öl-Milliardärs Roman Abramowitsch, nachdem das erste Gebot über 27 Millionen wohl nicht genug gewesen war.

Zuvor waren bereits alle Avancen der "Blues", Ronaldinho (120 Millionen Euro), Schewtschenko (85), Trezeguet (55) oder Gerrard (50) zu holen, abgelehnt worden.

xy216
19.07.2005, 10:42
Ailton vor dem Absprung nach Istanbul - 3,5 Millionen Ablöse


Stürmer Ailton vom FC Schalke 04
steht vor dem Absprung in die Türkei. Wie deutsche und türkische
Medien berichten, soll der 32-jährige Brasilianer zum türkischen
Spitzenclub Besiktas Istanbul wechseln. Der überraschende Transfer
könnte noch am (heutigen) Dienstag bekannt gegeben werden. «Wir sind
uns mit Besiktas im Prinzip einig. Istanbul hat unsere Vorstellungen
akzeptiert», sagte Schalkes Pressesprecher Gerd Voss. Die
Transfersumme soll nach den Berichten 3,5 Millionen Euro betragen.


dpa

Der Checker
25.07.2005, 15:25
Angeblich ist Trapattoni ganz heiss auf Tomas Ujfalusi...

the-fan-mario
25.07.2005, 22:19
Amanatidis zur Eintracht - sofort

--------------------------------------------------------------------------------
Der Poker um den Ioannis Amanatidis ist beendet: Der Grieche wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FC Kaiserslautern zu Eintracht Frankfurt, wo er einen Vertrag über drei Jahre erhält. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.
--------------------------------------------------------------------------------

"Es ist einerseits schade, weil wir einen guten Spieler verlieren", kommentierte FCK-Coach Michael Henke den Wechsel, "so ist es wahrscheinlich für beide Seiten aber die beste Lösung." Amanatidis hatte – ohne seinen Verein zu informieren – bereits in der Sommerpause einen Vertrag ab 2006 bei der Eintracht, für die er schon einmal in der Rückrunde 2003/04 auf Torejagd ging, unterschrieben. "Wir müssen damit rechnen, dass Amanatidis körperlich noch in Kaiserslautern ist, aber nicht mit dem Kopf", hatte FCK-Vorstandsboss René C. Jäggi bereits am Wochenende gegenüber dem kicker erklärt. Nach der medizinischen Untersuchung am Dienstag wird Amanatidis am Mittwoch das Training bei der Eintracht aufnehmen.

Als Nachfolger haben die Lauterer Boubacar Sanogo (22), Stürmer von Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), im Visier. Sanogo stammt von der Elfenbeinküste, spielt seit drei Jahren bei Al Ain, davor ein Jahr für L'Esperance Tunis. "Er kommt aus einem anderen Kulturkreis, wird sicherlich Zeit für die Umstellung benötigen", meint Michael Henke. Persönlich hat der FCK-Trainer den neuen Mann noch nicht spielen sehen. Dafür aber Olaf Marschall. Der Team-Manager hat den kopfballstarken Angreifer mehrfach beobachtet.

Außerdem hat der FCK Erkundigungen bei deutschen Trainern in den VAE eingezogen, allen voran bei Reiner Hollmann (Al-Wahda). Vergangene Woche war Vorstandsboss Jäggi dann dorthin gereist, um finanzielle Einigung zu erzielen. Jäggi hofft, dass die Scheichs nun keinen Rückzieher mehr machen. Nach einer Pressemitteilung vom Montag sei, die Zustimmung des Aufsichtsrates vorbehalten, ist mit einer Verpflichtung von Sanogo in den nächsten Tagen zu rechnen. Sanogo absolvierte bereits in Kaiserslautern medizinische Untersuchungen und einen Leistungs-Test.

the-fan-mario
25.07.2005, 22:26
Trap dreht auf

Hier ist sein nächster Super-Star

Wenn es um Stuttgarts Trainer Giovanni Trapattoni (66) geht, sprechen die Fans vor allem über eines: Mauer-Fußball. Doch jetzt läßt Trap die ganze Bundesliga staunen...

Trap dreht auf! Nach dem Kauf von Star-Stürmer Jon Dahl Tomasson (28, Milan) hat der Italiener den nächsten Dänen-Kracher an der Angel. Von Atletico Madrid soll Jesper Grönkjaer (27) kommen! Die Verhandlungen stehen kurz vor dem Abschluß, es geht nur noch um die Ablöse. Angeblich fordert Atletico sieben Millionen Euro.

Grönkjaer – ein Flügelflitzer Marke „Danish Dynamite“. Einer, der mit seinen Flanken, rechts wie links, viele Tore vorbereitet. Seit 1999 Stammspieler in der Nationalmannschaft. Ging von Aalborg über Ajax Amsterdam 2000 zu Chelsea, für das er 88 Liga- und 10 Champions-League-Spiele bestritt.

Nach einem kurzen Zwischenspiel bei Birmingham City (ausgeliehen) wechselte Grönkjaer Anfang 2005 nach Spanien. Nach der Verpflichtung von Martin Petrov (Wolfsburg) und Maxi Rodriguez (Espanyol) hat Atletico jetzt ein Überangebot an offensiven Mittelfeldspielern. Grönkjaer kann gehen, wenn die Kohle stimmt. „Die Verhandlungen sind zäh und werden sich noch ein paar Tage hinziehen“, sagt VfB-Boss Erwin Staudt.

Klappt der Deal, hat Stuttgart das perfekte Sturmduo. Grönkjaer als Vorbereiter, sein Freund Tomasson als Vollstrecker. Und die Bundesliga freut sich auf „Schwäbisch Dynamite“!

quelle: bild

KevinHSV
26.07.2005, 13:06
Trap dreht auf

Hier ist sein nächster Super-Star

Wenn es um Stuttgarts Trainer Giovanni Trapattoni (66) geht, sprechen die Fans vor allem über eines: Mauer-Fußball. Doch jetzt läßt Trap die ganze Bundesliga staunen...

Trap dreht auf! Nach dem Kauf von Star-Stürmer Jon Dahl Tomasson (28, Milan) hat der Italiener den nächsten Dänen-Kracher an der Angel. Von Atletico Madrid soll Jesper Grönkjaer (27) kommen! Die Verhandlungen stehen kurz vor dem Abschluß, es geht nur noch um die Ablöse. Angeblich fordert Atletico sieben Millionen Euro.

Grönkjaer – ein Flügelflitzer Marke „Danish Dynamite“. Einer, der mit seinen Flanken, rechts wie links, viele Tore vorbereitet. Seit 1999 Stammspieler in der Nationalmannschaft. Ging von Aalborg über Ajax Amsterdam 2000 zu Chelsea, für das er 88 Liga- und 10 Champions-League-Spiele bestritt.

Nach einem kurzen Zwischenspiel bei Birmingham City (ausgeliehen) wechselte Grönkjaer Anfang 2005 nach Spanien. Nach der Verpflichtung von Martin Petrov (Wolfsburg) und Maxi Rodriguez (Espanyol) hat Atletico jetzt ein Überangebot an offensiven Mittelfeldspielern. Grönkjaer kann gehen, wenn die Kohle stimmt. „Die Verhandlungen sind zäh und werden sich noch ein paar Tage hinziehen“, sagt VfB-Boss Erwin Staudt.

Klappt der Deal, hat Stuttgart das perfekte Sturmduo. Grönkjaer als Vorbereiter, sein Freund Tomasson als Vollstrecker. Und die Bundesliga freut sich auf „Schwäbisch Dynamite“!

quelle: bild

:eek: :eek:
Grönkjaer spielt manchmal Kreisliga aber oftmals auch Weltklasse ;)

Axelinho
26.07.2005, 13:15
:eek: :eek:
Grönkjaer spielt manchmal Kreisliga aber oftmals auch Weltklasse ;)

deshalb würden die ihn vermutlich auch gehen lassen.

markoroni
26.07.2005, 19:09
Edgar Davids wechselt von Inter zu den Tottenham Hotspurs

Quelle: http://news.bbc.co.uk/sport1/hi/football/teams/t/tottenham_hotspur/4719445.stm

the-fan-mario
26.07.2005, 22:19
Werders Ex-Stürmer Charisteas

Ajax will EM-Helden wieder loswerden

Bei Otto Rehhagels Griechen ist Stürmer Angelos Charisteas (25) gesetzt. Bei Ajax Amsterdam sitzt er fast nur auf der Ersatzbank.

Jetzt wollen ihn die Holländer loswerden, fordern 5 Mio. Euro für den EM-Helden. Soviel wie sie 2004 an Werder Bremen überwiesen haben.

Spaniens Erstligist Real Mallorca hat Interesse, bietet aber nur 2 Mio. Charisteas selbst will seinen Vertrag bis 2008 (1,2 Mio./Jahr) erfüllen. fb.

the-fan-mario
26.07.2005, 22:20
2-Jahres-Vertrag und 3,5 Mio. pro Jahr

Figo vor Wechsel zu Inter Mailand

Statt Stuttgart geht's jetzt nach Mailand. Mittelfeld-Star Luis Figo (32) steht kurz vor einem Wechsel zum italienischen Pokalsieger Inter. Das berichtet die Tageszeitung „Gazetta dello Sport“ in ihrer heutigen Ausgabe.
Gerade noch hatte sich Figo während einer Asien-Reise für seinen Klub Real Madrid ausgesprochen: „Es ist eine schwierige Situation für mich, aber ich will meinen Vertrag erfüllen.“

Jetzt die heißen Wechsel-Gerüchte – Figos Berater Luis Vicente hat sich nach Angaben der „Gazetta dello Sport“ schon am Montag in der Inter-Geschäftsstelle mit Real-Schatzmeister Carlos Martinez Albornoz geeinigt. Figos Vertrag mit Madrid würde noch bis 2007 laufen. Bei Mailand soll er einen 2-Jahres-Vertrag mit 3,5 Millionen Euro Gehalt pro Jahr bekommen.

Inter Mailand braucht nach der Vertragsauflösung mit Superstar Christian Vieri dringend hochwertigen Spieler-Ersatz. Deswegen soll neben Figo auch Abwehrspieler Walter Samuel (27) von Madrid nach Mailand wechseln – ein echt galaktisches Transfer-Paket!

Eine offizielle Bestätigung der Vereine gab es jedoch bisher nicht.

the-fan-mario
27.07.2005, 22:08
Wird er der neue Ailton?

Schalke: Geheimverhandlungen mit Euro-Knipser Baros

Ailton (32) wurde an Besiktas Istanbul verhökert – holt Schalke für ihn jetzt einen der ganz großen Stürmer-Stars in den Pott?
Der Vize-Meister ist an Milan Baros (23) vom Champions-League-Sieger FC Liverpool dran. Er soll der neue Ailton werden!

Wie BILD erfuhr, gab es gestern ein Treffen zwischen Schalke-Manager Rudi Assauer und Baros-Berater Pavel Paska (betreut auch Dortmunds Rosicky und Koller).

Paska: „Ich hatte ein gutes Gespräch mit Rudi Assauer. Wir haben auch über Milan Baros gesprochen...“

Deutschlands Fußball-Fans haben die Torgefährlichkeit von Baros noch schmerzlich vor Augen.

Bei der EM wurde der Tscheche Torschützenkönig (5 Treffer), traf auch beim 2:1 gegen unsere Nationalmannschaft. Und wurde so zum „Job-Killer“ für Teamchef Rudi Völler, der zurücktrat.

Neun Millionen Euro fordert Liverpool für Baros (Vertrag bis 2007).

In der Champions-League-Qualifikation haben ihn die „Reds“ nicht eingesetzt, damit er für seinen neuen Klub international spielberechtigt wäre.

Doch nicht nur Schalke ist an ihm dran, auch Aston Villa und West Ham United bieten mit.

Baros-Berater Paska zu BILD: „In den nächsten 14 Tagen fällt eine Entscheidung.“

Hassia
27.07.2005, 22:13
Wird er der neue Ailton?

Schalke: Geheimverhandlungen mit Euro-Knipser Baros

...
...
...

Neun Millionen Euro fordert Liverpool für Baros (Vertrag bis 2007).

In der Champions-League-Qualifikation haben ihn die „Reds“ nicht eingesetzt, damit er für seinen neuen Klub international spielberechtigt wäre.

Doch nicht nur Schalke ist an ihm dran, auch Aston Villa und West Ham United bieten mit.

Baros-Berater Paska zu BILD: „In den nächsten 14 Tagen fällt eine Entscheidung.“

9 Mios ? Kein Problem ! Schlacke hat´s ja (genau wie Dortmund) :p

benny21035
28.07.2005, 10:06
VfB zeigt Interesse an Grönkjaer

Der VfB Stuttgart zeigt Interesse am dänischen Nationalspieler Jesper Grönkjaer. Derzeit steht der Sturmpartner von VfB-Neuzugang Jon Dahl Tomasson noch bei Atletico Madrid unter Vertrag.


'Ich würde gerne beim VfB mit Tomasson zusammenspielen', meinte Grönkjaer, der bei Atletico-Präsident Enrique Cerezo bereits um seine Freigabe gebeten hat. Eigentlich steht er in Madrid noch bis 2007 unter Vertrag. Nach Angaben von Grönkjaer-Berater Vicenzo Morabito würde Atletico nach den Verpflichtungen von Martin Petrov (VfL Wolfsburg) und Maxi Rodriguez (Espanyol Barcelona) den Flügelstürmer für rund sechs Millionen Euro Ablöse ziehen lassen.

'Jesper Grönkjaer ist ein sehr interessanter Spieler, der hervorragend in unser System passen würde - wir werden aber trotzdem nicht jeden Preis für ihn bezahlen', sagte VfB-Sportdirektor Jochen Schneider, der die Verhandlungen in Madrid als 'sehr angenehm' bezeichnete, der Stuttgarter Zeitung.

the-fan-mario
28.07.2005, 11:30
VfB zeigt Interesse an Grönkjaer

Der VfB Stuttgart zeigt Interesse am dänischen Nationalspieler Jesper Grönkjaer. Derzeit steht der Sturmpartner von VfB-Neuzugang Jon Dahl Tomasson noch bei Atletico Madrid unter Vertrag.


'Ich würde gerne beim VfB mit Tomasson zusammenspielen', meinte Grönkjaer, der bei Atletico-Präsident Enrique Cerezo bereits um seine Freigabe gebeten hat. Eigentlich steht er in Madrid noch bis 2007 unter Vertrag. Nach Angaben von Grönkjaer-Berater Vicenzo Morabito würde Atletico nach den Verpflichtungen von Martin Petrov (VfL Wolfsburg) und Maxi Rodriguez (Espanyol Barcelona) den Flügelstürmer für rund sechs Millionen Euro Ablöse ziehen lassen.

'Jesper Grönkjaer ist ein sehr interessanter Spieler, der hervorragend in unser System passen würde - wir werden aber trotzdem nicht jeden Preis für ihn bezahlen', sagte VfB-Sportdirektor Jochen Schneider, der die Verhandlungen in Madrid als 'sehr angenehm' bezeichnete, der Stuttgarter Zeitung.

siehe beitrag #115

Mr. Babsi
28.07.2005, 13:46
Marek Heinz vielleicht nach Istanbul

Der türkische Rekordmeister Galatasaray Istanbul ist an einer Verpflichtung des Tschechen Marek Heinz von Borussia Mönchengladbach interessiert. Nach türkischen Medienberichten wurden bereits erste Gespräche zwischen den Klubs geführt.

Heinz war erst 2004 für vom tschechischen Ex-Meister Banik Ostrau nach Gladbach gekommen, aber weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Gladbachs Manager Peter Pander hatte angedeutet, dass ein Wechsel bei einer Ablösesumme von mehr als zwei Millionen Euro möglich sei.quelle: http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/News/Fussball/Bundesliga/Meldungen/fus_20bun_20galatassaray_20an_20marek_20heinz_20in teressiert_20mel.html

the-fan-mario
28.07.2005, 22:27
Wird er der neue Ailton?

Schalke: Geheimverhandlungen mit Euro-Knipser Baros

Ailton (32) wurde an Besiktas Istanbul verhökert – holt Schalke für ihn jetzt einen der ganz großen Stürmer-Stars in den Pott?
Der Vize-Meister ist an Milan Baros (23) vom Champions-League-Sieger FC Liverpool dran. Er soll der neue Ailton werden!

Wie BILD erfuhr, gab es gestern ein Treffen zwischen Schalke-Manager Rudi Assauer und Baros-Berater Pavel Paska (betreut auch Dortmunds Rosicky und Koller).

Paska: „Ich hatte ein gutes Gespräch mit Rudi Assauer. Wir haben auch über Milan Baros gesprochen...“

Deutschlands Fußball-Fans haben die Torgefährlichkeit von Baros noch schmerzlich vor Augen.

Bei der EM wurde der Tscheche Torschützenkönig (5 Treffer), traf auch beim 2:1 gegen unsere Nationalmannschaft. Und wurde so zum „Job-Killer“ für Teamchef Rudi Völler, der zurücktrat.

Neun Millionen Euro fordert Liverpool für Baros (Vertrag bis 2007).

In der Champions-League-Qualifikation haben ihn die „Reds“ nicht eingesetzt, damit er für seinen neuen Klub international spielberechtigt wäre.

Doch nicht nur Schalke ist an ihm dran, auch Aston Villa und West Ham United bieten mit.

Baros-Berater Paska zu BILD: „In den nächsten 14 Tagen fällt eine Entscheidung.“

Zu teuer!

Baros doch nicht zu Schalke

Der Traum von Euro-Bomber Milan Baros (23) in der Bundesliga ist wohl geplatzt!

Schalke-Manager Rudi Assauer: „Das Thema ist zu 95 Prozent vom Tisch.“

Grund: Champions-League-Sieger FC Liverpool will keinen Cent von den geforderten 9 Millionen Euro runtergehen.


Doch auch ohne neuen Knipser machte Schalke im Ligapokal eine richtig gute Figur.

Beim 2:1 gegen Werder (Tore: Bajramovic, Sand/ Valdez) zauberten Lincoln, Fabian Ernst und Zlatan Bajramovic im Mittelfeld.

Ein neues magisches Dreieck, das Dienstag im Finale in Leipzig auch Stuttgart wegwirbeln will. pw

G-Unit
28.07.2005, 22:32
Zu teuer!

Baros doch nicht zu Schalke

Der Traum von Euro-Bomber Milan Baros (23) in der Bundesliga ist wohl geplatzt!

Schalke-Manager Rudi Assauer: „Das Thema ist zu 95 Prozent vom Tisch.“

Grund: Champions-League-Sieger FC Liverpool will keinen Cent von den geforderten 9 Millionen Euro runtergehen.


Doch auch ohne neuen Knipser machte Schalke im Ligapokal eine richtig gute Figur.

Beim 2:1 gegen Werder (Tore: Bajramovic, Sand/ Valdez) zauberten Lincoln, Fabian Ernst und Zlatan Bajramovic im Mittelfeld.

Ein neues magisches Dreieck, das Dienstag im Finale in Leipzig auch Stuttgart wegwirbeln will. pw




oooooh scheisse 04 ist zu aaaaarm .......wie traurig :D :D :D :D :p

smurf
28.07.2005, 22:41
wat´n glück! sonst hätten die nacher doch noch ein stürmer bekommen! jetzt müssen die wohl mit kuranyi auskommen! :D

G-Unit
28.07.2005, 22:51
wat´n glück! sonst hätten die nacher doch noch ein stürmer bekommen! jetzt müssen die wohl mit kuranyi auskommen! :D


neeee du hast die weltklassestürmer Asamoah und Sand vergessen...............muahahahahahahaha :D :D :D :D :D :D :D

smurf
28.07.2005, 23:43
neeee du hast die weltklassestürmer Asamoah und Sand vergessen...............muahahahahahahaha :D :D :D :D :D :D :D

schreck! wie konnt ich nur! :D

Der Checker
29.07.2005, 11:57
neeee du hast die weltklassestürmer Asamoah und Sand vergessen...............muahahahahahahaha :D :D :D :D :D :D :D

Welche immer mal für ein Tor gut sind... ;)

z5
29.07.2005, 12:39
Welche immer mal für ein Tor gut sind... ;)

Vielleicht holen die dann doch noch Müdi.

smurf
29.07.2005, 12:58
Welche immer mal für ein Tor gut sind... ;)

joa so ein oder zwei pro saison schaffen die bestimmt! ;)

y20
29.07.2005, 13:00
joa so ein oder zwei pro saison schaffen die bestimmt! ;)

Oder auch zusammen 16, so wie letzte Saison.. ;)

G-Unit
29.07.2005, 14:00
Oder auch zusammen 16, so wie letzte Saison.. ;)


Welche immer mal für ein Tor gut sind... ;)


:eek: :eek: :eek: :eek:

ACHTUNG DAS SIND SCHALKE FANS..........PACKT SIE !!!!!!!! :D :D :D :D

y20
29.07.2005, 14:03
:eek: :eek: :eek: :eek:

ACHTUNG DAS SIND SCHALKE FANS..........PACKT SIE !!!!!!!! :D :D :D :D

Ich mag sowohl Sand als auch Asamoah... Ich mag auch zum Beispiel Deisler und Podolski, von dem ich weiss dass du ihn auch magst.. Bist du deswegen Köln-Fan? :p

G-Unit
29.07.2005, 14:10
Ich mag sowohl Sand als auch Asamoah... Ich mag auch zum Beispiel Deisler und Podolski, von dem ich weiss dass du ihn auch magst.. Bist du deswegen Köln-Fan? :p



nein, aber Podolski mag so ungefähr JEDER.Was ich bei asamoah und sand so leicht bezweifenln würde :D ;)

y20
29.07.2005, 14:15
nein, aber Podolski mag so ungefähr JEDER.Was ich bei asamoah und sand so leicht bezweifenln würde :D ;)

Das sind mit die sympathischsten Spieler der Bundesliga.. Ich glaub schon, dass sehr viele die mögen. Jedenfalls die unvoreingenommenen Fans die nicht alles aus Prinzip hassen ;)

G-Unit
29.07.2005, 14:21
Das sind mit die sympathischsten Spieler der Bundesliga.. Ich glaub schon, dass sehr viele die mögen. Jedenfalls die unvoreingenommenen Fans die nicht alles aus Prinzip hassen ;)



ich hasse nich alles aus Prinzip......nur alle scheisse 04 und WERda spieler. :D ;)

Sonst aber hab ich nich direkt gegen irgendeinen spieler was......fällt mir grade keiner ein. ;)

y20
29.07.2005, 14:24
ich hasse nich alles aus Prinzip......nur alle scheisse 04 und WERda spieler. :D ;)

Sonst aber hab ich nich direkt gegen irgendeinen spieler was......fällt mir grade keiner ein. ;)

Naja, ich kann da halt etwas differenzieren.... ;)

Mir fällt schon einer ein: JEFF STRASSER :mad:

G-Unit
29.07.2005, 14:26
Naja, ich kann da halt etwas differenzieren....

Mir fällt schon einer ein: JEFF STRASSER :mad:



ooooooooh ja stimmt den hasse ich auch....und wie :mad: :mad: :mad:

achja Neuville hasse ich auch..... :mad:


Und Brdaric :mad: :mad: :mad:

y20
29.07.2005, 14:41
ooooooooh ja stimmt den hasse ich auch....und wie :mad: :mad: :mad:

achja Neuville hasse ich auch..... :mad:


Und Brdaric :mad: :mad: :mad:

Stimmt, Brdaric ist bei mir auch ganz weit vorne... :mad:

Aber mal wieder On Topic:

Quelle: dpa

Hajto verlässt 1. FC Nürnberg - Wechsel nach Southampton

Fußball-Profi Tomasz Hajto verlässt den 1. FC
Nürnberg und wechselt in die englische Premier League zum FC
Southampton. Wie der Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der
bis zum Ende der Saison 2005/06 laufende Vertrag zwischen dem «Club»
und dem polnischen Abwehrspieler in beiderseitigem Einvernehmen
aufgelöst. Über die Modalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden,
sagte FCN-Sportdirektor Martin Bader nach Verhandlungen mit dem
früheren Akteur des FC Schalke 04.

Edit: Scheisse, das is ja hier gar nich der Wechselbörsen-Fred und da stehts schon :D

G-Unit
29.07.2005, 14:49
Stimmt, Brdaric ist bei mir auch ganz weit vorne... :mad:

Aber mal wieder On Topic:

Quelle: dpa

Hajto verlässt 1. FC Nürnberg - Wechsel nach Southampton

Fußball-Profi Tomasz Hajto verlässt den 1. FC
Nürnberg und wechselt in die englische Premier League zum FC
Southampton. Wie der Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der
bis zum Ende der Saison 2005/06 laufende Vertrag zwischen dem «Club»
und dem polnischen Abwehrspieler in beiderseitigem Einvernehmen
aufgelöst. Über die Modalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden,
sagte FCN-Sportdirektor Martin Bader nach Verhandlungen mit dem
früheren Akteur des FC Schalke 04.

Edit: Scheisse, das is ja hier gar nich der Wechselbörsen-Fred und da stehts schon :D


:D
Ich verwechsel die beiden threads auch immer :D

Hanseat 01
01.08.2005, 15:42
Neuer Mann für Schalkes Defensive? Der griechische Nationalspieler Sotiris Kirjakos (26) von Phanatinaikos Athen soll die Schalker Defensive verstärken.

Quelle : kicker.de

y20
16.08.2005, 17:14
Arsenal will Gladbachs Jansen


Gladbachs Shooting-Star Marcell Jansen hat ein Angebot von einem europäischen Spitzenverein vorliegen.

"Es gibt eine Offerte aus dem Ausland. Von wem, darüber bewahren wir Stillschweigen", wird sein Vater Michael Jansen in der "Rheinischen Post" zitiert.

Dabei soll es sich um ein Angebot von Arsenal London handeln - Spielerscout Tony Adams war am Samstag beim Spiel gegen Wolfsburg im Borussen Park, um Jansen zu beobachten.

Pander: "Heutzutage kann man alles kaufen"

Eine erste Offerte der "Gunners" über fünf Millionen Euro haben die Gladbacher abgelehnt. Die Schmergrenze der "Fohlen" wird bei etwa 15 Millionen Euro vermutet.

"Heutzutage kann man alles kaufen, aber wir haben im Moment kein Angebot vorliegen. Der Spieler hat uns auch gesagt, dass er von nichts weiß", sagte Borussias Sportdirektor Peter Pander Sport1.de.

"Wenn etwas kommt, muss man sich immer unterhalten. Aber das ist im Moment so weit weg, dass das für nicht in der Diskussion steht."

Köppel will Jansen unbedingt halten

Gladbachs Trainer Horst Köppel will Jansen unbedingt halten. Der "Fohlen"-Coach hatte schon nach den ersten Gerüchten um seinen Jungstar gefordert: "Wir dürfen Marcell nicht gehen lassen."

Der 19-jährige absolvierte zwar bislang nur 20 Bundesliga-Spiele für die Borussia, hat sich dabei aber bereits ins Blickfeld von Bundestrainer Jürgen Klinsmann gespielt und gilt in Gladbach als großer Hoffnungsträger.

Der Checker
16.08.2005, 19:18
Arsenal will Gladbachs Jansen


Gladbachs Shooting-Star Marcell Jansen hat ein Angebot von einem europäischen Spitzenverein vorliegen.

"Es gibt eine Offerte aus dem Ausland. Von wem, darüber bewahren wir Stillschweigen", wird sein Vater Michael Jansen in der "Rheinischen Post" zitiert.

Dabei soll es sich um ein Angebot von Arsenal London handeln - Spielerscout Tony Adams war am Samstag beim Spiel gegen Wolfsburg im Borussen Park, um Jansen zu beobachten.

Pander: "Heutzutage kann man alles kaufen"

Eine erste Offerte der "Gunners" über fünf Millionen Euro haben die Gladbacher abgelehnt. Die Schmergrenze der "Fohlen" wird bei etwa 15 Millionen Euro vermutet.

"Heutzutage kann man alles kaufen, aber wir haben im Moment kein Angebot vorliegen. Der Spieler hat uns auch gesagt, dass er von nichts weiß", sagte Borussias Sportdirektor Peter Pander Sport1.de.

"Wenn etwas kommt, muss man sich immer unterhalten. Aber das ist im Moment so weit weg, dass das für nicht in der Diskussion steht."

Köppel will Jansen unbedingt halten

Gladbachs Trainer Horst Köppel will Jansen unbedingt halten. Der "Fohlen"-Coach hatte schon nach den ersten Gerüchten um seinen Jungstar gefordert: "Wir dürfen Marcell nicht gehen lassen."

Der 19-jährige absolvierte zwar bislang nur 20 Bundesliga-Spiele für die Borussia, hat sich dabei aber bereits ins Blickfeld von Bundestrainer Jürgen Klinsmann gespielt und gilt in Gladbach als großer Hoffnungsträger.

Nichts da! Der is in meiner Kicker-Elf! :mad:

G-Unit
16.08.2005, 19:36
Nichts da! Der is in meiner Kicker-Elf! :mad:


In meiner auch :eek: :mad:

Lecavalier
16.08.2005, 20:01
15 Mio € für ein NICHT-Nationalspieler, ja ne ist klar ;)

Wir haben Ashley Cole, für 5-7 Mio € würd ich Janssen als Alternative holen.

the-fan-mario
16.08.2005, 22:13
Salihamidzic - Liverpool will ihn sofort

Bye, bye, Bayern?

Der FC Liverpool ist brennend an Hassan Salihamidzic (28) interessiert, will ihn sofort kaufen!

Brazzo bestätigt: „Ich habe davon gehört. Es ist eine Ehre, wenn mich der Champions-League-Sieger haben will. Aber mein Vertrag in München läuft bis 2007.“

Läßt Bayern ihn gehen? Trainer Magath hat schon einmal von einem Überangebot im Mittelfeld gesprochen.


quelle:bild

the-fan-mario
20.08.2005, 07:41
Hertha: Spanische Medien berichten über Interesse am Real-Angreifer -

Löst Portillo Herthas Sturmproblem?

Bundesligist Hertha BSC soll nach spanischen Medienberichten an einer Verpflichtung von Torjäger Javier Portillo vom spanischen Rekordmeister Real Madrid interessiert sein. Portillo steht bei den "Königlichen" angesichts vieler Topstars nur im zweiten Glied. Die Berliner wollten sich am Freitag nicht zu den Meldungen äußern.

Radio Marca berichtete, dass die Hertha ein Leihgeschäft anstrebe, um den Engpass im Angriff zu beenden. Die Berliner wollten sich am Freitag nicht zu den Meldungen äußern. Bis zum Ablauf der Transferperiode am 31. August hat der Bundesligist noch Zeit, auf dem Spielermarkt tätig zu werden. Zuletzt kursierte auch der Name Marko Pantelic (Roter Stern Belgrad) an der Spree.

Da Portillo nicht zu den Spitzenverdienern bei den "Galaktischen" zählt, würde sein Gehalt das Gefüge bei der Hertha wohl nicht sprengen. Seit der Verpflichtung des brasilianischen Nationalstürmers Robinho vom FC Santos sanken die Aussichten Portillos auf regelmäßige Einsätze unter Trainer Vanderlei Luxemburgo noch weiter.
Bereits in der Vorsaison hatte Real den 23-Jährigen an den italienischen Erstligisten AC Florenz ausgeliehen. Nach dem Verkauf von Fernando Morientes an den FC Liverpool holte der spanische Rekordmeister den Stürmer im Januar dieses Jahres zurück. Portillo kam jedoch in der Primera División nur noch auf drei Einsätze.

In seiner Heimat gilt Javier Portillo mit über 700 Treffern als Jugend-Rekordtorschütze. Mit Real feierte er neben dem Gewinn der Champions League und des Meistertitels auch den Sieg im Weltpokal sowie im spanischen und europäischen Supercup. In Deutschland machte sich der Angreifer am 25. Februar 2003 einen Namen, als er im Champions-League-Zwischenrunden-Spiel bei Borussia Dortmund in der 90. Minute den 1:1-Endstand erzielte.

y20
20.08.2005, 13:17
Hertha: Spanische Medien berichten über Interesse am Real-Angreifer -

Löst Portillo Herthas Sturmproblem?

Bundesligist Hertha BSC soll nach spanischen Medienberichten an einer Verpflichtung von Torjäger Javier Portillo vom spanischen Rekordmeister Real Madrid interessiert sein. Portillo steht bei den "Königlichen" angesichts vieler Topstars nur im zweiten Glied. Die Berliner wollten sich am Freitag nicht zu den Meldungen äußern.

Radio Marca berichtete, dass die Hertha ein Leihgeschäft anstrebe, um den Engpass im Angriff zu beenden. Die Berliner wollten sich am Freitag nicht zu den Meldungen äußern. Bis zum Ablauf der Transferperiode am 31. August hat der Bundesligist noch Zeit, auf dem Spielermarkt tätig zu werden. Zuletzt kursierte auch der Name Marko Pantelic (Roter Stern Belgrad) an der Spree.

Da Portillo nicht zu den Spitzenverdienern bei den "Galaktischen" zählt, würde sein Gehalt das Gefüge bei der Hertha wohl nicht sprengen. Seit der Verpflichtung des brasilianischen Nationalstürmers Robinho vom FC Santos sanken die Aussichten Portillos auf regelmäßige Einsätze unter Trainer Vanderlei Luxemburgo noch weiter.
Bereits in der Vorsaison hatte Real den 23-Jährigen an den italienischen Erstligisten AC Florenz ausgeliehen. Nach dem Verkauf von Fernando Morientes an den FC Liverpool holte der spanische Rekordmeister den Stürmer im Januar dieses Jahres zurück. Portillo kam jedoch in der Primera División nur noch auf drei Einsätze.

In seiner Heimat gilt Javier Portillo mit über 700 Treffern als Jugend-Rekordtorschütze. Mit Real feierte er neben dem Gewinn der Champions League und des Meistertitels auch den Sieg im Weltpokal sowie im spanischen und europäischen Supercup. In Deutschland machte sich der Angreifer am 25. Februar 2003 einen Namen, als er im Champions-League-Zwischenrunden-Spiel bei Borussia Dortmund in der 90. Minute den 1:1-Endstand erzielte.


Hertha BSC


Der französische Erstliga-Klub FC Nantes ist offenbar Sieger im Ringen um Real Madrids Stürmer Javier Portillo.

Nach Berichten der spanischen Zeitungen "Marca" und "As" werden die "Königlichen" den 23-Jährigen nach Frankreich ausleihen. Die Unterschrift unter dem Vertrag sei nur noch Formsache.

Portillo war zuletzt an den italienischen Verein Fiorentina ausgeliehen worden. Unter anderem sollen sich Hertha BSC Berlin und Olympiakos Piräus für den Torjäger interessiert haben.

www.sport1.de

2foxy
22.08.2005, 10:40
Portugiese Hugo Viana ganz oben auf Panders Wunschliste (http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=22.08.2005&calsort=1&folder=3000&object=319587&liga=1&saison=2005%2F06&spieltag=2)

2foxy
23.08.2005, 15:18
Neue Wechsel-Gerüchte um Marek Heinz

In letzter Sekunde ist der Transfer des Argentiniers Kily Gonzalez zu Galatasaray Istanbul geplatzt - nun wollen sich die vom ehemaligen Bundesliga-Trainer Erik Gerets trainierten Türken offenbar verstärkt um Marek Heinz bemühen.

Der Tscheche ist bei Borussia Mönchengladbach bisher weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben und wird türkischen Medienberichten zufolge noch in dieser Woche zu Verhandlungen an den Bosporus reisen. Mönchengladbachs Manager Peter Pander hatte zuletzt angedeutet, dass ein Wechsel des Mittelfeldspielers, der im August 2004 zur Borussia gekommen war, dort jedoch nur die Hinrunde über Stammspieler war, bei einer Ablösesumme von mehr als zwei Millionen Euro nicht ausgeschlossen sei.

Allerdings will man von einem Weggang von Heinz bei Mönchengladbach aktuell nichts wissen: "Ich will nicht jedes Gerücht kommentieren, gerade bei Marek gibt es seit Wochen immer wieder diese Meldungen über angebliche Angebote anderer Klubs. Uns hat bisher keine Offerte vorgelegen, und Marek ist Bestandteil unserer Planungen für diese Saison", so Pander.

Die Verpflichtung von Gonzalez durch Galatasaray war an unterschiedlichen Gehaltsvorstellungen der Beteiligten gescheitert: Galatasaray wollte 1,7 Millionen pro Jahr zahlen, der zuletzt beim 13-maligen italienischen Meister Inter Mailand unter Vertrag stehende Argentinier bestand auf seiner Forderung von 2,5 Millionen Euro Jahresgehalt.

Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=23.08.2005&calsort=1&folder=3000&object=319658&liga=1&saison=2005%2F06&spieltag=2

Ernst H.
24.08.2005, 17:43
Quelle: http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=23.08.2005&calsort=1&folder=3000&object=319658&liga=1&saison=2005%2F06&spieltag=2
Laut DSF soll Istanbul 5 Mio Euro für Heinz geboten haben :eek:

Der Checker
24.08.2005, 18:24
Laut DSF soll Istanbul 5 Mio Euro für Heinz geboten haben :eek:

Wäre schööön dämlich... :D

KevinHSV
25.08.2005, 18:32
Wäre schööön dämlich... :D

Stimmt :D

alter Schwede
25.08.2005, 22:24
Stimmt :D

Wieso? Ein genialer Techniker , einer der technisch versiertesten, die wir je hatten. Wenn der bei uns nicht nur an die Mädels sondern auch mal an seinen Beruf gedacht hätte, ..-aber wer macht das schon --- .......... würde er heute noch bei uns spielen.

Der Checker
25.08.2005, 22:38
Wieso? Ein genialer Techniker , einer der technisch versiertesten, die wir je hatten. Wenn der bei uns nicht nur an die Mädels sondern auch mal an seinen Beruf gedacht hätte, ..-aber wer macht das schon --- .......... würde er heute noch bei uns spielen.

Bei Gladbach ist ihm der Durchbruch bisher auch nicht gelungen. Hätte, wenn und aber zählt sowieso nicht....5 Mio. für einen Marek Heinz sind ein absoluter Witz!

alter Schwede
25.08.2005, 22:48
Bei Gladbach ist ihm der Durchbruch bisher auch nicht gelungen. Hätte, wenn und aber zählt sowieso nicht....5 Mio. für einen Marek Heinz sind ein absoluter Witz!

Ja , in Gladbach kann er ja auch auf die Piste, aber wenn sie ihn in der Türkei beim fremd..... erwischen, ist der Schniedel ab

Der Checker
25.08.2005, 22:51
Ja , in Gladbach kann er ja auch auf die Piste, aber wenn sie ihn in der Türkei beim fremd..... erwischen, ist der Schniedel ab

Aja....na dann sollen sie doch 5 Mio. für diesen Klasse-Spieler ausgeben. Mir kann es egal sein...es ist ihr Geld, das sie zum Fenster hinaus schmeissen... :D

alter Schwede
25.08.2005, 23:22
Aja....na dann sollen sie doch 5 Mio. für diesen Klasse-Spieler ausgeben. Mir kann es egal sein...es ist ihr Geld, das sie zum Fenster hinaus schmeissen... :D


Lass die doch, Gladbach hat's nötig, dannkönnen die weider 64 neue Spieler verpflichten

KevinHSV
26.08.2005, 15:26
Wieso? Ein genialer Techniker , einer der technisch versiertesten, die wir je hatten. Wenn der bei uns nicht nur an die Mädels sondern auch mal an seinen Beruf gedacht hätte, ..-aber wer macht das schon --- .......... würde er heute noch bei uns spielen.

Ich meinte die 5 Mio

Nicht die Spieler Fähigkeiten

2foxy
26.08.2005, 15:40
Van der Meyde vor Wechsel nach Everton (http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?caldate=26.08.2005&calsort=1&folder=8000&object=319803&liga=1&saison=2005%2F06&spieltag=3)

rungholt1887
28.08.2005, 11:24
also auf sat 1 videotext steht irgendwas über son ziegler schweizer nationalspieler der bei tottenham unter vertrag steht und auf leihbass geholt werden soll!

the-fan-mario
28.08.2005, 11:32
also auf sat 1 videotext steht irgendwas über son ziegler schweizer nationalspieler der bei tottenham unter vertrag steht und auf leihbass geholt werden soll!


:D

schau mal beim hsv-treff folgenden thread an "EINIGKEIT MIT EINEM DEFENSIVALLROUNDER!!! - aber wer??? "

:D

rungholt1887
28.08.2005, 11:58
ja habs auch gelesen hab das erst nicht gefunden:-) aber danke

Nordmacht
28.08.2005, 12:26
www.sport1.de steht auch einiges zu dem Thema Reto Ziegler,scheint ein interessanter junger Spieler mit Potential zu sein.. genau richtig für unseren HSV hsvklatsch

KevinHSV
28.08.2005, 12:47
www.sport1.de steht auch einiges zu dem Thema Reto Ziegler,scheint ein interessanter junger Spieler mit Potential zu sein.. genau richtig für unseren HSV hsvklatsch

hsvklatsch hsvklatsch

Nordmacht
28.08.2005, 12:57
ich finde es gut,dass mittlerweile in junge Spieler investiert wird,da wir ja auch langfristig wieder oben mitspielen wollen! Denn nur dort gehören wir hin!

the-fan-mario
30.08.2005, 11:00
Borussia vor Lisztes-Deal

Kurz vor dem Ende der Wechselfrist hat Gladbach einen Nachfolger für Marek Heinz gefunden, der zum türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul wechseln wird.

Am Dienstag und Mittwoch trainiert der ehemalige Bremer Krisztian Lisztes bei den Borussen mit und wird anschließend einen Vertrag unterschreiben.

Der Mittelfeldspieler, der seit 1996 in der Bundesliga spielt und mittlerweile 201 Erstligaspiele für den VfB Stuttgart und Werder (20 Tore) auf dem Buckel hat, erhielt nach der vergangenen Saison in Bremen keinen Vertrag mehr.

Lisztes hatte sich am 25. April 2004 im Bundesliga-Spiel der Hanseaten beim VfL Bochum (0:0) einen Kreuzbandriss zugezogen und musste seitdem pausieren. In der Saison 2004/05 kam er nur auf zwei Einsätze, wobei er jeweils eingewechselt wurde.

Zwischenzeitlich waren auch die aufstiegsambitionierten Münchner Löwen an den Diensten des ungarischen Nationalspielers interessiert, doch sagte der 29-Jährige den Sechzigern Anfang Juli ab.

quelle: kicker

argentino
06.10.2005, 20:57
Alarm: Inter will Simunic
VERTRAGSPOKER Joe hat es plötzlich nicht eilig, mit Hertha zu verhandeln
W. HEISE

Verteidiger Joe Simunic (l.) ist nicht nur hart im Zweikampf, sondern hat auch eine perfekte Technik. (Foto: Imago)

Berlin - Heute (18 Uhr) spielt Hertha bei Viktoria Jüterbog (Siebte Liga). Einer ist nicht dabei: Verteidiger Joe Simunic (27) spielt morgen für Kroatien in der WM-Qualifikation gegen Schweden. Hertha ohne Joe, das könnte ab Sommer 2006 (Vertrag läuft aus) immer so sein. Alarm! Inter Mailand jagt den besten Bundesliga-Verteidiger.


Herthas Trainer Falko Götz forderte gestern im KURIER-Interview eine schnelle Vertragsverlängerung für Joe Simunic. Nicht ohne Grund, weil halb Europa den Abwehrhünen verpflichten will.

Aber was macht der Verteidiger? Simunic verzichtet auf eine schnelle Vertragsverhandlung. Er möchte, dass Manager Dieter Hoeneß zuerst mit allen anderen Spielern verhandelt. Der kroatische Nationalspieler: "Erstmal soll mit allen anderen verlängert werden. Erst wenn alle zufrieden sind, fühle ich mich auch wohl", so Joe.

Dann müsste sich Hoeneß zunächst mit elf Spielern (siehe Info-Kasten links) an den Tisch setzen, bevor Joe dran ist. Einfach nur nett, weil er seinen Kollegen den Vortritt lässt?

Oder clevere Poker-Taktik? Denn bis 1. Januar 2006 gibt es laut FIFA-Transfer-Regeln eine Poker-Sperrfrist mit anderen Klubs. Solange darf Simunic nicht mit anderen Klubs verhandeln. Der KURIER erfuhr: Der Aussie-Kroate hat bereits mehrere Angebote, darunter soll auch eines von Inter Mailand sein. Simunics Berater Dusan Bukovac kommt Ende Oktober auf die Hertha-Geschäftsstelle. Simunic: "Da wird erstmal geredet, mehr nicht."

Quelle: http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/hertha/96458.html

G-Unit
06.10.2005, 21:48
Alarm: Inter will Simunic
VERTRAGSPOKER Joe hat es plötzlich nicht eilig, mit Hertha zu verhandeln
W. HEISE

Verteidiger Joe Simunic (l.) ist nicht nur hart im Zweikampf, sondern hat auch eine perfekte Technik. (Foto: Imago)

Berlin - Heute (18 Uhr) spielt Hertha bei Viktoria Jüterbog (Siebte Liga). Einer ist nicht dabei: Verteidiger Joe Simunic (27) spielt morgen für Kroatien in der WM-Qualifikation gegen Schweden. Hertha ohne Joe, das könnte ab Sommer 2006 (Vertrag läuft aus) immer so sein. Alarm! Inter Mailand jagt den besten Bundesliga-Verteidiger.


Herthas Trainer Falko Götz forderte gestern im KURIER-Interview eine schnelle Vertragsverlängerung für Joe Simunic. Nicht ohne Grund, weil halb Europa den Abwehrhünen verpflichten will.

Aber was macht der Verteidiger? Simunic verzichtet auf eine schnelle Vertragsverhandlung. Er möchte, dass Manager Dieter Hoeneß zuerst mit allen anderen Spielern verhandelt. Der kroatische Nationalspieler: "Erstmal soll mit allen anderen verlängert werden. Erst wenn alle zufrieden sind, fühle ich mich auch wohl", so Joe.

Dann müsste sich Hoeneß zunächst mit elf Spielern (siehe Info-Kasten links) an den Tisch setzen, bevor Joe dran ist. Einfach nur nett, weil er seinen Kollegen den Vortritt lässt?

Oder clevere Poker-Taktik? Denn bis 1. Januar 2006 gibt es laut FIFA-Transfer-Regeln eine Poker-Sperrfrist mit anderen Klubs. Solange darf Simunic nicht mit anderen Klubs verhandeln. Der KURIER erfuhr: Der Aussie-Kroate hat bereits mehrere Angebote, darunter soll auch eines von Inter Mailand sein. Simunics Berater Dusan Bukovac kommt Ende Oktober auf die Hertha-Geschäftsstelle. Simunic: "Da wird erstmal geredet, mehr nicht."

Quelle: http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/hertha/96458.html


LoL allein schon der beste Bundesliga verteidiger.ja nee is klar. :rolleyes:

An den gerüchten ist denke ich nix dran.Sein berater ist Bukovac,das sagt doch wohl alles.Der Pokert doch nur.

DangerCC
06.10.2005, 23:33
LoL allein schon der beste Bundesliga verteidiger.ja nee is klar. :rolleyes:

An den gerüchten ist denke ich nix dran.Sein berater ist Bukovac,das sagt doch wohl alles.Der Pokert doch nur.

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ... :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D


Das ist ja geil! Der beste Bundesliga-Verteidiger!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich glaub´s nicht! Der raucht doch seine eigenen Unterhosen!

Nicht zu fassen! :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

DangerCC
06.10.2005, 23:41
... Alarm! Inter Mailand jagt den besten Bundesliga-Verteidiger.
...

Da kann ich mich ja noch gar nicht beruhigen! Bester Bundesliga-Verteidiger ist wirklich sowas von geil! In welcher Welt leben die denn da drüber in Berlin? Das ist der alte KGB-Einfluss, ich sach´s Euch. Die Wahrheit einfach nicht sehen wollen!

Kurze Randnotiz: DEUTLICH BESSER ALS DER VERKA**** SIMUNIC SIND:

Lucio, Ismaël, Sagnol, van Buyten, Boulahrouz, Bordon, Juan ... und und und!!!

xy252
07.10.2005, 05:57
Simunic war immer ein Arschloch und wird es immer bleiben.

the-fan-mario
09.10.2005, 00:24
Sturm-Misere

Dortmund will Barcelona-Star Larsson!

Wer kommt nach Koller?

Sturmflaute in Dortmund. Nach Jan Kollers (32) Kreuzbandriß geht im BVB-Angriff nichts mehr – zwei Spiele, null Tore (0:0 Stuttgart und am Freitag 0:1 gegen Regionalligist Darmstadt).

BVB-Boss Hans Joachim-Watzke (46): „Wir sind überall gut besetzt, nur im Sturm vielleicht nicht.“

Deshalb soll nun ein Spieler mit Tor-Garantie her. BamS erfuhr: Henrik Larsson (34) vom FC Barcelona soll kommen! Der Schwede ist ein echter Ballermann: Torschütze Europas 2000/01!

Larssons Weg durch Europa - eine Erfolgsstory: Mit Feyenoord Rotterdam gewann er zweimal den holländischen Pokal (1995/1996).

Bei Celtic Glasgow wurden es danach erneut zwei Pokal-Erfolge (2001/2004) und vier Meisterschaften (1998/2001/2002/2004). Und 2005 konnte sich der 83fache Nationalspieler die spanische Meisterschaft mit dem FC Barcelona sichern.

Watzke gegenüber BamS: „Er ist ein hochklassiger und sehr interessanter Spieler.“ Der Plan: Larsson soll zur Winterpause für ein halbes Jahr ausgeliehen werden, um Spielpraxis für die WM zu sammeln - und den harmlosen BVB zu retten.

Watzke: „Ein Ausleih-Geschäft ist das Modell, das wir derzeit genauer beleuchten. So wäre allen Parteien schnell geholfen.“ Demnächst will die Borussia die Katalanen kontaktieren.

Allerdings: Seit seinem Kreuzbandriß im November 2004 kam Larsson bei Barca nicht mehr in Schwung. In dieser Saison blieb er bei bis jetzt vier Einsätzen ohne Torerfolg.

Und Jan Koller? Der Vertrag des Tschechen läuft aus. Watzke: „Für Jan stehen alle Türen offen. Wenn er will, kann er bleiben.“

bams

Mongomaniak
09.10.2005, 00:30
Dortmund will Barcelona-Star Larsson!

Hatte Larsson nicht sowieso schon mal aufgehoert und jetzt noch mal die Buffer angezogen?! Kann mir nicht vorstellen das es den in den Ruhrpott zieht :rolleyes:

DangerCC
09.10.2005, 00:31
Hatte Larsson nicht sowieso schon mal aufgehoert und jetzt noch mal die Buffer angezogen?! Kann mir nicht vorstellen das es den in den Ruhrpott zieht :rolleyes:

Hatte nur die Nati liegen lassen und ist dann zurück gekehrt.

Mongomaniak
09.10.2005, 00:35
Hatte nur die Nati liegen lassen und ist dann zurück gekehrt.

Ahso, also nicht generell, nur fuer Schweden ... naja, kann's mir dennoch nicht vorstellen das Dortmund ihn sonderlich reizt... :rolleyes:

Smithers
10.10.2005, 21:23
Larson hat schon abgewunken. Er bleibt bei Barca !

Schalke ist hingegen scharf auf Klasnic.... Der wird nicht billig sach ich mal....

the-fan-mario
10.10.2005, 21:59
Larson hat schon abgewunken. Er bleibt bei Barca !

Schalke ist hingegen scharf auf Klasnic.... Der wird nicht billig sach ich mal....

schalke ist wiederum aber auch an kießling dran...

Hanseat 01
08.12.2005, 16:25
Matthew Amoah 25 Jahre alter Angreifer von Vitesse Arnheim sowie Ghanaischer Nationalspieler soll in der Winterpause vom niederländischen Ehrendivisionär möglicher weise zu Borussia Dortmund wechseln.


Rostock will Elber verpflichten, Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf und der Aufsichtsrat bekunden starkes Interesse.


Quelle: sport 1 de

benny21035
09.12.2005, 12:53
Wie lange ist Rosicky noch in Dortmund? Der Manager des tschechischen Fußball-Nationalspielers (25) verhandelt nach Angaben der Prager Zeitung „Pravo“ mit dem spanischen Erstligisten Atletico Madrid über einen möglichen Wechsel. „Ich war in Madrid und habe mit dem Manager des Clubs gesprochen, alles wird sich im Dezember entwickeln“, sagte Pavel Paska der Zeitung.



bild.de

KevinHSV
29.01.2006, 11:06
Atletico Madrid will deutschen Oberliga-Spieler

Von der deutschen Oberliga in die spanische Profiliga - wird der Traum für Stürmer Krystian Prymula (23) wahr? Der gebürtige Pole vom MSV Neuruppin soll nach einem fünftägigen Probetraining einen Vertrag bei Atletico Madrid bekommen! Prymula, der sich über die zweite Mannschaft zum Primera-Division-Team hochkämpfen soll: "Das wäre eine Riesenchance!"

BILD, 25.01.06

bennylauth11
29.01.2006, 11:11
"Zvonimir Soldo:
Der FC wollte den Kroaten sofort (bis 30. Juni 2007) verpflichten. Die "seriöse Anfrage" hat sein Berater Dirk Lips bestätigt. Soldo spielt aber weiter beim VfB Stuttgart und könnte zum Sommer ein Thema werden."

Quelle: Bild Samstags Print-Ausgabe Köln Seite 12


Zewlakow kann nach Griechenland
Die Chance ist sehr groß, dass Michal Zewlakow am Ende der Saison nach Olympiakos Piräus wechseln wird. Der griechische Verein hat bereits einen Dreijahresvertrag für ihn bereit liegen.

Der Pole hatte eine Vertragsverlängerung von Anderlecht abgelehnt und ist im Sommer also transferfrei. Auch Hannover 96 hatte sich Donnerstag noch über einen direkten Transfer informiert, aber der RSCA lässt Zewlakow jetzt nicht gehen.

http://www.anderlecht-online.be/article.php?id=4018&from=news&lang=dui


Ivanovic steht vor Wechsel nach Lübeck

Rietpietsch zieht es zu Holstein Kiel Manchmal wird gottlob aus Frust schnell berechtigte Hoffnung. In Duisburg aussortiert, nun auf dem Weg in Richtung Norden. Die MSV-Profis Mike Rietpietsch und Josef Ivanovic werden in Schleswig-Holstein Anker werfen.

Nach der Roten Karte von Cheftrainer Jürgen Kohler weiß sich der Ex-Oberhausener Rietpietsch schon bald wieder mitten im Ballgetümmel. Dies an der Ostsee und beim aktuellen Regionalliga Nord-Tabellenführer Holstein Kiel. Der Offensivspieler, der bis zum 30. Juni ausgeliehen wird, will dabei helfen, dass sich Holstein schon bald in den Profifußball einreiht.

Noch nicht in trockenen Tüchern ist der Wechsel von Ivanovic zum ambitionierten Tabellenvierten der Regionalliga, VfB Lübeck, der drei Punkte hinter dem Zweiten Rot-Weiss Essen rangiert. Dem Stürmer wäre der Wechsel herzlichst zu wünschen, denn in Duisburg hat er nie sein Glück gefunden. Nach dem Wechsel von Alemannia Aachen zum MSV ereilte "Jupp" schon dramatisches Verletzungspech. Auch er fiel schließlich Kohlers Säuberungswelle zum Opfer. Beim VfB bilden die ehemaligen "Zebras" Dietmar Hirsch und Rouven Schröder eine funktionierende Innenverteidigung.

bennylauth11
29.01.2006, 18:50
Gladbach an D`Alessandro und Rafael interessiert


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach
ist an einer Verpflichtung des Argentiniers Andres D?Alessandro vom
VfL Wolfsburg und des Berliners Nando Rafael interessiert. Dies
bestätigte Peter Pander nach einem Bericht des Internetdienstes der
Fachzeitschrift «Sport Bild» am Sonntag. «Wir sind in Gesprächen.
Aber noch nicht mehr», sagte der Gladbacher Sportdirektor der dpa.
D?Alessandro, der unter dem neuen Wolfsburger Trainer Klaus
Augenthaler vor der Ausmusterung steht, ist ein Zögling von Pander.
Der ehemalige Manager des VfL Wolfsburg hatte den Mittelfeldspieler
für die Niedersachsen 2003 verpflichtet und pflegte auch nach seinem
Wechsel an den Niederrhein die Kontakte zu dem Argentinier.

Darüber hinaus möchten sich die Mönchengladbacher auch die Dienste
des jungen Hertha-Stürmers Nando Rafael sichern. «Es sieht gut aus,
dass Nando Rafael bei uns unterschreiben wird», sagte Pander. Falls
der Angolaner an den Niederrhein wechselt, wird der Weg frei für
Borussen-Stürmer Vaclav Sverkos. «Er will unbedingt weg, um
Spielpraxis zu bekommen», bestätigte der Gladbacher Sportdirektor.
Möglicherweise schließt sich der Tscheche mde Nachbarclub und Liga-
Konkurrenten MSV Duisburg an.

MSV vor Aygün-Verpflichtung - Michalke-Transfer noch nicht perfekt


Fußball-Bundesligist MSV Duisburg steht vor der
Verpflichtung von Necat Aygün. Wie der MSV-Vorsitzende Walter
Hellmich am Sonntag bestätigte, sei man sich mit dem 25 Jahre alten
Defensivspieler des Zweitligisten SpVgg Unterhaching einig. Lediglich
mit dem abgebenden Verein müsse noch über die Ablösesumme verhandelt
werden. «Bis zum Ende des Transferfensters am 31. Januar bekommen wir
das hin», sagte Hellmich.

Einen sofortigen Wechsel von Kai Michalke nach Griechenland
dementierte Hellmich allerdings. Der griechische Erstligist Skoda
Xanthi meldete zwar am Sonntag, dass er den 29 Jahre alten
Mittelfeldspieler verpflichten wolle, dem MSV liegt aber noch keine
Anfrage vor. «Michalke wird am Montag noch mit einigen deutschen
Zweitligisten verhandeln», sagte Hellmich.

Michalke war zu Saisonbeginn von Alemannia Aachen nach Duisburg
gekommen, der neue MSV-Trainer Jürgen Kohler legte ihm aber einen
Club-Wechsel nahe. Für den VfL Bochum, Hertha BSC, den 1. FC Nürnberg
und Duisburg absolvierte Michalke bisher 157 Bundesliga-Partien.


Kölner Madsen vor Wechsel nach Southampton


Peter Madsen steht vor einem Wechsel vom Fußball-
Bundesligisten 1. FC Köln zum englischen Erstligisten FC Southampton.
«Er ist auf dem Weg nach England», sagte Manager Michael Meier am
Sonntag. Übersteht der Angreifer den medizinischen Check, soll er an
Southampton ausgeliehen werden. Der Neuzugang war in der laufenden
Bundesliga-Saison lediglich acht Mal zum Einsatz gekommen. Vor
wenigen Tagen hatten die Kölner bereits Anthony Lurling an den
niederländischen Club RKC Waalwijk ausgeliehen.

HamburgerPhil
31.01.2006, 02:28
Gladbach: Der Deal mit Nando (22) ist für Gladbach dagegen so gut wie klar. Der Hertha-Stürmer (Vertrag bis 2009) war gestern auf der Borussen-Geschäftsstelle. Jetzt geht es noch darum, ob er sofort oder erst im Sommer kommt. Außerdem versucht Gladbach, Manndecker Svensson (26) schon jetzt aus Kopenhagen loszueisen. Ausgeliehen werden soll Sverkos (22). Duisburg hat Interesse.

Hertha: Christian Correa Dionisio (30/Sao Paulo) war gestern zum Ärzte-Check. Der Samba-Stürmer (elf Länderspiele) soll Nando ersetzen.

Stuttgart: Spartak Moskau bietet 5 Mio. für Stranzl. Der VfB zögert, will den Verteidiger ungern verkaufen.

Hannover: Auch Abwehr-Schwede Christoffer Andersson (27, Lilleström) soll kommen.

Mainz: Ghanas Nationalstürmer Prince Tagoe (19/Midtjylland Maamobi) soll bis 2007 ausgeliehen werden. Kosten: 150 000 Euro.

Bielefeld: Krupnikovic (32/verhandelt mit Nizza.) und Leon (22) sollen weg.

BR98 Carsten
31.01.2006, 07:40
Fix ist dagegen der Wechsel von D'Alessandro nach Portsmouth. Wer hätte gedacht dass er jemals dort landet.

http://onsport.t-online.de/c/68/36/34/6836342.html

bennylauth11
31.01.2006, 12:02
Gabri zu West Ham?

Offenbar steht Gabri kurz vor einer Unterschrift bei den "Hammers". Er hat heute nicht trainiert und befindet sich wohl zu Gesprächen in England. Er würde zunächst verliehen werden um dann im Sommer endgültig zu wechseln.


ÜBERRASCHUNG IM VERTRAGSPOKER

Barbarez vor dem Abflug!
Der Bosnier lehnt HSV-Angebot ab


Den Start in die Rückrunde haben sich die HSV-Fans anders vorgestellt. Nach der 1:2-Pleite der Hamburger in Nürnberg müssen die Anhänger des Klubs nun die nächste bittere Pille schlucken. Sergej Barbarez hat das Vertragsangebot des Vereins abgelehnt und überlegt, dem HSV nach Ablauf seines Kontraktes im Sommer den Rücken zu kehren. Barbarez-Berater Jörg Neubauer: "Sergej wird das Angebot nicht annehmen."

Klarheit bis zum Rückrundenauftakt hatte sich der Bosnier gewünscht - und auch bekommen. Nachdem Neubauer seinem Schützling am vergangenen Freitag das Angebot präsentiert hatte, war dem 34-Jährigen sofort klar: Zu diesen Bedingungen unterschreibe ich nicht. Steht ein Wechsel im Sommer zur Debatte? Neubauer: "Ja, sicher."

Eine völlig überraschende Wendung im Vertragspoker. Denn im Wintertrainingslager hatte Thomas Doll dem Star-Angreifer (mit sechs Hinrundentoren der mit Abstand treffsicherste HSV-Stürmer) noch eine Stammplatzgarantie ausgesprochen. "Sergej ist unantastbar", sagte der Coach. Jetzt kann Dolly nur hoffen, dass die für alle Parteien unbefriedigende Hängepartie sich nicht negativ auf die Leistungen des bosnischen Nationalhelden auswirkt. Denn wie sehr Sergejs geniale Momente und seine Torgefährlichkeit fehlen, wurde zuletzt am vergangenen Sonnabend in Nürnberg überdeutlich.

Gestern teilte Barbarez Klubboss Bernd Hoffmann seine Entscheidung mit. Es ist nicht davon auszugehen, dass dieses Gespräch in allzu harmonischer Atmosphäre ablief. Denn eigentlich war für den stolzen Bosnier immer klar, dass er seine Karriere in Hamburg beendet.


Udinese Calcio ha manifestato "La Gazzetta dello Sport" l'interesse in ciò dopo il giornale il giocatore Raphael Wicky Svizzero nazionale. Il Wicky sta in piedi al momento ancora nello Hamburger SV sotto il contratto, sarebbe comunque per € 4,5 milioni immediatamente di avere, dunque il foglio ulteriore. "Le misure di Wicky delle sue qualità qui ottimamente nel nostro Kader, lo speriamo già presto nelle nostre file di caratteristica gioca per vedere.", dunque Udinese trainer Serse Cosmi.

http://sport.leonardo.it/news/index.php?nid=10086497


trainer serse cosmi ist offenbar an wicky interessiert, der schweizer nationalspieler habe genau die qualitäten, die sein kader bräuchte. allerdings würde wicky 4,5 millionen euro kosten.

Maltehsv
31.01.2006, 12:10
Irgendwann müssen wir uns von ihm trennen! Es war eine super Zeit mit ihm aber es gibt immer ein Ende...;)

bennylauth11
02.02.2006, 13:43
Husterer nach Unterhaching

Wie der kicker in seiner heutigen Ausgabe berichtet, verhandelt Bayern-Profi Markus Husterer mit der Spielvereinigung Unterhaching über einen Wechsel im Sommer.

bennylauth11
03.02.2006, 16:07
Bosacki verlässt Nürnberg

Nach eineinhalb Jahren in der Fußball-Bundesliga
gehen Innenverteidiger Bartosz Bosacki und der 1. FC Nürnberg
getrennte Wege. Der Vertrag des Polen sei im gegenseitigem
Einverständnis aufgelöst worden, teilte «Club»-Sportdirektor Martin
Bader am Freitag mit. Der zuletzt wiederholt verletzte Bosacki war
Mitte 2004 nach Nürnberg gekommen, in dieser Saison konnte er nur
vier Bundesliga-Einsätze verbuchen. Nun will der 30-Jährige in seine
Heimat zurückkehren.

www.transfermarkt.de


ManU will Deco

Den dicksten Fisch möchte gerne Manchester United an Land ziehen. Objekt der Begierde der "Red Devils" nach Informationen englischer und spanischer Medien: Spielmacher Deco vom spanischen Tabellenführer FC Barcelona.

ManU sucht dringend nach Verstärkungen im Mittelfeld, nachdem der langjährige Kapitän Roy Keane den Verein Richtung Celtic Glasgow verlassen hat und Trainer Fergusons Wunschspieler Michael Ballack andere Pläne hat.

Quelle: Sport1.de

bennylauth11
13.02.2006, 17:09
Rolf Dohmen würde bei einem eventullen Aufstieg des KSC und dem gleichzeitigen Abstieg des 1.FCK gerne wieder Marco Engelhardt zurückholen der dem KSC immernoch sehr verbunden ist.

Würde seine Rückkehr bei einem Aufstieg sehr begrüßen,denke aber das der Wechsel wirklich nur bei einen gleichzeitigen Abstieg des 1.FCK möglich ist.

Quelle : BNN 13.02.06

Onlinequelle: ksc.de

ediit:

http://karlsruhersc.info/index.html?/cms/content/presse/presse_11604.html~rechts

bennylauth11
03.03.2006, 15:00
Jan Polak wird derzeit vom türkischen Pokalsieger Galatasaray Istanbul umworben. Derzeit steht der tschechische Nationalspieler beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg unter Vertrag. Der vom früheren Bundesliga-Coach Erik Gerets trainierte Traditionsklub will den Franken eine Ablösesumme in Höhe von zwei Millionen Euro für den Mittelfeldspieler bieten. Polak kam im Sommer von Slovan Liberec zum "Club" und steht dort bis 2009 unter Vertrag.


www.fussballportal.de

bennylauth11
09.03.2006, 17:55
Es waren zwei niederschmetternde Ergebnisse im Spätherbst. 0:3 in Siegen, anschließend ein 1:4 gegen Aachen: Die beiden schlimmsten VfL-Niederlagen. Es waren dies die einzigen beiden Spiele, die der VfL ohne Thomas Zdebel (32) bestritt, der zunächst gesperrt, dann verletzt zusehen musste.

Nun droht dem Tabellenführer erneut Ungemach, weil der Kapitän gegen Offenbach die zehnte Gelbe Karte kassierte und gegen 1860 München ausfällt.

Das Problem für Marcel Koller: Kein anderer Spieler ist so schwer zu ersetzen wie Zdebel, der als Balleroberer wie in der Spieleröffnung gleichmaßen wichtig ist als "Zentralorgan" vor der Viererkette.

Beim 0:3 gegen Siegen durfte Marcel Maltritz auf der Sechser-Position ran, gegen Aachen Daniel Imhof, ebenfalls mit mäßigem Erfolg. Beide sind auch gegen München als Stellvertreter im Rennen; "wir prüfen beide Möglichkeiten", kündigt Koller an.

Neben der Klärung aktueller Personalfragen bastelt der Trainer auch am Kader für die neue Saison, mit Unterstützung des neuen Sport-Vorstandes Stefan Kuntz, der offiziell am 1. April seinen Dienst antritt. So laufen Gespräche mit Verteidiger Martin Meichelbeck (29) über eine Vertragsverlängerung, während eher unwahrscheinlich ist, dass Ex-Kapitän Dariusz Wosz (36) sowie Keeper Rein van Duijnhoven (38) weiter zum Kader gehören werden.

Wie aus Rostock zu hören war, soll sich der VfL für Torwart Mathias Schober (29) interessieren. Dessen Arbeitspapier bei Hansa läuft zwar noch bis 2007, enthält aber eine Ausstiegsklausel - und der Ex-Schalker scheint aus persönlicher Verbundenheit einem Wechsel zurück ins Ruhrgebiet nicht abgeneigt.

http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?object=329054&folder=4100

bennylauth11
10.03.2006, 13:28
Laut Ausgabe der "Braunschweiger Zeitung" vom 07.03.2006 soll Markus Husterer vom FC Bayern 2 ab kommender Saison zur Eintracht nach Braunschweig wechseln .

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2166/artid/5157841

Das Konzept bei der Eintracht auf junge deutsche Spieler zu setzen geht weiter .

bennylauth11
23.03.2006, 19:37
Borussia Dortmund hat die Bemühungen um eine
Verpflichtung von Nelson Valdez intensiviert. Wie Hans-Joachim Watzke
am Donnerstag bestätigte, soll der Angreifer von Werder Bremen in der
kommenden Saison für den Revierclub stürmen. «Wir haben bereits
Kontakt mit seinem Manager und seinem Verein aufgenommen. Für uns ist
Valdez ein Wunschspieler, der seine Qualitäten trotz seines jungen
Alters bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat», sagte der BVB-
Geschäftsführer.

Allerdings müssen sich die Dortmunder auf einen Ablösepoker
einstellen. Obwohl der 22 Jahre alte Nationalstürmer aus Paraguay in
Bremen derzeit nicht über die Rolle des dritten Angreifers hinter
Miroslav Klose und Ivan Klasnic hinaus kommt, will Werder-
Geschäftsführer Klaus Allofs den bis 2007 vertraglich an den Verein
gebundenen Spieler halten: «Wir haben nicht vor, ihn abzugeben.
Außerdem sind auch noch andere Vereine interessiert.»

Beim BVB besteht akuter Handlungsbedarf: Seit Wochen bereitet die
schwache Offensivabteilung Kopfzerbrechen. Zudem wird der momentan
verletzte Torjäger Jan Koller den Verein zum Saisonende verlassen.
Nicht zuletzt deshalb stehen die Dortmunder in aussichtsreichen
Verhandlungen mit Alexander Frei von Stade Rennes. Dem Vernehmen ist
man sich mit dem Schweizer bereits einig. Allerdings fordert der
französische Erstligist sieben Millionen Euro Ablöse.

Dennoch schließt Watzke nicht aus, dass die von Schulden geplagte
Borussia sowohl Frei als auch Valdez verpflichtet. «Finanziell wäre
das machbar», sagte er. Gleichwohl soll der eingeschlagene
Sanierungskurs nicht verlassen werden: «Sollte ein Verein glauben,
unverhältnismäßig hohe Forderungen zu stellen, warten wir bei beiden
Spielern bis 2007. Dann könnten wir sie ablösefrei haben.»

Inter Mailand will «unglücklichen» van Nistelrooy verpflichten

Inter Mailand möchte den bei Manchester United
zuletzt aussortierten niederländischen Nationalstürmer Ruud van
Nistelrooy verpflichten. «Van Nistelrooy ist ein sehr guter Stürmer»,
sagte Clubbesitzer Massimo Moratti der «Times» (Mittwoch-Ausgabe).
«Ich weiß, dass er in Manchester unglücklich ist.» Der 29-jährige
Angreifer wurde von «ManU»-Trainer Alex Ferguson in den vergangenen
vier Spielen auf die Bank verbannt. Van Nistelrooy war 2001 für
umgerechnet rund 31 Millionen Euro vom PSV Eindhoven nach Manchester
gewechselt.

bennylauth11
26.03.2006, 14:02
Laut "Bild am Sonntag" ist der FC Bayern an Sergio Lionel Aguero interessiert. Der 17-Jährige gilt als großes Sturmtalent und spielt bei Independiente Buenos Aires. "Uli Hoeneß hat in Argentinien einen Spieler beobachtet. Er spielt bei Independiente und kann entweder im Mittelfeld oder im Sturm spielen.", sagte Karl-Heinz Rummenigge im ZDF.

Pieckenhagen zum FCH?

Frank Pagelsdorf will Martin Pieckenhagen an die Ostsee zurück lotsen. Der 34 jährige Stammtorwart des Niederländischen 1 Ligisten Heracles Almelo kann den Verein bei Abstieg ablösefrei verlassen bei Nicht Abstieg gegen ein geringe Ablösesumme. Piecke sagte er würde gerne zum FCH zurück kehren wenn der FCH auf ihn zukommt. Hansa liegt mir am Herzen ich verdanke dem Verein sehr viel. Es wäre eine gute Gelegenheit davon wieder etwas zurück zugeben.

Ausserdem kann der 2 TW Axel Keller den Verein verlassen ebenso der 3 TW Carsten Busch.
Mathias Schober kann für eine geringe Ablöse von 150.000 Euro den Verein wechseln. Bochum soll ja interresiert sein.

Quelle: BILD 25.3.2006
Noch keine Online Quelle


WAZ - Sport
Krzynowek wieder auf der VfL-Liste

(apa) Noch weiß der VfL Wolfsburg nicht, in welcher Liga er in der kommenden Saison spielt – doch die Planungen für die nächste Spielzeit laufen. Das linke Mittelfeld, der Spielmacher-Job und die Innenverteidigung sind die Positionen, die der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist neu besetzen will (WAZ berichtete). Der Kandidat für links ist ein guter Bekannter des Trainers: Jacek Krzynowek von Bayer Leverkusen.
Krzynowek, den VfL-Trainer Klaus Augenthaler aus seiner Zeit bei Bayer kennt und schätzt, galt bereits im Winter als Wolfsburger Kandidat. Damals urteilte Augenthaler: „Guter Spieler, aber auf seiner Position haben wir keinen Bedarf.“ Das hat sich mittlerweile geändert – VfL-Manager Klaus Fuchs nannte in der WAZ die linke Seite ausdrücklich als eine der neu zu besetzenden Positionen.
Schon im Winter wäre der 29-jährige polnische Nationalspieler gern nach Wolfsburg gekommen – wegen Augenthaler. Der Mann mit dem starken linken Fuß, in seiner Heimat zweimal Fußballer des Jahres, war seinem Trainer bereits von Nürnberg nach Leverkusen gefolgt. Und jetzt nach Wolfsburg? „Wenn ein Verein interessiert ist und Jacek weg will, dann können wir darüber reden“, sagt Leverkusens Manager Michael Reschke.
Allerdings müsse sich der VfL noch etwa zwei Wochen gedulden. „Dann sind wir mit unserer Kader-Planung weiter“, so Reschke. Gut eine Million Euro Ablöse soll Krzynowek (Vertrag bis 2007) kosten. Gut für Wolfsburg: Um die 5,5-Millionen-Ablöse für Nürnbergs Stephan Kießling zu refinanzieren, muss Leverkusen Spieler abgeben.

http://www.waz-online.de/sport/271947.html

bennylauth11
27.03.2006, 16:40
Wie der KICKER berichtet ist Borussia Dortmund an der Verpflichtung Jiri Jarosiks als Nachfolger von Tomas Rosicky interessiert. Sportdirektor Michael Zorc sagte, dass man den Tschechen, der zur Zeit von Chelsea an Birmingham City verliehen ist, beobachte, es jedoch keine Verhandlungen gäbe.

schlechter umgang
30.03.2006, 11:27
Götz: "Klimowicz würde passen"
...Womöglich auch für einen hochkarätigen Stürmer. Mit HSV-Profi Sergej Barbarez (34) beschäftigte sich Hertha eingehend. Sportlich sind Hoeneß und Trainer Falko Götz vom Bosnier überzeugt, aber dessen Alter und seine Gehaltsvorstellungen machen eine Verpflichtung unwahrscheinlich. "Barbarez zu holen, wäre die falsche Botschaft", sagte einer aus Herthas Kommando-Zentrale. Nach kicker-Informationen ist jetzt ein Stürmer ins Blickfeld geraten, der bereits im Vorjahr Thema war: Wolfsburgs Diego Klimowicz (31). Falko Götz am Mittwoch zum kicker: "Er würde sportlich perfekt in unser Anforderungsprofil passen." Der Argentinier, der in 125 Bundesliga-Spielen 50 Tore schoss, hat zwar noch Vertrag bis 2007. Doch die Gespräche mit dem VfL über den von Klimowicz gewünschten Rentenvertrag ruhen derzeit. Gladbach und Dortmund, das sich jetzt indes auf Alexander Frei und Nelson Valdez konzentriert, zeigten Interesse - und Hertha. "Wir kennen seine Qualitäten, aber momentan", wiegelt Hoeneß ab, "beschäftigen wir uns mit dem Thema nicht." Doch Wolfsburgs Manager Klaus Fuchs bestätigt dem kicker: "Es ist richtig, dass Dieter Hoeneß mich angesprochen hat. Unser Ziel ist es, Diego zu halten." Klimowicz selbst sagt: "Wenn ein Klub wie Hertha Interesse zeigt, ist das ein Lohn für meine Arbeit. Aber zurzeit konzentriere ich mich auf den VfL." ...

bennylauth11
31.03.2006, 14:14
Jelle van Damme hat das Interesse des RSC Anderlecht bestätigt. Der Club sucht eine Verstärkung für die linke Außenbahn. Derzeit ist van Damme von Southampton an Werder Bremen ausgeliehen.

markoroni
07.04.2006, 13:48
Die Glasgow Rangers wollen angeblich Bastian Schweinsteiger verpflichten. Die Schotten wollen den Bayern-Profi laut eines Berichts der "Bild"-Zeitung aus seinem noch bis 2009 laufenden Vertrag herauskaufen.

Nach einer misslungenen Saison stehen die Rangers vor einem Neuaufbau. Angeblich stehen dem neuen Coach Paul LeGuen 50 Millionen Euro für neue Spieler zur Verfügung.

Bayern-Trainer Felix Magath bleibt jedoch gelassen. "Schweini zu verkaufen, ist absolut kein Thema."

sport1.de

bennylauth11
13.05.2006, 19:56
Andriy Shevchenko steht offenbar vor einem Wechsel zu Chelsea. Auf einer von ihm einberufenen Pressekonferenz teilte er heute mit, dass er bereits mit Silvio Berlusconi über einen Wechsel nach England gesprochen habe. Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen.

bennylauth11
14.05.2006, 09:33
Offizielle von Olympique Lyon haben geäußert, das man an einem Tausch von Mahamadou Diarra gegen Ruud van Nistelrooy interessiert sei.Der französische Meister, der seinen Mittelfeldspieler auf 37.5 Millionen € taxiert, stellt sich eine geringere Ablösezahlung plus Van Nistelrooy vor, wie die englische Zeitung "Daily Star" berichtet.

bennylauth11
16.05.2006, 12:45
Womé zu Werder?

Werder Bremen ist auf der Suche nach einem linken Außenverteidiger bei Inter Mailand fündig geworden. Der Kameruner Nationalspieler, Pierre Womé, wäre ablösefrei zu haben. Die Verhandlungen sind bereits angelaufen.

Völler will Barbarez

Sportchef Völler hat die Personalie Barbarez zur Chefsache erklärt. Gestern gestern traf er in Hamburg ein um einen Wechsel zu verhandeln. Allerdings hat Bayer mit Dortmund namhafte Konkurrenz.

the-fan-mario
16.05.2006, 12:56
hertha bsc will jan koller verpflichten...

b.z.

bennylauth11
28.05.2006, 18:26
Kezman im Visier der Fiorentina

Die Italiener sind an einer Verpflichtung des Serben interessiert

Mateja Kezman steht offenbar auf dem Notizzettel der Fiorentina. Gemäss der spanischen Sporttageszeitung "AS" sollen die Toskaner Atletico Madrid sogar schon ein Angebot von 6 Millionen Euro unterbreitet haben. Vor allem wenn Aimar von Valencia zu den Madrilenen stossen sollte, wäre ein Abgang Kezmans, der in 30 Meisterschaftsspielen 8 Tore für Atletico erzielte, möglich.

bennylauth11
28.05.2006, 18:46
Offiziell: Cissé will Liverpool verlassen

Der Franzose liebäugelt mit einem Wechsel zu Olympique Lyon

Djibril Cissé hat mitgeteilt, dass er den FC Liverpool zum Saisonende verlassen möchte. Der Stürmer fühlt sich vom derzeitigen Liverpool-Coach Rafael Benitez zu wenig beachtet. Schon seit längerem ist bekannt, dass die beiden sich nicht gerade gut verstehen. Am liebsten würde der 24-Jährige zum französischen Serienmeister Olympique Lyon wechseln. Dort heisst der Trainer Gerard Houllier. Der hatte den Stürmer einst zu den "Reds" geholt, den Klub aber kurz vor Cissés Vertragsunterschrift verlassen. "Ich hatte nie die Chance, mit Houllier zu arbeiten. Jetzt will der Ex-Auxerre-Spieler das nachholen

bennylauth11
29.05.2006, 12:29
Cristiano Ronaldo würde Manchester gerne verlassen

Am liebsten würde der portugiesische Internationale nach Spanien gehen

Nicht, dass Cristiano Ronaldo sportlich an Manchester United etwas auszusetzen hätte (auch wenn die eben zu Ende gegangene Saison alles andere als berauschend war). Der 21-Jährige weiss, dass er bei einer der Topadressen Europas untergebracht ist. Doch auch nach drei Jahren hat sich der Flügelspieler - wie von uns schon im April berichtet - noch nicht mit der englischen Kultur und dem englischen Wetter anfreunden können. Deshalb wird in ihm der Wunsch immer stärker, die Insel zu verlassen und künftig in Südeuropa zu spielen.



Am liebsten würde der Vize-Europameister von 2004 nach Spanien wechseln, wo ihn vor allem Real Madrid und Valencia auf ihrer Liste haben. Das Interesse von Juventus Turin ist aufgrund der schwierigen Lage, in der sich die Turiner momentan befinden, erst einmal auf Eis gelegt.

malde
29.05.2006, 13:06
Für 4,7 Millionen! Valdez zu Dortmund
Nächste Woche soll der Bremer einen Vierjahresvertrag unterschreiben

Nelson Valdez (24) wird nach 5 Jahren Werder künftig für Dortmund stürmen

Nelson Valdez von Werder zu Dortmund – nach wochenlangen Verhandlungen steht der Kracher-Transfer jetzt kurz vor dem Abschluß.

„Ich gehe davon aus, daß der Transfer Anfang der Woche abgewickelt ist“, sagte Werders Geschäftsführer Manfred Müller im Weser Kurier.

Das Torjäger-Talent, das in Bremen noch einen Vertrag bis 2007 besitzt, soll für 4,7 Millionen Euro zu den Borussen wechseln, dort einen Vertrag bis 2010 unterschreiben.

Valdez wird damit Nachfolger von Sturm-Riese Jan Koller (2,02 m). Deswegen muß Dortmund im Angriff aber nicht den Ball flach halten. Der Paraguayer ist trotz seiner 1,78 Meter Körpergröße eine echte Kopfball-Granate.

Valdez wird nach dem Südafrikaner Steven Pienaar von Ajax Amsterdam und Martin Amedick vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig der dritte Neuzugang des BVB.

Quelle : Bild.de (http://www.bild.de)

bennylauth11
29.05.2006, 14:31
Frei bald in Monaco ein Thema?

Der neue Trainer der Monegassen möchte seinen Lieblingsstürmer am liebsten gleich mitnehmen

Laszlo Bölöni, der designierte neue Trainer der AS Moanco, möchte für den wohl abwandernden Stürmer Marco Di Vaio einen gleichwertigen Ersatz verpflichten. Es ist davon auszugehen, dass nun sein Schützling von Rennes Alex Frei im Fürstentum zum Thema wird, da der Transfer Freis zu Borussia Dortmund zwar im fortgeschrittenen Stadium steckt, aber noch nicht definitiv ist. Für den 30-jährigen Di Vaio, der Valencia gehört, verlangen die Spanier 8 Millionen Ablöse von den Franzosen, was zur Zeit den Abgang des Italieners praktisch besiegelt hat. Diese Situation wird vor allem bei Dortmund für Sorgenfalten sorgen. Dortmund, Wunschziel des Schweizers, wird nun eine rasche Einigung mit Rennes anstreben müssen, wenn man keine bösen Überraschung erleben möchte.

y1
29.05.2006, 15:17
Kezman im Visier der Fiorentina

Die Italiener sind an einer Verpflichtung des Serben interessiert

Mateja Kezman steht offenbar auf dem Notizzettel der Fiorentina. Gemäss der spanischen Sporttageszeitung "AS" sollen die Toskaner Atletico Madrid sogar schon ein Angebot von 6 Millionen Euro unterbreitet haben. Vor allem wenn Aimar von Valencia zu den Madrilenen stossen sollte, wäre ein Abgang Kezmans, der in 30 Meisterschaftsspielen 8 Tore für Atletico erzielte, möglich.


6 Mios???????????? HÄHÄHÄHÄH?

HSV, ran da, holen den, sofort, wenn 6 Mios das Geld ist, dass Atletico haben will, sofort holen...AAAARRRGGHHH!

bennylauth11
29.05.2006, 16:22
Wo spielt Campbell nächste Saison?

Der Innenverteidiger von Arsenal hat mehrere Interessenten

Gleich mehrere Vereine zeigen an Sol Campbell Interesse. Der 31-Jährige hatte bei den "Gunners" trotz seines Einsatzes und Tores im Champions-League-Finale alles andere als eine zufriedenstellende Saison und wird sich deshalb die verschiedenen Angebote genau anhören. Aus der Premier League zeigen Newcastle United und Fulham Interesse an den Diensten des Innenverteidigers. Auch bei Inter Mailand soll Campbell nach englischen Medienberichten auf dem Zettel stehen. Vor allem wenn Marco Materazzi, der bei den Mailändern nicht immer erste Wahl ist, Inter verlassen sollte, wäre der Abwehrhüne eine Alternative. Auch bei Fenerbahce Istanbul, dem Hamburger SV und Celtic Glasgow war Campbell gehandelt worden.

bennylauth11
29.05.2006, 17:36
Hargreaves hat Interessent aus der Premier League

West Ham United hat den Spieler von Bayern auf seiner Liste stehen

Owen Hargreaves hat wieder einmal einen Interessenten aus der Premier League. Letztes Jahr war es der FC Liverpool, der an dem 25-Jährigen Interesse anmeldete. Schon damals liess der Mittelfeldspieler durchblicken, dass ihn (irgendwann einmal) ein Wechsel in die englische Liga reizen würde. Diesmal ist es West Ham United, das den englischen Nationalspieler gerne verpflichten würde. Allerdings werden die Bayern den wertvollen Spieler nur schwerlich aus seinem bis 2010 laufenden Vertrag herauslassen. Auch ist es wahrscheinlich, dass Hargreaves diesmal gar nicht den Wunsch hegt, die Münchner in Richtung England zu verlassen.

bennylauth11
29.05.2006, 19:33
Gabri auch bei Ajax im Gespräch

Der Mittelfeldspieler könnte seinem bisherigen Assistenztrainer Ten Henk Cate nach Holland folgen.

Der 27-jährige Gabri verhandelt derzeit mit Ajax Amsterdam über einen sofortigen Wechsel. Der Spanier könnte so weiterhin mit seinem bisherigen Assisteztrainer Henk ten Cate zusammenarbeiten, den er zuletzt bei Barcelona hatte. "Von der Spielphilospohie her ist Ajax Amsterdam ähnlich wie der FC Barcelona, so Gabri heute zur Presse. Am defensiven Mittelfeldspieler haben aber auch ,Espanyol Barcelona, Tottenham und West Ham bereits ein Auge geworfen.

bennylauth11
30.05.2006, 12:29
Kuffour auch bei Arsenal im Gespräch

Der Ghanaer steht aber schon in engem Kontakt mit Werder Bremen

Arsenal London baut schon einmal vor. Sollte Sol Campbell, der schon verschiedene Anfragen hat, die "Gunners" in diesem Sommer verlassen, hat Trainer Arsène Wenger schon einen Namen als Ersatz im Kopf: Samuel Kuffour. Der Innenverteidiger dürfte die Roma nach einer für ihn enttäuschenden Saison verlassen. Allerdings haben die Londoner Konkurrenz aus der Bundesliga. Vor allem Werder Bremen hat schon erste Schritte in die Wege geleitet, um den Ex-Bayern-Spieler zu verpflichten.

HAMMer
31.05.2006, 13:54
Drogba darf wohl gehen
Durch den Transfer könnte nun auch Bewegung in die Personalie Didier Drogba kommen. Der Nationalspieler der Elfenbeinküste ist in London unzufrieden und möchte den Verein verlassen.
Die italienischen Shevchenko-Fans haben schon bald Gelegenheit, den scheidenden Torjäger zu verabschieden. Der 29-Jährige wird nach überstandener Knieverletzung am 2.Juni in Lausanne gegen Italien auflaufen.

Lenni87
01.06.2006, 12:02
"Bild": Podolski-Transfer zu Bayern München perfekt


"Bild": Podolski-Transfer zu Bayern München perfekt
Mit Lukas Podolski verliert der 1. FC Köln eine Identifikationsfigur.


Hamburg - Der Wechsel von Fußball-Nationalstürmer Lukas Podolski vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln zum Meister FC Bayern München ist perfekt.
Wie die "Bild"-Zeitung schreibt, haben sich die Club-Verantwortlichen bei einem abschließenden Gespräch auf den Transfer verständigt. Kölns Präsident Wolfgang Overath sagte der Zeitung: "Ja, wir haben uns geeinigt. Wir wünschen Poldi bei Bayern München alles Gute."

bennylauth11
01.06.2006, 16:52
Crespo auch bei Barcelona im Gespräch

Die Katalanen suchen einen Nachfolger für den Schweden Larsson

Dass Hernan Crespo Chelsea wieder in Richtung Serie A verlassen will, ist kein Geheimnis. Eine Rückkehr zu Milan ist möglich. Der Argentininer hatte zuletzt auch betont, dass ein Wechsel nach Spanien durchaus denkbar ist. Nun hat der FC Barcelona nach Informationen von "Diario Sport" seine Fühler nach dem 30-Jährigen ausgestreckt. Der Champions-League-Sieger muss Henrik Larsson ersetzen, der wieder in seine schwedische Heimat zurückgekehrt ist. Damit haben die Katalanen ihr Augenmerk nach Diego Forlan auf einen weiteren argentinischen Stürmer gerichtet.

bennylauth11
01.06.2006, 19:51
Sverkos soll bei Gladbach bleiben

Heute fand ein Gespräch zwischen Trainer, Sportchef und Spieler statt

Nach einer Aussprache zwischen Neo-Trainer Jupp Heynckes, Sportdirektor Peter Pander und dem von Hertha BSC Berlin zurückgekehrten Stürmer Vaclav Sverkos wurde beschlossen, dass der Stürmer, der in Gladbach noch über einen Vertrag bis 2009 verfügt, bei der Borussia bleiben soll.



Damit müssen sich die angeblich an Sverkos interessierten Vereine Sparta Prag, FC Basel und Alemannia Aachen nach neuen Kandidaten umsehen.

z11
02.06.2006, 11:16
Lt. peruanischer Medien soll Werder an Paolo Guerrero interessiert sein.

Quelle: Peruanische Medien...:p

Bauminho
02.06.2006, 11:22
Hertzsch wechselt zum FC Augsburg
Ingo Hertzsch wechselt für drei Jahre ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern zum FC Augsburg.
Der 28-jährige Abwehrspieler bestritt über 200 Bundesligaspiele für den HSV, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und den 1. FC Kaiserslautern und kam zu zwei Einsätzen in der deutschen Nationalmannschaft.
Hertzsch, dem mehrere Angebote vorgelegen hatten, zu seinem Wechsel nach Augsburg: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte helfen, hier etwas aufzubauen. Ich bin von der Perspektive des Clubs überzeugt."


Mensch Inge!! Sportlich immer wieder verbessert :D :D

bennylauth11
02.06.2006, 12:19
Bayern will Mutu

Doch der Rumäne ist bereit, Juventus die Treue zu schwören

Bayern München ist an einer Verpflichtung von Adrian Mutu interessiert. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat mit dem neuen Sportdirektor der Turiner Alessio Secco Kontakt aufgenommen, um über die Möglichkeit einer Verpflichtung des 27-Jährigen zu diskutieren. Danach hat Rummenigge auch direkt den Ex-Chelsea-Spieler kontaktiert.



Allerdings scheint das Interesse der Münchner vergebliche Mühe. Denn der rumänische Stürmer, der in der letzten Saison von Juve-Trainer Fabio Capello fast immer links und manchmal auch rechts im Mittelfeld eingesetzt wurde, hat sich nun dahingehend geäussert, dass er auch in einer tieferen Liga bei Juve bleiben wolle. "Ich bin Juventus etwas schuldig, weil sie mir in einer schwierigen Phase geholfen haben. Deshalb will ich auch bei einem Zwangsabstieg bleiben."

y2
02.06.2006, 12:23
Bayern will Mutu

Doch der Rumäne ist bereit, Juventus die Treue zu schwören

Bayern München ist an einer Verpflichtung von Adrian Mutu interessiert. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat mit dem neuen Sportdirektor der Turiner Alessio Secco Kontakt aufgenommen, um über die Möglichkeit einer Verpflichtung des 27-Jährigen zu diskutieren. Danach hat Rummenigge auch direkt den Ex-Chelsea-Spieler kontaktiert.



Allerdings scheint das Interesse der Münchner vergebliche Mühe. Denn der rumänische Stürmer, der in der letzten Saison von Juve-Trainer Fabio Capello fast immer links und manchmal auch rechts im Mittelfeld eingesetzt wurde, hat sich nun dahingehend geäussert, dass er auch in einer tieferen Liga bei Juve bleiben wolle. "Ich bin Juventus etwas schuldig, weil sie mir in einer schwierigen Phase geholfen haben. Deshalb will ich auch bei einem Zwangsabstieg bleiben."
Alle Achtung, Respekt! hsvklatsch

bennylauth11
03.06.2006, 09:20
Tadrosse vor Wechsel zu Mönchengladbach

Das Team von Jupp Heynckes konnte sich die Dienste des U20-Nationalspielers Australiens sichern.

Der 20-jährige Chris Tadrosse wird wohl auf die neue Saison hin von KFC Uerdingen zu Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga wechseln. Der Mittelfeldspieler kam im Laufe der letzten Saison vom australischen Klub Melbourne Victory nach Deutschland. Der Spieler und der Klub haben sich bereits mündlich geeinigt und der Transfer sollte in Kürze auch offiziell bekannt werden.

bennylauth11
03.06.2006, 11:33
Kaka: Milan droht Real

Die Mailänder drohenden Spaniern mit einer Klage bei der FIFA.

Die Geschichte um Kaka hat bei Milan eine heftige Reaktion ausgelöst. Real Madrid wird den Milan-Star verpflichten, dies hat der Anwärter auf den Präsidenteposten Calderon schon bereits mehrfach betont, sollte er als neuer Präsident gewählt werden. Jetzt hat der General Direktor der AC Milan Ariedo Braida ein Machtwort zur spanischen Sportzeitung Marca gesprochen. "Herr Calderon sowie kein Anderer wird auf Kosten der AC Milan als Real-Präsident gewählt. Niemand wird einen unserer Spieler, der bei uns unter Vertrag steht, kontaktieren. Sollte dies vorfallen, so würden wir dies sofort der FIFA melden. Shevchenko ist aus persönlichen Gründen weggezogen, Kaka hingegen wird nicht einmal für das ganze Gold der Welt Mailand verlassen", so Braida zur spanischen Zeitung.

bennylauth11
03.06.2006, 13:33
Langkamp zu den Grasshoppers?

Bereits seit Monaten ist bekannt, dass Langkamp Wolfsburg verlassen muss, jetzt könnte ein Abnehmer gefunden worden sein.

Laut "Blick" scheint der 22-jährige Spieler des VfL Wolfsburg ein Thema bei den Grasshopers Zürich sein. Inneverteidiger Langkamp, der nicht einmal mehr mit der Reserve-Mannschaft der Wölfe zum Einsatz kam, dürfte bei GC die Rolle des zu Köln abgewanderten Aleksander Mitreski übernehmen.

bennylauth11
04.06.2006, 18:47
Zé Roberto mit Angeboten aus Japan

Der technisch starke Mittelfeldspieler hat weitere Angebote für seine Zukunft erhalten.

Aus der J-League hat der 31-jährige Brasilianer Zé Roberto zwei sehr gute Angebote erhalten. Der Spieler, der den Vertrag mit den Bayern nicht verlängern wollte, möchte aber in Europa bleiben. Der brasilianische Internationale ist in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Olympiakos, aber auch Inter Mailand bleibt weiterhin ein heisser Übernahme-Kandidat.

hjpunkt
05.06.2006, 10:07
einfach nur hier gucken:

http://www.transfermarkt.de/

alle Tranferinfos, Grühte etc......

Big Mäx
10.06.2006, 11:21
Bolton will Hamann holen
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Der ehemalige deutsche Nationalspieler Dietmar Hamann von Englands Rekordmeister FC Liverpool steht offenbar auf der Wunschliste von dem englischen Premier-League-Klub Bolton Wanderers.

http://www.bundesliga.de/imperia/md/images/_saison_2004_2005/3international/england/93.jpg
http://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Dietmar Hamannhttp://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Das berichtet die Zeitung The Liverpool Echo. Der 32-Jährige soll vom Champions-League-Sieger von 2005 die Erlaubnis zu Gesprächen mit den Verantwortlichen der Wanderers bekommen haben. Hamann, Vizeweltmeister von 2002, will in den nächsten Tagen eine Entscheidung über den Wechsel treffen.

HamburgerPhil
10.06.2006, 16:42
Niko Kovac steht offenbar vor einem Wechsel zum österreichischen Fußball-Erstligisten Red Bull Salzburg. Das meldet die Nachrichtenagentur APA. „Wir befinden uns in fortgeschrittenen Verhandlungen, es besteht sehr großes Interesse“, wurde ein Red-Bull-Sprecher zitiert. Der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft spielte bislang bei Hertha BSC, sein Vertrag war zum Saisonende ausgelaufen. Kovac könnte ablösefrei nach Österreich wechseln.

bennylauth11
10.06.2006, 19:02
Mailänder Klubs wollen Lucio

Der brasilianische Verteidiger ist bei beiden Klubs aus Mailand ein Zielobjekt geworden. Lässt ihn Bayern ziehen?

Die AC Milan möchte seine brasilianische Kolonie mit dem Verteidiger der Bayern erweitern. Der Sportchef der Mailänder Adriano Galliani hat einen grossen Transfer versprochen und meint gemäss Corriere dello Sport wohl den Top-Verteidiger der Bayern. Der 28-Jährige, der laut Bayern unverkäuflich ist, hat auch Inter-Trainer Inter Mancini auf den Geschmack gebracht. Aus dem brasilianischen lager sickerte heute Nachmittag durch, dass Lucio und Ronaldo im Doppelpack zu Inter Mailand wechseln könnten, wo sie auf ihren Landsmann Adriano treffen würden. Noch will sich niemand aus der Reserve locken lassen, doch ein allfälliger Transfer von Lucio würde mehr als 20 Mllionen Euro in die Kassen der Bayern spühlen.

Dave
10.06.2006, 21:01
Niko Kovac steht offenbar vor einem Wechsel zum österreichischen Fußball-Erstligisten Red Bull Salzburg. Das meldet die Nachrichtenagentur APA. „Wir befinden uns in fortgeschrittenen Verhandlungen, es besteht sehr großes Interesse“, wurde ein Red-Bull-Sprecher zitiert. Der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft spielte bislang bei Hertha BSC, sein Vertrag war zum Saisonende ausgelaufen. Kovac könnte ablösefrei nach Österreich wechseln.

Wechsel ist fix, Red Bull und Kovac, da kommt zusammen, was zusammen gehört :mad:

HamburgerPhil
10.06.2006, 21:16
Wechsel ist fix, Red Bull und Kovac, da kommt zusammen, was zusammen gehört :mad:
:D

bennylauth11
12.06.2006, 18:26
Klasnic bei Valencia ein Thema

Der neue Sportchef Amedeo Carboni hält viel vom Stürmer von Werder Bremen.


Der 26-jährige Ivan Klasnic ist beim spanischen klub FC Valencia einer der möglichen Transferkandidaten für die neue Saison. Der italienische Sportchef Amedeo Carboni wird Klasnic an der Weltmeisterschaft beobachten. Nach dem kroatischen Nationalstürmer, der in Bremen noch einen Vertrag bis 2007 besitzt, hat ja bekanntlich auch bereits der HSV seine Fühler herausgestreckt.

Cypher
13.06.2006, 00:15
Mailänder Klubs wollen Lucio

Der brasilianische Verteidiger ist bei beiden Klubs aus Mailand ein Zielobjekt geworden. Lässt ihn Bayern ziehen?

Die AC Milan möchte seine brasilianische Kolonie mit dem Verteidiger der Bayern erweitern. Der Sportchef der Mailänder Adriano Galliani hat einen grossen Transfer versprochen und meint gemäss Corriere dello Sport wohl den Top-Verteidiger der Bayern. Der 28-Jährige, der laut Bayern unverkäuflich ist, hat auch Inter-Trainer Inter Mancini auf den Geschmack gebracht. Aus dem brasilianischen lager sickerte heute Nachmittag durch, dass Lucio und Ronaldo im Doppelpack zu Inter Mailand wechseln könnten, wo sie auf ihren Landsmann Adriano treffen würden. Noch will sich niemand aus der Reserve locken lassen, doch ein allfälliger Transfer von Lucio würde mehr als 20 Mllionen Euro in die Kassen der Bayern spühlen.

Was mich daran stört ist, warum wollen solche Vereine einen Lucio für 20 Mio.???
Und wir haben für VB nur 10 gekriegt, da wäre dann doch in Italien auch mehr zu holen gewesen !?

y2
13.06.2006, 10:52
Was mich daran stört ist, warum wollen solche Vereine einen Lucio für 20 Mio.???
Und wir haben für VB nur 10 gekriegt, da wäre dann doch in Italien auch mehr zu holen gewesen !?
Gegenfrage: Von welchem italienischen Verein denn? :confused:
Aber das wird OT.

smurf
13.06.2006, 11:57
tm:

Der dänische Fußball-Nationalspieler Christian

Poulsen wechselt vom FC Schalke 04 zum UEFA-Pokal-Sieger FC Sevilla.
Wie der spanische Erstligist am Dienstag mitteilte, hat Poulsen einen
Vertrag über drei Jahre unterschrieben. Er wechselt ablösefrei, da
sein Vertrag mit Schalke zum Saisonende ausgelaufen ist. «Alles ist
sehr schnell gegangen», sagte Poulsen.

Er habe letzte Woche mit Sevilla zum ersten Mal gesprochen und man
habe sich sofort geeinigt. «Ich bin sehr zufrieden, ich kenne den
Club ja auch aus dem UEFA-Cup», meinte Poulsen. Er spielte in der
vergangenen Saison mit Schalke im UEFA-Cup-Halbfinale gegen Sevilla.
Der 26-Jährige war 2002 vom FC Kopenhagen nach Gelsenkirchen
gekommen.


da hat sich aber jemand kräftig verspekuliert! :D statt milan oder juve, ist es nun sevilla geworden. obwohl ich nicht viel von s04 halte - besser ist in sevilla sicher nur das wetter!

the-fan-mario
13.06.2006, 23:12
Unseren Kapitän haben sie schon...
Alahm! Chelsea jagt unseren Zauber-Zwerg

Unseren Kapitän haben sie schon, jetzt wollen die Engländer auch unseren Zauber-Zwerg. BILD erfuhr: Chelsea jagt Philipp Lahm (22)!

Bayerns Linksverteidiger soll schon zur neuen Saison auf die Insel wechseln. Das planen die Londoner jetzt.

Alahm um unseren Zauber-Zwerg!

Bereits im Frühjahr war der Klub von Milliardär Roman Abramowitsch (39) heiß auf Lahm.

Doch erst mal brachte der Russen-Riese den Deal mit Michael Ballack (29) über die Bühne. Der verläßt Bayern ja nach der WM.

Folgt jetzt auch Lahm?

BILD weiß aus England: Chelsea hat wieder Kontakt aufgenommen. Und zwar direkt nach dem Eröffnungsspiel!

Beim 4:2 gegen Costa Rica schoß Lahm das Tor des Tages, schlenzte das Leder aus 16 Metern zum 1:0 in den Winkel.

BILD hakte bei Chelsea-Coach Jose Mourinho (43) nach. Der reagierte erschrocken, blockte zögerlich ab: „Kein Kommentar...“

Jeder auf der Insel weiß aber: Der Trainer mag seinen Linksverteidiger Asier Del Horno (25) nicht. Der Spanier enttäuschte bisher, fehlt bei der WM wegen einer Waden-Verletzung.

Alahm um unseren Zauberzwerg!

Bei Bayern hat Lahm noch Vertrag bis 2009. Coach Felix Magath (52) setzt voll auf ihn: „Da wir mit Lizarazu einen Spieler auf der Position verlieren, ist Philipp ein Eckpfeiler. Er hat in der letzten Saison durch Leistung überzeugt, ist fest eingeplant.“

Noch. Denn wenn Chelsea die Millionen auspackt, werden alle weich. Für Ballack hat der Top-Klub ein fettes Millionen-Paket (bis 2010) geschnürt.

Jetzt soll Lahm folgen. Ballack dürfte seinem neuen Arbeitgeber gewiß nicht abraten.

bild.de

hushpapi
13.06.2006, 23:24
warum schreiben die blöden von der bild "unseren"?

Lecavalier
13.06.2006, 23:25
weil er deutscher ist

Urgeziefer
14.06.2006, 11:41
Unseren Kapitän haben sie schon...
Alahm! Chelsea jagt unseren Zauber-Zwerg
Einem Tausch Lampard gg. Lahm wäre ich nicht abgeneigt...

Alles eine Frage des Geldes. Aber da hat auch der Spieler ein Wort mitzureden.
Will er nicht, dann hat es sich auch bei 100 Mio € erledigt.

Ich schätze Lahm eher so ein, daß er erst seinen Weg bei Bayern machen will. In ein paar Jahren kann er immer noch wechseln... Bei Bayern dann natürlich ablösefrei :rolleyes:

Wenn Hoeneß ihn tatsächlich abgeben sollte, dann wäre er ziemlich dumm! Außer Bayern kassiert die Ablöse in Rohöl und bunkert dies noch ein paar Jahre...

Big Mäx
14.06.2006, 15:23
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Bayern hat Interesse an van Nistelrooy
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Rekordmeister Bayern München hat ein Auge auf den niederländischen Stürmerstar Ruud van Nistelrooy von Manchester United geworfen. 'Wir machen nichts hinter dem Rücken von ManU, müssen erst wissen, ob er tatsächlich günstig auf dem Markt ist', sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

http://www.bundesliga.de/imperia/md/images/_saison_2005_2006/3international/england/14.jpg
http://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Ruud van Nistelrooyhttp://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
http://www.bundesliga.de/img/t.gif
Der 29-jährige van Nistelrooy war beim englischen Vizemeister in Ungnade gefallen, nachdem er vor einem Spiel das Stadion verlassen hatte, weil er von Teammanager Sir Alex Ferguson nicht aufgestellt worden war. Van Nistelrooy hat in den vergangenen fünf Jahren 95 Tore für den 15-maligen Meister in der Premier League erzielt. In 33 Champions-League-Spielen markierte er zudem 27 Treffer.

Schon einmal hatte Bayern München die Fühler nach dem Niederländer ausgestreckt. 'Er wollte schon 2001 zu uns, falls sein Wechsel zu Manchester nicht geklappt hätte,' sagte Rummenigge, der ein großer Fan von 'Van the Man' ist: 'Weltklasse, geradlinig, ehrlich. Ein Supertyp.'
http://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gifhttp://www.bundesliga.de/img/rahmen_li.gifhttp://www.bundesliga.de/img/t.gif

bennylauth11
14.06.2006, 16:42
Verlässt Iaquinta Udinese?

Der italienische Nationalspieler könnte diesen Sommer einen Karrieresprung machen

Vincenzo Iaquinta, 2:0-Torschütze beim Auftaktsieg der Italiener gegen Ghana, könnte Udinese Calcio in diesem Sommer verlassen. Der Angreifer hat bei den Norditalienern noch einen Vertrag bis 2009, doch der 26-Jährige sieht den Zeitpunkt für einen Karrieresprung gekommen. Ausser der AS Roma hat aber noch kein Verein konkret bei Udinese angefragt. Trotzdem dürften beim letztjährigen Champions-League-Teilnehmer bald noch weitere Interessenten anklopfen.



Ein Verkauf des Stürmers, der sich während der letzten Saison mit der Klubleitung zerstritten hatte (das Verhältnis ist aber inzwischen wieder gut), würde auch einige Millionen Euro in die Klubkasse der Friauler spülen.

y1
14.06.2006, 23:32
Unseren Kapitän haben sie schon...
Alahm! Chelsea jagt unseren Zauber-Zwerg

Unseren Kapitän haben sie schon, jetzt wollen die Engländer auch unseren Zauber-Zwerg. BILD erfuhr: Chelsea jagt Philipp Lahm (22)!

Bayerns Linksverteidiger soll schon zur neuen Saison auf die Insel wechseln. Das planen die Londoner jetzt.

Alahm um unseren Zauber-Zwerg!

Bereits im Frühjahr war der Klub von Milliardär Roman Abramowitsch (39) heiß auf Lahm.

Doch erst mal brachte der Russen-Riese den Deal mit Michael Ballack (29) über die Bühne. Der verläßt Bayern ja nach der WM.

Folgt jetzt auch Lahm?

BILD weiß aus England: Chelsea hat wieder Kontakt aufgenommen. Und zwar direkt nach dem Eröffnungsspiel!

Beim 4:2 gegen Costa Rica schoß Lahm das Tor des Tages, schlenzte das Leder aus 16 Metern zum 1:0 in den Winkel.

BILD hakte bei Chelsea-Coach Jose Mourinho (43) nach. Der reagierte erschrocken, blockte zögerlich ab: „Kein Kommentar...“

Jeder auf der Insel weiß aber: Der Trainer mag seinen Linksverteidiger Asier Del Horno (25) nicht. Der Spanier enttäuschte bisher, fehlt bei der WM wegen einer Waden-Verletzung.

Alahm um unseren Zauberzwerg!

Bei Bayern hat Lahm noch Vertrag bis 2009. Coach Felix Magath (52) setzt voll auf ihn: „Da wir mit Lizarazu einen Spieler auf der Position verlieren, ist Philipp ein Eckpfeiler. Er hat in der letzten Saison durch Leistung überzeugt, ist fest eingeplant.“

Noch. Denn wenn Chelsea die Millionen auspackt, werden alle weich. Für Ballack hat der Top-Klub ein fettes Millionen-Paket (bis 2010) geschnürt.

Jetzt soll Lahm folgen. Ballack dürfte seinem neuen Arbeitgeber gewiß nicht abraten.

bild.de


Lahm soll mal schön nach Chelsea gehen, dann ist Bayern erneut derbe geschwächt und die belgische Nutte muss Linksverteidiger spielen...:D

BeXXon
15.06.2006, 18:18
Einem Tausch Lampard gg. Lahm wäre ich nicht abgeneigt...

Alles eine Frage des Geldes. Aber da hat auch der Spieler ein Wort mitzureden.
Will er nicht, dann hat es sich auch bei 100 Mio € erledigt.


Was soll Lampard denn in München? Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, dass Lampard auch nur einen Gedanken an einen Wechsel an die Isar verschwenden würde.

y2
16.06.2006, 10:02
Einem Tausch Lampard gg. Lahm wäre ich nicht abgeneigt...

Muhahahaha. http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/a055.gif

Sorry, aber das ist ja ein echter Hammer. ;)

Urgeziefer
16.06.2006, 13:10
Was soll Lampard denn in München? Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, dass Lampard auch nur einen Gedanken an einen Wechsel an die Isar verschwenden würde.
Was soll Bayern mit den angebotenen 15 Mio € ?!?

Der Lampard-Tausch war ja nur als Spaß gedacht ;)
Lampard wird nicht zu Bayern gehen und Lahm wird auch nicht zu Chelsea wechseln. Auf alle Fälle nicht für 15 Mio €.

schlechter umgang
16.06.2006, 13:17
Was soll Bayern mit den angebotenen 15 Mio € ?!?

Der Lampard-Tausch war ja nur als Spaß gedacht ;)
Lampard wird nicht zu Bayern gehen und Lahm wird auch nicht zu Chelsea wechseln. Auf alle Fälle nicht für 15 Mio €.
lampard geht nicht nach münchen,der kommt doch zu uns dachte ich!:D

Urgeziefer
16.06.2006, 13:23
lampard geht nicht nach münchen,der kommt doch zu uns dachte ich!:D
Ach die Uschi- und vB-Millionen, ich verstehe ;)