PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werder holt 2 Hamburger Jugendspieler!


G-Punkt
22.11.2005, 10:35
Martin Harnik und Max Kruse (1987 & 1988) vom SC Vier- und Marschlande Hamburg (A-Regionalliga-Tabellenführer) werden bereits zur Winterpause zu Werder wechseln. Mittelfeldspieler Max Kruse wird die A-Bundesliga verstärken und Martin Harnik den Sturm von Werder II.

Quelle: BILD Hamburg


Mal wieder gute Arbeit der Bremer Scouts!

y5
22.11.2005, 10:42
Martin Harnik und Max Kruse (1987 & 1988) vom SC Vier- und Marschlande Hamburg (A-Regionalliga-Tabellenführer) werden bereits zur Winterpause zu Werder wechseln. Mittelfeldspieler Max Kruse wird die A-Bundesliga verstärken und Martin Harnik den Sturm von Werder II.

Quelle: BILD Hamburg


Mal wieder gute Arbeit der Bremer Scouts!

An Harnik waren wir auch dran. Darum gab es vor laengerer Zeit schon einige Artikel in der Hamburger Presse. Warum er sich dann fuer Werder entschieden hat und nicht fuer uns, kann ich nicht sagen. Mal sehen, wie der sich entwickelt.

Mohrhuhnpopper
22.11.2005, 10:49
An Harnik waren wir auch dran. Darum gab es vor laengerer Zeit schon einige Artikel in der Hamburger Presse. Warum er sich dann fuer Werder entschieden hat und nicht fuer uns, kann ich nicht sagen. Mal sehen, wie der sich entwickelt.

Die haben die schöneren Trikots! :D

the-fan-mario
22.11.2005, 11:10
tja die bremer wissen halt wie man es macht...

net umsonst werden die für ihre jugendarbeit hochgelobt....

siehe (schulz, valdez, hunt und borowski)

der letzte spieler aus der jugend zum stammspieler war glaub ich hasan salihamdizic! und das ist schon ein paar jährchen her! *leider*

svendemann
22.11.2005, 11:29
tja die bremer wissen halt wie man es macht...

net umsonst werden die für ihre jugendarbeit hochgelobt....

siehe (schulz, valdez, hunt und borowski)

der letzte spieler aus der jugend zum stammspieler war glaub ich hasan salihamdizic! und das ist schon ein paar jährchen her! *leider*

Dafür haben sie mit Hunt den hässlichsten Spieler der Bundesliga :D Und würde er sich in "Hund" umbenennen, sähe er womöglich so aus:

G-Punkt
22.11.2005, 11:31
Dafür haben sie mit Hunt den hässlichsten Spieler der Bundesliga :D

Sehr geistvoll. Da scheint der Neid zu sprechen, dass Werder (mal wieder) talentierte Jungs aus HH holt...

:rolleyes:

svendemann
22.11.2005, 11:35
Sehr geistvoll. Da scheint der Neid zu sprechen, dass Werder (mal wieder) talentierte Jungs aus HH holt...

:rolleyes:

Dann holen wir halt das nächste mal ein Talent aus Castrop Rauxel... Von wo die oder wir die Talente herbekommen ist mir ziemlich egal, die Hauptsache ist die Leistung die er für den Verein bringt- so viel zum Thema Neid!
PS: Was ist eigentlich aus Toptalent "Hamburger Jung" Marco Stier geworden?

G-Punkt
22.11.2005, 11:37
PS: Was ist eigentlich aus Toptelent "Hamburger Jung" Marco Stier geworden?

Der spielt nur in der U23 von Werder, wird wahrscheinlich auch nach der Saison abgegeben.

the-fan-mario
22.11.2005, 11:41
Dann holen wir halt das nächste mal ein Talent aus Castrop Rauxel... Von wo die oder wir die Talente herbekommen ist mir ziemlich egal, die Hauptsache ist die Leistung die er für den Verein bringt- so viel zum


wenn ich ehrlich bin, ist es mir auch egal woher die talente / nachwuchs kommen. aber es wird mal an der zeit, dass sich der nachwuchs aufdrängt und da sehe ich bisher rein garnischt.

siehe andere vereine, was die an spielerpotential nur durch nachwuchs aufzuweisen haben - bayern ist hier das beste beispiel (rensing, babbel, schweinsteiger, guerrero, kuffour....)

mittlerweile alles gestandene profis...

so ein nachwuchspotential würde ich auch gerne mal in hamburg sehen... wenigstens nur mal einen einzigen, da wäre ich schon froh drüber!

Smithers
22.11.2005, 11:49
wenn ich ehrlich bin, ist es mir auch egal woher die talente / nachwuchs kommen. aber es wird mal an der zeit, dass sich der nachwuchs aufdrängt und da sehe ich bisher rein garnischt.

siehe andere vereine, was die an spielerpotential nur durch nachwuchs aufzuweisen haben - bayern ist hier das beste beispiel (rensing, babbel, schweinsteiger, guerrero, kuffour....)

mittlerweile alles gestandene profis...

so ein nachwuchspotential würde ich auch gerne mal in hamburg sehen... wenigstens nur mal einen einzigen, da wäre ich schon froh drüber!

Da hat sich bei uns aber schon einiges getan, würde ich sagen.
Wenn ich mal 3-4 Jahre zurück gucke wird mir ja ganz schwindelig...
Und bei Bayern z.b. Kuffour anzuführen ist nicht ganz korekt, der kam damals
für ziemlich viel Kohle als Jugendspieler vom AC Turin. Ist also genau wie Guerrero
kein wirklicher "Bayern Nachwuchs".

the-fan-mario
22.11.2005, 11:54
Da hat sich bei uns aber schon einiges getan, würde ich sagen.
Wenn ich mal 3-4 Jahre zurück gucke wird mir ja ganz schwindelig...
Und bei Bayern z.b. Kuffour anzuführen ist nicht ganz korekt, der kam damals
für ziemlich viel Kohle als Jugendspieler vom AC Turin. Ist also genau wie Guerrero
kein wirklicher "Bayern Nachwuchs".

okay... aber sagen wir es mal so... guerrero und kuffour haben am anfang in der regionalliga mannschaft gespielt unter herman gerland haben sie erst den sprung geschafft...

es war jetzt auch nur ein kleines beispiel... schliesslich kann man noch namen wie hargreaves, andrea ottl, philipp lahm nennen...

Smithers
22.11.2005, 12:04
okay... aber sagen wir es mal so... guerrero und kuffour haben am anfang in der regionalliga mannschaft gespielt unter herman gerland haben sie erst den sprung geschafft...

es war jetzt auch nur ein kleines beispiel... schliesslich kann man noch namen wie hargreaves, andrea ottl, philipp lahm nennen...

Naja, Phillip Lahm ist auch schon wieder blöd, denn der ist ja erst in Stuttgart groß
rausgekommen. Wie z.b. Babbel auch bei uns...

Wir könnten dann auch Meier, Copado, Stendel, Babatz, Reinke, etc . aufzählen.
Alles Leute die bei unseren Amas gespielt haben und nun in der Buli auflaufen.

Für Bayern ist es aber auch leichter, wenn die einen Jugendspieler wollen,
bekommen sie den auch.

Ich denke wir sind in der Jugendarbeit auf dem richtigen Weg, aber das
ganze brauch halt seine Zeit. Wir haben das Thema viel zu lange verpennt .

JensHSV
22.11.2005, 12:08
Der spielt nur in der U23 von Werder, wird wahrscheinlich auch nach der Saison abgegeben.
Genau dasselbe wie Florian Mohr von Concordia HH, der versauert auch werda II.

René Koch
22.11.2005, 13:34
Naja, Phillip Lahm ist auch schon wieder blöd, denn der ist ja erst in Stuttgart groß
rausgekommen. Wie z.b. Babbel auch bei uns...

Wir könnten dann auch Meier, Copado, Stendel, Babatz, Reinke, etc . aufzählen.
Alles Leute die bei unseren Amas gespielt haben und nun in der Buli auflaufen.

Für Bayern ist es aber auch leichter, wenn die einen Jugendspieler wollen,
bekommen sie den auch.

Ich denke wir sind in der Jugendarbeit auf dem richtigen Weg, aber das
ganze brauch halt seine Zeit. Wir haben das Thema viel zu lange verpennt .



Ich denke schon, dass man Lahm zu der FCB Jugenarbeit rechnen kann, denn sie haben ihn ausgebildet, klug lange an den verein gebunden und beim guten Bundesliga reifen lassen.

Bei Babbel genauso.

Die Beispiele, welche Du von unserem Verein angeführt hast, treffen nicht wirklich zu, denn das Thema ging ja darum, überdurchschnittliche Spieler auszubilden und nicht durchschnitt. leider war da seit Brazzo keiner am Start.

Ich glaube Mario meinte auch nicht zwingend "Hamburger Jungs" ausbilden zu müssen, sondern generell die Jugendmannschaften zu verstärken und schlagkräftiges Potenzial im Nachwuchs zu haben.
Ich habe mich mit den Nachwuchsmannschaften nicht so intensiv auseinander gesetzt, wie vielleicht manch anderer, doch ist mir aufgefallen, dass seit dem Doll Cheftrainer wurde, die positiven Meldungen über unsere Nachwuchsarbeit der Vergangenheit angehören.

Neben Doll ist ja auch der Nachwuchskoordinator aus Berlin wieder verschwunden, welcher, wenn ich richtig bin, auch an der Verpflichtung von Mucki, Berisha und Takiy effektiv mitgewirkt hat.

Prinzipiell ist es zu hinterfragen, ob jeder EX-Profi gleichzeitig ein guter Trainer ist.
Philipkowski ,Bäron und Cardoso in allen Ehren, bei Bayern findet man dort u.a. mit Gerland und Wolf Werner gestandene Profitrainer.
Ich denke da sollte man schon ansetzen.

G-Punkt
22.11.2005, 15:46
..., bei Bayern findet man dort u.a. mit Gerland und Wolf Werner gestandene Profitrainer.


Bitte? Wolf Werner ist der Nachwuchskoordinator von Werder!

xy279
22.11.2005, 15:54
Martin Harnik und Max Kruse (1987 & 1988) vom SC Vier- und Marschlande Hamburg (A-Regionalliga-Tabellenführer) werden bereits zur Winterpause zu Werder wechseln. Mittelfeldspieler Max Kruse wird die A-Bundesliga verstärken und Martin Harnik den Sturm von Werder II.

Quelle: BILD Hamburg


Mal wieder gute Arbeit der Bremer Scouts!




schade...


zwei sehr talentierte Jugendspieler. Sind die ''Stars'' von der Übermannschaft Viermarschlande. Ist echt schon beeindruckend wie die durchmaschieren. Als Aufsteiger aus der Verbadsliga jetzt in der A-Regionalliga nur Siege und ein Unendschieden. Bleibt abzuwarten, wie sie die beiden großen Verluste verkraften können.

Aber Harnik wäre echt was für den HSV gewesen. Der knipst in der A-Regionalliga am laufenden Band. Nicht umsonst spielt er für die Nationalmannshaf von Österreich.
Aber auch Kruse wäre einer gewesen für unseren Nachwuchs.

Naja gibt noch genug andere Talente, wo der HSV zuschlagen kann bzw. muss.

ChampionsofGermany
22.11.2005, 16:16
An Harnik waren wir auch dran. Darum gab es vor laengerer Zeit schon einige Artikel in der Hamburger Presse. Warum er sich dann fuer Werder entschieden hat und nicht fuer uns, kann ich nicht sagen. Mal sehen, wie der sich entwickelt.

Ich kenne Martin Harnick persöhnlich!
Er wollte nur mit Max den Verein wechseln, HSV wollte aber nur Harnik haben!
Beide sehr sehr gute Spieler
SUPER ARBEIT HAMBURG!!!!!

G-Punkt
22.11.2005, 16:34
@ ChampionsofGermany:

Wo liegen denn die Stärken der beiden Spieler? Meinst Du, dass sie tatsächlich den Sprung zu Werders Profis schaffen könnten?

René Koch
22.11.2005, 16:50
Bitte? Wolf Werner ist der Nachwuchskoordinator von Werder!

Hast Recht, Werner war nur von 90-92 bei Bayern im Nachwuchsbereich tätig.
Dennoch war mit ihm als auch mit Gerland im direkten Unterbau ein Profitrainer tätig.

René Koch
22.11.2005, 16:52
Ich kenne Martin Harnick persöhnlich!
Er wollte nur mit Max den Verein wechseln, HSV wollte aber nur Harnik haben!
Beide sehr sehr gute Spieler
SUPER ARBEIT HAMBURG!!!!!

Was soll der Verein denn deiner Meinung nach da machen??:confused:
Sich von einem 17 jährigen "erpressen" lassen?
Nach dem Motto:"ich komm nur, wenn mein freund auch kommen darf!!"

y5
22.11.2005, 17:02
Was soll der Verein denn deiner Meinung nach da machen??:confused:
Sich von einem 17 jährigen "erpressen" lassen?
Nach dem Motto:"ich komm nur, wenn mein freund auch kommen darf!!"
Ja, sehe ich auch so ( wenn es stimmt).
Auch solche Jugend- und RL-Spieler kicken nicht umsonst. Da muss man kein Geld fuer Spieler verschwenden, die man nicht braucht.
Ueberhaupt klingt das ganze total laecherlich, sowas kennt man ja sonst nur von brasilianischen Spielern ( meine Familie muss mitkommen..) , oder pflegen Harnick und Kruse ein homoerotisches Verhaeltnis :confused: :D ?

René Koch
22.11.2005, 17:04
...oder pflegen Harnick und Kruse ein homoerotisches Verhaeltnis :confused: :D ?

Dann wären sie nach köln gegangen.:D

Crix
22.11.2005, 17:07
Ich kenne Martin Harnick persöhnlich!
Er wollte nur mit Max den Verein wechseln, HSV wollte aber nur Harnik haben!
Beide sehr sehr gute Spieler
SUPER ARBEIT HAMBURG!!!!!Ja, ich denke der HSV hat dort wirklich gut gehandelt hsvklatsch Spieler die so jung schon so abgehoben und realitsfremd wirken..... auf die kann ich gut verzichten.

ChampionsofGermany
22.11.2005, 17:31
naja beide hätten es geschafft!
Da bin ich mir sicher

horner
23.11.2005, 06:33
tja die bremer wissen halt wie man es macht...

net umsonst werden die für ihre jugendarbeit hochgelobt....

siehe (schulz, valdez, hunt und borowski)

der letzte spieler aus der jugend zum stammspieler war glaub ich hasan salihamdizic! und das ist schon ein paar jährchen her! *leider*


Du bist doch ein Fake, das Gefühl habe ich jedenfalls bei fast allen deiner Pins. Ab nach Hause mit dir: Home sweet Home (http://www.werder-online.de/fans/werderforum/index.php)

the-fan-mario
23.11.2005, 07:56
Du bist doch ein Fake, das Gefühl habe ich jedenfalls bei fast allen deiner Pins. Ab nach Hause mit dir: Home sweet Home (http://www.werder-online.de/fans/werderforum/index.php)

was ist denn an den aussagen falsch?! ist doch nunmal fakt... weiss net wo dein problem ist?!

Bommel
23.11.2005, 09:37
Genau dasselbe wie Florian Mohr von Concordia HH, der versauert auch werda II.

Ich bin mit Florian Mohr gemeinsam zur schule gegangen und muss sagen
das sich der HSV es selber zu zuschreiben hat das er nach bremen gewechselt ist.
Er hat mit lübeck und werda verhandelt als mit werda fast alles perfekt war hat sich auch mal einer vom hsv gemeldet. Als fussballer zum damaligen deutschen meister zu wechseln ist glaube ich ein wenig reizvoller als ein last minute angebot vom HSV.

René Koch
23.11.2005, 11:51
Ich bin mit Florian Mohr gemeinsam zur schule gegangen und muss sagen
das sich der HSV es selber zu zuschreiben hat das er nach bremen gewechselt ist.
Er hat mit lübeck und werda verhandelt als mit werda fast alles perfekt war hat sich auch mal einer vom hsv gemeldet. Als fussballer zum damaligen deutschen meister zu wechseln ist glaube ich ein wenig reizvoller als ein last minute angebot vom HSV.


Was nichts damit zu tun hat, daß er sich bei Bremen bis jetzt nicht durchgesetzt hat.;)

y5
23.11.2005, 12:05
An der Jugendarbeit von Werder gibt es nichts zu meckern. Glaube kaum, dass Mohr bei uns den Durchbruch gepackt haette, wenn er es schon bei Werder nicht packt.
Insofern kann man da wohl kaum von 'Versauern' reden.
Was aus den anderen beiden Jungs wird, bleibt abzuwarten.

xy285
23.11.2005, 12:14
Dann wären sie nach köln gegangen.:D

Mein Reden!!
hsvklatsch :D :D

Bommel
23.11.2005, 13:38
Mit "versauen" meine ich das man zu viele Junge Talente einfach ziehen lässt....

Feivel 78
23.11.2005, 17:47
Vielleicht ist auch so ein Spieler etwas zu teuer und man wollte ihn deshalb nicht zu dem Frage ich mich was es bringt Spieler zu holen und wie dann in Essen 5 Spieler der Profimannschaft dabei sind. Es ist schon so ne Sache auf der einen Seite will man Junge spieler födern und auf der anderen seite nicht absteigen da es ja auch um ne menge geld geht.

the-fan-mario
23.11.2005, 22:53
PS: Was ist eigentlich aus Toptalent "Hamburger Jung" Marco Stier geworden?

Der spielt nur in der U23 von Werder, wird wahrscheinlich auch nach der Saison abgegeben.

laut bild wird er am samstag in der anfangself auflaufen.... da klose, klasnic und valdez verletzt sind!

;)

horner
24.11.2005, 08:27
was ist denn an den aussagen falsch?! ist doch nunmal fakt... weiss net wo dein problem ist?!

Mein Problem? Ist das nicht eindeutig? Ich glaube, daß Du ein Bremer bist (ist ja deine persönliche Angelegenheit) aber sich dann in fremden Foren als HSVer auszugeben um glaubwürdiger stänkern zu können ist, für meinen Geschmack, etwas widerlich.

the-fan-mario
24.11.2005, 08:33
Mein Problem? Ist das nicht eindeutig? Ich glaube, daß Du ein Bremer bist (ist ja deine persönliche Angelegenheit) aber sich dann in fremden Foren als HSVer auszugeben um glaubwürdiger stänkern zu können ist, für meinen Geschmack, etwas widerlich.

geh mal zu deinen freezers...

Joerginho
24.11.2005, 08:55
Mein Problem? Ist das nicht eindeutig? Ich glaube, daß Du ein Bremer bist (ist ja deine persönliche Angelegenheit) aber sich dann in fremden Foren als HSVer auszugeben um glaubwürdiger stänkern zu können ist, für meinen Geschmack, etwas widerlich.

Ich denke man kann auch Respekt gegenüber der Bremer Arbeit zollen, ohne gleich Werderfan zu sein.

Ebenso kann man seinen eigenen Verein kritisieren und dennoch ein Fan zu sein.

Ich finde es zwar auch seltsam im Europacup Werder, Schalke oder Bayern zu unterstützen, denke aber nicht, dass es ein Grund ist, jemanden das HSVFansein abzusprechen.

Gruss Joerginho

Fese
24.11.2005, 10:39
laut bild wird er am samstag in der anfangself auflaufen.... da klose, klasnic und valdez verletzt sind!

;)

was nichts daran ändert, dass er sich wohl nicht durchsetzen wird. stier gilt in bremen bereits als chancentod. um damit zum ausgangsthema zurück zu kommen: davon haben wir doch genug, gell?!

the-fan-mario
05.01.2007, 11:15
Martin Harnik und Max Kruse (1987 & 1988) vom SC Vier- und Marschlande Hamburg (A-Regionalliga-Tabellenführer) werden bereits zur Winterpause zu Werder wechseln. Mittelfeldspieler Max Kruse wird die A-Bundesliga verstärken und Martin Harnik den Sturm von Werder II.
Quelle: BILD Hamburg
Mal wieder gute Arbeit der Bremer Scouts!

martin harnik gestern torschützenkönig beim hallenturnier in oldenburg. beeindruckende vorstellung von dem jungen.

wird mit ins trainingslager der bremer fahren und ist kurz vor dem sprung in den profikader

taka
05.01.2007, 13:38
Und ich hab mich gestern beim Turnier immer gefragt, woher ich diesen Harnick kenne...:cool:

taka
05.01.2007, 13:38
martin harnik gestern torschützenkönig beim hallenturnier in oldenburg. beeindruckende vorstellung von dem jungen.
wird mit ins trainingslager der bremer fahren und ist kurz vor dem sprung in den profikader

Mal nicht übertreiben, der muss erstmal den Sprung zur festen Größe in der Regionalliga schaffen!

HSVAndi
05.01.2007, 13:40
Mal nicht übertreiben, der muss erstmal den Sprung zur festen Größe in der Regionalliga schaffen!
Bitte? Das ist das größte deutsche Talent im Moment!!! nach Mustafa Kucukovic!!! :o :D

Stoni
05.01.2007, 13:42
Ja ja die Hallenturniere. Da hat schon so mancher geglänzt von dem man später nichts oder wenig gehört hat. Ich weiß noch wie alle von Änis Ben-Hatira geschwärmt haben. Aber okay, der ist immer noch jung....

the-fan-mario
05.01.2007, 13:42
Mal nicht übertreiben, der muss erstmal den Sprung zur festen Größe in der Regionalliga schaffen!


was ist denn bei dir eine feste grösse?!

der junge lieferte bereits 17 einsätze (5 tore) in der regionalliga ab... einmal war er nicht dabei, weil er bei den profis auf der bank saß.

in der österreichischen u nationalmannschaft ist er bereits eine feste größe...


aber wie du schon sagst, warten wir es ab wie er sich entwickeln wird. denke aber, dass wir ihn demnächst in der bundesliga sehen werden!

the-fan-mario
05.01.2007, 13:44
Bitte? Das ist das größte deutsche Talent im Moment!!! nach Mustafa Kucukovic!!! :o :D
martin harnik hat die österreichische staatsbürgerschaft!

thilo2
05.01.2007, 13:48
Harnik "ist guter Junge". Hat mit meinem Trainer bei 4-Marschlande gespielt.
Ist echt beeindruckend. Kann auf jeden Fall, später den Sprung zu den Profis schaffen.

stefanhsv
05.01.2007, 13:49
ich glaub nicht, dass er mit ins trainingslager fahren wird. der hat sich gestern beim turnier den fuss gebrochen!

the-fan-mario
05.01.2007, 14:18
Martin Harnik fällt mit einem Mittelfußbruch aus.

Ebenfalls negative Nachrichten gab es für Sturmtalent Martin Harnik. Der österreichische U 21-Nationalspieler in Diensten von Werder Bremen, der sich beim Hallenturnier in Oldenburg am Donnerstagabend noch die Torjägerkanone sicherte, fällt mehrere Wochen mit einem Mittelfußbruch aus. "Ich habe im Finale des Turniers einen Schlag auf den rechten Fuß bekommen und gleich einen ungewöhnlichen Schmerz gespürt. Die Röntgenbilder haben dann einen glatten Bruch gezeigt", so Harnik am Freitagmorgen. Der Angreifer muss jetzt zwei Wochen lang Gips tragen und sich anschließend wieder in Form bringen. "Ich hoffe, dass ich schon bald nach Beginn der Regionalliga-Rückrunde Mitte Februar wieder einsteigen kann." Cheftrainer Thomas Schaaf bedauerte den Ausfall sehr. "Das ist bitter. Martin war top drauf. Es hat mir sehr gut gefallen, was er zuletzt angeboten hat. Leider können wir ihn jetzt auch nicht ins Trainingslager mitnehmen."

BJH-HAMBURGER-JUNG
05.01.2007, 15:34
der junge lieferte bereits 17 einsätze (5 tore) in der regionalliga ab...!

WOW !!! Also wenn das nichts ist :rolleyes:

Die Saison davor 13 Spiele und 2 Tore. Das ist ne Granate. Da können Schaaf & Co. den Klose gleich verticken :D

LottoKingKarl1887
05.01.2007, 15:36
WOW !!! Also wenn das nichts ist :rolleyes:
Die Saison davor 13 Spiele und 2 Tore. Das ist ne Granate. Da können Schaaf & Co. den Klose gleich verticken :D

dito^^

BR98 Carsten
05.01.2007, 16:20
WOW !!! Also wenn das nichts ist :rolleyes:
Die Saison davor 13 Spiele und 2 Tore. Das ist ne Granate. Da können Schaaf & Co. den Klose gleich verticken :D

jepp und werder braucht nur noch mit einer Spitze antreten

Mohrhuhnpopper
05.01.2007, 16:33
Und ich hab mich gestern beim Turnier immer gefragt, woher ich diesen Harnick kenne...:cool:

Scheiss Suff-Gedächtnis. :D

Mohrhuhnpopper
05.01.2007, 16:35
Martin Harnik fällt mit einem Mittelfußbruch aus.
Ebenfalls negative Nachrichten gab es für Sturmtalent Martin Harnik. Der österreichische U 21-Nationalspieler in Diensten von Werder Bremen, der sich beim Hallenturnier in Oldenburg am Donnerstagabend noch die Torjägerkanone sicherte, fällt mehrere Wochen mit einem Mittelfußbruch aus. "Ich habe im Finale des Turniers einen Schlag auf den rechten Fuß bekommen und gleich einen ungewöhnlichen Schmerz gespürt. Die Röntgenbilder haben dann einen glatten Bruch gezeigt", so Harnik am Freitagmorgen. Der Angreifer muss jetzt zwei Wochen lang Gips tragen und sich anschließend wieder in Form bringen. "Ich hoffe, dass ich schon bald nach Beginn der Regionalliga-Rückrunde Mitte Februar wieder einsteigen kann." Cheftrainer Thomas Schaaf bedauerte den Ausfall sehr. "Das ist bitter. Martin war top drauf. Es hat mir sehr gut gefallen, was er zuletzt angeboten hat. Leider können wir ihn jetzt auch nicht ins Trainingslager mitnehmen."
Geil, endlich mal gute Nachrichten! :D

oipöpi
05.01.2007, 20:38
Kann mal einer den popper sperren...ist ja widerlich wie er versucht uns zu überzeugen ,das er keiner prähmer ist!

Mohrhuhnpopper
05.01.2007, 22:41
Kann mal einer den popper sperren...ist ja widerlich wie er versucht uns zu überzeugen ,das er keiner prähmer ist!
Du meinst, ich soll zu meiner Liebe stehen? :D

oipöpi
06.01.2007, 04:38
Du meinst, ich soll zu meiner Liebe stehen? :D


So soll es sein...

the-fan-mario
16.05.2007, 18:25
Marin Mandic (Concordia Hamburg) wechselt zu Werder

Innerhalb von nur wenigen Tagen kann Werder Bremen den zweiten Neuzugang für das Regionalliga-Team präsentieren. Die Grün-Weißen haben sich zur kommenden Saison die Dienste von Marin Mandic vom SC Concordia Hamburg gesichert. Der 1,92m große Abwehrspieler einigte sich mit den Bremern auf eine Zusammenarbeit bis 2009. "Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, nach Toni Gänge einen weiteren hoffnungsvollen Nachwuchsspieler zu verpflichten. Marin ist ein sehr kopfball- und zweikampfstarker Spieler, der seine Qualitäten bereits bei uns in der Winter-Vorbereitung und beim Osterturnier der U 19 zeigte", erklärte Werders Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter.

Ein Concorde hat jetzt schon gewonnen: Marin Mandic (18) ist sich gestern mit Werder Bremen einig geworden, wechselt zum 1. Juli an die Weser.

abendblatt.de / transfermarkt.de



kennt den jemand!? kann man da beruhigt sein, dass er hamburg verlässt oder hat man da was versäumt?

GB1887
16.05.2007, 18:38
Marin Mandic (Concordia Hamburg) wechselt zu Werder
...

Ein Concorde hat jetzt schon gewonnen: Marin Mandic (18) ist sich gestern mit Werder Bremen einig geworden, wechselt zum 1. Juli an die Weser.

abendblatt.de / transfermarkt.de



kennt den jemand!? kann man da beruhigt sein, dass er hamburg verlässt oder hat man da was versäumt?

Keine Ahnung. Es hat nun einmal Tradition, dass die Bremer sich in Hamburg bedienen. Wir treiben ja mittl. ein aehnliches Spiel in Berlin.

Aber zuletzt haben die mit grossen Vorschusslorbeeren und massivem Bremer Triumpfgeheul (weil man dem HSV 'wieder einen weggeschnappt hat...' :rolleyes: ) bedachten Kicker aus Hamburg wie Mohr ( auch von Cordi) und Stier den Durchbruch ja nicht gepackt. Bei Kruse und Harnik muss man abwarten.

the-fan-mario
16.05.2007, 18:44
Keine Ahnung. Es hat nun einmal Tradition, dass die Bremer sich in Hamburg bedienen. Wir treiben ja mittl. ein aehnliches Spiel in Berlin.

Aber zuletzt haben die mit grossen Vorschusslorbeeren und massivem Bremer Triumpfgeheul (weil man dem HSV 'wieder einen weggeschnappt hat...' :rolleyes: ) bedachten Kicker aus Hamburg wie Mohr ( auch von Cordi) und Stier den Durchbruch ja nicht gepackt. Bei Kruse und Harnik muss man abwarten.

also ehrlich gesagt trauere ich nur dem harnik hinterher... war nun ein halbes jahr verletzt. davor hat er sich bei einem hallenturnier zum torschützenkönig geschossen und war auf dem sprung zu den profis... nunja, warten wir mal ab, wie er sich entwickelt. aber in österreich schwärmen sie von ihm...

The Great Cornholio
16.05.2007, 19:12
kennt den jemand!? kann man da beruhigt sein, dass er hamburg verlässt oder hat man da was versäumt?
Da kann man sich wohl mal wieder ziemlich sicher sein etwas versäumt zu haben. Jeder, den ich kenne, der sich halbwegs im hamburger Jugendbereich auskennt, hält auf jeden Fall viel von ihm. Ein Freund von mir meinte vor ein paar Tagen sogar, bei Werder würden sie ernsthaft überlegen, ihm gleich einen Profivertrag zu geben - das sagt eigentlich schon alles. Wenn man sich dazu Werders A-Jugend anguckt - Tabellenführer, knapp 10 Pkt. Vorsprung, Torverhältnis 95:16, dann kann man sich die Qualität eines Spielers der aus Hamburg geholt wird an drei Fingern ausrechnen.

Dass Werder in Hamburg und Umgebung Talente abräumt kann so nicht angehen. Hier muss man wirklich sagen, dass der HSV pennt. So sehr sich die Jugendarbeit im Bereich der eigenen Ausbildung verbessert, die Kontakte zu den Hamburger Klubs müssten unbedingt verbessert werden, dass die Bremer da voraus sind ist wirklich ärgerlich und vor allem absolut überflüssig. Viele Landesliga und Hamburg-Liga Trainer z.B. können angeblich mit einem Anruf Talente zum Probetraining nach Bremen vermitteln aber beim HSV wüssten viele garnicht, an wen sie sich überhaupt wenden sollen.
Sowas ist leider ein ziemliches Armutszeugnis.

GB1887
16.05.2007, 19:23
Da kann man sich wohl mal wieder ziemlich sicher sein etwas versäumt zu haben. Jeder, den ich kenne, der sich halbwegs im hamburger Jugendbereich auskennt, hält auf jeden Fall viel von ihm. Ein Freund von mir meinte vor ein paar Tagen sogar, bei Werder würden sie ernsthaft überlegen, ihm gleich einen Profivertrag zu geben - das sagt eigentlich schon alles. Wenn man sich dazu Werders A-Jugend anguckt - Tabellenführer, knapp 10 Pkt. Vorsprung, Torverhältnis 95:16, dann kann man sich die Qualität eines Spielers der aus Hamburg geholt wird an drei Fingern ausrechnen.

Dass Werder in Hamburg und Umgebung Talente abräumt kann so nicht angehen. Hier muss man wirklich sagen, dass der HSV pennt. So sehr sich die Jugendarbeit im Bereich der eigenen Ausbildung verbessert, die Kontakte zu den Hamburger Klubs müssten unbedingt verbessert werden, dass die Bremer da voraus sind ist wirklich ärgerlich und vor allem absolut überflüssig. Viele Landesliga und Hamburg-Liga Trainer z.B. können angeblich mit einem Anruf Talente zum Probetraining nach Bremen vermitteln aber beim HSV wüssten viele garnicht, an wen sie sich überhaupt wenden sollen.
Sowas ist leider ein ziemliches Armutszeugnis.

Was ueber 25 Jahre zerstoert wurde, kann nicht in 3-4 Jahren wieder aufgebaut werden.

Wichtig ist es, dass wir Erfolge im Nachwuchsbereich vorzuweisen haben und das es schlussendlich Spieler aus der II in die Bundesliga schaffen. Und da sind wir auf einem guten Weg.

Ansonsten hiess es damals auch bei Florian Mohr, dass das ein absolut ueberragender Abwehrspieler sei und dem HSV da ein riesiges Talent durch die Lappen gegangen sei - also erstmal abwarten...

the-fan-mario
16.05.2007, 19:24
Da kann man sich wohl mal wieder ziemlich sicher sein etwas versäumt zu haben. Jeder, den ich kenne, der sich halbwegs im hamburger Jugendbereich auskennt, hält auf jeden Fall viel von ihm. Ein Freund von mir meinte vor ein paar Tagen sogar, bei Werder würden sie ernsthaft überlegen, ihm gleich einen Profivertrag zu geben - das sagt eigentlich schon alles. Wenn man sich dazu Werders A-Jugend anguckt - Tabellenführer, knapp 10 Pkt. Vorsprung, Torverhältnis 95:16, dann kann man sich die Qualität eines Spielers der aus Hamburg geholt wird an drei Fingern ausrechnen.


das hört sich ja nicht so gut an aus unserer sicht... die position des LV führt er aus.

vielen dank für deine einschätzung... bericht :)

DiskoStu1
16.05.2007, 19:26
wenn ich ehrlich bin, ist es mir auch egal woher die talente / nachwuchs kommen. aber es wird mal an der zeit, dass sich der nachwuchs aufdrängt und da sehe ich bisher rein garnischt.

siehe andere vereine, was die an spielerpotential nur durch nachwuchs aufzuweisen haben - bayern ist hier das beste beispiel (rensing, babbel, schweinsteiger, guerrero, kuffour....)

mittlerweile alles gestandene profis...

so ein nachwuchspotential würde ich auch gerne mal in hamburg sehen... wenigstens nur mal einen einzigen, da wäre ich schon froh drüber!

Benjamin, Laas, Kucukovic. Hast du die irgendwie vergessen? Besonders Laas hat einiges zu bieten!
Du hast ja auch recht mit deinen Bremern, leisten meinetwegen gute Arbeit, aber musst du das einem in jedem Thread auf die Nase binden. Es reicht doch schon ständig die Sprüche Allofs hören zu müssen!
Das dauert nicht mehr lange dann wird der HSV wieder oben sein und Werder unten, darauf ist Verlass.

the-fan-mario
16.05.2007, 19:32
Benjamin, Laas, Kucukovic. Hast du die irgendwie vergessen? Besonders Laas hat einiges zu bieten!
schau mal von wann mein statement ist, was du zitierst... aus dem jahre 2005! ;)

und über kucukovic und benjamin schweigen wir mal lieber ;)

The Great Cornholio
16.05.2007, 20:11
Was ueber 25 Jahre zerstoert wurde, kann nicht in 3-4 Jahren wieder aufgebaut werden.

Wichtig ist es, dass wir Erfolge im Nachwuchsbereich vorzuweisen haben und das es schlussendlich Spieler aus der II in die Bundesliga schaffen. Und da sind wir auf einem guten Weg.

Ansonsten hiess es damals auch bei Florian Mohr, dass das ein absolut ueberragender Abwehrspieler sei und dem HSV da ein riesiges Talent durch die Lappen gegangen sei - also erstmal abwarten...
Ja, stimmt schon dass es ein langwieriger Prozess ist und man nicht von heute auf morgen jahrelange Versäumnisse ungeschehen machen kann.
Und dass der Weg in die richtige Richtung geht, zeigt ja z.B. die B-Jugend derzeit auch eindrucksvoll.

Trotzdem ärgern mich Geschichten wie eben diese jetzt mit Mandic, auch bei Mohr hat es mich geärgert. Du hast zwar recht, dass der sich bei Werder nicht wie erhofft entwickelt hat, aber Tatsache ist auch, dass damals vergeblich alles mögliche versucht wurde um den Spieler zum HSV zu kriegen. Und bei Hamburger wie Cordi, die für ihre Jugendarbeit berühmt sind, muss man dann einfach schneller sein. Besonders wenn man weiß, dass die eigene Jugendarbeit keinen besonders guten Ruf hat muss man frühzeitig über Basisarbeit bei den Vereinen im Umland an Talente herankommen.

Aber ich denke und hoffe, dass sich hamburger Talente schon bald für den HSV entscheiden.

x1
16.05.2007, 21:04
... dass der HSV im Fall Harnik/Kruse gepennt hat, liegt wohl auf der Hand... die beiden hatten wesentlichen Anteil daran, dass die "ehemalige" A-Jugend vom SCVM letztes Jahr den Aufstieg in die A-Bundesliga geschafft hat... am Ende zwar mit Müh und Not durchs Relegationsspiel gegen Jena, aber bis zur Winterpause haben die "Deichkicker" die Regionalliga dominiert!

... wo Harnik ohne seine Verletzung nach dem Hallenturnier zum jetzigen Zeitpunkt wäre, kann keiner genau sagen... allerdings kann sich Werder glücklich schätzen, beide Spieler in seinen Reihen zu haben... Kruse hat vor einiger Zeit auch in der deutschen Junioren-Nationalmannschaft debütiert und gehört in Bremens A-Jugend-Kader auch zu den absoluten Leistungsträgern...

... ein weiteres "Juwel" aus der SCVM-Talentschmiede hat der HSV auch "übersehen"... Patrik Papke wechselt zur kommenden Saison zu Bergedorf 85 in die Oberliga... hätte meiner Meinung nach auch das Zeug dazu, in der Regionalliga-Truppe mitzuhalten!

bjschulze
16.05.2007, 22:36
Benjamin, Laas, Kucukovic. Hast du die irgendwie vergessen? Besonders Laas hat einiges zu bieten!
Du hast ja auch recht mit deinen Bremern, leisten meinetwegen gute Arbeit, aber musst du das einem in jedem Thread auf die Nase binden. Es reicht doch schon ständig die Sprüche Allofs hören zu müssen!
Das dauert nicht mehr lange dann wird der HSV wieder oben sein und Werder unten, darauf ist Verlass.

Kucukovic ist aber auch kein Eigengewächs, sondern wurde dem VFL Bochum aus der Jugend weggekauft, zählt also nicht. Außerdem ist der damals auch nur zu den Profis aufgestiegen, weil er in der RL ein wenig gebombt hatte und uns die Scheiße bis zum Haaransatz stand.

Suetel
17.05.2007, 00:29
Dann holen wir halt das nächste mal ein Talent aus Castrop Rauxel... Von wo die oder wir die Talente herbekommen ist mir ziemlich egal, die Hauptsache ist die Leistung die er für den Verein bringt- so viel zum Thema Neid!
PS: Was ist eigentlich aus Toptalent "Hamburger Jung" Marco Stier geworden?

Ist bei Bayern München. Ob der jedoch was "reißen" wird halt ich fürn Gerücht

al-Jaber
17.05.2007, 11:25
harnik wird n ganz großer... wenn er gesund bleibt

Der Waechter
17.05.2007, 12:37
Ja, stimmt schon dass es ein langwieriger Prozess ist und man nicht von heute auf morgen jahrelange Versäumnisse ungeschehen machen kann.
Und dass der Weg in die richtige Richtung geht, zeigt ja z.B. die B-Jugend derzeit auch eindrucksvoll.

Trotzdem ärgern mich Geschichten wie eben diese jetzt mit Mandic, auch bei Mohr hat es mich geärgert. Du hast zwar recht, dass der sich bei Werder nicht wie erhofft entwickelt hat, aber Tatsache ist auch, dass damals vergeblich alles mögliche versucht wurde um den Spieler zum HSV zu kriegen. Und bei Hamburger wie Cordi, die für ihre Jugendarbeit berühmt sind, muss man dann einfach schneller sein. Besonders wenn man weiß, dass die eigene Jugendarbeit keinen besonders guten Ruf hat muss man frühzeitig über Basisarbeit bei den Vereinen im Umland an Talente herankommen.

Aber ich denke und hoffe, dass sich hamburger Talente schon bald für den HSV entscheiden.

Dazu müßte der HSV besser mit den Spielern umgehen

GB1887
17.05.2007, 12:41
Dazu müßte der HSV besser mit den Spielern umgehen



Ach Gottchen - mit welchen Spielern sind wir denn nicht gut umgegangen ?

the-fan-mario
17.05.2007, 13:41
Quelle: dpa
Mandic wechselt zu Werder / Florian Mohr verlängert

Mandic wechselt zu Werder / Florian Mohr verlängert Innerhalb von nur wenigen Tagen kann Werder Bremen den zweiten Neuzugang für das Regionalliga-Team präsentieren. Die Grün-Weißen haben sich zur kommenden Saison die Dienste von Marin Mandic vom SC Concordia Hamburg gesichert. Der 1,92m große Abwehrspieler einigte sich mit den Bremern auf eine Zusammenarbeit bis 2009. "Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, nach Toni Gänge einen weiteren hoffnungsvollen Nachwuchsspieler zu verpflichten. Marin ist ein sehr
kopfball- und zweikampfstarker Spieler, der seine Qualitäten bereits bei uns in der Winter-Vorbereitung und beim Osterturnier der U 19 zeigte", erklärte Werders Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter.

Seit 2003 spielt der 18-Jährige für den SC Concordia Hamburg und schaffte von der Jugend den Sprung in die erste Herren-Mannschaft der Hanseaten, die aktuell in der Hamburg-Liga den 3. Rang belegt.
Marin Mandic ist nicht der erste Spieler, der von Concordia Hamburg aus den Weg an die Weser fand. Auch Frank Neubarth, der aktuell den Zweitligisten Carl-Zeiss Jena trainiert, und U 23-Spieler Florian Mohr wechselten einst von den Hamburgern nach Bremen.
"Dass wir immer wieder junge Talente in Hamburg erspähen, liegt zum einen an unserem guten Scouting und zum anderen an den guten Kontakten unserer ehemaligen Spieler. Aus der Hamburger Fußball-Szene erhalten wir so viele Hinweise. Zudem wissen die Spieler, dass sie bei uns eine echte Chance erhalten", erklärte Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer und fügt als aktuelle Beispiele Max Kruse und Martin Harnik an, die im Januar 2006 vom Hamburger Verein SC Vier- und Marschlande zu Werder wechselten. "Martin steht kurz vor dem Sprung in den Profi-Kader und Max wurde bei uns zum U 19-Nationalspieler."

Neben Marin Mandic kann Werder-Coach Thomas Wolter im kommenden Jahr auch weiterhin auf einen ganz wichtigen Spieler bauen. Florian Mohr, der 2004 von Concordia Hamburg zu Werder wechselte, verlängerte seinen Vertrag bei Werder Bremen um ein weiteres Jahr. "Das ist ein ganz wichtiges Zeichen für die Mannschaft. Florian hat sich in den vergangenen Jahren zu einem absoluten Führungsspieler bei uns entwickelt. Er ist nicht nur in diesem Jahr für den Klassenerhalt, sondern auch für die mögliche Qualifikation zur 3. Liga in der kommenden Saison ein ganz wichtiger Bestandteil des Teams", freut sich der Bremer Coach.

Erst vor wenigen Wochen hatten Kevin Schindler und Kevin Artmann ihre ersten Profi-Verträge unterschrieben und konnten für die kommenden Jahre an der Weser gehalten werden. Sebastian Schachten, der auch von anderen Vereinen umworben wurde, verlängerte seinen bestehenden Vertrag ebenfalls um ein weiteres Jahr.

Eine neue Herausforderung sucht dagegen Thiago Rockenbach da Silva, dessen Vertrag nicht verlängert wird. Auch Christopher Möllering, Renke Pflug und Torven Ziehmer werden Werder Bremen am Ende der Saison verlassen. Zudem wird Björn Schierenbeck, der bereits bei Werder das Amt des stellvertretenden Nachwuchs-Managers übernommen hat, seine Fußball-Karriere beenden.

DiskoStu1
18.05.2007, 15:21
schau mal von wann mein statement ist, was du zitierst... aus dem jahre 2005! ;)


na gut lol

The Great Cornholio
18.05.2007, 22:27
...
"Dass wir immer wieder junge Talente in Hamburg erspähen, liegt zum einen an unserem guten Scouting und zum anderen an den guten Kontakten unserer ehemaligen Spieler. Aus der Hamburger Fußball-Szene erhalten wir so viele Hinweise. Zudem wissen die Spieler, dass sie bei uns eine echte Chance erhalten", erklärte Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer ...
Genau das meinte ich, wieso kriegt Werder in Hamburg bessere Hinweise als der HSV - kann ja nicht angehen, sowas!

Mario, vielleicht interessiert es Dich:

Ich habe heute bei Vicky:Cordi mal ein bisschen auf Mandic geachtet.
Wurde nicht oft gefordert, ein paar Patzer hat er drinne gehabt, insgesamt aber ziemlich solide die linke Seite dichtgemacht.
Dafür, dass er seine erste Saison im Herren-Bereich spielt, wirkt er schon ziemlich abgeklärt, hatte ein paar feine Aktionen in Punkto Spieleröffnung. Scheint ein gutes Auge zu haben, Stellungsspiel schien mir auch gut (Cordi stand sowieso unheimlich gut gestaffelt für Hamburg-Liga Verhältnisse). Nur im Laufduell wurde er einmal ziemlich krass stehengelassen.

the-fan-mario
18.05.2007, 22:50
Genau das meinte ich, wieso kriegt Werder in Hamburg bessere Hinweise als der HSV - kann ja nicht angehen, sowas!

Mario, vielleicht interessiert es Dich:

Ich habe heute bei Vicky:Cordi mal ein bisschen auf Mandic geachtet.
Wurde nicht oft gefordert, ein paar Patzer hat er drinne gehabt, insgesamt aber ziemlich solide die linke Seite dichtgemacht.
Dafür, dass er seine erste Saison im Herren-Bereich spielt, wirkt er schon ziemlich abgeklärt, hatte ein paar feine Aktionen in Punkto Spieleröffnung. Scheint ein gutes Auge zu haben, Stellungsspiel schien mir auch gut (Cordi stand sowieso unheimlich gut gestaffelt für Hamburg-Liga Verhältnisse). Nur im Laufduell wurde er einmal ziemlich krass stehengelassen.


ich danke dir! ;)

nach deiner einschätzung scheint der junge ein juwel zu sein... schauen wir mal, wie sein weg nun weitergehen wird.

anscheinend kennst du dich ein wenig aus bei cordi... gibt es da eventuell noch weitere juwelen, wo man eventuell sagt, spieler X wäre interessant?

und ist der mandic spezialisiert auf LV oder kann er auch im LM oder als IV agieren?!

vielen dank für deine entschätzung :)

The Great Cornholio
18.05.2007, 23:35
@Mario:
Da muss ich Dich leider enttäuschen, gerade bei Cordi kenn ich mich kaum aus. War heute das erste Mal diese Saison bei einem Spiel von denen.
Ich guck mir halt öfters Vicky an, weils bei mir vor der Tür ist und sie diese Saison ganz ansehnlichen Fußball spielen.

Was Mandic angeht, auch den habe ich heute das erste Mal bewusst spielen sehen. Für LV hat er eher defensiv agiert, aber Cordi stand auch tief, Vicky hatte vier Stürmer in der Startelf und hat das Spiel gemacht. Um ihn positionsmäßig festzulegen kenne ich ihn zu wenig.

the-fan-mario
20.05.2007, 13:48
@Mario:
Da muss ich Dich leider enttäuschen, gerade bei Cordi kenn ich mich kaum aus. War heute das erste Mal diese Saison bei einem Spiel von denen.
Ich guck mir halt öfters Vicky an, weils bei mir vor der Tür ist und sie diese Saison ganz ansehnlichen Fußball spielen.

Was Mandic angeht, auch den habe ich heute das erste Mal bewusst spielen sehen. Für LV hat er eher defensiv agiert, aber Cordi stand auch tief, Vicky hatte vier Stürmer in der Startelf und hat das Spiel gemacht. Um ihn positionsmäßig festzulegen kenne ich ihn zu wenig.


ich danke dir! :)

the-fan-mario
22.06.2007, 17:39
Martin Harnik und Max Kruse (1987 & 1988) vom SC Vier- und Marschlande Hamburg (A-Regionalliga-Tabellenführer) werden bereits zur Winterpause zu Werder wechseln. Mittelfeldspieler Max Kruse wird die A-Bundesliga verstärken und Martin Harnik den Sturm von Werder II.

Quelle: BILD Hamburg


Mal wieder gute Arbeit der Bremer Scouts!


Werder-Amateur Martin Harnik unterschreibt Profi-Vertrag

Bremen den Sprung in den Profi-Kader geschafft. Das 20 Jahre alte
Stürmertalent unterschrieb beim Fußball-Bundesligaclub seinen ersten
Profi-Vertrag. Der neue Kontrakt ist bis zum 30. Juni 2010 datiert.
«Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Ich freue mich, dass Werder
mir trotz meiner langen Verletzung das Vertrauen schenkt und mir
zutraut, den Durchbruch zu schaffen», sagte Harnik am Freitag. Der
österreichische Junioren-Nationalspieler hatte sich im Januar den
Mittelfuß gebrochen und musste mehrere Monate pausieren. In 34
Regionalliga-Einsätzen erzielte er für Werder II neun Tore.

Quelle: dpa
Veröffentlicht: 22.06.2007 - 17:44 Uhr

x1
22.06.2007, 18:44
Werder-Amateur Martin Harnik unterschreibt Profi-Vertrag

Bremen den Sprung in den Profi-Kader geschafft. Das 20 Jahre alte
Stürmertalent unterschrieb beim Fußball-Bundesligaclub seinen ersten
Profi-Vertrag. Der neue Kontrakt ist bis zum 30. Juni 2010 datiert.
«Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Ich freue mich, dass Werder
mir trotz meiner langen Verletzung das Vertrauen schenkt und mir
zutraut, den Durchbruch zu schaffen», sagte Harnik am Freitag. Der
österreichische Junioren-Nationalspieler hatte sich im Januar den
Mittelfuß gebrochen und musste mehrere Monate pausieren. In 34
Regionalliga-Einsätzen erzielte er für Werder II neun Tore.

Quelle: dpa
Veröffentlicht: 22.06.2007 - 17:44 Uhr

man kann den Fischen nur gratulieren, einen solchen Spieler in ihren Reihen zu haben... ich bin mir 100%ig sicher, dass man in den nächsten Jahren noch ne Menge von dem Bengel hören wird...

the-fan-mario
22.06.2007, 18:47
man kann den Fischen nur gratulieren, einen solchen Spieler in ihren Reihen zu haben... ich bin mir 100%ig sicher, dass man in den nächsten Jahren noch ne Menge von dem Bengel hören wird...

da sind wir zu zweit ;) demnächst soll er wohl für die a nationalmannschaft nominiert werden. er wird seinen weg gehen

thilo2
22.06.2007, 18:51
Ich stimme zu, ein absolut, absolut, absolut geiler Spieler. Also, sind wir zu dritt. ;)

x1
22.06.2007, 18:52
da sind wir zu zweit ;) demnächst soll er wohl für die a nationalmannschaft nominiert werden. er wird seinen weg gehen

ach hat er sich mittlerweile entschieden für welches Land er spielen will? Nach seinen Auftritten für die U19 und U21 Österreichs konnte er sich ja im Nachhinein dennoch entscheiden, für welches Land (Deutschland/Österreich) er in Zukunft spielen möchte...

Inselhecht
22.06.2007, 18:53
da sind wir zu zweit ;) demnächst soll er wohl für die a nationalmannschaft nominiert werden. er wird seinen weg gehen

Hat noch keinen Profi Einsatz und soll dann schon für Löw spielen?:confused:

sugarland
22.06.2007, 18:54
Hat noch keinen Profi Einsatz und soll dann schon für Löw spielen?:confused:

Was hat Löw mit Österreich zu tun?

Inselhecht
22.06.2007, 18:57
Was hat Löw mit Österreich zu tun?
#
Na wenn er für unsere A Nationalmannschaft nomiert werden soll?

the-fan-mario
22.06.2007, 18:58
Was hat Löw mit Österreich zu tun?

da gebe ich dem lutscher voll und ganz recht :)

the-fan-mario
22.06.2007, 18:59
#
Na wenn er für unsere A Nationalmannschaft nomiert werden soll?

wer spricht denn von unserer?


A - Nationalmannschaft von Österreich

Inselhecht
22.06.2007, 19:01
wer spricht denn von unserer?


A - Nationalmannschaft von Österreich

Ok, hab nix gesagt. Dachte er wäre Deutscher.

x1
22.06.2007, 19:01
wer spricht denn von unserer?


A - Nationalmannschaft von Österreich

wieso bist du dir so sicher, dass er für Österreich spielen wird? Soweit ich weiß, darf er ebenso für Deutschlands A-Nationalmannschaft spielen... und für diese Entscheidung wollte er sich noch etwas Zeit lassen... das waren auf jeden Fall meine letzten "Informationen" :p

x1
22.06.2007, 19:03
Ok, hab nix gesagt. Dachte er wäre Deutscher.

er hat beide Staatsangehörigkeiten - die deutsche und die "österreichische" ... sein Vater ist in Österreich geboren, Martin allerdings in Hamburg

the-fan-mario
22.06.2007, 19:09
wieso bist du dir so sicher, dass er für Österreich spielen wird? Soweit ich weiß, darf er ebenso für Deutschlands A-Nationalmannschaft spielen... und für diese Entscheidung wollte er sich noch etwas Zeit lassen... das waren auf jeden Fall meine letzten "Informationen" :p

vor kurzem konnte man das nachlesen... ich versuche mal die quelle aufzutreiben ;) da war halt zu lesen, dass es sich für österreich entschieden habe. vor seiner verletzung im januar 07 sollte er wohl schon nominiert werden - die österreicher haben wohl angst, dass er sich noch anderweitig entscheiden wird.

nunja... letztendlich könnte er aber auch der nominierung nicht nachkommen.

the-fan-mario
22.06.2007, 19:15
@christianR

du hast anscheinend doch recht... hab soeben mal ein artikel aus dem werder magazin gefunden, der aus dem april 2007 enstammt. anscheinend soll da doch noch nicht alles fix sein. trotzalledem wollen die österreicher ihn für den kader der a mannschaft nominieren ;) er muss die nominierung ja nicht annehmen...

also mal schauen und abwarten... entscheidung im juli 2007

Deutschland oder Österreich – schwere Entscheidung!

Seit Martin Harnik im Januar 2006 an die Weser wechselte, hat seine Entwicklung einen rasanten Verlauf genommen. Das hoffnungsvolle Talent gehört zu einem festen Bestandteil des Regionalliga-Teams und stellte zuletzt seine Qualitäten beim Hallenauftritt der Profis unter Beweis.

Thomas Schaaf hätte dem 19-Jährigen gerne mit nach Belek genommen.

Eigentlich sollte er das Team von Thomas Schaaf auch mit ins Trainingslager begleiten, doch ein Bruch des rechten Mittelfußes zwingt ihn derzeit zu einer Pause. Anstatt in Belek und anschließend auf Mallorca mit der U 23 für die Rückrunde zu schuften, arbeitet er täglich in Werders Reha-Zentrum an seinem Comeback. "Mitte März will ich wieder dabei sein", ist der 19-Jährige optimistisch, ärgert sich jedoch ein wenig über die verpasste Chance. "Im ersten Moment saß der Frust tief. Ich wäre gern mitgefahren und hätte mich präsentiert. Jetzt habe ich eine Verletzung, die leider häufig im Fußball vorkommt und die durchstehen werde." Auch Cheftrainer Thomas Schaaf hätte den Angreifer gerne in der Türkei auf dem Trainingsfeld gesehen: "Martin war sehr gut in Form. Seine Leistungen haben mir sehr gut gefallen."

Nun muss der gebürtige Hamburger seinem Vorbild Miroslav Klose zu einem anderen Zeitpunkt über die Schulter schauen. Der Torschützenkönig der WM fasziniert den jungen Stürmer: "Er ist ein großartiger Fußballer. Obwohl er ein Weltklasse-Stürmer ist, drängt er sich nie in den Mittelpunkt, sondern konzentriert sich nur auf die Mannschaftsleistung. Das gefällt mir." Wie Klose ist auch Martin Harnik ein Familienmensch. "Meine Familie ist mir sehr wichtig. Vor allem meine Eltern bin ich sehr dankbar. Sie haben immer hinter mir und meinem Traum ‚Fußballer zu werden’ gestanden."

"Meine Familie ist mir sehr wichtig" - Harnik ist absoluter Familienmensch.

Lange Zeit blieb das Talent beim SC Vier- und Marschlande unentdeckt. Zwar registrierten die großen Hamburger Vereine, dass es in dem Vorort einen jungen Burschen gibt, der ganz gut Fußball spielen kann, jedoch blieben die Anfragen aus. Erst als Martin Harnik vor rund anderthalb Jahren zur österreichischen Junioren-Nationalmannschaft berufen wurde, spitzten sich die Ohren. Werder hatte den Angreifer jedoch schon länger auf dem Zettel, legte als erstes ein konkretes Angebot vor und holte ihn zusammen mit seinem Teamkollegen Max Kruse an die Weser. "Das Bremer Konzept hat mich überzeugt und Thomas Wolter gab mir das Gefühl, dass er mich unbedingt haben wollte. Da fiel es mir nicht schwer, Werder die Zusage zu geben", so das Sturmtalent zu seinen Wechsel von der einen in die andere Hansestadt.

Ohne, dass der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) den Angreifer jemals zuvor gesichtet hatte, schaffte Martin Harnik den Sprung in die Junioren Nationalmannschaft. "Austria Wien hat mich in Hamburg auf einem Turnier gesehen und dann beim ÖFB empfohlen", erklärt der angehende Versicherungskaufmann, der es mittlerweile in den Kader der U 21-Nationalmannschaft geschafft hat. Ohne die Verletzung, wäre er im Februar sogar zum A-Länderspiel gegen Malta eingeladen worden.

International I Durch die starken Leistungen bei Werder spielte sich Martin Harnik ins U 21-Nationalteam Österreichs.

"Vielleicht hatte die Verletzung aber sogar eine gute Seite. So muss ich mich noch nicht endgültig entscheiden, für welches Land ich später mal spielen möchte", sagt Martin Harnik, der aufgrund seiner deutschen Mutter (Vater ist Österreicher) auch die Möglichkeit hätte, für Deutschland zu spielen. Hier steht er auch schon mit einem dicken Vermerk auf dem Zettel von U 21-Trainer Dieter Eilts. "Es ist eine sehr schwere Entscheidung. Auf der einen Seite bin ich in Deutschland geboren und hier auch aufgewachsen. Auf der anderen Seite kommt meine halbe Familie aus Österreich, ich habe fast alle Ferien dort verbracht und fühle mich diesem Land ebenso verbunden. Außerdem habe ich dem ÖFB viel zu verdanken. Wäre ich damals nicht zur Nationalmannschaft eingeladen worden, würde ich vielleicht heute nicht bei Werder spielen", erklärt Harnik, für den es ein zusätzlicher Reiz wäre, im österreichischen Trikot bei der EM 2008 dabei zu sein. "Wann hat man schon einmal die Chance, so etwas im eigenen Land zu erleben?"

Die Entscheidung, für welches Land er zukünftig spielen wird, kann theoretisch so lange offen bleiben, bis er das erste A-Länderspiel bestreitet – egal für welches Land. So lange will er jedoch nicht warten. "Nach der U 20-WM im Juli in Kanada werde ich mich entscheiden. Das habe ich mit beiden Trainern so abgesprochen."

von Norman Ibenthal (erschienen im WERDER-Magazin)

x1
22.06.2007, 19:17
vor kurzem konnte man das nachlesen... ich versuche mal die quelle aufzutreiben ;) da war halt zu lesen, dass es sich für österreich entschieden habe. vor seiner verletzung im januar 07 sollte er wohl schon nominiert werden - die österreicher haben wohl angst, dass er sich noch anderweitig entscheiden wird.

nunja... letztendlich könnte er aber auch der nominierung nicht nachkommen.

mhh okay, da bin ich ja mal gespannt... werde ihn ansonsten mal fragen, wenn er das nächste Mal in Hamburg ist und sich ein Spiel seiner alten Mannschaft anguckt... er scheint auf jeden Fall nicht abgehoben zu sein... immerhin spielt er während der Spiele noch mit den kleinen Kindern, die ganz stolz darauf sind, einen ehemaligen SCVM-Spieler nun bei Bremen zu haben...

x1
22.06.2007, 19:20
@christianR

du hast anscheinend doch recht... hab soeben mal ein artikel aus dem werder magazin gefunden, der aus dem april 2007 enstammt. anscheinend soll da doch noch nicht alles fix sein. trotzalledem wollen die österreicher ihn für den kader der a mannschaft nominieren ;) er muss die nominierung ja nicht annehmen...

also mal schauen und abwarten... entscheidung im juli 2007

mhh, okay ... also vor Juli werde ich ihn wohl kaum sehen :p also weiß man es wohl eher durch die Medien o.ä. :)

the-fan-mario
22.06.2007, 19:21
mhh, okay ... also vor Juli werde ich ihn wohl kaum sehen :p also weiß man es wohl eher durch die Medien o.ä. :)

ich denke auch... schaun mer mal :) mein gefühl sagt mir allerdings österreich

x1
22.06.2007, 19:23
ich denke auch... schaun mer mal :) mein gefühl sagt mir allerdings österreich

wenn er auf sein Herz hört, wird er sich bestimmt für Österreich entscheiden... allerdings würde er sicher eher in den Fokus rücken, wenn er für Deutschland spielt... ist doch im Prinzip mit Klose und Podolski zu vergleichen... seiner Karriere würde eine Entscheidung 'pro Deutschland' sicher mehr gut tun, als eine Entscheidung 'pro Ösiland' :p

the-fan-mario
22.06.2007, 19:26
wenn er auf sein Herz hört, wird er sich bestimmt für Österreich entscheiden... allerdings würde er sicher eher in den Fokus rücken, wenn er für Deutschland spielt... ist doch im Prinzip mit Klose und Podolski zu vergleichen... seiner Karriere würde eine Entscheidung 'pro Deutschland' sicher mehr gut tun, als eine Entscheidung 'pro Ösiland' :p

hmm ich würde mal sagen, dass wohl viel davon abhängt, wie er sich nun bei werder schlagen wird. wird er für aufsehen in bremen sorgen, dann wird sich der stab mit eilts, löw um ihn wohl sehr bemühen. rückt er allerdings nicht so in den fokus, dann werden die österreicher wohl nun das rennen um ihn gewinnen können. zumindest können sie halt mit einer em ihn ködern... und womöglich mit einem stammplatz.

letztendlich äussert er sich oftmals ziemloch PRO ÖSI...

the-fan-mario
04.07.2007, 22:50
Harnik entschied sich für ÖFB-Team und gegen DFB

Martin Harnik hat im Rahmen der Fußball-U20-WM in Kanada eine erfreuliche Entscheidung getroffen: Der deutsch-österreichische Doppel-Staatsbürger, Sohn eines Steirers und einer Deutschen, wird im österreichischen Nationalteam spielen. Er verzichtet damit auf eine mögliche Karriere in der DFB-Auswahl: "Ausschlaggebend war, dass ich mich beim ÖFB vom ersten Tag an wohl gefühlt habe."

"Es ist mir auch eine Herzensangelegenheit, denn ich bin dem ÖFB zu Dank verpflichtet", erklärte der Werder-Bremen-Kicker, der in Deutschland aufwuchs. Bis zu seinem 21. Geburtstag am 10. Juni 2008 hätte Harnik, auf den DFB-U21-Teamchef Dieter Eilts schon aufmerksam geworden ist, aufgrund der FIFA-Regelungen noch die Möglichkeit, die Nationalteams zu wechseln. Darauf verzichtet er auch deswegen, weil er unter anderem durch die Einberufungen in diverse ÖFB-Nachwuchs-Auswahlen bei den Klubs Interesse weckte.

Im vergangenen Jänner erlitt Harnik bei einem Hallenturnier einen Mittelfußknochenbruch. Es dauerte viereinhalb Monate, bis er wieder ein Pflichtspiel absolvieren konnte. "Ich bin dann aber gleich wieder gut reingekommen, auch wenn man gegen Kongo gemerkt hat, dass mir im körperlichen Bereich noch einiges fehlt." Bevor beim 1:1 gegen die Afrikaner seine Kräfte schwanden, war Harnik der überragende Mann auf dem Platz.

Das Talent des 20-Jährigen war einst dem Austria-Nachwuchschef Ralph Muhr bei einem Hallen-Turnier aufgefallen. Als Muhr darüber informiert wurde, dass der Rohdiamant des Vereins SC Vier- und Marschlande im Besitz eines österreichischen Passes war, rief er sofort Paul Gludovatz an, der wiederum Harnik bei einem seiner Aufenthalte in der Heimat seines Vaters in Allerheiligen bei Wildon zu einem Training mit dem GAK-Amateuren einlud.

Der Nachwuchs-Teamchef beobachtete den "von der Art her typischen Deutschen" (Gludovatz) in diesen Einheiten und berief ihn prompt ins U17-Aufgebot für ein Länderspiel in Polen im August 2005. Harnik wurde in der 46. Minute eingewechselt, erzielte gleich ein Tor und brachte es seither auf 14 Einsätze für diverse ÖFB-Junioren-Teams (3 Tore).

Doch nicht nur der ÖFB, auch deutsche Spitzenclubs wurden in dieser Zeit auf Harnik aufmerksam. Im Jänner 2006 ging er zu den Amateuren von Werder Bremen, erst vor wenigen Wochen erhielt er einen auf vier Jahre anberaumten Profi-Vertrag.

Der Jung-Kicker mit dem norddeutschen Zungenschlag will demnächst an zwei Fronten den endgültigen Durchbruch schaffen - bei Werder und im A-Team des ÖFB, und das möglichst noch vor der EURO 2008. "Ich möchte den ÖFB hier bei der U20-WM auf mich aufmerksam machen. Die EM wäre eine super Sache, aber ich wäre auch nicht enttäuscht, wenn es nicht klappt."

Doch vorläufig steht der Kampf um den Einzug ins Achtelfinale der U20-WM im Mittelpunkt. Mit einem Sieg am Donnerstag (Ortszeit) gegen Gastgeber Kanada wären Harnik und Co. so gut wie fix in der Runde der letzten 16. "Das ist unser großes Ziel. Wir wollen unbedingt gewinnen. Kanada wird physisch stark sein, aber wir können sicher Paroli bieten."

Dass Harnik in der ÖFB-U20-Auswahl als Offensiv-Spieler auf der rechten Flanke und nicht als klassischer Stürmer zum Einsatz kommt, stört ihn nicht. "Ich denke schon, dass ich in der Spitze besser aufgehoben bin, aber bei unserem System funktioniert es auch gut, weil da meine Schnelligkeit zur Geltung kommt."

Edmonton, 04.07.2007 - APA - bb
http://www.volksblatt.at/index.php?id=7605&tx_posapaxmlimport_pinews%5Buid%5D=7296

Stoni
05.07.2007, 11:34
Ich als Sohn eines Deutschen und einer Schweizerin und im Besitz beider Staatsbürgerschaften finde solche Eintscheidungen nur nachvollziehbar wenn:

a. Geld dafür geflossen ist, oder
b. Harnik keine Perspektive sieht sich beim DFB durchzusetzen

x1
06.07.2007, 08:11
Ich als Sohn eines Deutschen und einer Schweizerin und im Besitz beider Staatsbürgerschaften finde solche Eintscheidungen nur nachvollziehbar wenn:

a. Geld dafür geflossen ist, oder
b. Harnik keine Perspektive sieht sich beim DFB durchzusetzen

naja... hat Demel sich nicht wegen seiner Oma für die Elfenbeinküste und gegen Frankreich entschieden? ;) ... da spielen sicherlich mehrere Faktoren eine Rolle! Ich kann Martins Entscheidung schon nachvollziehen, dass er dem ÖFB sehr dankbar ist und sich auf diese Art und Weise für das in ihn gesetzte Vertrauen bedanken möchte.

Außerdem muss man nicht zwanghaft in einer starken Nationalmannschaft spielen, um selbst ein "Großer" zu werden (z.B. Essien bei Ghana oder Eto'o bei Kamerun) :p ich traue Martin auf jeden Fall diesen Sprung zu, vorausgesetzt er bleibt in den kommenden Jahren von schwereren Verletzungen verschont, so dass er sich bei Bremen durchsetzen kann...

... ich würds ihm gönnen!

x1
20.08.2007, 21:09
Harnik erstmals für Österreichs A-Team nominiert


Werders Talent Martin Harnik steht kurz vor seinem Debüt in der A-Nationalmannschaft von Österreich. Erstmals nominierte Teamchef Josef Hickersberger den 20-Jährigen für den österreichischen Kader, so dass er beim Testspiel gegen Tschechien am kommenden Mittwoch, 22.08.2007, um 20.30 Uhr zum Einsatz kommen könnte. "Ich erwarte es nicht, aber ich hoffe schon ein wenig, dass ich spielen darf", so Harnik im Vorfeld der Partie im Wiener Ernst-Happel-Stadion.

Am Montagvormittag absolvierte Werders Angreifer das erste Training in Mitten der gestandenen Nationalspieler wie Martin Stranzl (Spartak Moskau) und Jürgen Macho (1. FC Kaiserslautern), am Nachmittag steht mit dem gesamten Team ein Besuch beim österreichischen Bundeskanzler Alfred Gusenbauer an: "Die Entwicklung muss ich jetzt erst einmal realisieren. Vor ein paar Tagen durfte ich erst in der Champions-League-Quali spielen und nun stehe ich im Kader des A-Teams. Das ist ganz schön viel auf einmal", erklärte Martin Harnik, der sich auf die Partie gegen Tschechien freut: "Eine interessante Begegnung. Tschechien hat fast alles dabei, was sie aufbieten können."

Auf internationaler Bühne sorgte Martin Harnik zuletzt mit der U 20-Nationalmannschaft Österreichs für Furore. Bei der Weltmeisterschaft in Kanada holte das Werder-Talent mit seinen Teamkollegen sensationell den vierten Platz. Insgesamt kann Harnik auf 7 Einsätze bei der U 20 zurückblicken. Bei der U 19 kam er 10 Mal zum Einsatz und erzielte dabei 2 Tore. Bei der U 21 traf er in drei Spielen ein Mal.

ZS4
22.08.2007, 21:44
Harnik hat heute übrigens gegen Tschechien zum 1:1 Endstand getroffen..

x1
22.08.2007, 22:15
Harnik hat heute übrigens gegen Tschechien zum 1:1 Endstand getroffen..

hsvklatschhsvklatschhsvklatsch der Junge ist ne Bombe!

x1
22.08.2007, 22:27
heftiges Tor :eek::eek::eek:hsvklatsch Komm nach Hause, Martin :D

the-fan-mario
25.08.2007, 16:01
nun auch sein 1. bundesligator im 1. bundesligaspiel...

sugarland
25.08.2007, 19:03
nun auch sein 1. bundesligator im 1. bundesligaspiel...

Und es hätte noch das ein oder andere mehr sein können. Das wird einer.

x1
25.08.2007, 22:00
eigentlich traurig, dass es mit ihm und dem HSV nicht klappen sollte... und das nur, weil man angeblich kein Interesse an Kruse hatte? :rolleyes: der Junge trägt bei den Amateuren mittlerweile die 10 und hat auch bei der U19-EM gezeigt, dass er Potential hat... da sind uns zwei ganz große Fische durch die Lappen gegangen, die direkt vor der Haustür gekickt haben :(

HSV-Baden
25.08.2007, 22:24
eigentlich traurig, dass es mit ihm und dem HSV nicht klappen sollte... und das nur, weil man angeblich kein Interesse an Kruse hatte? :rolleyes: der Junge trägt bei den Amateuren mittlerweile die 10 und hat auch bei der U19-EM gezeigt, dass er Potential hat... da sind uns zwei ganz große Fische durch die Lappen gegangen, die direkt vor der Haustür gekickt haben :(

So läuft das halt!

Wir holen auch viele Talente aus Berlin.

GB1887
26.08.2007, 00:08
Und es hätte noch das ein oder andere mehr sein können. Das wird einer.

Sein Interview im TV hatte allerdings was von Podolski. Besonders helle ist er wohl nicht aber ne schoen grosse Klappe haben...

x1
26.08.2007, 00:12
Sein Interview im TV hatte allerdings was von Podolski. Besonders helle ist er wohl nicht aber ne schoen grosse Klappe haben...

Ich finds klasse, dass sich einige ein Bild von Personen machen, die sie nur aus nem Interview "kennen"... :rolleyes:

simonhsv1887
26.08.2007, 09:28
Ich finds klasse, dass sich einige ein Bild von Personen machen, die sie nur aus nem Interview "kennen"... :rolleyes:

Du bist ja auch so'n büschn verliebt in den!;)

Anscheinend kennst du ihn nicht nur aus einem Interview, sondern persönlich!

Ich jedenfalls wünsche keinem Spieler bei Werder gutes Gelingen bzw. Erfolg. So bescheuert es auch klingt...

HSV-Baden
26.08.2007, 10:42
Du bist ja auch so'n büschn verliebt in den!;)

Anscheinend kennst du ihn nicht nur aus einem Interview, sondern persönlich!

Ich jedenfalls wünsche keinem Spieler bei Werder gutes Gelingen bzw. Erfolg. So bescheuert es auch klingt...


So siehts aus.

Der kann sich von mir aus am Fußpilz von Sanogo anstecken!

Problemfan
26.08.2007, 10:46
So siehts aus.

Der kann sich von mir aus am Fußpilz von Sanogo anstecken!

:Dhsvklatsch

the-fan-mario
26.08.2007, 23:34
Schade, dass der DFB ihn verpennt hat

Der Ösi-Bomber vom Deich

Werder jodelt vor Glück!

Mit dem 1:0 in Nürnberg schrammt Bremen dank Nobody Martin Harnik (20) an einem glatten Fehlstart vorbei. In seinem ersten Liga-Spiel flitzt der Sturm-Joker Verteidiger Reinhardt davon, drischt den Ball cool an Torwart Blazek vorbei ins Netz.

Sportchef Klaus Allofs: „Das hat Martin sehr gut gemacht. Seine Schnelligkeit ist eine Waffe.“

Sein Tor genoss er daheim bei einer Pizza Margherita. Harnik frech: „Ich hab das Tor nachts nochmal im TV gesehen. Das war schon nicht schlecht...“

Wer ist der Mann, über den die Liga staunt?

Papa Erich aus Graz, Mutti Susann Deutsche, er selbst ein Hamburger Jung. 13 Jahre lang kickte er für Deich-Klub Vier- und Marschlande.

Bei einem Hallenturnier entdeckte ihn Austria Wien. Von da an kämpfte Österreichs Verband um den Nachwuchsstar.

Harnik: „Die haben sich stärker und früher als der DFB um mich bemüht. Eine große Ehre für mich. Da fühle ich mich wohl.“

Im Sommer wollte ihn U21-Trainer Dieter Eilts in Kanada (U20-WM) noch umstimmen – zu spät! Harnik: „Meine Entscheidung steht!“

Schade, dass der DFB ihn verpennt hat...

Die Österreicher lachen sich ins Fäustchen. Mit einem Traumtor gegen Weltklasse-Torwart Cech rettete Harnik am Mittwoch bei seiner Nationalelf-Premiere das 1:1 gegen Tschechien.

Seitdem bimmelt das Handy fast ununterbrochen. Nach dem Nürnberg-Siegtor sogar bis 1 Uhr nachts. Dazu gab‘s für Harnik (zurzeit solo) 40 SMS, auch von Frauen...

Harnik rettet Werder. Aber seltsam: Warum spielt ein Hamburger für Bremen?

Regionalliga-Trainer Thomas Wolter war durch Zeitungsartikel aufmerksam geworden, schickte Scout Frank Ordenewitz in die Spur. Der schnappte Harnik dem HSV weg. Otze: „Ich fuhr Martin überall hinterher. Das Problem war, den Vater zu überzeugen. Da habe ich einige Biere benötigt...“

Jetzt winkt Harnik Mittwoch in Zagreb erstmals die Startelf-Chance. Bremens neuer Star: „Ich traue mir das zu. Hexenkessel reizen mich.“ Werder hat einen neuen Helden...

BILD Bremen
27. August 2007

the-fan-mario
27.08.2007, 23:09
Harnik exklusiv!

Frings sorgt dafür, dass ich nicht abhebe

Über diesen Jungen spricht ganz Bremen!

Werder-Talent Martin Harnik (20), der in Nürnberg das 1:0 machte, ist DIE Sturm-Hoffnung an der Weser.

Harnik (Mama Deutsche, Papa Österreicher) ist der Ösi-Bomber vom Deich.

BILD traf ihn zum Exklusiv-Interview – natürlich am Deich.

BILD: Beim Torjubel in Nürnberg wirkten Sie komplett fassungslos. Was ging in Ihnen vor?

Harnik: „Mein Gesichtsausdruck sollte zeigen, dass ich das selbst nicht glauben kann. So nach dem Motto: ‚Was ist denn hier los?‘. Aber ganz ehrlich, da war Absicht hinter. Ich wusste ja schon, dass ich im Blickpunkt stehe.“

BILD: Einer der ersten Gratulanten war Diego - der brasilianische Superstar...

Harnik: „Das ist mir erst im Fernsehen richtig bewusst geworden. Da wurde mir klar, mit wem ich so zusammen spiele. Irgendwie war das alles unrealistisch. Aber natürlich traumhaft schön.“

BILD: Jetzt heißt es: Auf dem Teppich bleiben! Kriegen Sie das hin?

Harnik: „Ich denke schon! Klar wird das jetzt eine neue Situation: Umso mehr ich in der Öffentlichkeit stehe, umso kritischer wird alles gesehen. Das ist ein schmaler Grat zwischen Bodenständigkeit und Abheben. Aber ich bin sicher, dass ich das hinkriege.“

BILD: Wer tritt Ihnen in den Hintern, falls es schief geht?

Harnik (lacht): „In erster Linie ganz sicher Torsten Frings! Der sorgt dafür, dass ich nicht abhebe. Torsten hat in den letzten zwei Tagen siebenmal zu mir gesagt: ‚Junge, bleib‘ auf dem Boden‘. Und nur dreimal: ‚Schönes Tor‘. Das Verhältnis stimmt...“

BILD: Ganz ehrlich: Siegprämie schon verprasst?

Harnik: „Die kam mir auf jeden Fall ganz gelegen! Ich bin gerade umgezogen und kann jetzt schon mal meine Möbel abbezahlen.“

BILD: Dann kann sich Ikea ja freuen!

Harnik (grinst): „Nee, Dodenhof!“

BILD: Was machen Sie sonst noch in Ihrer Freizeit?

Harnik: „Ich gehe super gern ins Kino. Wenn es geht, immer am Donnerstag zur Premiere. Mein aktueller Tipp: ‚Beim ersten Mal‘. Extrem lustig, richtig was zum Lachen. Sowas wie ‚Transformers‘ mit Robotern und Dauer-Geballer ist nicht mein Ding.“

BILD: Aber Sie haben gar keine Freundin für gemütliche Kino-Abende...

Harnik: „Stimmt, ich bin solo. Das stand ja auch schon in der Zeitung. Da habe ich aus der Mannschaft einige Sprüche bekommen. Von wegen Kontaktanzeige und so. Meine letzte Beziehung dauerte anderthalb Jahre, aber sie ist an Werder zerbrochen. Für die Entfernung hatten wir beide zu wenig Zeit. Aber trotzdem: Werder war die mit Abstand beste Entscheidung meines Lebens!“

BILD: Letzte Frage: Bisher haben Sie immer in Hamburg gewohnt. Und in HSV-Bettwäsche geschlafen?

Harnik: „Nee, gar nicht! Ich war zwar ab und zu im Stadion, aber nie richtig Fan. Ich hab‘ mich immer mehr an Spielern als an Vereinen orientiert. Auch wenn das komisch klingt: Ich fand‘ Michael Preetz richtig klasse. Der hat die Dinger vorne eiskalt reingemacht - das finde ich vorbildlich...“

BILD Bremen
28. August 2007

x1
29.08.2007, 09:09
Herr Beiersdorfer
Warum spielt Harnik nicht beim HSV?

Erstes Bundesliga-Spiel, erstes Tor: Martin Harnik im Werder-Trikot

Martin Harnik (20), der neue Stürmer-Stern der Liga.

Verlor den Kampf um Harnik: Dietmar Beiersdorfer

Tor bei seiner Länderspiel-Premiere für Österreich, getroffen beim Bundesliga-Debüt mit Werder.

Jetzt soll der Junge aus Kirchwerder Bremen in die Champions League ballern.

13 Jahre kickte Harnik für den SC Vier- und Marschlande. Trotzdem landete das Juwel im Januar 2006 in Bremen – und nicht beim HSV. Warum? BILD fragte bei Sportchef Dietmar Beiersdorfer nach.

Beiersdorfer: „Wir wollten Martin haben und ihn über die zweite Mannschaft aufbauen. So, wie es Werder auch gemacht hat. Wir haben uns ein paar Mal mit Martin und seinem Vater getroffen, auch seine Mannschaft mal zu einem Spiel eingeladen.“

Das Werben blieb ohne Erfolg.

Beiersdorfer: „Martin erbat sich bei uns ein paar Tage Bedenkzeit und hat sich dann für Werder entschieden.“

Der HSV-Vize nimmt die Schlappe sportlich:

„An großen Talenten sind oft mehrere Vereine dran. Mal kriegt man einen, mal nicht. Änis Ben-Hatira wollten fünf Klubs haben. Auch die Bayern. Er hat sich für uns entschieden.“ Und spielt jetzt Bundesliga – wie Harnik...


http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/vereine/hsv/2007/08/29/herr-beiersdorfer/martin-harnik,geo=2400072.html

BJH-HAMBURGER-JUNG
29.08.2007, 09:51
H

„An großen Talenten sind oft mehrere Vereine dran. Mal kriegt man einen, mal nicht. Änis Ben-Hatira wollten fünf Klubs haben. Auch die Bayern. Er hat sich für uns entschieden.“ Und spielt jetzt Bundesliga – wie Harnik...


http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/vereine/hsv/2007/08/29/herr-beiersdorfer/martin-harnik,geo=2400072.html

Nur das ein Harnik vor der eigenen Tür gekickt hat :rolleyes:

GB1887
29.08.2007, 10:02
Nur das ein Harnik vor der eigenen Tür gekickt hat :rolleyes:

Ja und ? Haette Beiersdorfer ihn festketten sollen ?

Der Name Harnik ging schon vor 3 Jahren durch die HH-Presse, damals war der HSV auch schon dran. Nur dass damals der Ruf des HSV in Sachen Nachwuchsarbeit eben noch sehr schlecht war, war aber garantiert nicht DB zu verantworten hat.

Man war dran, aber es hat nicht geklappt. Aus damaliger Sicht ( vor knapp 2 Jahren) war es nachvollziehbar, dass sich der Spieler fuer Werder entschieden hat, schliesslich hatte es damals noch kein Nachwuchs-Kicker aus der II beim HSV wirklich in die Bundesliga geschafft.

BJH-HAMBURGER-JUNG
29.08.2007, 10:06
Ja und ? Haette Beiersdorfer ihn festketten sollen ?



Er soll sich einfach mal in HH & Umgebung umgucken. Und keine Jugendspieler von anderen Bundesligisten abwerben etc.

y20
29.08.2007, 10:09
Er soll sich einfach mal in HH & Umgebung umgucken. Und keine Jugendspieler von anderen Bundesligisten abwerben etc.

Schön, dass du den Rest des Pins ignorierst.

Falls der dazueditiert wurde, dann lies ihn halt jetzt.

BJH-HAMBURGER-JUNG
29.08.2007, 10:12
Schön, dass du den Rest des Pins ignorierst.

Falls der dazueditiert wurde, dann lies ihn halt jetzt.

Es geht mir nicht explizit um Harnik.

y20
29.08.2007, 10:14
Es geht mir nicht explizit um Harnik.

Na gut, welche anderen großen Hamburger Talente hat Didi in letzter Zeit denn noch verpasst?

BJH-HAMBURGER-JUNG
29.08.2007, 10:17
Na gut, welche anderen großen Hamburger Talente hat Didi in letzter Zeit denn noch verpasst?

Ein wenig Eigeninitiative kann ich doch von Dir auch erwarten,oder? Bremen hat nicht nur einen Jugendspieler aus HH an die Weser geholt, das sollste Dir nicht verborgen geblieben sein.

the-fan-mario
29.08.2007, 10:20
Na gut, welche anderen großen Hamburger Talente hat Didi in letzter Zeit denn noch verpasst?

Marin Mandic soll angeblich ein ganz grosses Talent sein (was wiederum hier einige Kenner bestätigt haben)... wechselte im Sommer von Concordia nach Bremen.

Ob man sich nun in den Hintern beissen muss, kann man wohl erst in ein paar Monaten / Jahren beurteilen

y20
29.08.2007, 10:20
Ein wenig Eigeninitiative kann ich doch von Dir auch erwarten,oder? Bremen hat nicht nur einen Jugendspieler aus HH an die Weser geholt, das sollste Dir nicht verborgen geblieben sein.

Und wer sagt dir, dass man sich nicht in Hamburg umguckt? Vielleicht war man von Mandic nicht überzeugt, falls du auf den anspielst. Vielleicht hat man es auch versucht.. Wie schon erwähnt hatte die Jugendabteilung des HSV bisher keinen so guten Ruf, das muss aufgearbeitet werden und man ist auf dem besten Weg dazu. Einfach mal abwarten, es werden auch wieder Hamburger Talente zum HSV wechseln.

BJH-HAMBURGER-JUNG
29.08.2007, 10:25
die Jugendabteilung des HSV bisher keinen so guten Ruf,

Das ist der springende, traurige Punkt :)

y20
29.08.2007, 10:26
Das ist der springende, traurige Punkt :)

Dafür kann Didi nix.

"..das muss aufgearbeitet werden und man ist auf dem besten Weg dazu. "

Das ist für mich der erfreuliche Punkt.

Axelinho
29.08.2007, 10:41
Er soll sich einfach mal in HH & Umgebung umgucken. Und keine Jugendspieler von anderen Bundesligisten abwerben etc.

ich denke nicht das wir etwas dafür können wenn sich ein Nachwuchsspieler aus Hamburg für Werder Bremen entscheidet. Nicht jeder der aus Hamburg kommt wartet auf DAS Angebot vom HSV, vielleicht spielt da auch Symphatie eine Rolle?
Der HSV muss den Anspruch haben vor seiner Haustür in Sachen Scouting seine Hausaufgaben zu machen, aber andersrum einen Anrecht das jeder gute Hamburger Nachwuchsspieler zu uns kommt haben wir nunmal nicht.
Viele Nachwuchspieler wollen ja vielleicht auch grade mal "rauskommen" aus der gewohnten Umgebung.
Bremen holt auch Spieler aus Hamburg, wir auch aus Berlin, S-H und Franken ;)
Wäre natürlich toll wenn man mal wieder einen Hamburger Jung als Leistungsträger in der Mannschaft hätte, vielleicht klappt es ja mit Choupo-Moting mal wieder?

GB1887
29.08.2007, 10:45
Marin Mandic soll angeblich ein ganz grosses Talent sein (was wiederum hier einige Kenner bestätigt haben)... wechselte im Sommer von Concordia nach Bremen.

Ob man sich nun in den Hintern beissen muss, kann man wohl erst in ein paar Monaten / Jahren beurteilen

Ja, man muss abwarten.
Trotzdem noch mal : der HSV hatte in Punkto Jugendarbeit in HH 20 Jahre lang einen katastrophal schlechten Ruf !
Erst in den letzten 2-3 Jahren ist hier eine Besserung eingetreten. Aber mit Teams wie Werder sind wir da immer noch nicht auf Augenhoehe.
Man kann doch keinem Hamburger Talent vorwerfen, wenn sie lieber zum SVW als zum HSV gehen. Vergleicht mal den Output an Spielern, die es ueber die Nachwuchsteams bzw. die Regionalligamannschaft in die Buli geschafft haben.

Was Mandic angeht : Concordia Hamburg hat nicht zuletzt durch Frank Neubarth eine besondere Verbindung zu Werder.

Generell wuerde ich diese Geschichte nun nicht zu hoch haengen. Hamburg ist einfach bedeutend groesser als Bremen, hat eine viel hoehere Konzentration an Fussballteams, weshalb es fuer Bremen logisch ist, in HH zu scouten. Und aufgrund der Vorgeschichte ist es ebenfalls nur logisch, dass Spieler aus Hamburg zu Werder wechseln. Das gleiche machen wir ja in Berlin. Daraus nun Vorwuerfe an Beiersdorfer abzuleiten, finde ich absurd.

the-fan-mario
29.08.2007, 10:50
Ja, man muss abwarten.
Trotzdem noch mal : der HSV hatte in Punkto Jugendarbeit in HH 20 Jahre lang einen katastrophal schlechten Ruf !
Erst in den letzten 2-3 Jahren ist hier eine Besserung eingetreten. Aber mit Teams wie Werder sind wir da immer noch nicht auf Augenhoehe.
Man kann doch keinem Hamburger Talent vorwerfen, wenn sie lieber zum SVW als zum HSV gehen. Vergleicht mal den Output an Spielern, die es ueber die Nachwuchsteams bzw. die Regionalligamannschaft in die Buli geschafft haben.

Was Mandic angeht : Concordia Hamburg hat nicht zuletzt durch Frank Neubarth eine besondere Verbindung zu Werder.

Generell wuerde ich diese Geschichte nun nicht zu hoch haengen. Hamburg ist einfach bedeutend groesser als Bremen, hat eine viel hoehere Konzentration an Fussballteams, weshalb es fuer Bremen logisch ist, in HH zu scouten. Und aufgrund der Vorgeschichte ist es ebenfalls nur logisch, dass Spieler aus Hamburg zu Werder wechseln. Das gleiche machen wir ja in Berlin. Daraus nun Vorwuerfe an Beiersdorfer abzuleiten, finde ich absurd.

ich hab beiersdorfer nichts vorgeworfen ;) das war BJH...

GB1887
29.08.2007, 10:51
ich hab beiersdorfer nichts vorgeworfen ;) das war BJH...

Ich weiss, der letzte Satz ging auch nicht an Dich !

y1
29.08.2007, 11:23
„Stimmt, ich bin solo. Meine letzte Beziehung dauerte anderthalb Jahre, aber sie ist an Werder zerbrochen“

Tolle Frau...:cool:

Braze
29.08.2007, 14:25
Tolle Frau...:cool:

:D:D Ich kann die irgendwie verstehen.

on topic: Bei Harnik und Kruse war der HSV dran, aber die beiden haben sich auf Grund der sportlichen Perspektive für Bremen entschieden.
Der ausschlaggebende Punkt war hier, daß Werde in den letzten 10/15 Jahren einfach wesentlich mehr junge Spieler in die BuLi gebracht haben als wir.
Da kann ich die Beiden schon verstehen.

Ceddy14
29.08.2007, 23:55
Tolle Frau...:cool:

Naja, vllt fand sie das Rudelpudern nicht so doll??




Was das Thema Jugendabteilung betrifft :


Viel viele Jungs aus der Jungend und von den Amateuren sagen,
du kommst eher beim FCB groß raus, als beim HSV...

Das liegt schlicht daran das Talente für die Amateuere gekauft werden und man hier nicht auf Hamburger Nachwuchs setzt...
Typische HSV Geduldslosigkeit

GB1887
30.08.2007, 07:08
Naja, vllt fand sie das Rudelpudern nicht so doll??




Was das Thema Jugendabteilung betrifft :


Viel viele Jungs aus der Jungend und von den Amateuren sagen,
du kommst eher beim FCB groß raus, als beim HSV...

Das liegt schlicht daran das Talente für die Amateuere gekauft werden und man hier nicht auf Hamburger Nachwuchs setzt...
Typische HSV Geduldslosigkeit

Ach Gottchen. Wieder so ein undifferenziertes Gejammer, sorry.
Als wenn es so waere, dass anderweitig komplett die U19-Kader in die Regionalligatruppe uebernommen werden. Die anderen Klubs machen es doch genau so.

Der ueberall als das Supertalent gefeierte Toni Kroos der Bayern kommt aus Rostock, dazu haben sie z.B. auch einen Stier geholt und noch ein paar 'alte' wie Linke oder Nagorny. Auch ein Trochwowski kam einst nictht aus der Bayern-Jugend sondern von St. Pauli.

Die Werderaner holen doch gerade im Jugend- und Regionalligabereich viele externe Talente, wie dieser Thread beweist, juengst haben sie den III. TW der Hertha geholt und sie sind scheinbar am Schalker Boenisch dran usw.

Aber das ist auch logisch, denn der Sprung von der U19 in den Herrenbereich ist nun mal noch einmal ein grosser.

x1
23.09.2007, 15:15
Kruse stand gegen Stuttgart übrigens im Kader der Bundesliga-Mannschaft... wurde im Gegensatz zu Harnik allerdings nicht eingewechselt

the-fan-mario
29.09.2007, 21:31
Kruse stand gegen Stuttgart übrigens im Kader der Bundesliga-Mannschaft... wurde im Gegensatz zu Harnik allerdings nicht eingewechselt

kruse heute mit seinem 1. bundesligaeinsatz! wurde in der 62. minute für vranjes eingewechselt und gleich ein assist zum 6:1 geleistet.

the-fan-mario
30.09.2007, 23:09
Max Kruse
Noch ein neuer Super-Bubi

http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/vereine/werder/2007/10/01/kruse/super-bubi,geo=2589476.html