PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mertesacker und Jansen zu den Bayern?


schlechter umgang
26.05.2006, 08:43
Bayern: Kein Tausch Guerrero gegen Kringe - Magath lobt Mertesacker und Jansen - 26.05.2006 09:16
Zwei für Bayern?

--------------------------------------------------------------------------------
Am Mittwoch hob die Reisegruppe wieder ab, von Miami ging es im Flieger 2000 Kilometer die Ostküste hinauf nach New York. Dort endet am Samstag die Saisonabschlussfahrt des FC Bayern, mit einem Spiel gegen den Klub der Metropole, Red Bull heißt er.
--------------------------------------------------------------------------------



Bald im Bayern-Dress? Felix Magath hat Gladbachs Jansen (li.) und Hannovers Mertesacker im Fokus.Felix Magath hat viel Freude am Trip in die USA, "angenehm" findet der Münchner Trainer vor allem, mal nicht jede Minute über Tore und Tabellen reden zu müssen. Von WM- Fieber ist in den Staaten wenig zu spüren, Fernsehen und Zeitungen interessieren sich kaum für das Großereignis in Germany.

Auch für Magath ist die Weltmeisterschaft noch weit weg, und dass sie ohne einen seiner Spieler losgehen könnte, ausgerechnet am Eröffnungsabend in München, stört ihn aktuell wenig: "Es sind ja noch zwei Wochen, da kann sich viel tun."

Die Entwicklung ist dennoch auffällig: Kahn die Nummer zwei, Deisler verletzt, Scholl nicht nominiert, Lahm vielleicht nicht rechtzeitig fit, Schweinsteiger im Mittelfeld nicht gesetzt, Ballack bald in London - sein einstiges Ziel, beim Weltturnier im eigenen Land einen "Bayern- Block" zu stellen, wird der Meister nicht erreichen. Mit dem Kauf von Kölns Lukas Podolski (20, Vertrag bis 2008) soll dieser Trend nun umgekehrt werden. "Ich würde gerne mit ihm zusammenarbeiten", betont Magath, am Transfer wird weiter gebastelt.

Und wer weiß: Vielleicht ist Podolski nicht der einzige WM. Fahrer, der bald in München landet! Erstmals spricht Magath davon, sich weitere Nationalkicker in seinem Team vorstellen zu können. "Es gibt schon Spieler in Deutschland, die unser Niveau bei Bayern halten, ja verbessern könnten", erklärt er.

Überraschend sind diese Worte, hatte Manager Uli Hoeneß doch neulich berichtet, Magath wolle Podolski - und sonst keinen. Jetzt aber sagt der Trainer, er hält Gladbachs Marcell Jansen (20, Vertrag bis 2009) und Hannovers Per Mertesacker (21, Vertrag bis 2008) für "interessante Spieler", die durchaus das Zeug für Bayern hätten.

Und beide könnten schnell ein Thema werden: Jansen rückt nach den Abgängen von Bixente Lizarazu (36, Karriereende) und Zé Roberto (31, hat Kontakt zu Olympiakos Piräus) in den Fokus. Auf der linken Seite besteht Handlungsbedarf, der Gladbacher Flitzer wäre sofort eine Verstärkung. Mertesacker dürfte interessant werden, sollten sich die Bayern nicht mit dem HSV über eine Ablöse für ihren Wunschverteidiger Daniel van Buyten (28, Vertrag bis 2008) einigen. Hamburg fordert 15 Millionen Euro, München will weniger als zehn zahlen. Hannovers Abwehrmann freilich tendiert momentan zu Werder Bremen.

Ein anderes Geschäft wird derweil nicht zustande kommen: Dortmund zeigte Interesse an Paolo Guerrero (22, Vertrag bis 2008), die Münchner wollten im Gegenzug Florian Kringe (23, Vertrag bis 2008) haben, an dem sie schon im Januar interessiert waren. Das aber lehnte der BVB ab.

Bernd Salamon

the-fan-mario
26.05.2006, 08:47
nunja, mertesacker wird zu werder bremen wechseln - das sickerte bereits durch. da kann magath den spieler noch so toll finden ;)

frag mich nur, was sie mit kringe woll(t)en

Fluggi
26.05.2006, 10:56
ouuh man, die bayern werden auch nicht schlau... naja, so werden sie die champions league nicht gewinnen... (was sie auch so nicht getan hätten...:D )

Lorenz76
26.05.2006, 21:28
Und wie wollen die denn Mertesacker, Jansen und Van Buyten bezahlen? Ich meine jetzt Ablöse. Mertesacker hat noch Vertrag. Hat Jansen nicht gerade verlängert? Und Van Buyten kostet um die 10 Mio.

the-fan-mario
26.05.2006, 21:31
Und wie wollen die denn Mertesacker, Jansen und Van Buyten bezahlen? Ich meine jetzt Ablöse. Mertesacker hat noch Vertrag. Hat Jansen nicht gerade verlängert? Und Van Buyten kostet um die 10 Mio.

;)

Mertesacker dürfte interessant werden, sollten sich die Bayern nicht mit dem HSV über eine Ablöse für ihren Wunschverteidiger Daniel van Buyten (28, Vertrag bis 2008) einigen. Hamburg fordert 15 Millionen Euro, München will weniger als zehn zahlen. Hannovers Abwehrmann freilich tendiert momentan zu Werder Bremen.

Bernd Salamon

BR98 Carsten
26.05.2006, 22:14
An die absoluten Topspieler kommen die Bayern nicht mehr ran nun versuchen sie sich halt die besten der Bundesliga unter den Nagel zu reissen.

the-fan-mario
26.05.2006, 22:25
An die absoluten Topspieler kommen die Bayern nicht mehr ran nun versuchen sie sich halt die besten der Bundesliga unter den Nagel zu reissen.

kringe = einer der besten in der bundesliga ;)

da hab ich wohl was verpasst ... :D

BomberloveHSV
27.05.2006, 00:17
kringe = einer der besten in der bundesliga ;)

da hab ich wohl was verpasst ... :D

Naja du warst mit dem Cl Finale bei PFYC beschäftigt :( :D ;)

luwisi
27.05.2006, 07:34
Naja du warst mit dem Cl Finale bei PFYC beschäftigt :( :D ;)


Hier muß ich mario mal beispringen:

Kringe ist bestimmt vieles, aber keinesfalls mehr als Buli-Durchschnitt.
Sorry, Bomberlove, aber da hat der mario absolut recht.

BR98 Carsten
27.05.2006, 09:07
kringe = einer der besten in der bundesliga ;)

da hab ich wohl was verpasst ... :D

der nicht und ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen dass die Bayern es auf den abgesehen haben, dass ist ne Ente. Vielleicht krallen sich die Bayern ja Mertesacker , denn ich kann mir gut vorstellen dass DB hart bleibt was DVB angeht. Was Jansen angeht, der ist einer der besten in der Bundesliga, den würd ich auch gerne bei uns sehen.

y1
27.05.2006, 21:11
Sollen die sich doch Mertesacker holen, da steigt die Qualität der der Abwehr nicht gerade, dafür bleibt uns aber vB erhalten und Bremen kriegt Mertesacker nicht. Denn deren Abwehr würde er helfen können.
Das wären gleich, moment...1...2...3 Fliegen mit einer Klappe. Also da bin ich eindeutig dafür.

Was aber Jansen betrifft, da bin ich eher dafür, dass der noch ein Jahr in Gladbach macht und dann zum HSV kommt. Oder man gibt von HSV-Seite aus gleich etwas mehr Geld und holt ihn sofort...denn Jansen ist eine Granate und wenn der sich nicht schwerer verletzen sollte, wird der einer der Besten auf seiner Position werden. Europaweit.

BomberloveHSV
28.05.2006, 01:58
Hier muß ich mario mal beispringen:

Kringe ist bestimmt vieles, aber keinesfalls mehr als Buli-Durchschnitt.
Sorry, Bomberlove, aber da hat der mario absolut recht.

War doch nur ein kleiner Scherz :p :D

luwisi
28.05.2006, 22:07
War doch nur ein kleiner Scherz :p :D


Ach so, na dann.......:D

MichaelBlock 27
30.05.2006, 14:50
Und wie wollen die denn Mertesacker, Jansen und Van Buyten bezahlen? Ich meine jetzt Ablöse.

Ist das unser Problem?;)

GabiRobel
30.05.2006, 15:15
Gladbach hat doch heute verlauten lassen,dass Jansen unverkäuflich wäre ! :rolleyes:

hushpapi
30.05.2006, 15:17
pander hat ganz deutlich nein gesagt

bennylauth11
26.03.2007, 17:19
Marcell Jansen schiebt eine Entscheidung über seine sportliche Zukunft zunächst weiter hinaus. «Ich habe derzeit nicht den Kopf frei, um mich mit anderen Vereinen zu beschäftigen», sagte der Verteidiger von Borussia Mönchengladbach bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Jansens Berater Gerd vom Bruch hatte am Montag in mehreren Medienberichten bestätigt, dass auch eine offizielle Anfrage von Rekordmeister Bayern München vorliegen würde.
«Das ist eine Ehre, wenn solche Vereine anfragen. Und es ist legitim, wenn das über meinen Berater läuft», sagte Jansen, dessen Vertrag in Gladbach im Falle eines Abstiegs der Borussia auslaufen würde. Der Erstliga-Kontrakt läuft dagegen noch bis zum Jahr 2008.

«Ich bin im Herzen Gladbacher», betonte Jansen am Montag in Düsseldorf auf die Frage nach einem möglichen Vereinswechsel. Wann die Situation kommen werde, in der ein Wechsel konkret werden könnte, wisse er derzeit noch nicht. Jetzt werde er sich aber nur mit seinem derzeitigen Club beschäftigen, der im Abstiegskampf steht, bekräftigte der 21 Jahre alte Verteidiger, der sich beim 2:1-Sieg im EM-Qualifikationsspiel der DFB-Elf in Tschechien Bestnoten verdient hatte. «Gerade als Außenverteidiger profitiert man davon, wenn die Mannschaft spielbestimmend ist. Da kann man mit Tempo viel Druck nach vorn machen», begründete Jansen selbst seine gute Vorstellung.

Bei einem Wechsel nach München würde Jansen nach derzeitiger Zusammensetzung der Bayern-Mannschaft in Konkurrenz zu seinem Nationalmannschafts-Kollegen Philipp Lahm treten. Der 23 Jahre alte Rechtsfuß spielt nämlich auch beim Rekordmeister auf Jansens Lieblingsposition links in der Viererkette, weil rechts der französische Vizeweltmesiter Willy Sagnol die Stammkraft ist. Bayern- Trainer Ottmar Hitzfeld, der auch in der nächsten Saison Chefcoach bleiben wird, müsste mit einem Zugang Jansen anders planen. «Hinten links ist schon meine Position, für die Zukunft ist sie für mich am besten», hatte Jansen nach dem Tschechen-Spiel bekräftigt.

Olaf Ehlke
26.03.2007, 17:44
Gladbach hat doch heute verlauten lassen,dass Jansen unverkäuflich wäre ! :rolleyes:

das habe ich von deinem mann auch schon öfters gehört..... und ?? :D :D :D