PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Volker Finke hört beim SC Freiburg als Trainer auf


xy258
14.12.2006, 15:01
Volker Finke hört beim SC Freiburg als Trainer auf
Freiburg (dpa) - Beim SC Freiburg geht die Ära mit Trainer Volker Finke Ende Juni 2007 nach 16 Jahren zu Ende. Darauf haben sich Finke und der Zweitligist verständigt. Der 58 Jahre alte Coach soll die Mannschaft noch bis zum Saisonende betreuen. Für die Zeit danach soll aber gemeinsam mit dem Präsidium ein Nachfolger gefunden werden. Damit soll Finke trotz der aktuellen sportlichen Misere ein würdiger Abgang ermöglicht werden. Freiburg steht im Moment nur knapp vor einem Abstiegsplatz.

xy282
14.12.2006, 15:03
Hmm, da sollte sich mal ein anderer ein Beispiel daran nehmen. Nur nicht erst im Juni.

@Topic: Schade, aber ist wohl für beide Seiten das Beste!

y1
15.12.2006, 00:17
Nach Informationen von Sport1.de, vom RTL- und Sat.1-Text wird Volker Finke zum Saisonende nach 16 Jahren als Freiburger Trainer und Urgestein aufhören.

"Das Präsidium ist zur Überzeugung gekommen, dass Volker Finke mehr als jeder andere geeignet ist, mit der Mannschaft des SC die schwierige sportliche Situation zu meistern", gab der Verein bekannt.

Bis dahin soll Finke bei der Suche nach seinem Nachfolger helfen.
-------------------------------------------------------------------------------


Ich hab immer gedacht, der bleibt für immer da. Schade, ein Freiburger Urgestein, das aufhört.

smurf
15.12.2006, 00:24
ist das geil oder ist das geil? in aller ruhe sucht sich der finke selber n nachfolger. ich find das gut.

o-ton dsf interview: "kommt für sie nicht eventuell der HSV in frage?" "also ich hatte schon öfter sehr gute angebote von größeren clubs, aber ich bin immer aus überzeugung hier geblieben. da werde ich jetzt nicht weggehen, solange der verein noch nicht konsolidiert, und ein echter nachfolger gefunden ist."

glaubt man kaum, aber sowas gibts echt!

renaldorenaldini
15.12.2006, 00:55
Finke ist gebürtiger Hamburger

und ein klasse trainer !!! hsvklatsch
toll, aus was für geringen möglichkeiten er immer guten fußball in freiburg bieten konnte.

Peter1973
15.12.2006, 03:13
finde es schade. kenne den Fc Freiburg eigentlich nur mit Finke als Trainer :D man wenn man überlegt 16 jahre dann in einem verein, das ist schon was ganz besonderes... ihm wird das alles wohl am aller schwersten fallen...drücke ihm die daumen, fand seine arbeit bisher immer sehr gut mit dem möglichkeiten die er hatte...hsvklatsch hsvklatsch hsvklatsch

das interview auf DSF war schon klasse, wir es geführt hat /hutab :D

HamburgerPhil
15.12.2006, 04:50
siehe http://www.hsv-forum.de/showthread.php?t=56173

BJH-HAMBURGER-JUNG
15.12.2006, 10:44
Das Finke-Aus

Zum Abschied darf er noch mal absteigen
Von FRANK ERNST, ALEX GRÖMMINGER und THOMAS WIEHLE



Volker Finke (58), der Trainer-Dino. Heute ist er beim SC Freiburg seit 5648 Tagen im Amt. Doch bald sagt Finke winke-winke. Das ist seit Mittwochabend offiziell.

Ein seltsames Ende. Das Aus kam mit der 0:4-Packung gegen Karlsruhe.
Mehr zum Thema



Danach sagte SC-Präsident Achim Stocker (71) schon: „Irgendwann geht alles zu Ende.“ Doch das Aus kommt, so jedenfalls die Absprache, erst im Sommer. Vorher darf Finke sogar noch mal absteigen...

„Notfalls gehen wir mit ihm in die Regionalliga“, sagt der SC-Präsident. Und spricht Finke für seine Abschieds-Tournee „uneingeschränktes Vertrauen“ aus. Richtig ist: Sie trauten sich nicht, Finke sofort zu feuern.

Das Denkmal ließ sich nicht stürzen. Aber es wird unwiderruflich abgebaut.

xy285
15.12.2006, 12:38
Finke ist gebürtiger Hamburger
und ein klasse trainer !!! hsvklatsch
toll, aus was für geringen möglichkeiten er immer guten fußball in freiburg bieten konnte.

Das ist falsch, er ist Niedersachse. Er ist in der Nähe von Hannover Trainer von Volleyball- und Fußballmannschaften gewesen.:cool:
Der TSV Havelse war unter ihm in der zweiten Liga.

DonHamburgo
15.12.2006, 15:39
Eine Ära geht zu Ende :(

Sören-HSV
16.12.2006, 13:37
finde ich schade....er hatte mein vollen respekt was er aus dem verein gemacht hat...!!!!!

the-fan-mario
14.03.2007, 09:02
nachfolger von volker finke wird:

robin dutt !

tobman
14.03.2007, 09:20
nachfolger von volker finke wird:

robin dutt !

Wahnsinn, das Freiburg diese Trainer Legende loseisen konnte.
Ein reiner Welttrainer.....

;)

Amsterdam77
14.03.2007, 09:36
nachfolger von volker finke wird:

robin dutt !

Tut mir leid , aber ich oute mich mal als unwissender , Wer ist das ?

Hanseat 01
14.03.2007, 09:43
Tut mir leid , aber ich oute mich mal als unwissender , Wer ist das ?

Der bisherige Trainer der Stuttgarter Kickers.

Dr. Spielchen
14.03.2007, 09:49
Tut mir leid , aber ich oute mich mal als unwissender , Wer ist das ?
Oder was? SCNR. :D

Edith sagt, dass das der war, gegen dessen Team wir im Pokal 06/07 abkackten.

locke-spiegel.d
14.03.2007, 09:54
Tut mir leid , aber ich oute mich mal als unwissender , Wer ist das ?

von Wicki..
Laufbahn als Spieler [Bearbeiten]Jugend bis 1983 SpVgg Hirschlanden

1983-85 SpVgg Hirschlanden (Kreisliga)
1985-87 TSV Korntal (Bezirksliga)
1987-88 TSV Münchingen (Bezirksliga)
1988-90 TSV Korntal (Bezirksliga)
1990-93 FV Zuffenhausen (Verbandsliga)
1993-95 SKV Rutesheim (Landesliga)

Er ist noch Trainer von den Kickers aus Stuttgart..

Gruß Locke;)

Edith sagt: man, war ich wieder schnell (scheiß Arbeit..)

Amsterdam77
14.03.2007, 09:59
von Wicki..
Laufbahn als Spieler [Bearbeiten]Jugend bis 1983 SpVgg Hirschlanden

1983-85 SpVgg Hirschlanden (Kreisliga)
1985-87 TSV Korntal (Bezirksliga)
1987-88 TSV Münchingen (Bezirksliga)
1988-90 TSV Korntal (Bezirksliga)
1990-93 FV Zuffenhausen (Verbandsliga)
1993-95 SKV Rutesheim (Landesliga)

Er ist noch Trainer von den Kickers aus Stuttgart..

Gruß Locke;)

Edith sagt: man, war ich wieder schnell (scheiß Arbeit..)

Danke dir bzw. euch :)

btw. watt ne Laufbahn :rolleyes:

tobman
14.03.2007, 10:18
Danke dir bzw. euch :)

btw. watt ne Laufbahn :rolleyes:

Mensch, Amsterdam, den muss man doch kennen, interessierst Du dich erst seit kurzem für Fussball, oder was ???

;)

Amsterdam77
14.03.2007, 10:22
Mensch, Amsterdam, den muss man doch kennen, interessierst Du dich erst seit kurzem für Fussball, oder was ???

;)

Ja ich bin ziemlich neu hier :)

Nebenbei , ich kenne nicht mal alle Trainer aus der RL Nord , muss wohl man wieder dazulernen :rolleyes:

tobman
14.03.2007, 10:30
Ja ich bin ziemlich neu hier :)

Nebenbei , ich kenne nicht mal alle Trainer aus der RL Nord , muss wohl man wieder dazulernen :rolleyes:


Ich bin froh, wenn ich alle Erstliga Trainer und die Hälfte aller Zweitliga Trainer nennen kann......:)
Liegt wohl auch daran, daß die alle paar Monate gewechselt werden....:D

xy285
14.03.2007, 14:36
Danke dir bzw. euch :)

btw. watt ne Laufbahn :rolleyes:

Dann hätten die Freiburger auch mich nehmen können.:cool: Verbandsliga habe ich auch zum Schluss meiner Laufbahn gespielt, ich war am ganzen Körper verbunden.;) :cool: :D :D

the-fan-mario
16.03.2007, 17:52
nachfolger von volker finke wird:

robin dutt !

Offiziell: Dutt wird neuer Freiburg-Coach

Freiburg (dpa) - Es ist offiziell: Robin Dutt löst in der kommenden Saison Volker Finke als Trainer des Fußball-Zweitligisten SC Freiburg ab.

«Wir sind sehr froh, mit Robin Dutt einen jungen, engagierten Trainer verpflichtet zu haben, der genau in unser Anforderungsprofil passt», sagte SC-Präsident Achim Stocker. Der 42-jährige Dutt leiste bei seinem derzeitigen Verein Stuttgarter Kickers in der Regionalliga Süd «hervorragende Arbeit und teilt unsere Ausbildungsphilosophie».

Für Dutt geht damit der Traum vom ersten Profi-Engagement, über dessen vertragliche Dauer keine Angaben gemacht wurden, in Erfüllung. «Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe und weiß, was für eine tolle Arbeit Volker Finke in vielen Jahren hier geleistet hat. Das ist für mich Ansporn und Verpflichtung zugleich», sagte der gebürtige Kölner nach der Vertragsunterschrift.

Finke reagierte auf den Zeitpunkt der Bekanntgabe mit Unverständnis. Er habe Stocker gebeten, dies nicht vor dem Verfolger-Duell der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Kaiserslautern zu tun, «damit die Vorbereitung der Mannschaft nicht gestört wird und wir unsere gute Tabellensituation weiter verbessern können». Ein anderer Zeitpunkt sei aber «anscheinend nicht möglich gewesen», sagte der 58-Jährige. Er trainiert den SC seit 1991 und ist damit dienstältester Coach im deutschen Profi-Fußball.

Die Nachfolgeregelung sei in der Mannschaft ein «emotionales Thema» gewesen. «Es gab anscheinend noch ein paar Träumer, die glaubten, mit sportlichem Erfolg noch eine andere Perspektive auftun zu können», erklärte Finke. In die Entscheidung des SC-Präsidiums über den neuen Trainer sei er nicht eingebunden gewesen. Die Trennung von Finke hatte Stocker bereits Mitte Dezember bekannt gegeben, als der SC kurz vor dem Abrutschen auf die Abstiegsplätze gestanden hatte. Seitdem ist der Club dank einer Serie von neun Spielen ohne Niederlage bis auf vier Punkte an die Aufstiegsplätze herangerückt.

© Welt
erschienen am 16.03.2007 um 16:35 Uhr

hamburghsv87
16.03.2007, 21:13
ruhm und ehre !

SC Finke wird wieder zum SC Freibug

the-fan-mario
09.05.2007, 18:16
++++ Das Gerangel um Trainer Volker Finke beim SC Freiburg wird immer grotesker. Nachdem sich bereits vor mehreren Wochen die Fan-Initiative „Wir sind Finke“ mit dem Ziel des Verbleibs von Finke im Breisgau gegründet hat, ist nun die Gruppe „Wir sind SC Freiburg“ mit der gegenteiligen Absicht auf den Plan getreten. Dazu kommen Zeitungsberichte, in denen über die Ablösung des derzeit auf einer Kreuzfahrt weilenden Präsidenten Achim Stocker spekuliert wird und die zudem besagen, dass Finkes Assistent Achim Sarstedt anstelle des bereits für die kommende Saison verpflichteten Robin Dutt das Traineramt übernehmen soll. ++++

9. Mai 2007, 09:05 Uhr
welt.de

y1
09.05.2007, 19:36
Machen wir doch Finke einfach zum Papst, dann ist die Diskussion endlich vorbei...:cool:

Spaß beiseite, ich finde Finke sollte Trainer da bleiben und gut ist. Versteh nicht, warum sich das Präsidium so schwer tut, jetzt, wo sie schon Dutt nicht mehr wollen. Dann sollen sie doch gleich komplett Arsch in der Hose haben und gefälligst Finke nen neuen Vertrag anbieten.