PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dynamo Dresden droht mit Umzug nach Tschechien


Lieblingsbaer
05.01.2007, 19:48
(Irgendwie spinnt die Überschrift grad: Richtig solls heissen: Dynamo Dresden droht mit Umzug nach Tschechien)

München - Es klingt kurios, ist aber in den Bereich des Möglichen gerückt: Regionalligist Dynamo Dresden könnte in der kommenden Saison seine "Heim"-Spiele in Tschechien austragen.

Geschäftsführer Volkmar Köster droht mit einem Umzug des renommierten Ostklubs in das Nachbarland.

"Wenn das neue Stadion nicht bald gebaut wird, müssen wir eben in Tschechien spielen", sagte er der "Bild"-Zeitung.


In der Zwickmühle

Köster will aufrütteln, sein Klub steckt in der Bredouille. Der Neubau eines Stadions liegt in der sächsischen Landeshauptstadt auf Eis.
Und das derzeitige Rudolf-Harbig-Stadion ist baufällig, der Regionalligist wird mit dem Stadion die hohen Auflagen des DFB für die nächsten Saison wohl nicht erfüllen können.
Die Konsequenz wäre eine Lizenzverweigerung für die 2. oder 3. Liga.
Köster: Derzeit bekommen wir keine Lizenz

"Dass wir zum gegenwärtigen Stand keine Lizenz bekommen, ist so sicher wie das Amen in der Kirche", glaubt Köster.
Und da kommt das Ausweichmanöver nach Tschechien ins Spiel. Die nächstgelegene DFB-taugliche Arena steht im tschechischen Teplice, 60 Kilometer von Dresden entfernt.


Teplice würde helfen

Teplice wäre bereit, Dresden zur Hilfe zu kommen.
"Falls wir das organisatorisch bewältigen und es für uns interessant ist, kommen wir Dynamo gerne entgegen", sagte Frantisek Hrdlicka der Prager Zeitung "Sport".
Hrdlicka ist Vorsitzender des tschechischen Erstligisten FK Teplice.


Umzug wäre die letzte Option

Das Stadion "Na Stinadlech" des derzeitigen Tabellen-Achten der tschechischen Liga fasst rund 18.000 Zuschauer.
"Es ist gut zu wissen, dass wir in Teplice mit offenen Armen empfangen werden", sagt Köster dazu. Der Umzug wäre für ihn aber wirklich die allerletzte Option.

Die Zeit drängt

Erste Priorität hat der Stadionneubau. Gespräche über einen Ausweichspielort wolle der Verein erst intensivieren, "wenn in Dresden die Vernunft nicht gesiegt hat".
Tatsache ist: Die Zeit drängt. Die Lizenzierungsunterlagen müssen bis Ende des Monats eingereicht werden.


Quelle: http://www.sport1.de/de/sport/artikel_733805.html

donmh
05.01.2007, 20:59
sollen sie doch... wäre kein verlust... können meinetwegen auch gleich in der tschechischen liga mitspielen

mikka
05.01.2007, 21:11
Bei dem Bierpreisgefälle würde sich eine 60 Kilometer-Anreise natürlich in "jeder" Hinsicht lohnen.

Flamengo
05.01.2007, 21:30
Bei dem Bierpreisgefälle würde sich eine 60 Kilometer-Anreise natürlich in "jeder" Hinsicht lohnen.

Gibt entlang der Strecke ja auch noch einige andere günstige "Sehenswürdigkeiten" :D

thilo2
05.01.2007, 21:54
Gibt entlang der Strecke ja auch noch einige andere günstige "Sehenswürdigkeiten" :D
:D

HH-Negerkalle
05.01.2007, 21:59
Weltklasse!

Ab zu den Dynamo Heimspielen!

E55 rulez!

Janfaubel
06.01.2007, 07:00
Da können sich die Dresdner ja z.B. in aller Ruhe mit den Olmützern knüppeln, und unsere Zeitung sieht sich nicht genötigt , immer so viele böse Sachen über die Ausschreitungen im Deutschen Fußballosten zu schreiben.

BJH-HAMBURGER-JUNG
06.01.2007, 08:17
in aller Ruhe mit den Olmützern knüppeln,.


Warum sollten die Dresdner 375km nach Olomouc fahren?

Crix
06.01.2007, 08:41
Wo ist denn da die Drohung?

Mohrhuhnpopper
06.01.2007, 09:02
Wo ist denn da die Drohung?

:D

Typischer Fall von Winta Powsee.

calvin
06.01.2007, 12:37
das mit dem länderpunkt bei nem dresden-"heimspiel" klappt aber nicht, laut statuten ist es wohl nicht erlaubt, heimspiele im ausland auszutragen...

aber dafür ist die überschrift richtig klasse!

HSVAndi
06.01.2007, 12:50
dann können die sich doch gleich in Tschechien anmelden. Braucht die 3. Liga sich wenigstens nicht mehr mit denen rumschlagen! :rolleyes:

BJH-HAMBURGER-JUNG
06.01.2007, 12:59
nicht, laut statuten ist es wohl nicht erlaubt, heimspiele im ausland auszutragen...
!

Gibt es da einen Auszug irgendwo?

calvin
06.01.2007, 13:24
Gibt es da einen Auszug irgendwo?

noch nicht gesucht, aber meines wissens hat dynamo dresden gestern bereits mit dieser begründung dementiert...

BJH-HAMBURGER-JUNG
06.01.2007, 14:32
noch nicht gesucht, aber meines wissens hat dynamo dresden gestern bereits mit dieser begründung dementiert...

Ok, danke.

Groundhoppa1887
06.01.2007, 16:52
Wenn es für die hart auf hart kommt würden die wohl eher nach Leipzig oder Aue ausweichen ! ;) Das Steyer-Stadion ist aber auch noch da!

BJH-HAMBURGER-JUNG
06.01.2007, 17:08
Wenn es für die hart auf hart kommt würden die wohl eher nach Leipzig oder Aue ausweichen !

Die Meinung hast Du aber exklusiv

Herr Radioven
07.01.2007, 14:16
Das Steyer-Stadion ist aber auch noch da!

Steht das denn wieder?

Groundhoppa1887
07.01.2007, 17:45
Steht das denn wieder?

Also der DSC trägt seine Heimspiele nach wie vor dort aus!

Die Meinung hast Du aber exklusiv
Stand in der Sächsischen Mopo! ;)

BR98 Carsten
07.01.2007, 18:15
Wenn es für die hart auf hart kommt würden die wohl eher nach Leipzig oder Aue ausweichen ! ;) Das Steyer-Stadion ist aber auch noch da!


was die leipziger und auer hocherfreuen würde:D :D

Groundhoppa1887
08.01.2007, 07:26
was die leipziger und auer hocherfreuen würde:D :D
:D Das ist klar!
Nur stand das u.a. auch in der Bild ... ;)

hamburgerjungs
15.12.2009, 17:21
sind ja immer noch nicht umgezogen.

prehna
15.12.2009, 21:22
Jau, geil!

CokePrinZ
15.12.2009, 21:37
Jau, geil!

Wie? Falscher Fred! Dynamo Dresden möcht ich nicht als Sportchef!

luwisi
15.12.2009, 21:52
...von mir aus bitte - Reisende soll man nicht aufhalten.:cool:


Am besten bleiben die gleich da...:rolleyes:

Mister Radioven
15.12.2009, 22:39
...von mir aus bitte - Reisende soll man nicht aufhalten.:cool:


Am besten bleiben die gleich da...:rolleyes:


man beachte das Datum des "Erstpins"

63er
16.12.2009, 08:40
sind ja immer noch nicht umgezogen.


Am besten verkaufen wir gleich das ganze Bundesland nach Tschechien ;)
Aber wieso die jetzt drei Jahre für den dringend gebotenen Umzug brauchen, wundert mich dann doch.

hushpapi
16.12.2009, 08:54
Das Rudolf Haberland Stadion ist doch schon seit letztem Jahr fertig umgebaut. Wird auch Spielort für die Frauen WM.

Stoni
16.12.2009, 11:17
Das Rudolf Haberland Stadion ist doch schon seit letztem Jahr fertig umgebaut. Wird auch Spielort für die Frauen WM.

Oder wars das Ulrich Harbig Stadion???

Groundhoppa1887
16.12.2009, 11:59
Rudolf Harbig hieß der gute Mann.

SonOfABeach
16.12.2009, 12:18
Oder wars das Ulrich Harbig Stadion???

Ulrich Haberland. :D

hushpapi
16.12.2009, 12:47
Hatte wohl nen kleinen Namensverwechsler drin:D

luwisi
16.12.2009, 15:16
man beachte das Datum des "Erstpins"

Eben, hoffentlich wird es bald mal was....:D

Flamengo
16.12.2009, 18:23
Dresden gegen Leipzig oder dergleichen in Teplice hätte doch was....
"Bundes"weite Stadionverbote dürften ja nicht gelten in dem Falle :D

Torhamster
16.12.2009, 20:03
Wenn du aus Dresden kommst, kommst du eigentlich aus Tschechien *sing*

Campari
16.12.2009, 21:40
Wenn du aus Dresden kommst, kommst du eigentlich aus Tschechien *sing*

:D und wo hier die Auslinie ist, haben die in Tschechien den Straßenstrich....

wenn ich weit weit weg bin, ob in Olmütz oder Prag, denk ich in Tschechien an eine Perle, doch sie brachte mich fast in den Sarg

Oooh in Tschechien meine Perle, du wunderschöne Braut, hattest Dynamo unter der Haut.....;)