PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beckenbauer für größere Bundesliga


Weltmeister2010
23.01.2007, 18:34
Franz Beckenbauer hat sich für eine Aufstockung der Fußball-Bundesliga ausgesprochen. „Wir sind das bevölkerungsreichste Land unter den fünf großen Verbänden, aber sind die einzigen, die noch mit 18 Mannschaften spielen. Und dann leisten wir uns noch den Luxus einer Winterpause, nach der man wieder von vorne anfangen muss", so der „Kaiser", der anfügte: „Zumindest sollte man sich mit dieser Frage befassen."


Quelle (http://www.fcbayern.t-com.de/de/aktuell/news/2007/10542.php?fcb_sid=5a5b1d26d4149194eeb48d723816069a ) <- nicht anklicken. *hust* ;) :D

Amsterdam77
23.01.2007, 18:40
Franz Beckenbauer hat sich für eine Aufstockung der Fußball-Bundesliga ausgesprochen. „Wir sind das bevölkerungsreichste Land unter den fünf großen Verbänden, aber sind die einzigen, die noch mit 18 Mannschaften spielen. Und dann leisten wir uns noch den Luxus einer Winterpause, nach der man wieder von vorne anfangen muss", so der „Kaiser", der anfügte: „Zumindest sollte man sich mit dieser Frage befassen."


Quelle (http://www.fcbayern.t-com.de/de/aktuell/news/2007/10542.php?fcb_sid=5a5b1d26d4149194eeb48d723816069a ) <- nicht anklicken. *hust* ;) :D

der Franz hat halt immer noch ein wenig Raute im Herzen , das könnte uns retten:) hsvklatsch

Ernst H.
23.01.2007, 18:59
der Franz hat halt immer noch ein wenig Raute im Herzen , das könnte uns retten:) hsvklatsch

Genau das dachte ich auch:)

Weltmeister2010
23.01.2007, 19:04
Genau das dachte ich auch:)
*schmunzel*
ich dachte vorhin auch spontan:
"Hoffentlich gilt das ab der nächsten Saison." :D


Unabhängig davon wäre eine Aufstockung aber auf jeden Fall eine Überlegung wert.
In anderen Ländern klappt das schließlich auch. - Warum dann nicht auch bei uns in der Bundesliga?

Hamburger Jung 1985
23.01.2007, 19:04
ich seh schon die Schlagzeile: Der Kaiser rettet den HSV am der Saison 07/08 20 Bundesliga Manschaften!!!!


Aber mal on Topic: ich würde es nicht schlecht finden.

Mohrhuhnpopper
23.01.2007, 19:09
Ich denke nicht, dass wir sowas nötig haben werden, bin aber generell dafür.

hsvfan89
23.01.2007, 19:13
Die Liga muss unbedingt aufgestockt werden!

Vicente
23.01.2007, 19:21
würde ich gut finden ;)

Weltmeister2010
23.01.2007, 19:23
Immerhin würde das weitere 4 Spieltage bringen. Das bedeutet dann wohl auch: Mehr TV-Gelder, Einnahmen aus 2 weiteren Heimspielen etc. etc. etc...

Maetthy
23.01.2007, 19:58
Träume ich, wenn ich mich erinnere, dass das nicht vor allzu langer Zeit ein Bayer meinte, dass wir zu viele Mannschaften in der Liga hätten?

HSV Junge87
23.01.2007, 20:24
Das wäre gut, wenn die Liga auf 20 Mannschaften augestockt wird.Und die winterpause wegfallen würde.


Gruß HSV Junge87

Baer1887
23.01.2007, 20:30
Die Liga muss unbedingt aufgestockt werden!
Achso...deshalb!
Cool:D

Bin dagegen...Nenn aber auch keien Gründe:p

xy201
23.01.2007, 20:42
der Franz hat halt immer noch ein wenig Raute im Herzen , das könnte uns retten:) hsvklatsch

hi hi mein erster gedanke !!

Nightwing
23.01.2007, 23:41
Immerhin würde das weitere 4 Spieltage bringen. Das bedeutet dann wohl auch: Mehr TV-Gelder, Einnahmen aus 2 weiteren Heimspielen etc. etc. etc...
Jau, aber wer bekommt wohl mehr Einnahmen, vor allem die TV- Einnamen? Werden diese gleichmäßig verteilt, oder würden die Bayern mal wieder mehr bekommen als alle anderen Vereine??? Die Antwort ist wohl klar...

Die ganze Geschichte wurde ja schon vor knapp zwei Jahren mal angeregt (siehe : http://www.hsv-forum.de/showthread.php?t=32731 ). Die Bayern hatten damals klar Stellung bezogen:

DFL: Drei Modelle - Abstimmung am 14. Juni 10.02.2005
Klare Mehrheit für die Aufstockung

Hätte es am Mittwochnachmittag im Hilton Hotel in Düsseldorf eine Abstimmung gegeben, wäre eine Aufstockung der Bundesliga und der 2. Liga ab der Saison 2005/06 schon beschlossene Sache.
Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt, fand mit seinem schon Anfang Januar getätigten Vorstoß große Resonanz der Vollversammlung der 36 Lizenzvereine. "Die Mehrheit hätte für eine Aufstockung gestimmt", meint Peter Peters, Geschäftsführer des FC Schalke 04. Mit Ausnahme von Bayern München, dessen Manager Uli Hoeneß sich vehement gegen eine Aufstockung aussprach, und des SV Werder Bremen sind alle Lizenzvereine der Auffassung, dass eine Reform zumindest die Diskussion wert ist.

Quelle: kicker.de

Dann scheint jetzt also die Kohle zu stimmen, was? :rolleyes:

y1
24.01.2007, 00:29
ich seh schon die Schlagzeile: Der Kaiser rettet den HSV am der Saison 07/08 20 Bundesliga Manschaften!!!!


Aber mal on Topic: ich würde es nicht schlecht finden.


Das hab ich auch gedacht, als ich die Headline gelesen hab. :D

Könnte das denn schon zur neuen Saison tatsächlich passieren? Und wie liefe das dann ab im puncto Absteiger und Aufsteiger? Weiß das jemand?

Chefkrönung
24.01.2007, 00:30
Da hat sich nichts verändert, Franz Beckenbauer hat sich schon immer für einer Aufstockung der Teams ausgesprochen, Hoeness hingegen war schon immer dagegen.

LuchtPomp
24.01.2007, 01:50
Das hab ich auch gedacht, als ich die Headline gelesen hab. :D

Könnte das denn schon zur neuen Saison tatsächlich passieren? Und wie liefe das dann ab im puncto Absteiger und Aufsteiger? Weiß das jemand?

Ich kenne das Procedere natürlich nicht in Einzelheiten, aber ich denke, man kann mit Gewissheit sagen, dass sowas nicht mal eben von jetzt auf gleich umgesetzt wird. Sowas hat meistens ja eine jahrelange Vorlaufzeit. Ist ja auch organisatorisch ne Aktion.
Also ich denke, das wird wohl nix mit der erhofften Rettung... :D


:( :( :(

HamburgerPhil
24.01.2007, 02:34
Ich kenne das Procedere natürlich nicht in Einzelheiten, aber ich denke, man kann mit Gewissheit sagen, dass sowas nicht mal eben von jetzt auf gleich umgesetzt wird. Sowas hat meistens ja eine jahrelange Vorlaufzeit. Ist ja auch organisatorisch ne Aktion.
Also ich denke, das wird wohl nix mit der erhofften Rettung... :D


:( :( :(

wann hatte die Bl letztes mal 20 Vereine? 1991/92 hatten wir sie schon und das nach nur 2.5 Jahren DDR.... Also es kann ziemlich schnell gehen

Stopfer
24.01.2007, 08:49
:D bin nich für 20, 21 is viel besser:D

Dr_Ben
24.01.2007, 08:51
Ich bin auch ganz klar dafür!

Dann steigen wie gewohnt 3 Mannschaften auf aber nur eine Mannschaft aus der ersten Liga ab. Natürlich darf nur eine Mitteldeutsche oder Süddeutsche Mannschaft absteigen, da sonst das Gleichgewicht verloren geht...

Man könnte auch sofort auf 20 Mannschaften erhöhen! Die neuen Teams müssen dann aber mit 0 Punkten starten und es gibt wie gewohnt 3 Absteiger, wobei Platz 17 ein Relegationsspiel gegen Platz 3 Liga 3 austragen muss!

Stopfer
24.01.2007, 08:51
aber ich denke nicht dass das diese saison noch passiert... man müsste ja mit der ansage in die saison nur 1 team steigt ab, und kann das nich mal eben so sagen, die absteiger sind doch gerettet... ich denke das passiert eher 08/09

Amsterdam77
24.01.2007, 08:52
Ich kenne das Procedere natürlich nicht in Einzelheiten, aber ich denke, man kann mit Gewissheit sagen, dass sowas nicht mal eben von jetzt auf gleich umgesetzt wird. Sowas hat meistens ja eine jahrelange Vorlaufzeit. Ist ja auch organisatorisch ne Aktion.
Also ich denke, das wird wohl nix mit der erhofften Rettung... :D


:( :( :(

Als es damals um "Schalkes Rettung" ging , wurde das Ratz Fatz umgesetzt (von 16 auf 18) , ich glaube sogar zwischen den beiden Spielzeiten , nachdem S04 und ..(Hertha???) sich schon als Absteiger wähnten :)

Stopfer
24.01.2007, 08:53
Ich bin auch ganz klar dafür!

Dann steigen wie gewohnt 3 Mannschaften auf aber nur eine Mannschaft aus der ersten Liga ab. Natürlich darf nur eine Mitteldeutsche oder Süddeutsche Mannschaft absteigen, da sonst das Gleichgewicht verloren geht...

Man könnte auch sofort auf 20 Mannschaften erhöhen! Die neuen Teams müssen dann aber mit 0 Punkten starten und es gibt wie gewohnt 3 Absteiger, wobei Platz 17 ein Relegationsspiel gegen Platz 3 Liga 3 austragen muss!

in der 2.liga is der standort egal, und bald mit der 3. ja auch

MichaelBlock 27
24.01.2007, 09:12
Grundsätzlich bin ich dagegen, sollte der HSV aber von einer Neuregelung profitieren hätte ich keine Einwände ;)

chrissihsv
24.01.2007, 09:26
Da hat sich nichts verändert, Franz Beckenbauer hat sich schon immer für einer Aufstockung der Teams ausgesprochen, Hoeness hingegen war schon immer dagegen.

Also ich bin der Meinung das Beckenbauer vor 2 - 3 Jahren eher für eine Reduzierung der Liga und nur einen Absteiger war. Er hat doch auch gemeint das die Belastung zu groß sei und hat sich dabei über die Engländer witzig gemacht, weil die bei den großen Tunieren immer ausgepowert waren, wegen der langen Saison.

Stopfer
24.01.2007, 09:42
Also ich bin der Meinung das Beckenbauer vor 2 - 3 Jahren eher für eine Reduzierung der Liga und nur einen Absteiger war. Er hat doch auch gemeint das die Belastung zu groß sei und hat sich dabei über die Engländer witzig gemacht, weil die bei den großen Tunieren immer ausgepowert waren, wegen der langen Saison.

eben, da liegt das problem, die pausen werden kürzer ausfallen... aber andererseits der globalen wetterlage zu entnehmen gibt es in der hinsicht wohl keine probleme mehr

m1
24.01.2007, 09:53
... aber andererseits der globalen wetterlage zu entnehmen gibt es in der hinsicht wohl keine probleme mehr
Sag das nicht zu laut. Hier in München herrscht seit heute Nacht Väterchen Snowman. ;)

Weltmeister2010
24.01.2007, 09:58
Jau, aber wer bekommt wohl mehr Einnahmen, vor allem die TV- Einnamen? Werden diese gleichmäßig verteilt, oder würden die Bayern mal wieder mehr bekommen als alle anderen Vereine??? Die Antwort ist wohl klar...

das ist wohl richtig. Wir kennen ja den neuen Verteilschlüssel, der ja noch nicht allzu lange greift. ;)

Allerdings profitieren die einzelnen Vereine auch ein bisschen durch zwei weitere Heimspiele...

xy208
24.01.2007, 13:14
Klasse Franz :) hsvklatsch

Reg mich immer total auf, wenn wieder die Diskussion aufkommt, die Bundesliga auf 16 Teams zu reduzieren....das wäre so was von dumm....:o

Ich dachte schon ich wäre der einzige,der sie nicht verkleinern, sondern vergrößern will:rolleyes:

1887% Zustimmung, Kaiser...hsvklatsch

Faultier
24.01.2007, 13:41
Bin dafür. Man kann ohne weiteres die Winterpause abschaffen, dann entspannt sich der ganze Spielplan und keine kann meckern. Meinetwegen kann man auch noch den absolut sinnlosen und unbedeutenden Ligapokal streichen, dass bringt auch ein wenig Spielraum.

xy282
24.01.2007, 22:24
Genau das dachte ich auch:)
Ich auch. WENN dann nur dieses Jahr aufstocken und niemand absteigen lassen :D

xy209
25.01.2007, 13:20
find ich schwachsinnig. die stadien sind gut gefüllt, diesen fakt sollte man nicht durch diese verwässerung gefährden.
finanziellen spielraum sollte man sich im profisport lieber aus anderen möglichkeiten generieren. die steuerdifferenz zu den anderen ländern ist hierbei denke ich mal am ausschlaggebensten.

Campari
25.01.2007, 17:00
Vielleicht findet das zehnte Spiel dann ja immer am Montag morgen um 5.30 Uhr statt! Macht sich gut für "arena", Konkurrenz zum Frühstücksfernsehen und Auswärts-Fans haben für die Anreise das ganze Wochenende...........hm...am Montag muss man dann....hmmm...frei nehmen????:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

HSVAndi
25.01.2007, 17:02
der Franz hat halt immer noch ein wenig Raute im Herzen , das könnte uns retten:) hsvklatschGenau das dachte ich auch sofort bei der Überschrift!! :D

olli320is
10.02.2007, 11:48
Am liebsten sofort!