PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BILD: Bayern trennt sich von Magath / Hitzfeld Nachfolger !


Mohrhuhnpopper
31.01.2007, 13:40
Nach BILD-Informationen muss Felix Magath bei Bayern München mit sofortiger Wirkung gehen. Magath hatte den Posten in München am 1.Juli 2004 angetreten. Er gewann je zweimal die Meisterschaft und den DFB-Pokal. Nachfolger bis zum Saisonende wird wahrscheinlich ein alter Bekannter: Ottmar Hitzfeld! Er hatte die Bayern bereits vom 1.7.1998 bis 30.6.2004 trainiert.

http://www.bild.t-online.de/BTO/news/telegramm/Newsticker.html

PEWD
31.01.2007, 13:41
Mittwoch, 31. Januar 2007, 14:28 Uhr

BILD: Bayern trennt sich von Magath

Nach BILD-Informationen muss Felix Magath bei Bayern München mit sofortiger Wirkung gehen. Magath hatte den Posten in München am 1.Juli 2004 angetreten. Er gewann je zweimal die Meisterschaft und den DFB-Pokal. Nachfolger bis zum Saisonende wird wahrscheinlich ein alter Bekannter: Ottmar Hitzfeld! Er hatte die Bayern bereits vom 1.7.1998 bis 30.6.2004 trainiert.

Quelle: bild.de

y1
31.01.2007, 13:42
Habs auch gerade gelesen.
Damit wäre ja die Diskussion um Dolls Nachfolge gelaufen, oder? :)

donmh
31.01.2007, 13:43
da sag ich doch nur: doll raus, magath rein !!! besser konnte es doch nicht kommen :eek:

Mohrhuhnpopper
31.01.2007, 13:43
Habs auch gerade gelesen.
Damit wäre ja die Diskussion um Dolls Nachfolge gelaufen, oder? :)

Das war auch mein erster Gedanke. Pro Magath!

Notzen
31.01.2007, 13:43
habe eben auf dervebotene Seite gescahut da steht nix....

wenn ja wäre er nicht ein kandidat für Dollis Nachfolge?

63er
31.01.2007, 13:44
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/telegramm/Newsticker,rendertext=1339660.html

mit sofortiger Wirkung.

x1
31.01.2007, 13:45
Mittwoch, 31. Januar 2007, 14:28 Uhr

BILD: Bayern trennt sich von Magath

Nach BILD-Informationen muss Felix Magath bei Bayern München mit sofortiger Wirkung gehen. Magath hatte den Posten in München am 1.Juli 2004 angetreten. Er gewann je zweimal die Meisterschaft und den DFB-Pokal. Nachfolger bis zum Saisonende wird wahrscheinlich ein alter Bekannter: Ottmar Hitzfeld! Er hatte die Bayern bereits vom 1.7.1998 bis 30.6.2004 trainiert.

Quelle: bild.de

sofort holen den Mann! Ich hol ihn mit der Schubkarre ab!

Universum
31.01.2007, 13:47
Alle Threads zu diesem Thema (ver-)sammelt euch.
Gruß

Notzen
31.01.2007, 13:47
sofort holen den Mann! Ich hol ihn mit der Schubkarre ab!
haben schon ein thrad im fussballtreff

FrankausB
31.01.2007, 13:48
haben schon ein thrad im fussballtreff

Und da gehört er auch hin...

StutenAlex
31.01.2007, 13:51
´magath wäre der einige den ich mir außer doll hier in hamburg vorstellen könnte!

foppaxl
31.01.2007, 13:54
...und somit gibt es auch einen veritablen Nachfolgekandidaten für Doll.
Uli H. kann jetzt seinen angeblich größten Fehler korrigieren und Don Jupp zurückholen, womit der heutige Rücktritt in Gladbach bei Verzicht auf alle Ansprüche in einem ganz neuen Licht erscheint.
Und vor allem: Jörg Berger bleibt Rentner!!!

Notzen
31.01.2007, 13:56
An die BB Legt mal alle drei Thrads zusammen und ab ins Fussball treff

xy201
31.01.2007, 14:01
die haben echt einen schuß die bayern !!!


der allerletzte DRECKSVEREIN !!!!

XENON
31.01.2007, 14:09
Kurze Info:

DIESES THEMA dient der Diskussion "wie gehts weiter beim FCB", "Hitzfeld" etc.

Alles, was mit dem HSV zu tun hat, wird im HSV-Treff besprochen.

Nur der Übersicht halber :)

Faultier
31.01.2007, 14:09
Ist schon irgendwie komisch dass ein Verein der auf Platz 4 steht den Trainer wegen misserfolges entlässt.

PsychoFish
31.01.2007, 14:10
die haben echt einen schuß die bayern !!!


der allerletzte DRECKSVEREIN !!!!

Da haste absolut recht!!

SOLLTE diese Bild Info stimmen... ansonsten wär's die größte Ente der Saison.

XENON
31.01.2007, 14:11
Da haste absolut recht!!

SOLLTE diese Bild Info stimmen... ansonsten wär's die größte Ente der Saison.

Mittlerweile melden es auch "kicker" und andere seriöse Quellen.

m1
31.01.2007, 14:13
Felix, pack schon mal die Koffer Richtung HH. :cool:

HSV1887
31.01.2007, 14:16
Für mich steht eins fest: Wenn wir heute Abend nicht gewinnen, ist Felix hier...

Gibt es irgendwie Infos, ob ne PK anberaumt wurde?

ChromeDemon
31.01.2007, 14:17
hab ich auch gerad gelesen ... irre sowas

mikkel
31.01.2007, 14:24
Also das ist echt krass.
Kaum biste mal auf Platz 4 abgerutscht, schmeißt du gleich den Trainer..
Aber Hitzfelds Abgang damals war doch auch nicht ganz so stilvoll oder?
Und jetzt fängt er da wieder an...

Harris
31.01.2007, 14:26
Das ist ja der Hammer. Ich dachte gerade, ich les nicht richtig. Und Doll, auch wenn es mir leid tut, damit gibt es nun endlich eine mehr als passende Alternative für Dich, für den Fall, dass der Misserfolg anhält.

PRO FELIX MAGATH (Ich war schon damals traurig, als er gegangen worden war)

Hamburger Jung 1985
31.01.2007, 14:30
Also wenn das wahr ist bleibt mir nur eines zu sagen, und das ganz Objektiv und ohne HSV Brille : DIESE DRECKSBAYERN.
Wie kann man wenn man auf Platz 4 steht, einen Trainer feuern ??? wenn das bei uns so wäre, hätten wir seit dem 3 Spieltag schon nen anderen Trainer und ich bin froh das es nicht so ist.

calvin
31.01.2007, 14:31
dann hat die neue trainerbrille wohl nicht funktioniert...

http://www.fanartisch.de/fanartisch/index.php?idcatside=33&page=3&items=1

:D

BJH-HAMBURGER-JUNG
31.01.2007, 14:36
http://www.freenet.de/freenet/sport/fussball/erstebundesliga/news/2/d36048f3e4a4c6c1a7fb737be015afa1.html

PsychoFish
31.01.2007, 14:40
Sämtliche Meldungen stützen sich auf die Bild Meldung...

also gibt es nur ein Quelle: Die BILD.... was bedeutet eigentlich ist NIX aber rein GARNIX passiert ;)

Tamara
31.01.2007, 14:42
München: Spektakulärer Trainerwechsel

Hitzfeld beerbt Magath
Der FC Bayern hat auf den miserablen Rückrundenstart reagiert und Trainer Felix Magath beurlaubt. Am Tag nach der Nullnummer gegen den VfL Bochum sickerte durch, dass der 53-Jährige am Freitag beim 1. FC Nürnberg nicht auf der Bank sitzen wird. Nach kicker-Informationen wird Ottmar Hitzfeld neuer Cheftrainer an der Säbener Straße.


Zurück im Rampenlicht: Ottmar Hitzfeld
© dpa Das Ende hatte sich bereits am Dienstagabend abgezeichnet, der Druck auf Trainer Felix Magath nahm immer mehr zu. Dass alles so schnell gehen würde, hatten dann doch die Wenigsten erwartet.

Überraschend ist die Entwicklung jedoch keineswegs, schließlich starteten die Münchner ihre im Titelrennen angekündigte Aufholjagd mit zwei extrem schwachen Auftritten – mit dem 2:3 in Dortmund zum Rückrunden-Auftakt und dem 0:0 gegen Bochum hat der deutsche Rekordmeister vor den Mittwochsspielen der Bremer und Schalker fünf Punkte Rückstand.

Sollten der Tabellenführer von der Weser heute Abend in Leverkusen und die zweitplatzierten "Königsblauen" gegen Aufsteiger Aachen gewinnen, wäre das Duo bereits acht Punkte weg.

Schon am 12. Spieltag stand Magaths Job beim deutschen Rekordmeister auf des Messers Schneide. Damals bogen die Münchner in der Schlussphase ein 1:2 in Leverkusen noch in ein 3:2 um. Damals sagte Manager Uli Hoeneß, dass es im Falle einer Niederlage "sehr schwierig" für Magath geworden wäre.

Die Bayern-Bosse verweigerten am Mittwochmorgen jeden Kommentar, es gab jede Menge Spekulationen rund um die Säbener Straße, bis die Entscheidung schließlich durchsickerte.

Nachfolger wird ein alter Bekannter: Ottmar Hitzfeld, Bayern-Trainer zwischen 1998 und 2004, wird kurzfristig die Aufgabe übernehmen und versuchen, den FC Bayern wieder in die Erfolgsspur zu führen.

Felix Magath hatte den Posten in München am 1. Juli 2004 angetreten und führte die Mannschaft je zweimal zu Meisterschaft und DFB-Pokal-Sieg. werden.


www.kicker.de

marci_hsv
31.01.2007, 14:52
Herr Hoeneß ... was soll man dazu noch sagen?? bei uns mischt er sich ein und labert rum von wegen blos Thomas Doll halten blablabla und er feuert gleich Herrn Magath, nach 1-2 erfolglosen Spielen. Echt unfassbar. Herr Hoeneß will unseren Untergang, dass ist so ziemlich klar.

DonHamburgo
31.01.2007, 14:54
Magath holen !!!!

batmichi
31.01.2007, 15:19
die haben echt einen schuß die bayern !!!


der allerletzte DRECKSVEREIN !!!!

genau mein gedanke! der mann holt denen 2 mal das double und ist nun einmal vierter (nach 19. spieltagen) und wird gleich entlassen. die bayern sind wirklich nur ein schatten ihrerselbst. früher hätte man zur attacke geblasen aber ganz sicher keinen trainertausch vorgenommen. ganz schwach, fcb!

Wormi
31.01.2007, 15:19
da sind sie mal nicht Erster und der Trainer wird entlassen.. lächerlich.

HSV1887
31.01.2007, 15:30
da sind sie mal nicht Erster und der Trainer wird entlassen.. lächerlich.


Sind sie ja schon länger nicht mehr, aber ich denke, dass das Rutschen vom CL-Quali-Platz 3 jetzt den Stein entgültig ins Rollen gebracht hat. Da sehen die Verantwortlichen wohl schon die CL davonbrausen... Die Krisen beim FCB spielen sich immer auf sehr hohem Niveau ab.

Wie das alles mit uns im Zusammenhang steht, hängt von heute Abend ab; ich wäre bei einem Misserfolg gegen Cottbus (auch ein Unentschieden ist in unserer jetzigen Situation ein Misserfolg) für eine Verpflichtung Magaths, die Frage ist, ob er Bock auf ne Runde Abstiegskampf hat. Ich denke auf jeden Fall, dass Didi da schon am Optionen prüfen ist... ;) :D :D

hamburgerjungs
31.01.2007, 15:39
die haben echt einen schuß die bayern !!!


der allerletzte DRECKSVEREIN !!!!

Was ist das denn für eine sinnlose Aussage. Sie haben auf ihre Situation reagiert und fertig.

Sie warten halt nicht bis das Kind endgültig in den Brunnen gefallen ist.

Da können sich Beiersdorfer und Co mal eine Scheibe bei Uli H. und Konsorten abschneiden.

Ich denke aus dir spricht der pure Neid auf die Bayern, ich mag sie auch nicht unbedingt, aber sie haben in den vergangenen 30 Jahren viele richtige Entscheidungen getroffen und stehen deshalb dauerhaft oben.

Wormi
31.01.2007, 15:41
Ich denke aus dir spricht der pure Neid auf die Bayern, ich mag sie auch nicht unbedingt, aber sie haben in den vergangenen 30 Jahren viele richtige Entscheidungen getroffen und stehen deshalb dauerhaft oben.

Natürlich. Du hast es erfasst. Wir sind alle neidisch auf die Bayern. Respekt!

DangerCC
31.01.2007, 15:45
Meine Theorie:

Ulli Hoeneß ist die Wurzel allen Übels! Warum? Mittlerweile obsiegt seine Eitelkeit die notwendige Rationalität bei Transfers.

Es häufen sich in den letzten Jahren die Transferfehler beim FCB. Spieler wie Ballack wurden ablösefrei zu spät abgegeben. Ersatzspieler auf der 10 hielt man für wenig wichtig.

Wichtig war jedoch in jedem Fall regelmäßig den besten Spieler des temporär stärksten Konkurrenten zu kaufen und damit die BuLi-Konkurrenz zu schwächen.

Folge dessen ist, daß die BuLi-Konkurrenten in der BuLi zu schwach waren, international zu schwach wurden und somit die BuLi insgesamt in internationaler Relation schwächer wurde (siehe Ranglisten-Absturz von 2 auf jetzt 5 mit Chance auf 7-8). Daher wurden auch die Bayern internationalö wenig interessant und schwächer.

Fazit ist also: Nicht der Trainer, sondern die FCB-Führung trägt die Verantwortung für die im internationalen Vergleich sehr durchschnittliche Bayern-Mannschaft!

calvin
31.01.2007, 15:48
Meine Theorie:

Ulli Hoeneß ist die Wurzel allen Übels!

meinst du wirklich ALLEN übels?! :eek: du meinst das mit dem frühstücksei heut morgen war auch der wurst-uli? :mad:

fire1223
31.01.2007, 15:49
Jetzt PK auf n-tv

haesvauwolf
31.01.2007, 15:51
Habe hier am 25.2.2005 geschrieben auch er (Magath) wird von Höneß und Konnsorten aus München fortgejagt. Hatte doch recht. Die Bayern das ist nun mal ein Lumpenpack !!!!!

fire1223
31.01.2007, 15:53
PK:

- Rumminige bestätigt
- macht sich Sorgen um den Tabellenplatz
- Danke an Magath
- keine angenehme Entscheidung aber das Wohl des Vereins geht vor

- Hitzfeld war nicht langfristig eingeweiht , hat heute mittag spontan zu gesagt.
- Hitzfeld arbeit weiterhin mit Henke zusammenen

- Beckenbauer wurde telefonisch informiert und trägt die Entscheidung mit

ansonsten nur Gelaber

KhanSingh
31.01.2007, 15:56
Was ich besonders interessant finde:

Als Hitzfeld von Dortmund (und angeblich auch vom HSV) umworben wurde, soll er gesagt haben, dass er einen Verein übernehmen wolle, der CL spielt. Nun wurde damals zurecht darauf hingewiesen, dass keine dieser Vereine einen Trainer sucht. Jetzt wird Magath entlassen und Hitzfeld hüpft aus der Koje und ist sofort zur Stelle.

IMHO ist das mehr als anrüchig. Die Frage muss erlaubt sein: Was wusste Hitzfeld, als der BVB bei ihm angefragt hat?

So wie sich mir die Sache darstellt, passen Bayern und Hitzfeld zusammen wie der berühmte Topf auf den Deckel...

korrekta84
31.01.2007, 15:58
Der FC Hollywood is zurück.....

JLü
31.01.2007, 16:00
sofort holen den Mann! Ich hol ihn mit der Schubkarre ab!

Ich bin dabei und bringe die Verpflegung mit ;) hsvklatsch

Crix
31.01.2007, 16:03
Meine Theorie:

Ulli Hoeneß ist die Wurzel allen Übels! Warum? Mittlerweile obsiegt seine Eitelkeit die notwendige Rationalität bei Transfers.

Es häufen sich in den letzten Jahren die Transferfehler beim FCB. Spieler wie Ballack wurden ablösefrei zu spät abgegeben. Ersatzspieler auf der 10 hielt man für wenig wichtig.

Wichtig war jedoch in jedem Fall regelmäßig den besten Spieler des temporär stärksten Konkurrenten zu kaufen und damit die BuLi-Konkurrenz zu schwächen.

Folge dessen ist, daß die BuLi-Konkurrenten in der BuLi zu schwach waren, international zu schwach wurden und somit die BuLi insgesamt in internationaler Relation schwächer wurde (siehe Ranglisten-Absturz von 2 auf jetzt 5 mit Chance auf 7-8). Daher wurden auch die Bayern internationalö wenig interessant und schwächer.

Fazit ist also: Nicht der Trainer, sondern die FCB-Führung trägt die Verantwortung für die im internationalen Vergleich sehr durchschnittliche Bayern-Mannschaft!Das die dt. Teams schlechter sind als zB die engl. hat auch ein winziges bisschen mit den div. hundert Mio € Differenz zu tun....

hsvfan89
31.01.2007, 16:03
witz des jahres!
und dann auch noch hitzfeld!

z5
31.01.2007, 16:08
Meine Theorie:

Ulli Hoeneß ist die Wurzel allen Übels! Warum? Mittlerweile obsiegt seine Eitelkeit die notwendige Rationalität bei Transfers.

Es häufen sich in den letzten Jahren die Transferfehler beim FCB. Spieler wie Ballack wurden ablösefrei zu spät abgegeben. Ersatzspieler auf der 10 hielt man für wenig wichtig.

Wichtig war jedoch in jedem Fall regelmäßig den besten Spieler des temporär stärksten Konkurrenten zu kaufen und damit die BuLi-Konkurrenz zu schwächen.

Folge dessen ist, daß die BuLi-Konkurrenten in der BuLi zu schwach waren, international zu schwach wurden und somit die BuLi insgesamt in internationaler Relation schwächer wurde (siehe Ranglisten-Absturz von 2 auf jetzt 5 mit Chance auf 7-8). Daher wurden auch die Bayern internationalö wenig interessant und schwächer.

Fazit ist also: Nicht der Trainer, sondern die FCB-Führung trägt die Verantwortung für die im internationalen Vergleich sehr durchschnittliche Bayern-Mannschaft!
Da ist sehr viel Wahres dran. Kürzlich las ich von einem negativen Transfersaldo bei den Bayern in den letzten Jahren von ca. € 90 Mio.. Das kann schon hinkommen, wenn man sieht für wieviel Geld Spieler in der Liga gekauft wurden, die dann später ablösefrei wechselten.

Auch die Politik, die Ligakonkurrenz gezielt zu schwächen, hilft ihnen international nicht. Denn wenn die Spieler nicht regelmäßig gefordert werden, ist es schwierig, die Leistung auf das international höhere Niveau anzuheben.

DangerCC
31.01.2007, 16:08
Das die dt. Teams schlechter sind als zB die engl. hat auch ein winziges bisschen mit den div. hundert Mio € Differenz zu tun....

Und woran das liegt Deiner Ansicht nach? Geld fließt doch nur in die Ligen, deren Clubs international erfolgerich sind, also viel Fernsehpräsenz haben. Da das mittlerweile für deutsche Clubs nicht mehr gilt, fließt auch kaum mehr Kohle in die BuLi. Sowas nennt man mangelnde Attraktivität. Schlechte Clubs, schlechte Liga, keine Kohle.

pet
31.01.2007, 16:15
Wie das alles mit uns im Zusammenhang steht, hängt von heute Abend ab; ich wäre bei einem Misserfolg gegen Cottbus (auch ein Unentschieden ist in unserer jetzigen Situation ein Misserfolg) für eine Verpflichtung Magaths, die Frage ist, ob er Bock auf ne Runde Abstiegskampf hat. Ich denke auf jeden Fall, dass Didi da schon am Optionen prüfen ist... ;) :D :D
Den Bock, den wir die ganze Zeit umstossen wollen? :D

y1
31.01.2007, 16:21
Ich finde es, nachdem ich bisher nur auf die eventuellen Auswirkungen auf den HSV in dieser Entscheidung geschaut habe leicht merkwürdig und nicht nachvollziehbar, dass Bayern den Coach entlässt.

Mal ehrlich: Er holt in 2 Jahren 4 Titel und ist dann mit einer Gurkentruppe ohne das Herzstück Ballack nicht konkurrenzfähig, was aber am wenigsten an ihm liegt.
Man behauptete im Sommer, man würde keinen Ballacknachfolger brauchen und und und.

Ich finde, man sieht, dass der Trainer das schwächste Glied ist, allerdings habe ich von Hoeneß eigentlich inzwischen soviel erwartet, dass er Magath wenigstens diese Saison beenden lässt, so, wie er es damals mit Hitzfeld gemacht hat.
Das hätte wenigstens Stil gehabt, wenn man bekannt gibt, dass man sich zum Saisonende trennen wird.
So bleibt ein fader Beigeschmack und ehrlich gesagt finde ich Platz 4(?) nicht sooooo schlecht, auch für Bayern nicht, dass der Coach gehen muss, zumal Platz 3 weiterhin locker drin war.
Eventuell sogar Platz 2.

Ich vermute daher, dass noch was vorgefallen ist zwischen Magath und dem Vorstand.

Edit gibt DangerCC in seinen Ausführungen vollkommen recht. hsvklatsch

Brechtorf1887
31.01.2007, 16:21
Sauber wenn wa heute verlieren dann würde ich mal sagen wir holen unseren alten Magath!!!hsvklatsch hsvklatsch Alte Schule!!

Crix
31.01.2007, 16:31
Und woran das liegt Deiner Ansicht nach? Schlechtes Marketing.

Einen Unterschied von 20 Mio € zu 1,3 Mrd € für die Auslandsvermarktung kann nicht über die "schwachen" Liegen in Deutschland erklärt werden.

HSVMitglied84
31.01.2007, 16:40
Hitzfeld ist bei mir unten durch, ein richtiges Bazi A..loch geworden, mir wird auch klar was damals im Winter abgegangen ist, mir kann er nichtmehr weißmachen, das er da noch nicht wusste, das er bei den Bauern wieder gebraucht werden würde

Achja, wir haben auch offiziell nach Hitzfeld angefragt damals, hier nochmal die Bestätigung:

Nach seiner Trennung vom FC Bayern im Sommer 2004 hatte Hitzfeld eine Auszeit genommen und als Fernsehkommentator gearbeitet. Immer wieder war er auch bei europäischen Top-Klubs im Gespräch. Angebote schlug er allerdings jedes Mal aus, zuletzt in der Winterpause vom Hamburger SV und Borussia Dortmund. Am Donnerstagmittag wird Hitzfeld offiziell vorgestellt.

fcbayern.de

wünsche ihm KEINEN Erfolg!!! :mad:

Auswärts
31.01.2007, 16:47
Ottmar Hitzfeld ist eine RIESENSCHWUCHTEL, kann nur "fertige" Mannschaften die FC Bayern trainieren, würde sich nie im Leben trauen einen Verein zu trainieren wo es brennt.
Schwachsinnstrainer,
T.. und H... dem FC.B !!!!!

PsychoFish
31.01.2007, 16:53
Tja.. damit hat sich Hitzfeld den Söldnerstatus redlich verdient... und sämtliche Symphatien verspielt...

Hoffentlich schaffen die nich die CL Quali.. am besten nichtmal den UEFA Cup!!

G-Unit
31.01.2007, 16:59
Hab ich auch grad eben erst gelesen und hielt es für einen Scherz.............unglaublich.Damit hat ich wirklich überhaupt nicht gerechnet.

z5
31.01.2007, 18:10
Schlechtes Marketing.

Einen Unterschied von 20 Mio € zu 1,3 Mrd € für die Auslandsvermarktung kann nicht über die "schwachen" Liegen in Deutschland erklärt werden.
Wenn Du ein schlechtes Produkt hast, hilft Dir auch ein gutes Marketing nichts. Der Fußball in der englischen Liga ist attraktiver für den Betrachter.

Crix
31.01.2007, 18:24
Wenn Du ein schlechtes Produkt hast, hilft Dir auch ein gutes Marketing nichts. Der Fußball in der englischen Liga ist attraktiver für den Betrachter.Keine Frage. Aber ist der Unterschied so gewaltig wie es die Summen erscheinen lassen? Das kann ich mir nicht vorstellen.

z5
31.01.2007, 18:56
Keine Frage. Aber ist der Unterschied so gewaltig wie es die Summen erscheinen lassen? Das kann ich mir nicht vorstellen.
Bestimmt nicht, aber sie haben auch ein besseres Marketingkonzept. Das liegt vielleicht auch daran, daß sie als Kapitalgesellschaften wie Unternehmen geführt werden und so handeln. Wer hat denn von den deutschen Vereinen ein Marketing? Natürlich der HSV mit Frau Kraus und Bayern München.

HamburgerPhil
01.02.2007, 04:04
also schon komisch wie schnell die bauern hitzfeld presentiert haben

the-fan-mario
01.02.2007, 08:07
ab sommer soll dann sven göran eriksson, gerard houllier oder bernd schuster das traineramt übernehmen!

pet
01.02.2007, 21:48
Habe gerade Hitzfelds Pressekonferenz auf DSF gesehen. Wirkt gut foxi der Kerl.
Was hat der in seinem Urlaub gemacht?
Hängt der mit Daum und Maradonna rum? :D

smurf
01.02.2007, 23:15
also schon komisch wie schnell die bauern hitzfeld presentiert haben
joa, komisch auch, wie der eigentlich schon fixe deal mit dem bvb in letzter minute vom ottmar abgesagt wurde.
ich denke die bauern haben den ottmi schon länger auf wartehalde stehen gehabt. aber das der wurstmann den deal mit uns schon als fix vermeldet, hat einzig und allein den hintergrund, daß sie den felix fix von der payroll bekommen möchten.

aber wie sagte eine böse zunge unlängst: "das "uns uwe" den magath anpreist, ist schonmal ein grund ihn "nicht" als geeignet anzusehen!".

PsychoFish
02.02.2007, 21:41
Hitzfeld raus :D

smurf
02.02.2007, 22:58
hoeneß wird der nächste sein, der bei bayern geht.
mein tip ist: ein sauberer schnitt im sommer

smurf
06.02.2007, 17:48
spobi:

"...Wir haben ja auch mal über einen Namen Jürgen Klopp beim FC Bayern nachgedacht. Und auch Thomas Doll hat uns gefallen. Doch das Risiko, dass so etwas bei einem Klub wie dem FC Bayern schief geht, ist da nun mal viel größer, als bei einem erfahrenen Trainer."