PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das dann mal zu van Buyten


neeskens
20.02.2007, 18:31
Zitat aus Spiegel.de. Artikel zum Thema Krise der Bayern:

Das Fatale ist: Jeder Kicker hat einen anderen Grund für sein Schwächeln. Technisch brillante Ausnahmespieler wie Philipp Lahm oder Schweinsteiger laufen seit der WM ihrer Form hinterher (und werden das wohl bis zur Sommerpause fortsetzen). Podolski ist noch nicht, Karimi nie in München angekommen, van Buyten liefert Woche für Woche Beweise dafür, dass er beim Hamburger SV bereits überschätzt wurde und sehr von seinem einstigen Nebenmann Khalid Boulahrouz (jetzt bei Chelsea) profitierte. Spieler wie Salihamidzic haben ihren Zenith lang überschritten, Santa Cruz hat seinen nie erreicht. Altgediente Welt- und Europameister wie Sagnol oder Lucío wirken unwillig, sich in Spielen gegen Aachen, Bochum oder Bielefeld zu konzentrieren. Spielerische Alternativen sind nach Sebastian Deislers Rücktritt und den Verletzungen von Owen Hargreaves, Andreas Görlitz, Valérien Ismael und (immer mal wieder) Mehmet Scholl Fehlanzeige. Überfordert, fertig und kaputt - das ist der FC Bayern im Februar 2007.


Doch richtig entschieden mit dem Verkauf?

y20
20.02.2007, 18:32
Zitat aus Spiegel.de. Artikel zum Thema Krise der Bayern:

Das Fatale ist: Jeder Kicker hat einen anderen Grund für sein Schwächeln. Technisch brillante Ausnahmespieler wie Philipp Lahm oder Schweinsteiger laufen seit der WM ihrer Form hinterher (und werden das wohl bis zur Sommerpause fortsetzen). Podolski ist noch nicht, Karimi nie in München angekommen, van Buyten liefert Woche für Woche Beweise dafür, dass er beim Hamburger SV bereits überschätzt wurde und sehr von seinem einstigen Nebenmann Khalid Boulahrouz (jetzt bei Chelsea) profitierte. Spieler wie Salihamidzic haben ihren Zenith lang überschritten, Santa Cruz hat seinen nie erreicht. Altgediente Welt- und Europameister wie Sagnol oder Lucío wirken unwillig, sich in Spielen gegen Aachen, Bochum oder Bielefeld zu konzentrieren. Spielerische Alternativen sind nach Sebastian Deislers Rücktritt und den Verletzungen von Owen Hargreaves, Andreas Görlitz, Valérien Ismael und (immer mal wieder) Mehmet Scholl Fehlanzeige. Überfordert, fertig und kaputt - das ist der FC Bayern im Februar 2007.


Doch richtig entschieden mit dem Verkauf?

Das ist schon wirklich ein Armutszeugnis wenn einem unterstellt wird noch schlechter als Khalid Boulahrouz zu sein. ;)

neeskens
20.02.2007, 18:32
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,467184,00.html

Sordey
20.02.2007, 18:33
Wer ist van Buyten?


http://www.neon.de/img/bilder/gallery/9/9706_gallery_big.jpg


http://www.wayne-interessierts.de/wayne.jpg


:D

xy209
20.02.2007, 18:35
absolut. der einzige fehler ist und bleibt das lange festhalten an doll und eventuell kann man auch die barbarez-nichtverlängerung kritisieren. ansonsten wurde richtig gehandelt.
boulahrouz hät ich aufgrund seiner spektakulären spielweise zwar gern weiter behalten, aber bei 13mio für jemanden der so verletzungsanfällig ist (okay, die neuen sind auch nicht weniger anfällig, aber erst seit sie bei uns sind, das war also nicht voraus zu sehen...) und bei dem spektakel das er veranstaltet hat war er nicht mehr zu halten bzw nicht mehr tragbar.

Matsche
20.02.2007, 18:37
Zitat aus Spiegel.de. Artikel zum Thema Krise der Bayern:

Das Fatale ist: Jeder Kicker hat einen anderen Grund für sein Schwächeln. Technisch brillante Ausnahmespieler wie Philipp Lahm oder Schweinsteiger laufen seit der WM ihrer Form hinterher (und werden das wohl bis zur Sommerpause fortsetzen). Podolski ist noch nicht, Karimi nie in München angekommen, van Buyten liefert Woche für Woche Beweise dafür, dass er beim Hamburger SV bereits überschätzt wurde und sehr von seinem einstigen Nebenmann Khalid Boulahrouz (jetzt bei Chelsea) profitierte. Spieler wie Salihamidzic haben ihren Zenith lang überschritten, Santa Cruz hat seinen nie erreicht. Altgediente Welt- und Europameister wie Sagnol oder Lucío wirken unwillig, sich in Spielen gegen Aachen, Bochum oder Bielefeld zu konzentrieren. Spielerische Alternativen sind nach Sebastian Deislers Rücktritt und den Verletzungen von Owen Hargreaves, Andreas Görlitz, Valérien Ismael und (immer mal wieder) Mehmet Scholl Fehlanzeige. Überfordert, fertig und kaputt - das ist der FC Bayern im Februar 2007.


Doch richtig entschieden mit dem Verkauf?

Reiner Traum-Artikel mal sagen........

Die Sache mit vB ist richtig. Bei uns war er zum Schluss auch nur noch schlecht. (zB als er für Bouhla in Berlin eingewechselt wurde, ging das GRAUEN los)

z11
20.02.2007, 18:37
Zitat aus Spiegel.de. Artikel zum Thema Krise der Bayern:

Das Fatale ist: Jeder Kicker hat einen anderen Grund für sein Schwächeln. Technisch brillante Ausnahmespieler wie Philipp Lahm oder Schweinsteiger laufen seit der WM ihrer Form hinterher (und werden das wohl bis zur Sommerpause fortsetzen). Podolski ist noch nicht, Karimi nie in München angekommen, van Buyten liefert Woche für Woche Beweise dafür, dass er beim Hamburger SV bereits überschätzt wurde und sehr von seinem einstigen Nebenmann Khalid Boulahrouz (jetzt bei Chelsea) profitierte. Spieler wie Salihamidzic haben ihren Zenith lang überschritten, Santa Cruz hat seinen nie erreicht. Altgediente Welt- und Europameister wie Sagnol oder Lucío wirken unwillig, sich in Spielen gegen Aachen, Bochum oder Bielefeld zu konzentrieren. Spielerische Alternativen sind nach Sebastian Deislers Rücktritt und den Verletzungen von Owen Hargreaves, Andreas Görlitz, Valérien Ismael und (immer mal wieder) Mehmet Scholl Fehlanzeige. Überfordert, fertig und kaputt - das ist der FC Bayern im Februar 2007.


Doch richtig entschieden mit dem Verkauf?

Also den vermisst hier doch wirklich keiner mehr.

Ich würde mir anstelle von Uli Hoeneß aber mal Gedanken machen. Irgendwie trifft der seit geraumer Zeit komische Entscheidungen. Oder will der mit Schlaudraff und Hamit die Champions League aufmischen?

Brechtorf1887
20.02.2007, 18:40
absolut. der einzige fehler ist und bleibt das lange festhalten an doll und eventuell kann man auch die barbarez-nichtverlängerung kritisieren. ansonsten wurde richtig gehandelt.
boulahrouz hät ich aufgrund seiner spektakulären spielweise zwar gern weiter behalten, aber bei 13mio für jemanden der so verletzungsanfällig ist (okay, die neuen sind auch nicht weniger anfällig, aber erst seit sie bei uns sind, das war also nicht voraus zu sehen...) und bei dem spektakel das er veranstaltet hat war er nicht mehr zu halten bzw nicht mehr tragbar.
ähnlich wie bei rosicky, Dortmund hat ihn gehalten oobwohl er kein bock mehr hatte und hat dann auch dementsprechende Leistung gezeigt, dasselbe wäre Van Buyten bestimmt auch so ergangen. Rosicky spielt ja bei Arsenal richtig gut.

wendale
20.02.2007, 18:42
Das ist schon wirklich ein Armutszeugnis wenn einem unterstellt wird noch schlechter als Khalid Boulahrouz zu sein. ;)

wie sagte doch vdV so treffend zu Boulah und Math.
beide sind gut, aber vor Boulah haben sie Angst

y20
20.02.2007, 18:44
wie sagte doch vdV so treffend zu Boulah und Math.
beide sind gut, aber vor Boulah haben sie Angst

Und bei Boulah hab ich Angst vor der roten Karte. ;)

Mathijsen ist für mich insgesamt klar der bessere Verteidiger. Zudem nicht so verletzungsanfällig.

wendale
20.02.2007, 18:46
Und bei Boulah hab ich Angst vor der roten Karte. ;)

Mathijsen ist für mich insgesamt klar der bessere Verteidiger. Zudem nicht so verletzungsanfällig.

Bist du Stürmer eines Bundesligisten ?:D :)

GPunkt
20.02.2007, 18:50
Und bei Boulah hab ich Angst vor der roten Karte. ;)

Mathijsen ist für mich insgesamt klar der bessere Verteidiger. Zudem nicht so verletzungsanfällig.

...so sieht es aus.

orki
20.02.2007, 18:50
Und bei Boulah hab ich Angst vor der roten Karte. ;)

Mathijsen ist für mich insgesamt klar der bessere Verteidiger. Zudem nicht so verletzungsanfällig.

Für mich hat sich Boulah noch einen Tick kerniger in die Zweikämpfe reingepanzert. Da ist er eindeutig vorwegmaschiert. :D

sugarland
20.02.2007, 18:50
Klaro richtig entschieden. Dass vB aufgrund seiner Statur bei uns total überschätzt wurde, ist von einigen Usern schon im Sommer angemerkt worden. Damals hagelte es verbale Schläge, weil anscheinend er der entscheidende Mosaikstein für den 3.Platz war. Mittlerweile merkt wohl auch UH, daß er nicht das bekommen hat, was er kaufen wollte. Vielleicht hätte er sich vorher mal fragen sollen, warum die grossen europäischen Top-Clubs kein Interesse gezeigt haben. Ich bin jedenfalls davon überzeugt, daß eine Bayern-Abwehr mit Ismael und Lucio für wesentlich mehr Punkte gesorgt hätte.

Campari
20.02.2007, 19:03
Mathijsen ist für mich insgesamt klar der bessere Verteidiger. Zudem nicht so verletzungsanfällig.

Du wirst hier bestimmt noch häufig zustimmend zitiert werden, deshalb auch von mir!!!!

Ich glaube sogar, dass Basti Reinhardt von Mathijsen profitiert! Er spielt fair und sauber, trotzdem hart im sportlichen Sinne! KH Förster war auch so einer, oder Didi Jakobs! Mathijsen ist dabei nur noch viel beweglicher und präsenter, dass gibt einem oftmals nicht so galanten Reinhardt die nötige Sicherheit! Neben DvB wäre bei Bast die Fehlerquote höher! Der würde nur seinen Harrreifen neu plazieren und gestikulieren.....

Jedenfalls weine ich DvB keine Träne mehr nach, und in München ist er für mich gescheitert! Er wird noch drei -vier Vereine unglücklich machen, selbst dann, wenn er wie bei uns eine wichtige Rolle spielt. Dann kommt seine Biografie auf den Markt mit dem Titel: Alle waren so scheiße zu mir......

...und wieder kauft es niemand!

Baer1887
20.02.2007, 19:13
Und bei Boulah hab ich Angst vor der roten Karte. ;)

Mathijsen ist für mich insgesamt klar der bessere Verteidiger. Zudem nicht so verletzungsanfällig.
Punkt.

Campari
20.02.2007, 20:23
...und wer gerade vor einigen Sekunden live auf premiere das Stellungsspiel von vB beim Tor zum 1-3 für Real gesehen hat, der weiß auch warum............

fuavarra
20.02.2007, 20:46
...und wer gerade vor einigen Sekunden live auf premiere das Stellungsspiel von vB beim Tor zum 1-3 für Real gesehen hat, der weiß auch warum............

DvB hat bestimmte Stärken, sein Stellungsspiel gehört definitiv nicht dazu. Deswegen machen sie das starke Mannschaften auch zu Nutze.

@deine Signatur:
Die Worte deines Vaters in Ehren!
Solche Sätze hätte man mal den Profis in der Hinrunde zeigen müssen. Jetzt läufts doch!

Südschwede
20.02.2007, 20:51
passend dazu, irgendwelche aussagen aus einem forum irgendwo in südtirol :)

- van buyten kann man sich ja gar nicht mehr begucken

- Ich würde jetzt Micho rausnehmen, bzw. v. Buyten, der ja einzige Frechheit ist, dann Micho in die Verteidigung

- Van Buyten ist einfach zu schlecht

:p :cool:

GabiRobel
20.02.2007, 21:28
So klingt es im Live-Ticker:

55. Blind !
Van Buyten ist aber richtig blass um die Nase.Zittert die Bälle nur zum Nebenmann oder schlägt sie blind nach vorne.

70. Was ist nur...
...mit Van Buyten los?Flanke Sagnol auf den Belgier,aber der geht völlig apathisch in den Zweikampf und kommt nicht an den Ball.

Ach ja Poldi hat auch wieder richtig schlecht gespielt ....haben viel Geld für nix ausgegeben :D

the-fan-mario
20.02.2007, 21:34
Daniela ist der mit Abstand schlechteste Abwehrspieler, bei in den letzten 10 Jahren bei uns waren.

wenn bäume laufen könnten dann würden sie van buyten heissen...der läuft wie ein brett kann der nicht einen fuss vor den anderen setzen,hat sich von schlaudraff heute sowas von verarschen lassen...also sowas hab ich schon langenicht mehr gesehen...bei dem ersten gegentor sah er auch nicht gut aus...stolpert da 38 min durch den sechzehner man man man

Das viele Geld ist er nicht wert. Hoffentlich kommt Ismael bald zurück. Wir brauchen Alternativen.

"Daniela" passt auf jeden Fall zu ihm. So läuft er nämlich auch über den Platz!

Und Abwehr-Ass Daniel Van Buyten (28) lieferte die erste Bayern-Peinlichkeit des Jahres.

Über die Abstimmungs-Probleme in der Abwehr: „Es ist aber auch nicht so einfach, sich vor 80 000 Fans abzusprechen. Es war so laut


des hab ich ja no nie erlebt
des will ein führungsspieler sein..........

Meine Fresse echt mal!!!!

Wäre Van Buyten nicht von Pizarro mit dem Frisurwahn angesteckt worden dann wäre er auch besser.




aktuelles stimmungsbild :cool:

Campari
20.02.2007, 21:44
...wollte ich das jetzt nicht richtig sehen, oder war es so! Hitzfeld hat alle spieler "abgeklatscht", nur vB würdigte er keines Blickes.

Gut, kann auch sein, dass die sich schon vorher abgelatscht haben, es sah aber in den gezeigten Bildern bei premiere anders aus!

CosaNostra
20.02.2007, 21:49
aktuelles stimmungsbild :cool:

Großes Kino!!!!!!

the-fan-mario
20.02.2007, 22:08
aktuelles stimmungsbild :cool:


und weiter geht es.... ;)


van buyten war heute unterirdisch

Suetel
20.02.2007, 23:56
Ich sag ja. Zum Glück sind wir ihn los!!!!!!

Nur in der Luft war er ne Bank. Den Rest kannste bei ihm knicken

Dr. Spielchen
21.02.2007, 00:00
Hehe, und weiter gehts:

...Vor allem in der Defensive mit Daniel van Buyten und Martin Demichelis als Schwachstellen fehlte allzu oft die Zuordnung zum Gegner...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,467563,00.html


:p :D :p :D :p

y20
21.02.2007, 00:30
Und Abwehr-Ass Daniel Van Buyten (28) lieferte die erste Bayern-Peinlichkeit des Jahres.

Über die Abstimmungs-Probleme in der Abwehr: „Es ist aber auch nicht so einfach, sich vor 80 000 Fans abzusprechen. Es war so laut.

Weltklasse! hsvklatsch hsvklatsch hsvklatsch

smurf
21.02.2007, 00:53
Doch richtig entschieden mit dem Verkauf?

tüllich war das richtig ihn zu verkaufen.

er wurde halt medial im zuge des aufschwungs, zu einer kultikone stilisiert die er so, selbst wohl nie sein wollte.
daß man ihm dann nen strick draus dreht im zusammenhang mit seinen verschmitzt lächelnden aussagen über den wechsel zu anderen vereinen, und seinen (wohl von vereinsseite geforderten) öffentliche widerrufungen dieser, das war ja absehbar. aber wenn man mal ehrlich ist, hat er am boden solide, und in der luft überragende arbeit hier geleistet. also mit dvb war nix mit "spieler hält den hohen ball sanogo-like und verteilt ihn", dvb hat da alles abgeräumt - ohne mir bekannte ausnahme!

SC Eilbek
21.02.2007, 02:31
Also den vermisst hier doch wirklich keiner mehr.

Ich würde mir anstelle von Uli Hoeneß aber mal Gedanken machen. Irgendwie trifft der seit geraumer Zeit komische Entscheidungen. Oder will der mit Schlaudraff und Hamit die Champions League aufmischen?

Kommt bestimmt noch Gomez dazu;) :D

dreamboyhh
21.02.2007, 05:30
:D :D ob er wohl bereut jetzt jenseits des Weisswurstäquators zu sein?:D :D
da ist das ja so laut und ausserdem...wie soll er denn sich auf Fussball konzentrieren? Er muss doch immer nach hinten schauen und aufpassen dass Kahn nicht kommt und ihm wieder eine klatscht:D :D :D

heiner1109
21.02.2007, 07:06
:D :D ob er wohl bereut jetzt jenseits des Weisswurstäquators zu sein?:D :D
da ist das ja so laut und ausserdem...wie soll er denn sich auf Fussball konzentrieren? Er muss doch immer nach hinten schauen und aufpassen dass Kahn nicht kommt und ihm wieder eine klatscht:D :D :D

:) hsvklatsch

gröhl, simmt, der affe ist schuld :D :D :D

Teletrunken
21.02.2007, 07:20
Zitat aus Spiegel.de. Artikel zum Thema Krise der Bayern:

Das Fatale ist: Jeder Kicker hat einen anderen Grund für sein Schwächeln. Technisch brillante Ausnahmespieler wie Philipp Lahm oder Schweinsteiger laufen seit der WM ihrer Form hinterher (und werden das wohl bis zur Sommerpause fortsetzen). Podolski ist noch nicht, Karimi nie in München angekommen, van Buyten liefert Woche für Woche Beweise dafür, dass er beim Hamburger SV bereits überschätzt wurde und sehr von seinem einstigen Nebenmann Khalid Boulahrouz (jetzt bei Chelsea) profitierte. Spieler wie Salihamidzic haben ihren Zenith lang überschritten, Santa Cruz hat seinen nie erreicht. Altgediente Welt- und Europameister wie Sagnol oder Lucío wirken unwillig, sich in Spielen gegen Aachen, Bochum oder Bielefeld zu konzentrieren. Spielerische Alternativen sind nach Sebastian Deislers Rücktritt und den Verletzungen von Owen Hargreaves, Andreas Görlitz, Valérien Ismael und (immer mal wieder) Mehmet Scholl Fehlanzeige. Überfordert, fertig und kaputt - das ist der FC Bayern im Februar 2007.


Doch richtig entschieden mit dem Verkauf?


Biiddeee !! biidddeeee !!

Ein reiner Welttext vom Spiegel !!

Das hab ich schon zu HSV Zeiten der beiden gesagt.
Ohne Boula, bzw. ohne anständigen Aufräumer vor ihm (und den hat Bayern nun mal nicht) ist van Buyten ein Unsicherheitsherd in der Abwehr.
Wie man auch gestern wieder gegen Real gesehen hat.
Katastrophale Einteilung bei Flanken und Freistößen, sowie keine Ordnung der Abwehr.

Kompany ist 1000 mal besser , nur leider ständig verletzt. :(

Ich sage ja, der Verkauf war richtig. Außerdem wollte er ja unbedingt zu den Bazis.

La Furia
21.02.2007, 07:58
Jetzt müssen aber auch die letzten Hardliner hier auf dem Board endlich eingestehen, dass letzte Saison alle (einschl. Trainer ) ca. 150% Ihrer Leistung abgerufen haben und da eben alles zusammengepasst hat, aber in Normalform die meisten Spieler eben doch nur etwas besser als ein "guter Bundesligaspieler" sind.

magatho
21.02.2007, 08:34
Jetzt müssen aber auch die letzten Hardliner hier auf dem Board endlich eingestehen, dass letzte Saison alle (einschl. Trainer ) ca. 150% Ihrer Leistung abgerufen haben und da eben alles zusammengepasst hat, aber in Normalform die meisten Spieler eben doch nur etwas besser als ein "guter Bundesligaspieler" sind.

Aha.

Wasserleiche
21.02.2007, 08:46
Kommt bestimmt noch Gomez dazu;) :D

Gomez spielt doch wohl lieber in der CL.
Schlaudraff und Hamit sind typische UI-Cup-Spieler. :)

the-fan-mario
21.02.2007, 08:52
..ich würd mich anbieten den DVB mit der Schubkarre nach Hamburg zurück zu fahren, vielleicht nimmt ihn ja St.Pauli

van Buyten und Lahm wraen grausig mit anzusehen, bei Lahm ist es die Sache, dass er mehr kann, bei van Buyten befürchte ich, dass da nicht mehr so viel Spielraum ist.

So langsam glaube ich, dass es van Buyten wirklich nicht besser kann. Traurig, dass wir soviel Geld für einen höchst durchschnittlichen Spieler ausgegeben haben.
Vielleicht kommt ja Ismael bald wieder, der harmonierte letzte Saison ganz gut mit Lucio.
Und schlechter als van Buyten kann er wirklich nicht sein.

So langsam verstehe ich, warum sie ihn alle Daniela nennen.

Grottenschlecht der Mann. Wieso hat er soviel Geld gekostet?

:cool:

Rautenfreund
21.02.2007, 11:20
Ach ist das herrlich :D

Gomez würde mit sicherheit nicht zu den Bazis gehen. Wenn er wechselt, dann nicht zu denen. Ausserdem hat der Hoeneß ja auch gesagt, man hätte mit Pizza, Makaay, Poldi, Santa Claus und Schlaudraff genüg Stürmer. Naja ich belächel noch immer das Zitat von Stammelfelix Magath: "Wir brauchen keinen Diego."

Nee was Bayern braucht ist ein Judas van Buyten und einen Santa Claus, einen Julio dos Santos... Ich könnte ja noch weiter schreiben was die Bayern alles für Schrott gekauft haben :D

Naja waren alles Spieler die Magath haben wollte. Und jedes mal wenn ich darüber Nachdenke, bin ich froh, das Magath NICHT unser Trainer ist. Und dann hämmerte noch mal der Stern nach: "Wir haben keinen Diego in unserer Mannschaft", sagte Hitzfeld mit neidvollem Blick auf Werder Bremen und äußerte damit unverhohlen Kritik an den für Spieler-Einkäufe zuständigen Vorständlern Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß.

Von mir aus kann demnach Judas van Buyten mit samt dem Bauernverein untergehen. Wir werden es nicht, denn totgesagte leben länger.

Chefkrönung
21.02.2007, 12:28
Zitat von migge66
..ich würd mich anbieten den DVB mit der Schubkarre nach Hamburg zurück zu fahren, vielleicht nimmt ihn ja St.Pauli


Hahahahahaha, hsvklatsch:D, Hahhahahahaha,:Dhsvklatsch:cool:.

juliotyr1887
21.02.2007, 18:16
An all die Aushilfstrainer hier im Forum

IHR FANDET van Buyten ja alle BEIM HSV SCHON ECHT SCHLECHT...

Und beim Verkauf habt ihr ja bestimmt alle gesagt: "welch cleveres Geschäft diesen Spieler für 10Mio ziehen lassen"

Ihr seid ein paar Spinner...

Auch ein van Buyten wird wieder seine Form finden...

Dr. Spielchen
21.02.2007, 18:41
An all die Aushilfstrainer hier im Forum

IHR FANDET van Buyten ja alle BEIM HSV SCHON ECHT SCHLECHT...

NOPE. Sein Abgang war Scheisse. Schon vergessen oder noch nich alt genug? :D


Ihr seid ein paar Spinner...

Kleiner Tip: Die Nadel gaaaanz langsam rausziehen.... ;)

x1
21.02.2007, 20:05
An all die Aushilfstrainer hier im Forum

IHR FANDET van Buyten ja alle BEIM HSV SCHON ECHT SCHLECHT...

Und beim Verkauf habt ihr ja bestimmt alle gesagt: "welch cleveres Geschäft diesen Spieler für 10Mio ziehen lassen"

Ihr seid ein paar Spinner...

Auch ein van Buyten wird wieder seine Form finden...

Erinnerst du dich noch daran, wen wir für die 10 Mio. Euro geholt haben? Kompany gegen van Buyten war ein Meistertransfer... dass Kompany hier so lange verletzt sein wird, konnte niemand ahnen... ansonsten war der Tausch van Buyten/Kompany klasse! Dementsprechend war das Geschäft clever und wir haben gejubelt. Aber merkst selber ne?

Maetthy
21.02.2007, 21:37
An all die Aushilfstrainer hier im Forum

IHR FANDET van Buyten ja alle BEIM HSV SCHON ECHT SCHLECHT...

Und beim Verkauf habt ihr ja bestimmt alle gesagt: "welch cleveres Geschäft diesen Spieler für 10Mio ziehen lassen"

Ihr seid ein paar Spinner...

Auch ein van Buyten wird wieder seine Form finden...

Ja ... ich bin zu faul, meine alten Zitate hochzukramen, aber das trifft es ziemlich genau. Wer hier der Spinner ist hat sich damit wohl auch geklärt. :p Aber da Du dich erst vor ein paar Tagen angemeldet hast, ist Dir verziehen, dass Du die Suchfunktion hier noch nicht verstanden hast. Das gibt sich mit der Zeit. ;)

the-fan-mario
22.02.2007, 08:14
die bild hat einen neuen spitznamen für daniela


van bolzen

:cool::D

HSV 83
22.02.2007, 12:37
vB ist der mit Abstand beste Defensiv-Kopfballspieler der Liga. So einen könnten wir verdammt gut gebrauchen, dann wären wir nicht immer so anfällig bei Flanken. Was die Bazis nur nicht gerafft haben ist, daß er einen technisch versierten IV an seiner Seite braucht (oder so einen übermotivierten, irren Abräumer wie Boula in seiner besten Zeit). Die überbezahlte Diva Lucio oder der völlig überforderte Demichelis sind allerdings kaum zweitligareif und damit eben die ganze BayernIV hinfällig.

Also entspannt euch mal: Ist ja schön, daß das bei vB mit dem Titelsammeln nicht so ganz klappen will. Aber falls es einer vergessen hat: Wir stehen immer noch auf einem Abstiegsplatz und die Probleme, die die Bazis momentan haben, würde ich gerne gegen unsere tauschen.

fuavarra
22.02.2007, 13:06
Ja, Lucio ist kaum zweitligareif....den merkst du selber ne? :eek:
Selbst wenn es eine gewollte Übertreibung war, sollte man doch nicht ganz den Blick auf die Realität verlieren:
Brasilianischer Nationalspieler, seit vielen Jahren einer der besten IVs der Liga, seit vielen Jahren (und immer noch) von internationalen Tobklubs gejagt, nur derzeit nicht in Form.

smurf
22.02.2007, 13:31
Erinnerst du dich noch daran, wen wir für die 10 Mio. Euro geholt haben? Kompany gegen van Buyten war ein Meistertransfer... dass Kompany hier so lange verletzt sein wird, konnte niemand ahnen... ansonsten war der Tausch van Buyten/Kompany klasse! Dementsprechend war das Geschäft clever und wir haben gejubelt. Aber merkst selber ne?

also ich merk das leider nicht! in der luft haben wir einfach ein prob - mit oder ohne daß kompany spielt. wer ernsthaft meint, mit dvb hätten wir "nicht" sicherer gestanden hinten, der hat wohl zu viel "dicken hals" vor den augen!

dreamboyhh
22.02.2007, 13:42
also ich merk das leider nicht! in der luft haben wir einfach ein prob - mit oder ohne daß kompany spielt. wer ernsthaft meint, mit dvb hätten wir "nicht" sicherer gestanden hinten, der hat wohl zu viel "dicken hals" vor den augen!

sooo viele Chancen hatten wir ja noch nicht zu sehen wie das mit Kompany funktioniert...

Ein-Rabe-yo
22.02.2007, 13:43
die bild hat einen neuen spitznamen für daniela


van bolzen

:cool::DAha.

smurf
22.02.2007, 17:42
sooo viele Chancen hatten wir ja noch nicht zu sehen wie das mit Kompany funktioniert...
ich finde genug, um zu sehen daß er in der luft nicht die granate ist. kompany wäre der ideale ergänzungsspieler zu dvb, bzw andersrum.

juliotyr1887
22.02.2007, 18:28
Erinnerst du dich noch daran, wen wir für die 10 Mio. Euro geholt haben? Kompany gegen van Buyten war ein Meistertransfer... dass Kompany hier so lange verletzt sein wird, konnte niemand ahnen... ansonsten war der Tausch van Buyten/Kompany klasse! Dementsprechend war das Geschäft clever und wir haben gejubelt. Aber merkst selber ne?




ich sage nicht das kompany ein schlechter transfer war, nur ich bin der meinung für van buyten hätte man noch mehr geld herauskitzeln können...

NOPE. Sein Abgang war Scheisse. Schon vergessen oder noch nich alt genug?




egal wie man van buyten persönlich findet, der hatte zu diesem zeitpunkt einen deutlich höheren wert! von daher behaupte ich auch weiterhin er hätte für mehr als 10Mio verkauft werden müssen.

KevinHSV
22.02.2007, 18:31
Wer ist van Buyten?


http://www.neon.de/img/bilder/gallery/9/9706_gallery_big.jpg


http://www.wayne-interessierts.de/wayne.jpg


:D

Van Bolzen :rolleyes: :eek: :D

y1
22.02.2007, 18:41
die bild hat einen neuen spitznamen für daniela


van bolzen

:cool::D

Den gibts schon länger, den Spitznamen, allerdings fand ich den Artikel herrlich geschrieben. vB hat ja in jedem Satz verbal eine geballert bekommen.

Das ist so eine Genugtuung. :)

y1
22.02.2007, 18:43
ich sage nicht das kompany ein schlechter transfer war, nur ich bin der meinung für van buyten hätte man noch mehr geld herauskitzeln können...



egal wie man van buyten persönlich findet, der hatte zu diesem zeitpunkt einen deutlich höheren wert! von daher behaupte ich auch weiterhin er hätte für mehr als 10Mio verkauft werden müssen.

Definitiv nicht. Mehr Kohle konnte man für ihn nicht bekommen, weil sein Vertrag nicht wasserdicht war und er somit in Zusammenarbeit mit dem FC Bayern seinen Abgang erzwingen konnte.
Bei richtigem Vertrag ohne schwachsinnige Fifa-Statuten wäre das doppelte drin gewesen, soweit stimmt das schon.

y1
22.02.2007, 18:47
ich finde genug, um zu sehen daß er in der luft nicht die granate ist. kompany wäre der ideale ergänzungsspieler zu dvb, bzw andersrum.

Kompany ist in der Luft nicht so eine Wand wie van Buyten, aber das geht ja auch kaum, es sei denn man heißt Jaap Stam. Dann vielleicht.

Allerdings ist Kompany durchaus kopfballstark. Nicht so gut zu sein, wie vB heißt ja nicht gleich, dass man in dieser Disziplin schlecht ist.

Und um ehrlich zu sein finde ich nicht, dass ein Kompany der ideale Ergänzungsspieler zu Buyten ist, denn wenn du 2 Abwehrchefs hast, dann gibts da Zickenzoff, wie in der Bayernabwehr. Boulah war die optimale Ergänzung zu Buyten, das hat gepasst und war im Tandem eins der besten Duos in Europa.

Besser als Lucio/Ismaël, Bordon/Krstajic und all die anderen international.

smurf
22.02.2007, 19:12
Und um ehrlich zu sein finde ich nicht, dass ein Kompany der ideale Ergänzungsspieler zu Buyten ist, denn wenn du 2 Abwehrchefs hast, dann gibts da Zickenzoff, wie in der Bayernabwehr.

ich denke nicht daß kompany in irgendeiner form "chef" ist, oder sein möchte.
dafür hat er gar nicht das auftreten und die mentalität. vielleicht entwickelt er sich mal dazu, wer weiß. aber als prädestiniert sehe ich ihn insgesamt dafür nicht. da sehe ich schon eher mathijsen oder auch reinhardt. will sagen: das spielerische allein macht für mich noch keinen "chef". es gehört sicher dazu leistungsträger zu sein, aber es bedarf doch noch mehr als das.

juliotyr1887
22.02.2007, 19:26
Definitiv nicht. Mehr Kohle konnte man für ihn nicht bekommen, weil sein Vertrag nicht wasserdicht war und er somit in Zusammenarbeit mit dem FC Bayern seinen Abgang erzwingen konnte.
Bei richtigem Vertrag ohne schwachsinnige Fifa-Statuten wäre das doppelte drin gewesen, soweit stimmt das schon.

Wenn das stimmt, dann zieh ich das alles zurück

dreamboyhh
23.02.2007, 05:27
Definitiv nicht. Mehr Kohle konnte man für ihn nicht bekommen, weil sein Vertrag nicht wasserdicht war und er somit in Zusammenarbeit mit dem FC Bayern seinen Abgang erzwingen konnte.
Bei richtigem Vertrag ohne schwachsinnige Fifa-Statuten wäre das doppelte drin gewesen, soweit stimmt das schon.

naja jetzt ist er höchstens noch die Hälfte wert...
alle sehen was er bei den Bauern bringt...und alle wissen dass er undurchsichtige Verträge macht...

smurf
23.02.2007, 08:17
wie auch immer, letztlich war er ein gewinn für uns! sowohl was die ablöse, als auch das sportliche angeht (und schlußendlich als praktisches feindbild für einige *g*).

MaxGlutaeus
24.02.2007, 20:44
Erinnerst du dich noch daran, wen wir für die 10 Mio. Euro geholt haben? Kompany gegen van Buyten war ein Meistertransfer... dass Kompany hier so lange verletzt sein wird, konnte niemand ahnen... ansonsten war der Tausch van Buyten/Kompany klasse! Dementsprechend war das Geschäft clever und wir haben gejubelt. Aber merkst selber ne?


is richtig...deswegen is der thread "thomas doll entlassen, wann fliegt beiersdorfer" auch immernoch hochfrequent...ich kann dvb auch nich mehr ausstehen, aber als er bei uns gespielt hat, hat er seine sache sehr gut gemacht, der drecksack!

Kensaro
24.02.2007, 22:24
keine Titel für den Provinz-Belgier! OoOwEeE

KevinHSV
09.03.2007, 14:56
http://www.myvideo.de/watch/359319

pet
09.03.2007, 15:22
is richtig...deswegen is der thread "thomas doll entlassen, wann fliegt beiersdorfer" auch immernoch hochfrequent...ich kann dvb auch nich mehr ausstehen, aber als er bei uns gespielt hat, hat er seine sache sehr gut gemacht, der drecksack!
Haste in den Thread mal reingeschaut?
Der einzige Grund, warum der noch einigermaßen frequentiert wird, ist ein gewisser Komiker Namens schönnach :p

the-fan-mario
18.03.2007, 21:02
bemerkung zu dem tor der eintracht:


Dem Akrobaten am nächsten war wieder einmal Daniel van Buyten, der in den vergangenen Wochen das unheilvolle Geschick entwickelt hat, bei Gegentoren im Fernsehbild zu sein. Im Bilde war der Belgier auch diesmal nicht.

DIE WELT
18. März 2007

Dr. Spielchen
18.03.2007, 21:19
Dem Akrobaten am nächsten war wieder einmal Daniel van Buyten, der in den vergangenen Wochen das unheilvolle Geschick entwickelt hat, bei Gegentoren im Fernsehbild zu sein. Im Bilde war der Belgier auch diesmal nicht.
Ne, da hat der Herr Lotter nicht richtig geguckt. Neben - oder besser: falsch - zu Preuss stand Lucio. Ich hatte extra genau geguckt, ob´s Daniela war. :D

Maetthy
19.03.2007, 07:54
Ne, da hat der Herr Lotter nicht richtig geguckt. Neben - oder besser: falsch - zu Preuss stand Lucio. Ich hatte extra genau geguckt, ob´s Daniela war. :D

Klingt auch so, als ob er Lotter nicht im Stadion war und seine Infos aus der Sportschau sammelt. Aber bei aller Missgunst DvB gegenüber kann ich ihn da auch nicht sehen: http://www.youtube.com/watch?v=sipvv8xwB4s Aber schön ist die Übersprungshandlung vom Trainer (schaut auf die Hände) :D

Atouuuuuba
19.03.2007, 09:27
Van Buyten ist eben nur gehobenes Bundesliganiveau. Mehr nicht

sugarland
19.03.2007, 12:38
Van Buyten ist eben nur gehobenes Bundesliganiveau. Mehr nicht

So ist es.

Katten
19.03.2007, 17:23
Van Buyten ist eben nur gehobenes Bundesliganiveau. Mehr nicht
Mal abgesehen von seinem miserablen Abgang,ein richtig guter Abwehrspieler ist er schon.hsvklatsch