PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Butt nur noch Nummer Zwei!


Cypher
01.03.2007, 14:10
Leverkusen (sid) Das Torwart-Talent Rene Adler wird künftig anstelle von Routinier Jörg Butt das Tor des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hüten. Trainer Michael Skibbe legte sich nach der überragenden Leistung des 22-Jährigen beim 1:0 am vergangenen Sonntag bei Tabellenführer Schalke 04 auf Adler als neue Nummer eins fest. Der ehemalige Junioren-Nationalspieler wird am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) gegen den VfB Stuttgart sein zweites Bundesligaspiel bestreiten und Butt nach abgesessener Rotsperre auf die Bank rücken.
"Ich würde mich für Rene freuen, wenn er die Leistung von Schalke noch einmal wiederholen könnte", sagte Skibbe und ergänzte: "Ich habe die Situation mit beiden gemeinsam besprochen und sachlich begründet." Bis vor einigen Wochen habe Butt nicht zur Diskussion gestanden, "aber die Ereignisse der vergangenen zwei, drei Wochen habe alle im Verein überrollt". Adler habe sich zudem mit seinem Auftritt gegen Schalke einen weiteren Einsatz verdient.
Adler hatte die Gunst der Stunde genutzt, nachdem der zuletzt viel kritisierte Butt wegen eines absichtlichen Handspiels außerhalb des Strafraums im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (2: 2) für zwei Spiele gesperrt worden war. In der ersten Begegung (0:1 gegen Hannover) hatte Benedikt Fernandez den 32 Jahre alten Butt zwischen den Pfosten vertreten, weil Adler verletzt war.

Na, sportlich verbessert Jörg? ;) :D :p

calvin
01.03.2007, 14:14
Na, sportlich verbessert Jörg? ;) :D :p

wenn er sich jetzt noch ein paar frustpfunde anfrisst, kann er in ein paar jahren sicher der neue Calli von leverkusen werden... das wäre doch eine perspektive!

ps: da hat dieser fan ja recht behalten: http://www.fanartisch.de/fanartisch/index.php?idcatside=34

:D

Faultier
01.03.2007, 14:21
Butt ist halt ein absoluter durchschnittstorhüter. Das war er aber schon immer, nur seine Elfmeter haben das recht gut überschattet. Ich denke Leverksuen wird jetzt (wenn sie vernünftig sind) auf Adler bauen und Butt evtl. verscherbeln. Als potentieller Arbeitgeber fällt mir spontan Aachen ein, da wäre er noch glatt ein Star.

Ameisel
01.03.2007, 15:28
Butt Butt Butt!

Naja war irgendwie klar. Die Frage ist welcher Torwart ist als nächstes dran:confused:
Schwuli Wiese :D, Enke oder doch Weidenfeller?

y20
01.03.2007, 15:30
Butt Butt Butt!

Naja war irgendwie klar. Die Frage ist welcher Torwart ist als nächstes dran:confused:
Schwuli Wiese :D, Enke oder doch Weidenfeller?

:confused:

Die 3 von dir Genannten sind absolut unumstritten..

z5
01.03.2007, 15:41
Butt Butt Butt!

Naja war irgendwie klar. Die Frage ist welcher Torwart ist als nächstes dran:confused:
Schwuli Wiese :D, Enke oder doch Weidenfeller?
Rost:p

Ameisel
01.03.2007, 17:05
:confused:

Die 3 von dir Genannten sind absolut unumstritten..
Nix ist unmöglich und gerad eim Fussi geht es schnell!

y20
01.03.2007, 17:22
Nix ist unmöglich und gerad eim Fussi geht es schnell!

Dann kannste auch behaupten, dass vdV vielleicht bald bei uns auf der Ersatzbank landet..

MichaelBlock 27
01.03.2007, 17:50
Na, sportlich verbessert Jörg? ;) :D :p

Mit ein paar Abstrichen hat er das wohl ;)

dreamboyhh
01.03.2007, 20:56
Butt Butt Butt!

Naja war irgendwie klar. Die Frage ist welcher Torwart ist als nächstes dran:confused:
Schwuli Wiese :D, Enke oder doch Weidenfeller?

Kahn

fuavarra
01.03.2007, 22:20
Naja, Butt ist eigentlich ein guter Torwart, aber die Leistungsdichte in Deutschland ist im Tor doch echt tierisch hoch. Da fällt er dann schon nur durchschnittlich auf...
Gerade wenn man mal überlegt, dass es in der Bundesliga kaum ausländische Torhüter gibt (Keller, Piplica wen noch?).
Also Torhüter wie:
Kahn
Rost
Weidenfeller
Wiese
Hildebrand
Enke
(Lehmann)
und wenn er weiter so hält auch Neuer (vielleicht auch Adler?)
könnten bei fast jedem Club der Welt spielen und vermutlich wären sie in fast jeder Nation auch eine der drei Nationaltorhüter. Es gibt zwar auch in anderen Ländern sehr gute Torhüter, aber dann häufig nur 1-2 pro Nation (Casillas, Cech, Dida usw.)

atouba3
01.03.2007, 23:19
Butt ist halt ein absoluter durchschnittstorhüter. Das war er aber schon immer, nur seine Elfmeter haben das recht gut überschattet. Ich denke Leverksuen wird jetzt (wenn sie vernünftig sind) auf Adler bauen und Butt evtl. verscherbeln. Als potentieller Arbeitgeber fällt mir spontan Aachen ein, da wäre er noch glatt ein Star.

Sehe ich eigentlich genauso.Nur seine elfer liesen ihn so gut aussehen.

pet
02.03.2007, 01:05
Auf jeden Fall gut, dass das ganze erst nach der Winterpause passiert ist.
Anonsten wäre evtl. noch jemand auf die Idee gekommen Butt anstatt Rost zu holen. Zum Glück kams ja nicht so.

Weltmeister2010
02.03.2007, 08:40
Was ist nur aus ihm geworden?
Früher in der Nationalmannschaft dabei, nun geht es in den letzten Jahren echt bergab...
Jetzt hat ihn sogar der junge Adler verdrängt.

xy230
02.03.2007, 09:42
Der Jüngeste ist er doch auch nicht mehr, oder ?
So langsam geht es bergab...

locke-spiegel.d
02.03.2007, 09:57
Was ist nur aus ihm geworden?
Früher in der Nationalmannschaft dabei, nun geht es in den letzten Jahren echt bergab...
Jetzt hat ihn sogar der junge Adler verdrängt.

Na ja, mit der am Sonntag gezeigten Leistung hätte er objektiv jeden BuLi-Torwart verdrängt..

Gruß Locke;)

KevinHSV
02.03.2007, 15:17
Finde ich stark von Skibbe da zeigt er Courage.

Adler hat aber auch echt stark gehalten in Gelsenkirchen,aber gegen HSV darf er ruhig ein Bock schießen^^

dreamboyhh
02.03.2007, 20:11
Sehe ich eigentlich genauso.Nur seine elfer liesen ihn so gut aussehen.


:D:D:D schießt die Elfer bei Leverkusen dann jetzt Barbarez?:D:D:D

calvin
03.03.2007, 11:16
der wird heut ganz schön flattern, der adler - ich glaube nicht, das der heute noch mal so einen shootout schafft...

fuavarra
03.03.2007, 16:01
der wird heut ganz schön flattern, der adler - ich glaube nicht, das der heute noch mal so einen shootout schafft...

Bisher soll er wieder gut halten!

y1
03.03.2007, 16:28
Butt ist halt ein absoluter durchschnittstorhüter. Das war er aber schon immer, nur seine Elfmeter haben das recht gut überschattet. Ich denke Leverksuen wird jetzt (wenn sie vernünftig sind) auf Adler bauen und Butt evtl. verscherbeln. Als potentieller Arbeitgeber fällt mir spontan Aachen ein, da wäre er noch glatt ein Star.

Ich könnte mir vorstellen, dass er nach Berlin geht. Die haben ein richtiges Torwartproblem und ehrlich gesagt finde ich, dass Butt sich nach seinen Pannejahren gefangen hat und ne gute Saison gespielt hat.
Wobei ich Adlers Leistung nicht einschätzen kann, weil ich das Spiel nicht gesehen hab.
Aber in Berlin wär Butt Stammkeeper und das wäre für Hertha ein Transfer, der Sinn macht.

Na, sportlich verbessert Jörg? ;) :D :p

:D

War der erste Satz, der mir eingefallen ist, als ich das mit der Degradierung gelesen habe. :D:D

calvin
03.03.2007, 19:04
Bisher soll er wieder gut halten!

der hat ganz ausgezeichnet gehalten - da muss doch mal die flatter kommen, nächstes mal!

fuavarra
04.03.2007, 09:36
der hat ganz ausgezeichnet gehalten - da muss doch mal die flatter kommen, nächstes mal!

Warum wartest du denn da so sehnsüchtig drauf? :D

1988Timo
04.03.2007, 09:37
der hat ganz ausgezeichnet gehalten - da muss doch mal die flatter kommen, nächstes mal!


nächsten spieltag "zufällig" :D:D




hsvklatschhsvklatschNURDERHSVhsvklatschhsvklatsch

Salzsau
04.03.2007, 10:40
War der erste Satz, der mir eingefallen ist, als ich das mit der Degradierung gelesen habe. :D:D

Ich finde, man kann den 6 Jahre oder so nachdem er vom HSV weggegangen ist mit so etwas nicht kommen. So fadenscheinig dieses "Argument" auch gewesen sein mag - jetzt wird hier so getan, als ob er erst in der Winterpause zu Bayer gewechselt wäre und nun Adler vorgesetzt bekommt, dann könnte man sagen, er habe sich verspekuliert und hämisch auf die "sportliche Verbesserung" hinweisen, aber nicht 6 Jahre danach!

Dave
04.03.2007, 11:40
Ich finde, man kann den 6 Jahre oder so nachdem er vom HSV weggegangen ist mit so etwas nicht kommen. So fadenscheinig dieses "Argument" auch gewesen sein mag - jetzt wird hier so getan, als ob er erst in der Winterpause zu Bayer gewechselt wäre und nun Adler vorgesetzt bekommt, dann könnte man sagen, er habe sich verspekuliert und hämisch auf die "sportliche Verbesserung" hinweisen, aber nicht 6 Jahre danach!

Ja, das ist völlig lächerlich, Butt hatte sich damals sportlich (leider) und finanziell verbessert.

Lecavalier
04.03.2007, 12:36
er stand im Champions League finale von daher brauchen wir die Diskussion garnicht führen !

pet
04.03.2007, 13:16
Ich könnte mir vorstellen, dass er nach Berlin geht. Die haben ein richtiges Torwartproblem und ehrlich gesagt finde ich, dass Butt sich nach seinen Pannejahren gefangen hat und ne gute Saison gespielt hat.
Wobei ich Adlers Leistung nicht einschätzen kann, weil ich das Spiel nicht gesehen hab.
Aber in Berlin wär Butt Stammkeeper und das wäre für Hertha ein Transfer, der Sinn macht.
Seit wann wird in Berlin Rücksicht auf Sinn und Verstand genommen? :D

Dave
04.03.2007, 13:20
Ich könnte mir vorstellen, dass er nach Berlin geht. Die haben ein richtiges Torwartproblem und ehrlich gesagt finde ich, dass Butt sich nach seinen Pannejahren gefangen hat und ne gute Saison gespielt hat.
Wobei ich Adlers Leistung nicht einschätzen kann, weil ich das Spiel nicht gesehen hab.
Aber in Berlin wär Butt Stammkeeper und das wäre für Hertha ein Transfer, der Sinn macht.

Wie in der gestrigen Regionalligasendung auf N3 zu sehen war, haben die Berliner ein Supertalent im Tor bei ihrer Zwoten. Würde mich nicht wundern, wenn der bald Fiedler verdrängt wie Adler Butt.

1988Timo
04.03.2007, 14:32
er stand im Champions League finale von daher brauchen wir die Diskussion garnicht führen !

da haste recht, is eigentlich unnötig




hsvklatschhsvklatschNURDERHSVhsvklatschhsvklatsch

y1
04.03.2007, 14:47
Wie in der gestrigen Regionalligasendung auf N3 zu sehen war, haben die Berliner ein Supertalent im Tor bei ihrer Zwoten. Würde mich nicht wundern, wenn der bald Fiedler verdrängt wie Adler Butt.

Ah, okay, das wusst ich nicht. Ja, dann wäre der liebe Herr Butt ja bald arbeitslos, gelle? :D

Dave
04.03.2007, 15:58
Ah, okay, das wusst ich nicht. Ja, dann wäre der liebe Herr Butt ja bald arbeitslos, gelle? :D

hat der nicht seinen vertrag in lev zu reduzierten bezügen verlängert?

HSV-Baden
04.03.2007, 16:55
hat der nicht seinen vertrag in lev zu reduzierten bezügen verlängert?

Jo, bis 2009!

olli320is
04.03.2007, 20:40
kein Mitleid!!!

Das hatter nun davon!!!!:D

pet
08.03.2007, 11:34
Torwart-Duell ohne «Betriebsstörung»: Adler fliegt, Butt kann gehen
Eine «Betriebsstörung» befürchtet Michael Skibbe bei Bayer 04 Leverkusen nach der Beförderung von René Adler zur Nummer 1 und der Degradierung des bisherigen Stammtorwarts Jörg Butt nicht.
«Nein, das wird nicht passieren», sagte der Chefcoach vor dem UEFA- Cup-Spiel am Donnerstag beim RC Lens bestimmt. Nach den grandiosen Flugshows des 22-jährigen Adler bei Schalke 04 (1:0) und gegen den VfB Stuttgart (3:1) will Skibbe aber das Gespräch mit dem nach 151 Spielen für Bayer durch einen Platzverweis verdrängten Butt suchen.
«Ich werde in der nächsten Woche mit ihm sprechen. Jetzt will ich ihm Ruhe und Zeit geben», kündigte er an.

Bodenhaftung bewahrt nach seinem furiosen Einstand in der Fußball- Bundesliga der schon als «Zucht-Adler», «Teufelskerl», «Hexer» oder «Herr der Lüfte» gefeierte Nachwuchs-Keeper. «Ich werde hier keine Machtkämpfe entfachen. Der Typ, Forderungen zu stellen, bin ich nicht», meinte Adler, «ich will einfach nur genießen.» Auch Skibbe, der ihn schon aus seiner Zeit als U20-Nationaltrainer kennt und schätzt, will die Rivalität nicht unnötig anheizen und verzichtet darauf, Stärken und Schwächen seiner neuen Nummer 1 im Detail zu
nennen: «Das bringt jetzt nichts. In den beiden Spielen konnte man doch sehen, dass er außergewöhnliche Fähigkeiten hat.»

In der Mannschaft erfreut sich der gebürtige Leipziger, der seit sechs Jahren in Leverkusen ist, einen Vertrag bis 2010 besitzt und nach einem mit Komplikationen verbundenen Rippenbruch um seine Karriere bangen musste, allgemeiner Anerkennung. «Seine bisherigen Leistungen waren top, mehr kann man eigentlich nicht sagen», meinte Kapitän Carsten Ramelow. Und Stürmer Stefan Kießling, der mit Adler schon oft in der Junioren-Auswahl gekickt hat, prophezeit: «Wir werden noch viel Freude mit ihm haben.»

Ob diese vom dreimaligen Nationaltorwart Butt lange geteilt werden wird, bezweifelt Rudi Völler. «Dass bei ihm Enttäuschung da ist, ist ganz normal», sagte der Sportdirektor. Da sich der 32-jährige Butt große Verdienste um den Verein erworben habe, würde man ihm bei einem etwaigen Wechsel keine Steine in den Weg legen. «Jeder Verein der Welt wäre froh, zwei solche Torwarte zu haben. Wenn er den Wunsch äußert, am Ende der Saison mal etwas anderes zu machen, dann haben wir ein offenes Ohr», betonte Völler.

Er verhehlt nicht, dass er große Stücke auf Adler hält: «Es war immer klar, dass er unsere Zukunft im Tor ist.» Butt habe dies auch gewusst, den Konkurrenzkampf angenommen und ihn Anfang der Saison auch gewonnen. «Aber es war immer klar, dass sich die Situation ändern kann», so Völler. «Vielleicht gibt es bald wieder im Tor einen Wechsel. Ich glaube es im Moment jedoch nicht, weil René Adler dieses Potenzial hat, lange unser erster Torwart zu bleiben.» Die Parallele zum FC Schalke 04, bei dem Talent Manuel Neuer Haudegen Frank Rost aus dem Tor und zum Hamburger SV verdrängte, ist dabei unverkennbar.
:eek: Kommt jetzt wohl in Mode, den Keeper zu tauschen.
Wer folgt als nächstes? Kahn <-> Rensing?

fuavarra
08.03.2007, 13:20
Naja, geht doch auch andersherum.
Siehe Straub für Nicht bei Mainz.
Und Rensing gilt nunmal als der Nachfolger für Kahn, aber der wird erst spielen, wenn Olli aufhört...

Universum
08.03.2007, 13:31
Siehe Straub für Nicht bei Mainz.
Nö, nö. Aachen.
Mainz = Wache <=> Wetklo
Gruß

fuavarra
08.03.2007, 13:57
Nö, nö. Aachen.
Mainz = Wache <=> Wetklo
Gruß

Oh, ja.
Naja Mainz ist auch ein Beispiel dafür :)