PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polen und Ukraine Ausrichter der EM 2012


the-fan-mario
16.04.2007, 20:43
MITTWOCH, 18. APRIL 2007
LIVE AUF EUROSPORT
11:30 Uhr

Entscheidung zwischen:

Italien,
Kroatien/Ungarn
Polen/Ukraine

http://www.ksta.de/ks/images/mdsBild/1176210272874l.jpg

Kampf um EM 2012

Düsseldorf Die drei Kandidaten um die Europameisterschafts-Endrunde 2012 gehen mit Problemen in das Bewerber-Finale am 18. April in Cardiff. Der große Favorit Italien ist nach dem Manipulationsskandal und den brutalen Fan- Ausschreitungen angeschlagen.
Vom Machtkampf in der Ukraine zwischen Präsident Viktor Juschtschenko und Regierungschef Viktor Janukowitsch wird die gemeinsame Kandidatur mit Polen beeinträchtigt. In Kroatien/Ungarn gibt es solche Probleme nicht, dafür könnte das Desinteresse der Magyaren am Fußball zum Handicap werden.

«Grundsätzlich ist es so, dass im Fußball Emotionen eine große Rolle spielen», sagte der deutsche UEFA-Vizepräsident Gerhard Mayer-Vorfelder. «Das ist eine Chance für jeden Kandidaten, bei der Präsentation noch einmal Punkte zu sammeln.» Das Bewerbertrio wird am Tag vor der Entscheidung in der walisischen Hafenstadt noch einmal alle Register ziehen, um die Abstimmung des 14-köpfigen Exekutivkomitees der Europäischen Fußball-Union (UEFA) zu beeinflussen.

Bei der Vergabe für die EURO 2004 hatte Außenseiter Portugal die Gunst der Stunde genutzt und überraschend das Rennen gemacht. Im kommenden Jahr werden Österreich und die Schweiz EM-Ausrichter sein. Offen ist, ob die UEFA die EM-Endrunde von 16 auf 24 Mannschaften aufstocken wird.

Italien ist zwar der profilierteste Kandidat, bietet zugleich aber auch viel Angriffsfläche. Das Land kann einen reichen Schatz an Organisationserfahrung in die Waagschale werfen. Schon 1968 und 1980 hat Italien die EM-Endrunde ausgerichtet, 1934 und 1990 war es Gastgeber der Weltmeisterschaft. Nach dem WM-Gewinn im vergangenen Jahr ist der «Calcio» jedoch durch die Manipulationsaffäre um Juventus Turin und die Fan-Krawalle mit dem Tod eines Polizisten Ende Januar in eine Krise geraten.

«Die Euro 2012 ist nicht nur ein Sportereignis», sagt EM-Organisationspräsident Luca Pancalli deshalb. «Es ist die Möglichkeit, Glaubwürdigkeit zurück zu gewinnen, die der italienische Fußball heute sucht.» Die EM wäre für Italien die Chance, die seit der WM 1990 nicht mehr erneuerten Stadien zu modernisieren. Geplant ist, acht Stadien in Rom, Mailand, Bologna, Florenz, Neapel, Palermo, Turin und Genua mit einer Gesamtzuschauerkapazität von mehr als 1,7 Millionen Besuchern für alle 31 Spiele fit für 2012 zu machen.

Auf einen generellen Entwicklungsschub durch die EM setzen Ungarn und Kroatien. Das in Ungarn kaum vorhandene Interesse am Fußball soll dadurch angekurbelt werden, hofft Tamas Gyarfas, Präsident des Bewerberkomitees seines Landes. Kroatien kalkuliert mit einer sonst unbezahlbaren Werbung für seinen Tourismus und einer Charmeoffensive dieses erst eineinhalb Jahrzehnte alten Staates. «Wir würden lieber den EM-Zuschlag erhalten als mit Kroatien Weltmeister werden», sagt Vlatko Markovic, Präsident des kroatischen Fußballverbandes. «Langfristig wäre das viel nützlicher für unser Land.» Für die 367 Millionen Euro teure Renovierung von vier Stadien will die Regierung Garantien übernehmen.

Ganz anders ist die Lage in Ungarn, dessen Nationalteam sich bereits seit mehr als 20 Jahren nicht mehr für ein großes internationales Turnier qualifizieren konnte. Die Ligaspiele erregen das Interesse von nur wenigen tausend Fans, und der erfolgreichste Club, Ferencvaros Budapest, steht vor dem Bankrott. Zwar hat sich die Regierung für die veranschlagten 648 Millionen Euro an EM-Kosten stark gemacht, doch ob die Bevölkerung dafür höhere Steuerlasten hinnehmen wird, ist offen.

Entwicklungshilfe für den Fußball in Osteuropa könnte die EM-Vergabe an Polen und die Ukraine sein. «Ukraine und Polen sind im EM-Vergabekampf Favoriten», sagt Grigorij Surkis, Präsident des ukrainischen Fußball-Verbandes, selbstbewusst. Allerdings wird der Bewerbungs-Endspurt von einem heftigen Machtkampf um Neuwahlen in der Ukraine überschattet. Im vergangenen Jahr geriet zudem der polnische Fußball durch Spiele-Manipulationen ins Zwielicht.

Ursprünglich hatten sich zehn nationale Verbände mit acht Bewerbungen um die Austragung der EM-Endrunde 2012 bemüht. Im November 2005 reduzierte das UEFA-Exekutivkomitee das Kandidatenfeld auf die drei Finalisten und sortierte die Türkei und Griechenland aus. Zuvor waren Aserbaidschan, Rumänien und Russland ausgeschieden. (dpa)

.................................................. ...............................................

ich hoffe doch sehr, dass man sich nicht für italien entscheiden wird! ich wünsche mir ungarn / kroatien!

HSVAndi
16.04.2007, 20:45
Ungarn & Kroatien wären doch ganz nett!

Dave
16.04.2007, 20:48
Egal, hauptsache nicht Italien.

HSVAndi
16.04.2007, 21:11
Egal, hauptsache nicht Italien.naja...Polen muss nich unbedingt sein...

thilo2
16.04.2007, 21:13
Pro Ungarn/Kroatien!

xy282
16.04.2007, 23:46
Will Deutschland nicht mal wieder nach 88? Die WM war ja nun beste Werbung...! 2016 vllt?

Baer1887
17.04.2007, 00:12
Italien wirds sowieso....Auch wenns total beschissen ist :rolleyes:

Rijeka
17.04.2007, 06:26
...ich gebe uns (leider) eher weniger Chancen, was sicher nicht an Kroatien liegt. Bei Ungarn stehen "Land und Leute" einfach zu wenig dahinter, so etwas merkt die UEFA schon...vielleicht aber auch verständlich. Sehr viel Freude vermitteln die sportlichen "Erfolge" der Nationalelf dort wirklich nicht.

...andererseits spielen vernünftige Argumente bei solchen Vergaben ja oft nur eine untergeordnete Rolle...Herr Platini wird sich seinen Wunsch schon hinbiegen...

Teletrunken
17.04.2007, 07:10
Egal, hauptsache nicht Italien.

Also doch nicht ganz egal ;)

Sehe ich aber genauso , Italien darf nicht den Zuschlag erhalten, schon alleine wegen der Korruptionsvorfälle in der Liga, sollte die UEFA endlich mal ein Zeichen setzen.
Ich befürchte aber genau das Gegenteil wird eintreffen.

Ungarn und Kroatien wäre eine gute Wahl.
Das sind beides klasse Urlaubsländer und haben sehr nette Einwohner.
Das wäre schon eine Tour wert.

y2
17.04.2007, 07:34
Hauptsache, es wird nicht Italien! :mad:

Atouuuuuba
17.04.2007, 07:37
Italien ist absolut indiskutabel. Wenn die UEFA das macht wäre dies eine Bankrotterklärung des Fussballs.

Die Ukraine scheidet aufgrund der politischen Situation aus. Bleibt nur KRO/UNG. Wäre eine gute Wahl. Wie siehts da mit Stadien aus ?

magatho
17.04.2007, 08:56
irgendwie finde ich alle kandidaten fürn xxxxx,
einzig polen wäre doch mal ganz nett.
aber mit der ukraine zusammen? hm.

wenn es nach den ganzen manupulationen und "lächerlich strafen" des italienischen verbandes italien werden sollte, wäre es wirklich eine bankrotterklärung.

magatho
17.04.2007, 08:58
ich wäre für polen/deutschland,
also deutschl..... :cool:

Rijeka
17.04.2007, 09:24
...und haben sehr nette Einwohner.


;)

Hanseat 01
17.04.2007, 10:11
...hoffe das es Ungarn/Kroatien wird, befürchte aber das Italien Ausrichter der EM wird.

the-fan-mario
17.04.2007, 10:12
Italien hat für die EM 2012 schlechte Karten

CARDIFF - Italien ist beim Kampf um die Gastgeberrolle bei der Fußball-EM 2012 nur Außenseiter. Morgen gegen 11.30 Uhr fällt auf einer Sitzung des Exekutivkomitees der Uefa mit Vizepräsident Gerhard Mayer-Vorfelder die Entscheidung über die Ausrichtung in fünf Jahren. Weltmeister Italien muss sich in der walisischen Hauptstadt Cardiff gegen Ukraine/Polen beziehungsweise Kroatien/Ungarn durchsetzen, die jeweils mit einer gemeinsamen Bewerbung ins Rennen gehen.

Die Chancen für den Stiefelstaat werden eher als gering eingestuft. Der Manipulationsskandal vor Jahresfrist ist noch in allzu frischer Erinnerung und längst nicht vollständig aufgearbeitet. Trotzdem hoffen die Italiener, dank Michel Platini, des früheren Profis bei Juventus Turin und heutigen Uefa-Präsidenten, dessen Stimme im Zweifelsfall doppelt zählt, den Zuschlag zu bekommen. Die französische Fußball-Ikone sagte jedoch Anfang März: "Wenn Italien keinen Verbandspräsidenten hat und die Uefa damit keinen Ansprechpartner, sehe ich keine Chance, dass die EM an Italien vergeben wird."

Auf dem Apennin ist die Botschaft angekommen. Nach über zehnmonatigem Vakuum wurde Anfang April Giancarlo Abete (56) zum neuen Verbandspräsidenten gekürt. Aber reicht das angesichts aller Skandale?

Als Favorit gilt in Cardiff die gemeinsame Kandidatur der Ukraine mit Polen. Bislang hat die Endrunde nur 1976 in Osteuropa stattgefunden, im damaligen Jugoslawien. Vorher und nachher war stets Westeuropa Ausrichter der EM. Wenn Platini einen Wandel will, könnte er jetzt ein Zeichen setzen.

sid
erschienen am 17. April 2007

BJH-HAMBURGER-JUNG
17.04.2007, 10:15
Pro Ungarn hsvklatsch

Allein schon weil der Spieloert Székesfehérvár in der Nähe des Plattensees liegt :D

Polen / Urkaine wäre der Supergau.

y2
17.04.2007, 10:19
Italien ist absolut indiskutabel. Wenn die UEFA das macht wäre dies eine Bankrotterklärung des Fussballs.

Die Ukraine scheidet aufgrund der politischen Situation aus. Bleibt nur KRO/UNG. Wäre eine gute Wahl. Wie siehts da mit Stadien aus ?

Auch in Polen gab es 'nen fetten Bestechungsskandal. Also fallen auch die raus. Sollten zumindest...

Atouuuuuba
17.04.2007, 10:26
Auch in Polen gab es 'nen fetten Bestechungsskandal. Also fallen auch die raus. Sollten zumindest...

Hä ? Polen kandidiert doch gemeinsam mit der Ukraine ;)

y2
17.04.2007, 10:38
Hä ? Polen kandidiert doch gemeinsam mit der Ukraine ;)

Genau. Also sollten Italien und Polen/Ukraine rausfallen. Bleibt Kroatien/Ungarn.

Drops gelutscht. :D

HSV 83
17.04.2007, 12:35
Mann, die Auswahl ist ja echt der Hammer. Konnte sich kein halbwegs vernünftiges Land um die EURO bewerben?

Hoffen wir nur, daß uns Italien oder Polen erspart bleiben.

Crix
17.04.2007, 12:51
Pro Kroatien/Ungarn... aberes wird Italien werden :( Die haben wie immer schön geschmiert.

G-Unit
17.04.2007, 13:03
Hoffentlich werden es Polen/Ukraine.Das würde dem Polnischen Fussball durch bau neuer Stadien usw. sehr viel bringen,was mir persöhnlich sehr wichtig ist.

the-fan-mario
17.04.2007, 13:08
Hoffentlich werden es Polen/Ukraine.Das würde dem Polnischen Fussball durch bau neuer Stadien usw. sehr viel bringen,was mir persöhnlich sehr wichtig ist.

ist das denn so, dass neue stadien gebaut werden!? kenne mich da nun nicht so aus wenn ich ehrlich bin. haben die polen die mittel für sowas?

HSVAndi
17.04.2007, 13:11
Kroatien Ungarn wäre zudem sehr good, da es scheinbar nur 8 Spielorte gibt und nicht wie in Italien 12 bzw. Polen/Ukraine 11.

Und von den 8 Spielorten mit Split, Rijeka, Zagreb, Plattensee und Budapest 5 seehr interessante.

Teletrunken
17.04.2007, 13:22
;)

Aha,
demnach nehme ich an, das du aus Kroatien kommst ??
Das passt ja prima !! Dann hast du mit Sicherheit noch n paar Verwandte dort, bei denen du uns alle unterbringen kannst ?? ;)

Nee , mal im Ernst.
Das gefällt mir da schon ziemlich gut , war in Kroatien (bzw.damals noch Jugoslawien) im Urlaub und es waren wirklich alle sehr gastfreundlich dort.
Ungarn im übrigen auch !!
Sehr schönes Land.

Edit sagt zu HSVAndi: Jawoll, da muß ich dir recht geben !!

Bande22769
17.04.2007, 13:38
Aha,
demnach nehme ich an, das du aus Kroatien kommst ??
Das passt ja prima !! Dann hast du mit Sicherheit noch n paar Verwandte dort, bei denen du uns alle unterbringen kannst ?? ;)






Der Name hätte auf alles, nur nicht auf Kroatien schließen lassen.

Pozdrav!

G-Unit
17.04.2007, 14:10
ist das denn so, dass neue stadien gebaut werden!? kenne mich da nun nicht so aus wenn ich ehrlich bin. haben die polen die mittel für sowas?

Die jetzigen polnischen Stadien haben nicht mal annährend genug Fassungsvermögen für eine EM.

Die wirtschaftliche Lage in Polen hat sich soweit verbessert so dass man mit Hilfe der Uefa so etwas auf jeden Fall realisieren könnte.

Peteman
17.04.2007, 14:12
Oh Gott bloß nicht Polen/Ukraine die kommen politisch und wirtschaftlich doch gar nicht auf ihr Leben klar. Dann lieber Kroatien und Ungarn. Sind außerdem eh die schöneren Länder. ;)

G-Unit
17.04.2007, 14:13
Oh Gott bloß nicht Polen/Ukraine die kommen politisch und wirtschaftlich doch gar nicht auf ihr Leben klar. Dann lieber Kroatien und Ungarn. Sind außerdem eh die schöneren Länder. ;)

Vorurteile sind ne Tolle Sache, wa?:rolleyes:

Peteman
17.04.2007, 14:15
Vorurteile? Ich komme aus Gleiwitz und habe Verwandschaft bzw. Bekanntschaft überall dort verteilt.

G-Unit
17.04.2007, 14:17
Vorurteile? Ich komme aus Gleiwitz und habe Verwandschaft bzw. Bekanntschaft überall dort verteilt.

Dann solltest du es wirklich besser wissen,das sich Polen sowohl politisch als auch wirtschaftlich soweit stabilisiert hat,das mann eine EM ohne grosse Bedenken austragen könnte.Gut,wie es in der Ukraine aussieht kann ich persöhnlich jetzt nicht wirklich beurteilen.

Peteman
17.04.2007, 14:21
Dann solltest du es wirklich besser wissen,das sich Polen sowohl politisch als auch wirtschaftlich soweit stabilisiert hat,das mann eine EM ohne grosse Bedenken austragen könnte.Gut,wie es in der Ukraine aussieht kann ich persöhnlich jetzt nicht wirklich beurteilen.

Das wäre jetzt zu viel OT für diesen Fred um das gründlich von A - Z auszudiskutieren. Aus meiner Sicht hat Polen ein großes Problem mit dem Verband und einem Teil der Anhängerschaft. Deswegen bin ich da absolut contra Polen/Ukraine.

G-Unit
17.04.2007, 14:22
Das wäre jetzt zu viel OT für diesen Fred um das gründlich von A - Z auszudiskutieren. Aus meiner Sicht hat Polen ein großes Problem mit dem Verband und einem Teil der Anhängerschaft. Deswegen bin ich da absolut contra Polen/Ukraine.

Das ist dann auch so eine Sache.Viele fürchten sich ja vor der polnischen Hool-szene.Aber soll ich dir mal was sagen?In Italien ist dieses Problem noch wesentlich schlimmer.

Peteman
17.04.2007, 14:26
Deswegen bin ich ja auch für Ungarn/Kroatien! ;)

Nun ja was solls, wird sich sicherlich eh der Beste Kandidat durchsetzen oder halt Italien!

:mad: :mad: :mad:

G-Unit
17.04.2007, 14:27
Deswegen bin ich ja auch für Ungarn/Kroatien! ;)

Nun ja was solls, wird sich sicherlich eh der Beste Kandidat durchsetzen oder halt Italien!

:mad: :mad: :mad:

Richtig einigen wir uns einfach darauf das Italien zum Kotzen wär.;)

Bande22769
17.04.2007, 14:49
Das ist dann auch so eine Sache.Viele fürchten sich ja vor der polnischen Hool-szene.Aber soll ich dir mal was sagen?In Italien ist dieses Problem noch wesentlich schlimmer.

Und Du maßt Dir aus welchem Grund nochmal ein Urteil darüber an? Da würde mich doch mal eine Begründung interessieren.

ZS4
17.04.2007, 14:56
Und Du maßt Dir aus welchem Grund nochmal ein Urteil darüber an? Da würde mich doch mal eine Begründung interessieren.
Wetten jetzt kommt Livorno? ;)

On Topic:
Alles, nur nicht Italien.

the-fan-mario
17.04.2007, 19:58
EM-Vergabe 2012

Drei Problemfälle für Michel Platini

Heute entscheidet die Uefa in Cardiff, wo die EM-Endrunde 2012 ausgetragen wird. Doch keine der drei Kandidaturen Italien, Kroatien/Ungarn und Polen/Ukraine kann voll überzeugen. Abgestimmt wird also nicht über den besten Bewerber, sondern über das geringste Übel.

Das Aufgebot des prominenten Bewerbers war von überwältigender Größe. 25 Funktionäre des italienischen Fußballs waren ins Rathaus von Cardiff gekommen, angeführt von der blonden Sportministerin Giovanna Melandri. Und die hatte einen Trumpf: Bei der Präsentation vor dem Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union Uefa für die Ausrichtung der Europameisterschaft 2012 ließ sie eine Videobotschaft von Staatspräsident Giorgio Napolitano einspielen. Tenor: Keiner könne so einen Enthusiasmus für Europas Werte und den Sport entwickeln wie Italien.

Spätestens zu diesem Zeitpunkt, da die Bewerberduos Ungarn und Kroatien sowie Polen und die Ukraine ihren finalen Werbefeldzug um Sympathien und Stimmen bereits abgeschlossen hatten, war die heute anstehende Entscheidung über den zukünftigen Gastgeber zum Politikum geworden. Denn die Frage war schon lange nicht mehr, wer der beste der drei Kandidaten wäre – zu belastet sind alle ins Rennen gegangen.

Abgestimmt werden muss nur noch über das kleinste Übel. Italien macht seit geraumer Zeit nur noch durch Manipulationsskandale, Gewaltexzesse und die seit der WM 1990 nicht mehr renovierten Stadion auf sich aufmerksam. „Wir bewahren unsere Demut im Bewusstsein, dass wir große Arbeit geleistet haben“, sagte der Verbandschef Giancarlo Abete. Dagegen belastet der politische Machtkampf in der Ukraine die Bewerbung mit den Polen. Von deren Korruptionsaffären im Fußball ganz zu schweigen. Und während Kroatien durch rassistische Ausfälle bei den Anhängern der Nationalmannschaft in Erinnerung geblieben ist, befürworten beim Mitstreiter Ungarn nur 45,5 Prozent eine Europameisterschaft im eigenen Land. Die Uefa erwartet gemeinhin deutlich mehr.

Dennoch werden gerade den beiden osteuropäischen Zweckgemeinschaften gute Chancen eingeräumt. Bislang hat nur eine Endrunde in diesem Raum stattgefunden, 1976 im damaligen Jugoslawien. Will die Uefa, allen voran ihr neu gewählter und zumindest bei seiner Inthronisierung sich sozialistisch präsentierender Präsident Michel Platini, ein weithin sichtbares Zeichen für das Programm der sozialen Erneuerung des Fußballs setzen, müsste die Wahl heute gegen Italien ausfallen.

Zwar könnte es in einem Fall eine EM der weiten Wege werden. Zwischen Danzig und Donezk liegen 1500 Kilometer, also mehr noch als zwischen Hamburg und Neapel. Aber Sportminister Viktor Korsch hat bereits angekündigt, bei einem Zuschlag sechs Milliarden Euro in die Infrastruktur der Ukraine investieren zu wollen. Andere politische Schwergewichte appellieren ans Herz, statt an den Verstand. „Die Vergabe an Polen und die Ukraine wäre ein deutliches Signal, dass die Veränderungen in den vergangenen 15 Jahren, die in unserem Teil Europas vollzogen wurden, auch in Westeuropa bemerkt und geschätzt würden“, hatte Friedens-Nobelpreisträger Lech Walesa, Polens ehemaliger Präsident, in einem an Platini persönlich adressierten Brief geschrieben.

Mit gutem Grund, dem Uefa-Boss könnte heute eine entscheidende Rolle zukommen. Der Sieger benötigt die absolute Mehrheit, also sieben der insgesamt zwölf stimmberechtigten Mitglieder der Exekutive, zu der auch der Deutsche Gerhard Mayer-Vorfelder zählt. Der sagte: „Einen Favoriten gibt es nicht.“ Sollte also ein zweiter Wahlgang notwendig werden, könnte Platinis Stunde schlagen. Sein Votum würde doppelt zählen, wenn die beiden verbliebenen Bewerber die gleiche Stimmenzahl auf sich vereinigen würden.

In einem waren sich die Exekutivvertreter gestern bereits einig. Die Endrunde 2012 wird wie bisher mit 16 Mannschaften ausgetragen. „Wir haben heute beschlossen, dass es keine Aufstockung auf 24 Länder geben wird“, erklärte Mayer-Vorfelder, der frühere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes.

http://www.welt.de/multimedia/archive/00218/grafikpolen_DW_Spor_218218a.jpg

http://www.welt.de/multimedia/archive/00218/grafikkroatien_DW_S_218208a.jpg

http://www.welt.de/multimedia/archive/00218/grafikitalien_DW_Sp_218204a.jpg

welt.de

G-Unit
17.04.2007, 20:10
Wetten jetzt kommt Livorno? ;)


Das hast du die Wette gewonnen.;)

Hast du ne Ahnung was bei Spielen zwischen Livorno und Lazio los ist?

Teletrunken
17.04.2007, 20:10
Der Name hätte auf alles, nur nicht auf Kroatien schließen lassen.

Pozdrav!

Aber wenn man seine Pins in diesem Thread aufmerksam gelesen hätte, dann schon ;)

Rijeka
18.04.2007, 06:22
...ich muss zugeben, dass ich jetzt doch etwas nervös bin am Tag der Entscheidung. Ich sehe schon 20000 holländische Wohnwagen auf unserer Insel Krk...














...um ihnen dann leider mitteilen zu müssen, dass sie sich verfahren haben und doch auf der anderen Adriaseite campen müssen:(

Bande22769
18.04.2007, 09:16
Das hast du die Wette gewonnen.;)

Hast du ne Ahnung was bei Spielen zwischen Livorno und Lazio los ist?

Orrrr.... dasja wohl jetzt nicht Dein Ernst, oder?


@ Teletrunken: Tut mir leid, dass ich den Ironie-Smilie vergessen habe.

y20
18.04.2007, 10:39
Polen/Ukraine!

the-fan-mario
18.04.2007, 10:44
na dann mal glückwunsch an

polen + ukraine

y21
18.04.2007, 10:45
ach du scheiße!

4everHamburg
18.04.2007, 10:50
Italien hat es sich halt selber verbaut...

Atouuuuuba
18.04.2007, 10:51
Wie kann man die EM in zwei solche Länder bringen ?

y20
18.04.2007, 10:52
Wie kann man die EM in zwei solche Länder bringen ?

Definiere doch mal "solche Länder".

HSVAndi
18.04.2007, 10:54
Na ganz toll....die beiden Länder reizen mich persönlich nun nich die Bohne....:(

Kroatien wäre ne goile Sache gewesen aber nun gut...

Atouuuuuba
18.04.2007, 10:55
Definiere doch mal "solche Länder".

Polen: Hatten einen Skandal auf Vereinsebene. Bestechung & Co

Ukraine: Verfolgst du die Nachrichtenlage ? Da muss man nicht mehr sagen.

y20
18.04.2007, 10:59
Polen: Hatten einen Skandal auf Vereinsebene. Bestechung & Co

Ukraine: Verfolgst du die Nachrichtenlage ? Da muss man nicht mehr sagen.

Zu Polen: Hat uns auch nicht davon abgehalten, eine gute WM auszurichten.

Ukraine: Gut, aber das ist jetzt eine große Chance für sie.

Ich denke sie werden zusammen eine gute EURO ausrichten.

Hauptsache nicht Italien. :)

Nordishbynature
18.04.2007, 11:00
Wie kann man die EM in zwei solche Länder bringen ?

Wa erwartest Du? Die WM soll doch auch in Südafrika stattfinden.

Crix
18.04.2007, 11:13
Schlechte Wahl.... da hätte man auch Italien nehmen können

Hanseat 01
18.04.2007, 11:14
Zu Polen: Hat uns auch nicht davon abgehalten, eine gute WM auszurichten.

Ukraine: Gut, aber das ist jetzt eine große Chance für sie.

Ich denke sie werden zusammen eine gute EURO ausrichten.

Hauptsache nicht Italien. :)

bezogen auf die Ukraine sehe ich das ein wenig anders, einem Land die EM Ausrichtung mit zuzusprechen welches (zur Zeit) politsch sehr instabiel ist halte ich für keine glückliche Entscheidung....naja, man wird sehen.

Rijeka
18.04.2007, 11:16
...ich hätte nicht gedacht, dass mich das so treffen würde. Da habe ich mich selbst wohl falsch eingeschätzt...ich bin erst mal fertig für heute. Mein Vater hat mich gerade von unten angerufen. Irgendwie sind alle wie paralysiert...wenn der mit 73 schon so eine Sportbegeisterung an den Tag legt, dann kann man sich ausrechnen was für ein Hype in unserem kleinen Ländchen geherrscht hätte......na ja, wie sagt man so schön. Auch als Verlierer sollte man Größe zeigen können, was ich hiermit tun möchte:

Gratulation an Polen/Ukraine (und an G-Unit; kann mir vorstellen wie Du jetzt abgehst)



...am meisten sind wir letztlich auf Ungarn sauer. Wenn man keinen Bock hat so ein Ding auszurichten, dann hätte man sich auch nicht als Co-Ausrichter anbiedern sollen...

y21
18.04.2007, 11:19
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!

HSVAndi
18.04.2007, 11:20
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!
immer diese Vorurteile... :rolleyes:

Bande22769
18.04.2007, 11:24
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!

Spinner.

y2
18.04.2007, 11:27
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!

Bullshit!

Zum Thema: Schade, ich war für Kroatien/Ungarn.

ZS4
18.04.2007, 11:29
Wa erwartest Du? Die WM soll doch auch in Südafrika stattfinden.
Und? Wo ist dein Problem?
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!

immer diese Vorurteile... :rolleyes:

Spinner.

Damit ist alles gesagt.

Bande22769
18.04.2007, 11:35
Dann kann der Thread ja geschlossen werden.

Nordishbynature
18.04.2007, 11:50
Und? Wo ist dein Problem?







Schon mal was von den Townships gehört?

Ich empfinde es als höchst merkwürdig eine WM in ein Land zu vergeben in dem die Sicherheit der Besucher nicht gewährleistet ist. Ich kenne genug Leute, die schon in S-A waren und es als hochgradig merkwürdig empfinden, da eine solche Veranstaltung hin zu vergeben.

ZS4
18.04.2007, 11:56
Schon mal was von den Townships gehört?

Ich empfinde es als höchst merkwürdig eine WM in ein Land zu vergeben in dem die Sicherheit der Besucher nicht gewährleistet ist. Ich kenne genug Leute, die schon in S-A waren und es als hochgradig merkwürdig empfinden, da eine solche Veranstaltung hin zu vergeben.

Wie gut dass du dir deine eigene Meinung bildest.


Und ja, ich weiß was Townships sind.
Sinnvoll wäre natürlich, solch böse Länder gleich ganz zu vergessen und von der Landkarte löschen.

ZS4
18.04.2007, 11:57
Dann kann der Thread ja geschlossen werden.

Schön wär's.
Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo jeder nochmal sagen darf, wie böse doch die polnischen Hooligans sind, und dass sie viel lieber in Ungarn Urlaub machen, und dass man die Entscheidung der FIFA nicht versteht.

the-fan-mario
18.04.2007, 11:58
Schön wär's.
Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo jeder nochmal sagen darf, wie böse doch die polnischen Hooligans sind, und dass sie viel lieber in Ungarn Urlaub machen, und dass man die Entscheidung der FIFA nicht versteht.

uefa ;)

Nordishbynature
18.04.2007, 12:06
uefa ;)

Nein, nein. FIFA war schon richtig, da ich mich dreisterweise über die Vergabe der WM an Südafrika geärgert habe. :D

Blütenzauber
18.04.2007, 12:06
Ich war auch für Kroatien/Ungarn, aber jetzt heißt es halt Ostsee bzw. Schwarzes Meer anstatt Adria und Plattensee.

Und vor allem wird es kein großes Gerangel um die Karten geben, denn bei diesen "bösen" Gastgebern werden sich einige sicherlich die Reise ersparen. Nur zu:)

ZS4
18.04.2007, 12:06
uefa ;)

Jaja.. :D

the-fan-mario
18.04.2007, 12:07
Nein, nein. FIFA war schon richtig, da ich mich dreisterweise über die Vergabe der WM an Südafrika geärgert habe. :D

ah ok ... er bezog sich aber auf die entscheidung EM 2012 ;)

HSVAndi
18.04.2007, 12:09
Ich war auch für Kroatien/Ungarn, aber jetzt heißt es halt Ostsee bzw. Schwarzes Meer anstatt Adria und Plattensee.

Und vor allem wird es kein großes Gerangel um die Karten geben, denn bei diesen "bösen" Gastgebern werden sich einige sicherlich die Reise ersparen. Nur zu:)
So siehts aus! :cool: Wobei meine Lust auf dieses Event aber eher gegen 0 tendiert...naja, is ja auch noch n büschen hin...

Zur Not wird aus trotz Urlaub in Kroatien gemacht! :D

hamburgerjungs
18.04.2007, 12:16
Schon mal was von den Townships gehört?

Ich empfinde es als höchst merkwürdig eine WM in ein Land zu vergeben in dem die Sicherheit der Besucher nicht gewährleistet ist. Ich kenne genug Leute, die schon in S-A waren und es als hochgradig merkwürdig empfinden, da eine solche Veranstaltung hin zu vergeben.

Ich war 3 x in Südafrika und hatte dort überhaupt keine Probleme. Das erste Mal waren wir mit einer kleinen Reisegruppe dort und die beiden anderen Male haben wir das gesamte Land auf eigene Faust mit dem Mietwagen erkundet.

Die Einwohner sind sehr freundlich und hilfbereit. Wenn man sich an ein paar Grundregeln hält, halte ich das Land für relativ sicher. Kriminelle gibt es überall auf der Welt.

Bei der WM wird es noch sicherer als sonst werden, da die Südafrikaner sich der Welt als ein guter Gastgeber präsentieren wollen.

Ich freue mich auf die WM 2010 in Südafrika.

z7
18.04.2007, 12:42
Ist Polen nicht das Land, in dem sich "normale" Bürger nicht zum Fußball trauen, weil es sonst Keile von den Hools gibt?

magatho
18.04.2007, 12:46
Polen: Hatten einen Skandal auf Vereinsebene. Bestechung & Co

Ukraine: Verfolgst du die Nachrichtenlage ? Da muss man nicht mehr sagen.



und im rechtsstaat deutschland darf sich unsere "volkspolizei" bald per knopfdruck alle passbilder der deutschen angucken, ferner werden alle fingerabdrücke auf vorrat gespeichert. da muss man nicht mehr sagen!


edit: da sind die ukraine und polen bald ein scheißdreck gegen.

Bande22769
18.04.2007, 13:15
Ist Polen nicht das Land, in dem sich "normale" Bürger nicht zum Fußball trauen, weil es sonst Keile von den Hools gibt?

Ist Italien nicht das Land, in dem es ständig Tote beim Fußball gibt und Nazis die Tribünen kontrollieren?
Ist Ungarn nicht das Land, wo es erst kürzlich schwere Proteste uns Ausschreitungen gab, weil der neue Regierungschef öffentlich zugab, seine Wahlversprechen eh nicht zu halten und wo beim Fußball gern mal Keltenkreuzfahnen geschwenkt werden, nachdem man sich gegenseitig mit Ketten und Eisenstangen vermöbelt hat?
Ist Kroatien nicht das Land, wo sich in den Stadien ausschließlich Nationalisten stehen, die ausnahmslos alle am Bürgerkrieg beteiligt waren und ihre nationalistische Gesinnung besonders bei Vergleichen mit Serben oder Bosniern zeigen?
Ist deutschland nicht das Land, wo erst kürzlich Naziskins nach einem Landesligaspiel Polizisten angegriffen haben?

Ist dies nicht das Forum, in dem man seine Vorurteile frei auslebt und Halb- bzw. Unwahrheiten über andere Vereine, Fans und Völker verbreitet und in dem man tierisch übertreibt?

Ist dies nicht auch das Forum in dem keiner weiter als bis zur nächsten ecke denkt und deshalb vollkommen vergessen wird, dass die UEFA schon dafür sorgen wird, dass sämtliche Sicherheitsapparate auf Hochtouren arbeiten und auch der letzte Teil einer noch realtiv ungebändigten Fankultur zerstört wird?


Wollte ich ja nur mal gefragt haben.

G-Unit
18.04.2007, 13:19
na dann mal glückwunsch an

polen + ukraine

Einfach nur Goil!! hsvklatsch hsvklatsch hsvklatsch

Schnautze_Lübcke!
18.04.2007, 13:24
Wie hat es eben gerade ein SWR3-Moderator ausgedrückt:

"Die Fussball-EM 2012 wurde nach Polen und die Ukraine verschoben...äähh..vergeben!" :D

calvin
18.04.2007, 13:27
Wie hat es eben gerade ein SWR3-Moderator ausgedrückt:

"Die Fussball-EM 2012 wurde nach Polen und die Ukraine verschoben...äähh..vergeben!" :D


oder so:

http://www.fanartisch.de/fanartisch/index.php?idcatside=33&page=3

man sollte das nicht so eng sehen, ein paar sprüche sind okay, polnische mädchen definitiv auch, bisschen urlaub in polen hat doch auch was...

Blütenzauber
18.04.2007, 13:46
...Ist dies nicht auch das Forum in dem keiner weiter als bis zur nächsten ecke denkt und deshalb vollkommen vergessen wird, dass die UEFA schon dafür sorgen wird, dass sämtliche Sicherheitsapparate auf Hochtouren arbeiten und auch der letzte Teil einer noch realtiv ungebändigten Fankultur zerstört wird?


Wollte ich ja nur mal gefragt haben.


Kannst Du bitte erklären, was der "letzte Teil einer noch relativ ungebändigten Fankultur" ist?

y21
18.04.2007, 13:48
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!

Ist Polen nicht das Land, in dem sich "normale" Bürger nicht zum Fußball trauen, weil es sonst Keile von den Hools gibt?

frag lieber nicht,sonst bekommst du von den anderen die es besser wissen :rolleyes: ärger!!natürlich kann man in polen einen gemütlichen familientag im stadion planen :rolleyes: du hast aber recht ,gegenüber polen sind engländer geradezu lämer!aber da wir wohl keine ahnung haben unten die antwort der die es besser wissen!:rolleyes:

immer diese Vorurteile... :rolleyes:

Spinner.

Bullshit!

Zum Thema: Schade, ich war für Kroatien/Ungarn.

Und? Wo ist dein Problem?






Damit ist alles gesagt.

Peteman
18.04.2007, 13:50
Auch wenn meine Favoriten die EM nicht bekommen haben,gibt es trotzdem ein herzlichen Glückwunsch an die Ukraine & Polen.

Bande22769
18.04.2007, 13:54
Kannst Du bitte erklären, was der "letzte Teil einer noch relativ ungebändigten Fankultur" ist?

eigentlich müsste es "auch garantiert noch der letzte Teil" heißen.
Gemeint ist es so: Im Sicherheitswahn, der nun in Polen ausbrechen wird, wird nicht nur der Hooliganismus eingedämmt werden (weshalb die Aussage bezüglich Hooliganland Nummer 1 nicht zutreffend ist), sondern in einem Hagel von neuen Verordnungen die bunte und noch relativ freie Fankultur den Bach runter gehen. Damit sind die immer wieder gern gesehenen Bengalo-Orgien gemeint, die riesigen Massen an Konfetti, Folien uswusf. Es wird alle irgendwie verr(i)egelt werden und die polnische Fanszne genau so langweilig werden wie die in Deutschland, England und demnächst auch Italien und Griechenland. Maßregelungen und Verbote wird es noch und nöcher geben. Ob unsinning oder nicht. Und die Entfaltung bleibt halt auf der Strecke. Da wird garantiert lieber einmal zuviel verboten als einmal zu wenig.

y20
18.04.2007, 13:54
frag lieber nicht,sonst bekommst du von den anderen die es besser wissen :rolleyes: ärger!!natürlich kann man in polen einen gemütlichen familientag im stadion planen :rolleyes: du hast aber recht ,gegenüber polen sind engländer geradezu lämer!aber da wir wohl keine ahnung haben unten die antwort der die es besser wissen!:rolleyes:

Lamer oder Lämmer? :D

y21
18.04.2007, 13:56
Lamer oder Lämmer? :D

such dir was aus :p :D

y1
18.04.2007, 14:04
Hmm...bin gerade am überlegen, aber neben den genannten Sachen wüsste ich momentan auch nicht in welche Stadien es denn gehen soll...

Hätte aber vom Ding her auch Kroatien/Ungarn bevorzugt.

Bande22769
18.04.2007, 14:08
Hmm...bin gerade am überlegen, aber neben den genannten Sachen wüsste ich momentan auch nicht in welche Stadien es denn gehen soll...

Hätte aber vom Ding her auch Kroatien/Ungarn bevorzugt.



Polnische Austragungsorte: Warschau, Danzig, Posen, Breslau

Ukrainische Austragungsorte: Dnipropetrowsk, Kiew, Donezk, Lwiw

y21
18.04.2007, 14:10
Polnische Austragungsorte: Warschau, Krakau, Chorzów, Danzig, Posen, Breslau

Ukrainische Austragungsorte: Dnipropetrowsk, Kiew, Donezk, Lwiw, Odessa

so ein glück wie wir haben spielen die deutschen ,wenn sie dabei sind, in djeprodingsbums :eek: :D

Bande22769
18.04.2007, 14:11
so ein glück wie wir haben spielen die deutschen ,wenn sie dabei sind, in djeprodingsbums :eek: :D


Odessa vermutlich doch nicht. Und Dir kann es doch sicher egal sein, ob in Dnipro oder nicht. Oder solltest Du den Ground schon gekreuzt haben?

z7
18.04.2007, 14:17
Ist Italien nicht das Land, in dem es ständig Tote beim Fußball gibt und Nazis die Tribünen kontrollieren?
Ist Ungarn nicht das Land, wo es erst kürzlich schwere Proteste uns Ausschreitungen gab, weil der neue Regierungschef öffentlich zugab, seine Wahlversprechen eh nicht zu halten und wo beim Fußball gern mal Keltenkreuzfahnen geschwenkt werden, nachdem man sich gegenseitig mit Ketten und Eisenstangen vermöbelt hat?
Ist Kroatien nicht das Land, wo sich in den Stadien ausschließlich Nationalisten stehen, die ausnahmslos alle am Bürgerkrieg beteiligt waren und ihre nationalistische Gesinnung besonders bei Vergleichen mit Serben oder Bosniern zeigen?
Ist deutschland nicht das Land, wo erst kürzlich Naziskins nach einem Landesligaspiel Polizisten angegriffen haben?

Ist dies nicht das Forum, in dem man seine Vorurteile frei auslebt und Halb- bzw. Unwahrheiten über andere Vereine, Fans und Völker verbreitet und in dem man tierisch übertreibt?

Ist dies nicht auch das Forum in dem keiner weiter als bis zur nächsten ecke denkt und deshalb vollkommen vergessen wird, dass die UEFA schon dafür sorgen wird, dass sämtliche Sicherheitsapparate auf Hochtouren arbeiten und auch der letzte Teil einer noch realtiv ungebändigten Fankultur zerstört wird?


Wollte ich ja nur mal gefragt haben.

Ey Macker, fahr dich mal runter! Das war eine rein informative Frage, auf die eine informative Antwort gereicht hätte. Deinen Verfolgungswahn kannst du woanders ausleben.

z5
18.04.2007, 14:17
Ist doch gut, daß auch mal andere Länder den Zuschlag bekommen. Für deren Entwicklung ist das bestimmt nicht schlecht.

Bande22769
18.04.2007, 14:22
Ey Macker, fahr dich mal runter! Das war eine rein informative Frage, auf die eine informative Antwort gereicht hätte. Deinen Verfolgungswahn kannst du woanders ausleben.

Die Frage war gar nichts. Außer vielleicht tendenziös. Bei jedem der Bewerberländer handelt es sich um Staaten, in denen Fußballgewalt existent ist und die Zuschauerzahlen dementsprechend niedrig und/oder zurückgehend. Die Ausnahme bildet einzig die Ukraine, wo sich allerdings auch dementsprechend viel Miliz im und ums Stadion aufhält. Gern geschehen, Macker.

POLSKA
18.04.2007, 15:49
Serdecznie witamy :) (Herzlich Willkommen)

und habt keine Angst wegen der Hools ;) :)

the-fan-mario
18.04.2007, 17:00
Polnische Austragungsorte: Warschau, Danzig, Posen, Breslau

Ukrainische Austragungsorte: Dnipropetrowsk, Kiew, Donezk, Lwiw

hier dazu die karte:

http://www.welt.de/multimedia/archive/00218/grafikpolen_DW_Spor_218218a.jpg

POLSKA
18.04.2007, 18:04
und hier etwas mehr zu den stadien...

http://www2.e2012.org/en/Home.html

polonista
18.04.2007, 18:50
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!


dann freut es mich dass man dich dort nicht antreffen wird :rolleyes:

wer dort gewesen ist oder noch vor hat wird sich eines besseres belehren lassen....

also ich freu mich auf jeden fall!:D:D:D:D

Dave
18.04.2007, 19:04
Polen, Ukraine, einfach geil. Alle acht Städte hochinteressant.

Normal geht mir ja eine EM am Arsch vorbei, aber in diesem Fall werd ich wohl Ausnahme machen.

So eine gute Wahl hätte ich den UEFA-Pfeifen aber nicht zugetraut.

ZS4
18.04.2007, 21:11
Ey Macker, fahr dich mal runter! Das war eine rein informative Frage, auf die eine informative Antwort gereicht hätte. Deinen Verfolgungswahn kannst du woanders ausleben.

Geil! :D

Mopsel-HH
18.04.2007, 21:52
hier dazu die karte:

http://www.welt.de/multimedia/archive/00218/grafikpolen_DW_Spor_218218a.jpg

nicht schlecht, und in 5 jahren wird das ja schon eine senoiren tour, finde persönlich odessa und danzig am interessantesten.

aber kiew ist auch irgendwie schön, mal sehen

BP-Trikot-1983
18.04.2007, 22:00
He, he, he :D

Wieviel Autos muss man denn da mitnehmen??? Zwei?! Eins wird in Polen geklaut, eins in der Ukraine und dann soweit die Füße tragen...?!?!

:p

HH-Negerkalle
18.04.2007, 22:05
Na ganz toll....die beiden Länder reizen mich persönlich nun nich die Bohne....:(

Kroatien wäre ne goile Sache gewesen aber nun gut...

Die beiden Länder reizen, und wie!

Auch wenn jetzt leider der Kommerz einzihen wird in Polen!

HH-Negerkalle
18.04.2007, 22:06
so ab ins hooligan land nummer 1!!ich bleibe mal lieber zu hause!!

ich wäre für kroatien gewesen,aber so ist es doch einfach müll!

Da spricht der Fachmann!

Kroatien ist da natürlich gaaaaaaaaaaan anders...

Ich glaube nicht, das du angst haben musst vor den Polen, das müsstest du auf Vereinsebene haben.

Ich freu mich schon auf die Pressehetze in den nächsten Tagen...

HH-Negerkalle
18.04.2007, 22:19
natürlich kann man in polen einen gemütlichen familientag im stadion planen

Stell dir vor, das kann man!
Selbst schon erlebt in Polen!

Naja, aber man kennt ja nur die Nachrichten, die man kurz vor der WM bekommen hat...

hsvfan89
19.04.2007, 11:42
Hauptsache die WM findet nicht in KROATIEN/Ungarn statt!

y2
19.04.2007, 11:47
Hauptsache die WM findet nicht in KROATIEN/Ungarn statt!

Begründung?

Rijeka
19.04.2007, 13:16
Begründung?

...ich schätze weil wir zur Ausrichtung einer WM mit 4,5 Mio Einwohnern doch etwas zu klein wären. Wer erst 17 ist, muss sich auf dem Globus noch nicht so gut auskennen...verzeihe es ihm;)

HSVAndi
19.04.2007, 14:39
Die beiden Länder reizen, und wie!

Auch wenn jetzt leider der Kommerz einzihen wird in Polen!
Ich kam bisher leider nicht in den Genuss...

Außerhalb der Spielstätten sicherlich nicht! ;)

hamburgerjungs
19.04.2007, 16:50
Die beiden Länder reizen, und wie!

Auch wenn jetzt leider der Kommerz einzihen wird in Polen!


Alles Ansichtssache. Ich freue mich auf die EM 2008 weil dort kann ich die Spiele mit einem netten Urlaub verbunden.

Ich freue mich extrem auf die WM 2010, da Südafrika ein absolutes Traumland ist.

In Polen reizen mich höchstens Warschau und Danzig, in der Ukraine leider gar nichts.

POLSKA
20.04.2007, 08:07
In Polen reizen mich höchstens Warschau und Danzig

Viel interessanter als Danzig ist Krakau...Breslau ist ebenso empfehlenswert

hamburgerjungs
20.04.2007, 11:33
Viel interessanter als Danzig ist Krakau...Breslau ist ebenso empfehlenswert


Das kann sein aber Danzig reizt mich weil mein Opa dort geboren wurde und auch dort aufgewachsen ist.

oipöpi
20.04.2007, 16:40
Für mich wirds ne richtig billige EM... diese Komiker-Länder reizen mich überhaupt nicht!

hamburgerjungs
20.04.2007, 22:41
Für mich wirds ne richtig billige EM... diese Komiker-Länder reizen mich überhaupt nicht!



Der Beitrag disqualifiziert sich wohl von selbst, einfach nur arm.

oipöpi
21.04.2007, 07:30
Der Beitrag disqualifiziert sich wohl von selbst, einfach nur arm.


Eine Meinung....

hinnerk-hsv
21.04.2007, 11:05
Hört sich ja gut an - endlich mal wieder Bahnfahren... ;)

Mal schaun, ob die Damenwelt in Dnjepropetrowsk dann immer noch so reizend ist... ;) Und danach Urlaub in Odessa (wird hoffentlich auch Spielort).

@oipöpi: Du könntest ruhig auch mal auswärts fahren... :D

oipöpi
21.04.2007, 11:21
Hört sich ja gut an - endlich mal wieder Bahnfahren... ;)

Mal schaun, ob die Damenwelt in Dnjepropetrowsk dann immer noch so reizend ist... ;) Und danach Urlaub in Odessa (wird hoffentlich auch Spielort).

@oipöpi: Du könntest ruhig auch mal auswärts fahren... :D


Mach ich doch...aber nicht da hin!

Du stehst auf Frauen mit Kanisterköpfen?:eek:

Odessa ist kein Spielort!

BJH-HAMBURGER-JUNG
21.04.2007, 19:12
!natürlich kann man in polen einen gemütlichen familientag im stadion planen

Na, wie oft waren wir denn schon in Polen bei einem Liga bzw. Pokalspiel?

BJH-HAMBURGER-JUNG
21.04.2007, 19:13
Odessa ist kein Spielort!

http://pix.sueddeutsche.de/sport/weltfussball/artikel/615/110505/image_zoom_0_1-1176916981.jpg

oipöpi
22.04.2007, 00:04
http://pix.sueddeutsche.de/sport/weltfussball/artikel/615/110505/image_zoom_0_1-1176916981.jpg


Nach meinen Informationen wird Odessa in den nächsten 5 Jahren dem Erdboden gleich gemacht! Soll wohl ne Wodka anbau Plantage werden....

BJH-HAMBURGER-JUNG
22.04.2007, 08:26
Nach meinen Informationen wird Odessa in den nächsten 5 Jahren dem Erdboden gleich gemacht! Soll wohl ne Wodka anbau Plantage werden....

Endlich mal ne sinnvolle Maßnahme hsvklatsch :D hsvklatsch

POLSKA
23.04.2007, 12:41
http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/2007/04/22/polen-reportage-spitzenspiel/bier-fans-em2008.html

BJH-HAMBURGER-JUNG
23.04.2007, 16:24
"Polen: Kein Bier........[...]"

Danke, das reicht schon als Ausschlußkriterium :D

POLSKA
30.04.2007, 15:10
So sollen die Stadien in Danzig und Posen aussehen...

Danzig
http://www.youtube.com/watch?v=KM4VwFmUCQc

Posen
http://www.youtube.com/watch?v=NWhXmuyfknk