PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Sperren - Thread / Wer wurde wielange gesperrt...


Seiten : [1] 2

the-fan-mario
17.04.2007, 14:18
Fünf Spiele Sperre für Boka

Der VfB Stuttgart muss im Titel-Endspurt in der Bundesliga auf Arthur Boka verzichten. Für den Verteidiger von der Elfenbeinküste ist die Saison nach seiner Roten Karte gegen Hannover (2:1) und seinem anschließenden "Fehlgriff" gegen Arnold Bruggink vorzeitig beendet. Der DFB sperrte Boka für fünf Bundesliga-Spiele.

Die Macht der Bilder. Jetzt hat sie auch Arthur Boka überführt. Seine Rote Karte nach der rüden Attacke gegen Hannovers Steven Cherundolo hatte ihm das vorzeitige Duschen beschert. Da sich der Ivorer aber obendrein eine Tätlichkeit leistete, ist die Spielzeit für Boka nun gelaufen. Es war ein Griff in den Unterleib von Arnold Bruggink. Von Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) "nicht gesehen. Der Hannoveraner stand vor mir". Ein Sonderbericht folgte automatisch. So wie die Ermittlungen des DFB-Kontrollausschusses.

Anfangs dementierte der Stuttgarter seinen "Fehlgriff" sogar noch. "Da war nichts", so Boka direkt nach dem Spiel. Um anfangs den Anschein von Unschuld zu erwecken - und um später von den TV-Bildern deutlich widerlegt zu werden. Auf Nachfrage am Sonntag wollte der Nationalspieler aus der Elfenbeinküste "keinen Kommentar" mehr abgeben.

Nun belegte der Kontrollausschuss des DFB den Ivorer wegen eines "krass sportwidrigen Verhaltens" mit einer Sperre von fünf Meisterschaftsspielen. Im DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch beim VfL Wolfsburg und auch bei einem möglichen Finale ist Boka allerdings spielberechtigt.

kicker.de

the-fan-mario
21.04.2007, 23:01
Aufreger

Van Bommel droht Sperre

Der Frust über ihre schlechte Leistung legte die Bayern-Nerven blank. Sie waren nur als Rüpel „stark“.

Podolski – als Stürmer ein Ausfall (Note 6). Er fiel nur auf, als er mit dem Rücken zu Gegenspieler Magnin wie ein Pferd nach hinten austrat. Nur eine Ermahnung von Schiri Merk (43.).

Mark van Bommel – er vergaß mal wieder alle Fairness.

Erst mähte er Hilbert mit einem Frustfoul von hinten um. Eigentlich Rot, Merk gab nicht mal Gelb (30). Nach der Pause rammte er den Ellenbogen zum Hals von Pardo, verpasste den Mexikaner haarscharf.

Auch der Versuch einer Tätlichkeit ist strafbar – dafür dürfte van Bommel per TV-Beweis bestraft werden.

Van Bommel statt „Aggressiv-Leader“ (Hitzfeld) nur Rüpel!

Olli Kahn – genervt pfefferte er seine Mütze auf die Fotografen, trat den Ball weg, sah Gelb (32.).

http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/2007/04/22/spielbericht-stuttgart-bayern/mfb-6639691-bommel-mark-quer,templateId=renderScaled,property=Bild,width=2 63.jpg

BILD am SONNTAG

marci_hsv
21.04.2007, 23:53
4 Spiele bitte.

thilo2
22.04.2007, 00:02
4 Spiele bitte.

Realistisch: Keine oder 1 Spieltag!

Smithers
22.04.2007, 00:02
Eins würde mir reichen.

Rautenfreund
22.04.2007, 00:16
Eins würde mir reichen.

Genau... Hauptsache gegen uns isser von der Bildfläche verschwunden.

Südschwede
22.04.2007, 09:14
wie ist datt mit schwachmat podolski, wird der auch angeklagt, er hat 2 klare tätlichkeiten gemacht, für eine gab es gelb (schlag nach hinten) aber für den tritt müsste es doch nachträglich ne sperre geben oder?

drecks DFB, man sieht ja wohl offentsichtlich, dass die drecksbauern in sachen tätlichkeiten, gelben usw. bevorzugt werden durch ihre helfershelfer in schwarz, ist doch lachhaft, letztes mal oli kahn nach tätlichkeit nur gelb, diesmal eigentlich 3 klare rote karten und nur 2x gelb,

wann wacht die liga endlich mal auf, ich vermute ne klare manipulation, ausmaße aller Italien, die Buli ist durch den Fc. Bauern nebst helfeshelfer DFB ganz klar verschoben, es müssen nur noch die beweise aufen tisch :cool:

yogi
22.04.2007, 10:33
ICH wurde 14 Tage gesperrt, weil ich einem Boardbetreuer DDR-Methoden vorwarf, nachdem dieser in einem Thread 98 Beiträge gelöscht hatte. Offtopic? :D

luwisi
22.04.2007, 12:40
ICH wurde 14 Tage gesperrt, weil ich einem Boardbetreuer DDR-Methoden vorwarf, nachdem dieser in einem Thread 98 Beiträge gelöscht hatte. Offtopic? :D

Ist nicht Dein ernst ?

Bitte mal per PN !

luwisi
22.04.2007, 12:46
Realistisch: Keine oder 1 Spieltag!


Es wird als erstes Merk befragt werden. Wenn dieser sagt, er habe das gesehen und nicht geandet (aus welchen Gründen auch immer) dann hat sich jede weitere Ermittlung von Seiten DFB erledigt. Damit wäre es eine Tatsachenentscheidung.

Und so wie ich diesen Schweinehund kenne wird er das so sagen. :mad: :mad: :mad: :mad:

Wenn er nämlich sagt, er hätte es nicht gesehen, dann wird der DFB ermitteln und wahrscheinlich auch eine Sperre verhängen, es sei denn, sie wollen sich vollendens lächerlich machen. Traue ich denen aber auch zu. :(

Warten wir es mal ab.

Ich habe ja noch die leise Hoffnung, nachdem sie diesen Ausraster in allen bedeutenden Kanälen breitgelatscht haben, ja selbst im DSF darüber diskutiert haben, dass sich die DFB-Mafia einer Ermittlung nun kaum mehr wird entziehen können.

HHerInLeipzig
22.04.2007, 14:27
wie ist datt mit schwachmat podolski, wird der auch angeklagt, er hat 2 klare tätlichkeiten gemacht, für eine gab es gelb (schlag nach hinten) aber für den tritt müsste es doch nachträglich ne sperre geben oder?

drecks DFB, man sieht ja wohl offentsichtlich, dass die drecksbauern in sachen tätlichkeiten, gelben usw. bevorzugt werden durch ihre helfershelfer in schwarz, ist doch lachhaft, letztes mal oli kahn nach tätlichkeit nur gelb, diesmal eigentlich 3 klare rote karten und nur 2x gelb,

wann wacht die liga endlich mal auf, ich vermute ne klare manipulation, ausmaße aller Italien, die Buli ist durch den Fc. Bauern nebst helfeshelfer DFB ganz klar verschoben, es müssen nur noch die beweise aufen tisch :cool:

München: Hitzfeld warnt sein Team und erwartet "Schnitt"
Van Bommel droht Sperre

Mark van Bommel könnte Rekordmeister FC Bayern München womöglich in den letzten Saisonspielen fehlen. So droht dem Mittelfeldspieler nach dem 0:2 im Süd-Gipfel beim VfB Stuttgart eine nachträgliche Sperre. Der Niederländer hatte in der zweiten Halbzeit mit einem Ellbogen-Check gegen den Stuttgarter Pardo für Aufsehen gesorgt.

Zwar hatte van Bommel den Mexikaner verpasst, doch schon der Versuch einer Tätlichkeit ist strafbar. Schiedsrichter Markus Merk (Otterbach) hatte die Aktion nicht geahndet. Allerdings kann der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) anhand des TV-Beweises die Ermittlungen aufnehmen. Eine Stellungnahme des DFB stand bis Sonntagmittag noch aus.

Unterdessen ging Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld nach der Niederlage in Stuttgart mit seinem Team hart ins Gericht und warnte in einer langen Teamsitzung vor einem möglichen Zerfall: "Es besteht die Gefahr, dass eine Mannschaft auseinanderfallen kann. Das werde ich nicht dulden, da haue ich dazwischen", sagte der Trainer am Sonntag.

Die Champions-League-Teilnahme will der 58-Jährige allerdings noch nicht endgültig abschreiben. Dennoch kündigte er einen "großen Schnitt" zum Saisonende an und stimmte Vereinspräsident Franz Beckenbauer zu, der im Sturz auf Platz vier auch eine Chance zur Erneuerung des Clubs sieht.

kicker.de

yogi
23.04.2007, 08:51
Ist nicht Dein ernst ?

Bitte mal per PN !

Doch, hat so stattgefunden. PN ist unterwegs.

Zu van Bommel: Das ist schon eine widerliche Geste. Aber ich nehme an, dass der Fall verhandelt werden wird, aber mit Freispruch endet, da man ihm unterstellen kann, absichtlich nicht getroffen zu haben.

magatho
23.04.2007, 08:57
.... da man ihm unterstellen kann, absichtlich nicht getroffen zu haben.


selbst wenn........war es grob unsportlich.
es kann ja nicht sein dass die bayern sich alles erlauben können, während andere mannschaften und wir für allerweltfouls aus dem spiel heraus, regelmäßig 3-4 spiele sperre bekommen.

y2
23.04.2007, 09:04
Von den Bayern wird sowieso keiner nachträglich gesperrt. :mad:

Mohrhuhnpopper
23.04.2007, 09:08
Von den Bayern wird sowieso keiner nachträglich gesperrt. :mad:

Kahn, van Bommel - weitere Beispiele gefällig? ;)

y2
23.04.2007, 09:10
Kahn, van Bommel - weitere Beispiele gefällig? ;)

Nö, selbsterklärend genug. ;)

smurf
23.04.2007, 11:28
ICH wurde 14 Tage gesperrt, weil ich einem Boardbetreuer DDR-Methoden vorwarf, nachdem dieser in einem Thread 98 Beiträge gelöscht hatte. Offtopic? :D

du hattest schlicht untertrieben? :D

yogi
23.04.2007, 12:05
du hattest schlicht untertrieben? :D

Uuuuh, hoffentlich hat den Eintrag keiner gesehen. Das wären 3 Wochen.

Atouuuuuba
23.04.2007, 13:20
Laut DFB-Ticker gibt es kein Verfahren gegen vanPimmel.

Sagenhafte Mafia....

y2
23.04.2007, 13:23
Laut DFB-Ticker gibt es kein Verfahren gegen vanPimmel.

Sagenhafte Mafia....

War doch klar!

Atouuuuuba
23.04.2007, 13:24
Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird kein Ermittlungsverfahren gegen den Spieler Mark van Bommel vom Bundesligisten FC Bayern München einleiten.

Nach der Fernsehaufzeichnung hat der Verdacht bestanden, dass sich der Münchner während des Bundesliga-Meisterschaftsspiels zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München am 21. April 2007 in Stuttgart eines krass sportwidrigen Verhaltens gegenüber seinem Gegenspieler Pavel Pardo Segura schuldig gemacht hat.

Die Ermittlungen des DFB-Kontrollausschusses haben ergeben, dass van Bommel seinen Gegenspieler mit Sicherheit nicht berührt hat. Es besteht daher die reale Möglichkeit, dass er seine Armbewegung von sich aus nicht zu Ende geführt hat. Dafür spricht auch die fehlende Reaktion des Stuttgarter Spielers Pardo Segura, der keine Ausweichbewegung vorgenommen hat.



Welche Drogen nehmen die beim DFB bzw. wieviel Kohle lässt der Hoeness pro Saison fließen ?

Steinschlag
23.04.2007, 13:26
Man merke sich:
Erst der Kiefer muss durch sein, damit ein Verfahren eingeleitet wird.
Anscheinend zählt nur im Amateurfußball auch der Versuch einer Tätlichkeit...

S04-Sebi
23.04.2007, 13:43
Immerhin habe ich in den letzten Wochen gelernt, dass man gegnerische Spieler zu Boden ringen kann, ihnen in gewisse schmerzhafte Stellen treten kann, versuchen kann, ihnen den Kiefer zu zertrümmern und dass man auch grobe Fouls begehen kann, ohne dafür bestraft zu werden. Danke DFB, ich werde es mir merken. Fair play scheint in diesem Land wohl nichts mehr zu bedeuten

Mathias.Orel
23.04.2007, 13:50
fussballmafia dfb

in den untersten Klassen wird besser gepfiffen als in der ersten liga, sehr sehr bedenklich

Südschwede
23.04.2007, 13:53
mein reden, die Buli ist verkauft und verschoben, wiso geht man überhaupt noch hin, das ganze wird ausmaße haben ala italien :mad:

Leffe
23.04.2007, 13:53
Man merke sich:
Erst der Kiefer muss durch sein, damit ein Verfahren eingeleitet wird.
Anscheinend zählt nur im Amateurfußball auch der Versuch einer Tätlichkeit...

Nicht ganz richtig. Selbst wenn der Kiefer durch ist, kommt es immer noch darauf an, bei welcher Mannschaft der "Schläger" spielt.

HSV Horn
23.04.2007, 13:59
"Glück für van Bommel

23.04.2007

Bayern München kann in der Schlussphase der Bundesliga-Saison auf Mittelfeldspieler Mark van Bommel zurückgreifen. Der Deutsche Fußball-Bund gab bekannt, dass er kein Ermittlungsverfahren gegen den Niederländer einleiten wird. Bei der Ansicht von Fernsehbildern hatte es so ausgesehen, van Bommel habe beim 0:2 des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart einen Ellenbogencheck gegen Pavel Pardo versucht. Nach Ansicht des DFB wurde der Verdacht nicht bestätigt. " Sportal.de


In meinen Augen ist das unglaublich! Da hat der DFB mal wieder den Bayernbonus ausgespielt. Nicht zu verstehen!

niki
23.04.2007, 14:03
"Glück für van Bommel

23.04.2007

Bayern München kann in der Schlussphase der Bundesliga-Saison auf Mittelfeldspieler Mark van Bommel zurückgreifen. Der Deutsche Fußball-Bund gab bekannt, dass er kein Ermittlungsverfahren gegen den Niederländer einleiten wird. Bei der Ansicht von Fernsehbildern hatte es so ausgesehen, van Bommel habe beim 0:2 des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart einen Ellenbogencheck gegen Pavel Pardo versucht. Nach Ansicht des DFB wurde der Verdacht nicht bestätigt. " Sportal.de


In meinen Augen ist das unglaublich! Da hat der DFB mal wieder den Bayernbonus ausgespielt. Nicht zu verstehen!

Der Bauernbonus....Das ist doch mehr als lächerlich. Da hätte sonst was passieren können und bei einen kleinen Schupser bekommt man paar Spiele gesperrt.

Dave
23.04.2007, 14:04
Wer was anderes erwartet hat, der war wohl wie üblich zu naiv. Habe nie daran gezweifelt, dass so entschieden wird, man kennt ja seine DFB-Pappenheimer nach all den Jahren.

Torhamster
23.04.2007, 14:06
Der DFB begründete seine Entscheidung unter anderem mit der fehlenden Reaktion des Stuttgarters
Wenn man nicht theatralisch fällt, ist es auch keine Tätlichkeit.
Lachhaft der MAfialaden!

HSV-Schlumpf
23.04.2007, 14:08
die nach münchen mitfahrenden sollten van Bommel bei jedem ballkontakt auspfeifen. es ist unglaublich, erst Kahn, jetzt van Bommel...

Marcel-hsv
23.04.2007, 14:14
die nach münchen mitfahrenden sollten van Bommel bei jedem ballkontakt auspfeifen. es ist unglaublich, erst Kahn, jetzt van Bommel...

90 Minuten Dauergesang:

DFB - H*rens*h*ne

und

FCB - " . . . "

:D

paxchen
23.04.2007, 14:16
die nach münchen mitfahrenden sollten van Bommel bei jedem ballkontakt auspfeifen. es ist unglaublich, erst Kahn, jetzt van Bommel...
Falsch: Podolski wird auch nicht für sein Nachtreten bestraft!!! :mad:

Mohrhuhnpopper
23.04.2007, 14:28
Was für Penner beim DFB. Unglaublich, wie da mit zweierlei Maß gemessen wird.

G-Unit
23.04.2007, 14:29
Hatte ich auch nicht anders erwartet.

Same produce as every time.

y2
23.04.2007, 14:30
War klar, von Anfang an. Allein die Begründung lässt auf erhöhten Drogenkonsum beim DFB schließen.

Scheiß DFB, scheiß Bayern. Kotz!

Hanseat 01
23.04.2007, 14:34
Wer was anderes erwartet hat, der war wohl wie üblich zu naiv. Habe nie daran gezweifelt, dass so entschieden wird, man kennt ja seine DFB-Pappenheimer nach all den Jahren.


...dann war ich wohl wirklich viel zu naiv :(

trotzdem, scheiss DFB Lobby

GabiRobel
23.04.2007, 14:45
die nach münchen mitfahrenden sollten van Bommel bei jedem ballkontakt auspfeifen. es ist unglaublich, erst Kahn, jetzt van Bommel...

Das wird dann ja ein reines Weltpfeifen:eek: :D .... van Bommel, van Buyten ....am Besten direkt auch Kahn und Poldi ....Brazzo sowieso :cool:

4everHamburg
23.04.2007, 14:56
Sorry, aber lächerlicher gehts nicht mehr.

Mit der Argumentation kann ich auf jemanden schießen und wenn ich nicht getroffen habe, habe ich die Waffe von mir aus noch rumgerissen, also bin ich auch nicht strafbar.
Oder wie soll ich die Begründung interpretieren?

Südwest
23.04.2007, 15:16
Gibt es in der Bundesliga Fälle, in denen Sperren für solche Vergehen ausgesprochen wurden? Mir fällt momentan kein Fall ein.

Südwest
23.04.2007, 15:31
Ok, hier ein Beispiel:

Nationalspieler Lukas Sinkiewicz vom Zweitliga-Klub 1. FC Köln ist am 18. April 2007 vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer versuchten Tätlichkeit im Spiel gegen den SC Freiburg für 3 Meisterschaftsspiele gesperrt worden.

Das Sportgericht sah es als erwiesen an, dass Sinkiewicz kurz vor der Halbzeit einen zielgerichteten Schlag in Richtung des Magenbereiches des Freiburger Spielers ausgeführt hatte. Schiedsrichter Wolfgang Stark hatte den Vorgang nicht gesehen, wodurch es möglich wurde, die versuchte Tätlichkeit nachträglich zu ahnden.

Bei der Entscheidung stützte sich das DFB-Sportgericht auf die Fernsehaufzeichnung des DSF und die eingeholten Stellungnahmen des Freiburger Spielers und des Unparteiischen Wolfgang Stark. Der Spieler hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Awesome
23.04.2007, 15:41
Ok, hier ein Beispiel:

Nationalspieler Lukas Sinkiewicz vom Zweitliga-Klub 1. FC Köln ist am 18. April 2007 vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer versuchten Tätlichkeit im Spiel gegen den SC Freiburg für 3 Meisterschaftsspiele gesperrt worden.

Das Sportgericht sah es als erwiesen an, dass Sinkiewicz kurz vor der Halbzeit einen zielgerichteten Schlag in Richtung des Magenbereiches des Freiburger Spielers ausgeführt hatte. Schiedsrichter Wolfgang Stark hatte den Vorgang nicht gesehen, wodurch es möglich wurde, die versuchte Tätlichkeit nachträglich zu ahnden.

Bei der Entscheidung stützte sich das DFB-Sportgericht auf die Fernsehaufzeichnung des DSF und die eingeholten Stellungnahmen des Freiburger Spielers und des Unparteiischen Wolfgang Stark. Der Spieler hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Danke!

Die Bayern und der DFB, einfach nur lächerlich und zum kotzen !!!! :mad::mad::mad::mad: Aber Ben-Hatira mehrere Spiele sperren... :rolleyes:

Was mich auch genervt hat diesen Spieltag: Voronin zeigt dem Schiri mehrmals den Vogel und schaut ihn dabei an - Gelb. Der Achener (Dum war es glaub ich) ein leichter Scheibenwischer nicht in die Richtung des Schiris - Knallrot !!! Verhältnismäßigkeit !?! Kann man da nicht mal eine klare Linie fahren!?! :rolleyes:

Bundesligaschriris & der DFB = Das Allerletzte !!!

smurf
23.04.2007, 16:07
Uuuuh, hoffentlich hat den Eintrag keiner gesehen. Das wären 3 Wochen.
aber ich mach doch nur spaß! ;) ich bin doch froh, daß wir BBs haben! hsvklatsch

marci_hsv
23.04.2007, 16:52
Ok, hier ein Beispiel:

Nationalspieler Lukas Sinkiewicz vom Zweitliga-Klub 1. FC Köln ist am 18. April 2007 vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer versuchten Tätlichkeit im Spiel gegen den SC Freiburg für 3 Meisterschaftsspiele gesperrt worden.

Das Sportgericht sah es als erwiesen an, dass Sinkiewicz kurz vor der Halbzeit einen zielgerichteten Schlag in Richtung des Magenbereiches des Freiburger Spielers ausgeführt hatte. Schiedsrichter Wolfgang Stark hatte den Vorgang nicht gesehen, wodurch es möglich wurde, die versuchte Tätlichkeit nachträglich zu ahnden.

Bei der Entscheidung stützte sich das DFB-Sportgericht auf die Fernsehaufzeichnung des DSF und die eingeholten Stellungnahmen des Freiburger Spielers und des Unparteiischen Wolfgang Stark. Der Spieler hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Das ist echt ein Skandal, aber war ja irgendwie klar, dass vB nicht gesperrt wird.

Cultboy
23.04.2007, 18:04
:mad: Das ist ja wohl die größte Sonderfrechheit, seit Ben Hur die Digitaluhr im Film umgehabt hat!! SKANDAL!! Drecks Bayern... Hätte Van der Vaart das gemacht hätte der DFB ihn für 38 Monde gesperrt:rolleyes:
Da gegen ist der Manipulationsskandal in Italien ja ein Kindergeburtstag!
Unglaublich was die für einen Schiß vor Hoeneß, Rummenigge und co haben...

DFB Maffia:o

Ameisel
23.04.2007, 18:05
Die Bayern dürfen alles:rolleyes:

Rautengeil1887
23.04.2007, 18:25
Wer was anderes erwartet hat, der war wohl wie üblich zu naiv. Habe nie daran gezweifelt, dass so entschieden wird, man kennt ja seine DFB-Pappenheimer nach all den Jahren.

Ich hab auch nicht daran geglaubt. Lucio, Kahn, jetzt die beiden Debilen... die dürfen aber auch nicht gesperrt werden, vielleicht werden die Bauern ja doch noch Dritter.

Kaltzlocke05
24.04.2007, 00:50
Hier gibt's eine sehr gute Aktion, um als Fan gegen dieses idiotische Urteil zu protestieren:

http://de.worldcupwiki.org/index.php/Fair_geht_vor_-_auch_im_Fall_van_Bommel%3F

hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch

Gryf
24.04.2007, 08:12
Hier gibt's eine sehr gute Aktion, um als Fan gegen dieses idiotische Urteil zu protestieren:

http://de.worldcupwiki.org/index.php/Fair_geht_vor_-_auch_im_Fall_van_Bommel%3F

hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch :mad: hsvklatsch

Und hier die Antwort des DFB:

Hallo,

vielen Dank für Ihr Schreiben zum Thema Mark van Bommel.

Die DFB-Sportgerichtsbarkeit ist eine Institution, die sich an die in Deutschland gültigen Rechtsvorgaben hält. Nach einer eingehenden Untersuchung der Fernsehbilder ist der Kontrollausschuss zur Entscheidung gekommen, kein Verfahren einzuleiten. Dies gilt es zu respektieren.

Weitere Informationen gibt es unter www.dfb.de

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre DFB-Pressestelle

JimmyDean
24.04.2007, 08:40
Und hier die Antwort des DFB:

Hallo,

vielen Dank für Ihr Schreiben zum Thema Mark van Bommel.

Die DFB-Sportgerichtsbarkeit ist eine Institution, die sich an die in Deutschland gültigen Rechtsvorgaben hält. Nach einer eingehenden Untersuchung der Fernsehbilder ist der Kontrollausschuss zur Entscheidung gekommen, kein Verfahren einzuleiten. Dies gilt es zu respektieren.

Weitere Informationen gibt es unter www.dfb.de

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre DFB-Pressestelle

und auch darauf kann man angemessen reagieren, da man sich in
dem schreiben auf das dfb-regelwerk bezieht und nicht auf das stgb.

Nordfriesland HSV
24.04.2007, 09:36
Wenn jeder von euch die Email verschickt, wird sich auch in der Öffentlichkeit mal was tun!

To: info@dfb.de
Cc: img-hamburg-marketing@imgworld.com ; info@hbg.dpa.de ; zuschauerredaktion@dsf.de ; sportbild@axelspringer.de ; redaktion@sueddeutsche.de ; cvd@stn.zgs.de ; redaktion@stz.zgs.de ; info@sport1.de ; info@kicker.de ; info@bild.t-online.de
Sent: Tuesday, April 24, 2007 10:34 AM
Subject: Fair geht vor - auch im Fall van Bommel?


Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Verblüffung habe ich die Entscheidung des DFB-Kontrollausschusses in Sachen van Bommel vom 23.04.2007 aufgenommen. Was mich hier erschreckt, ist in erster Linie nicht das kaum nachvollziehbare Ergebnis selbst. Die aufgeführten Gründe (z.B. veröffentlicht auf www.bundesliga.de) haben mir schlichtweg die Sprache verschlagen.

Zunächst bestehe die „reale Möglichkeit“, dass Herr van Bommel seine „Armbewegung von sich aus nicht zu Ende geführt“ hat. Ich habe kurz an meinem Erinnerungsvermögen gezweifelt und mir die Fernsehbilder danach mehrfach angesehen. Ich musste feststellen, dass es sich hier um eine sehr „theoretische Möglichkeit“ handeln dürfte. Fest steht, dass Herr van Bommel zu einem „gewaltsamen Spiel“ ansetzt, wie es in den DFB-Spielregeln (Regel 12) heißt. Betrachtet man den Geschehensablauf genauer, dann hat Herr van Bommel seinen Gegenspieler schlichtweg verfehlt.

Ein Rücktritt ist hier nicht mehr möglich, da der Versuch fehlgeschlagen ist. Dass auch der Versuch strafbar ist, ergibt sich schon aus den Gleichstellungen zwischen Versuch und Vollendung, die in Regel 12 zu finden sind, etwa beim Schlagen eines Spielers. Wie der DFB-Kontrollausschuss dazu kommt, Herrn van Bommel auf einmal hehre Motive zu unterstellen, wird wohl ein Geheimnis des DFB bleiben.

Die Entscheidung verkennt aber einen entscheidenden Punkt: Selbst wenn Herr van Bommel die Aktion im letzten Moment gestoppt HÄTTE, so bliebe trotzdem noch der Ansatz zum gewaltsamen Spiel. Und auch der ist in höchstem Maße unsportlich. Es geht hier nicht darum, ob ein Feldspieler überhart in einen Zweikampf geht, und im letzten Moment den Fuß zurückzieht. Hier geht Herr van Bommel ausschließlich mit der Absicht vor, den Gegenspieler zu treffen. Jedweder Ansatz solchen Verhaltens hat auf dem Spielfeld nichts, aber auch gar nichts zu suchen. Und zwar unabhängig davon, ob er es sich im letzten Moment anders überlegt.

Es darf nicht die Regel gelten: „Solange man den Spieler nicht trifft und es nicht ganz klar ist, dass Du ihn treffen wolltest, ist alles in Ordnung.“ Unschuldsvermutung hin oder her. Und was sagt eigentlich Herr van Bommel zu seiner Aktion? Bisher ist mir von einer Äußerung, dass er im letzten Moment von einer vorsätzlichen Körperverletzung abgesehen habe, nichts bekannt.

Zum blanken Hohn gerät die Begründung aber, als der glückliche Umstand bemüht wird, dass der Stuttgarter Pardo „keine Ausweichbewegung vorgenommen“ habe. Eine Ausweichbewegung setzt zunächst voraus, dass man einen Schlag überhaupt kommen sieht und auch noch reagieren kann. Nach den TV-Bildern schaut der Gegenspieler überhaupt nicht in die Richtung des Schlages.

Geradezu grotesk ist die Begründung des Kontrollausschuss, wenn man sich die Konsequenzen betrachtet. Hätte Herr van Bommel seinen Gegenspieler getroffen, dann würde er gesperrt. Muss für eine Sperre erst der Gegenspieler mit blutender Nase auf dem Rasen liegen? Wurde Herr Pardo eigentlich dazu gehört? Es wäre ja durchaus interessant, was der Betroffene dazu meint, wenn man schon auf sehr konstruierte Weise seine Sichtweise bemühen will.

Die Entscheidung des DFB-Kontrollausschusses ist gerade unter generalpräventiven Aspekten Wahnsinn. Solche Begründungen relativieren jede Tätlichkeit, die den Gegner nicht trifft und sind ein Hohn für den Fair-Play-Gedanken. Es will auch nicht einleuchten, warum nicht zumindest Stellungnahmen der Betroffenen eingefordert wurden. Es bleibt zu hoffen, dass der Kontrollausschuss seine Entscheidung nochmals überdenkt. Um der eigenen Glaubwürdigkeit willen. Und im Namen des Sports.

Mit freundlichem Gruß

Maetthy
24.04.2007, 10:37
Ich kann gar nicht so viel Essen wie ich kotzen könnte. Das verdirbt einem echt den Spaß an der Sache. Die kriegen es auch noch hin, dass die Bazen am grünen Tisch in die CL einziehen. :mad:

xy245
24.04.2007, 10:51
Ein Grund mehr am Sonnabend die Bayern wegzuhauen.:D

Herr Radioven
24.04.2007, 14:00
Ich bin wohl einer der letzten, der auf irgendwelche Verschwörungstheorien den FCB und den DFB betreffend etwas gibt, aber dieser fall ist ja sowas von eindeutig!! Unfassbar, wieviel Schiss der DFB vor den Bayern zu haben scheint.

JimmyDean
24.04.2007, 14:04
Ich bin wohl einer der letzten, der auf irgendwelche Verschwörungstheorien den FCB und den DFB betreffend etwas gibt, aber dieser fall ist ja sowas von eindeutig!! Unfassbar, wieviel Schiss der DFB vor den Bayern zu haben scheint.

Ich Geh da mit dir!
Hab grad einem Kollegen von mir, der "Fan" der AG ist gesagt, dass Stuttgart
sicherlich noch nen Punktabzug wegen linksgeknickter Grashalme oder so be-
kommt, damit Payern in die CL kommt.

magatho
24.04.2007, 15:18
Und hier die Antwort des DFB:

Hallo,

vielen Dank für Ihr Schreiben zum Thema Mark van Bommel.

Die DFB-Sportgerichtsbarkeit ist eine Institution, die sich an die in Deutschland gültigen Rechtsvorgaben hält. Nach einer eingehenden Untersuchung der Fernsehbilder ist der Kontrollausschuss zur Entscheidung gekommen, kein Verfahren einzuleiten. Dies gilt es zu respektieren.

Weitere Informationen gibt es unter www.dfb.de (http://www.dfb.de)

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre DFB-Pressestelle




genau die mail habe ich jetzt auch als antwort bekommen.
auf spam reagiert der dfb mit spam :D


schweinebande!

Universum
24.04.2007, 16:59
Hätte Van der Vaart das gemacht hätte der DFB ihn für 38 Monde gesperrt

Nein, die Strafe wäre zur Bewährung ausgesetzt worden, wenn sich van der Vaart verpflichtet, ab der nächsten Saison für Bayern zu spielen. :mad:

Der ganze Vorgang ist eine unglaubliche Frechheit.
Gruß

Nordfriesland HSV
24.04.2007, 18:14
Guten Tag,



für Ihr entgegengebrachtes Interesse an unserem Sender möchten wir uns bedanken.



Ihre Nachricht zur Entscheidung des Kontrollausschusses im Fall Mark van Bommel haben wir selbstverständlich zur Kenntnis genommen und an die zuständige Redaktion weitergeleitet. Das DSF hat das Thema bereits am Sonntag in der Sendung Doppelpass-Die Krombacher Runde und am Montag in der Sendung Bundesliga Aktuell Live aufgearbeitet.



Wir wünschen Ihnen auch weiterhin gute Unterhaltung mit unserem Programm .



Mit freundlichen Grüßen

DSF Deutsches SportFernsehen GmbH



Zuschauerredaktion

magatho
25.04.2007, 08:40
Guten Tag,


für Ihr entgegengebrachtes Interesse .....
Ihre Nachricht.. im Fall Mark van Bommel ... zur Kenntnis genommen ...

Mit freundlichen ...
...



ich auch bekommen.

ich dachte die schreiben mal:

Wir sind genauso betrübt.....oder:... gemeinsam gegen den feind!



SCHAAISS DeEssEfff
SCHAAISS DeÄffBee

Nur der HassVau

Dr_Ben
25.04.2007, 11:52
Der dfb hat sein Antwortschreiben geändert... nur finden kann ich nix...

XXXXXXXXXXXXXXXXxxxxxxxxxxxxxx

Sehr geehrter Fußball-Fan,

vielen Dank für Ihr Schreiben zum Thema Mark van Bommel. Uns ist sehr wohl bewusst, dass umstrittene Entscheidungen im Fußball stets Emotionen auslösen. Genau darin liegt ein Stück weit der Reiz des Fußballs, dass wir nach Spielen immer einiges zu diskutieren haben und man sich über viele Sachverhalte trefflich streiten kann.

Davon unbefangen, gilt es für die DFB-Sportgerichtsbarkeit neutral und gemäß den sportrechtlichen Richtlinien zu handeln. Die Sportgerichtsbarkeit hat nach einer eingehenden Untersuchung der Fernsehbilder im Fall van Bommel den Entschluss gefasst, kein Verfahren einzuleiten. Wir bitten Sie, diese Entscheidung - auch wenn Sie anderer Meinung sein sollten - zu respektieren.

Weitere Informationen zur Entscheidung im "Fall van Bommel" gibt es unter www.dfb.de

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen mit unserem Schreiben befriedigend beantwortet haben und wünschen Ihnen auch weiterhin viel Spaß am und mit dem Fußball.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre DFB-Pressestelle

Leffe
25.04.2007, 12:47
Davon unbefangen, gilt es für die DFB-Sportgerichtsbarkeit neutral und gemäß den sportrechtlichen Richtlinien zu handeln.

Und warum machen die das dann nicht :confused: :confused: :confused: :confused:

Ich glaube die haben in dem Schreiben den Zusatz vergessen, es sei denn, der Spieler spielt beim FC Bayern.

the-fan-mario
08.05.2007, 17:23
Hertha: Sperre nach Kung-Fu-Einlage

Vier Spiele für Simunic

Abwehrspieler Josip Simunic vom Bundesligisten Hertha BSC muss in den kommenden vier Punktspielen zuschauen.

Das DFB-Sportgericht sperrte den kroatischen Nationalspieler wegen "rohen Spiels gegen den Gegner" für diesen Zeitraum. Damit fehlt Simunic nach seinem Kung-Fu-Tritt gegen den Bremer Christian Schulz auch in den ersten beiden Partien der kommenden Saison. Simunic und die Hertha haben die Strafe akzeptiert, sie ist damit rechtskräftig. Wobei der Spieler über den Verein mitteilen ließ, das seiner Meinung nach "sein Verhalten falsch beurteilt wurde". Das Foul sei ohne jegliche Absicht oder mit der Inkaufnahme einer Verletzung geschehen.

Der 29-Jährige war schon Anfang März gegen die Bayern und Anfang April gegen Bielefeld vom Platz geflogen. Am Sonntag verletzte er mit seinem Tritt den Bremer Kontrahenten am Auge und sah dafür die Rote Karte von Schiedsrichter Herbert Fandel (Kyllburg). Schulz musste nach dem Foul ausgewechselt werden.

Simunic hat sich inzwischen beim Werder-Profi für sein Vergehen entschuldigt und betont, den Gegenspieler nicht absichtlich verletzt zu haben. Schulz hat die Entschuldigung akzeptiert.

kicker.de

Ernst H.
08.05.2007, 17:54
Hertha: Sperre nach Kung-Fu-Einlage

Vier Spiele für Simunic

Abwehrspieler Josip Simunic vom Bundesligisten Hertha BSC muss in den kommenden vier Punktspielen zuschauen.

Das DFB-Sportgericht sperrte den kroatischen Nationalspieler wegen "rohen Spiels gegen den Gegner" für diesen Zeitraum. Damit fehlt Simunic nach seinem Kung-Fu-Tritt gegen den Bremer Christian Schulz auch in den ersten beiden Partien der kommenden Saison. Simunic und die Hertha haben die Strafe akzeptiert, sie ist damit rechtskräftig. Wobei der Spieler über den Verein mitteilen ließ, das seiner Meinung nach "sein Verhalten falsch beurteilt wurde". Das Foul sei ohne jegliche Absicht oder mit der Inkaufnahme einer Verletzung geschehen.

Der 29-Jährige war schon Anfang März gegen die Bayern und Anfang April gegen Bielefeld vom Platz geflogen. Am Sonntag verletzte er mit seinem Tritt den Bremer Kontrahenten am Auge und sah dafür die Rote Karte von Schiedsrichter Herbert Fandel (Kyllburg). Schulz musste nach dem Foul ausgewechselt werden.

Simunic hat sich inzwischen beim Werder-Profi für sein Vergehen entschuldigt und betont, den Gegenspieler nicht absichtlich verletzt zu haben. Schulz hat die Entschuldigung akzeptiert.

kicker.de
Hmm, auch ein Wiederholungstäter, der für ein ganz brutales Foul nur 4 Spiele bekommt. Klar, dass er da zustimmt. Beim HSV hätte es grundsätzlich 2 Spiele extra Sperre gegeben.

Amsterdam77
08.05.2007, 17:57
Hmm, auch ein Wiederholungstäter, der für ein ganz brutales Foul nur 4 Spiele bekommt. Klar, dass er da zustimmt. Beim HSV hätte es grundsätzlich 2 Spiele extra Sperre gegeben.

Ich meine die anderen waren Gelb-Rot und nicht glatt Rot , insofern wurde vorher nicht verhandelt gegen Simunic.
Nebenbei man kann und sollte Rot geben für das Ding , Vorsatz habe ich da aber nicht gesehen , Dummheit und Unbeherrschtheit ja , den vielzitierten "Kung-Fu" Tritt gegen einen Gegenspieler aber neutral betrachtet eher nicht.

y21
09.05.2007, 09:51
Mittwoch, 09. Mai 2007, 10:32 Uhr
Hammer-Strafe: 7 Spiele Sperre für da Silva

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Vragel da Silva von Energie Cottbus wegen einer Tätlichkeit mit einer drastischen Sperre von sieben Spielen belegt. Der Abwehrspieler des Fußball-Bundesligisten hatte im Spiel bei Hannover 96 (0:2) seinem Gegenspieler Hanno Balitsch hinter dem Rücken von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) den linken Ellenbogen ins Gesicht geschlagen. Wie der DFB mitteilte, wirkte sich straferschwerend aus, dass da Silva in dieser Saison schon einmal wegen eines ähnlichen Vergehens mit einer Sperre belegt worden war. Das Urteil ist rechtskräftig.


:eek: :eek: hsvklatsch hsvklatsch :eek: :eek:

xy282
09.05.2007, 09:55
Hmm, auch ein Wiederholungstäter, der für ein ganz brutales Foul nur 4 Spiele bekommt. Klar, dass er da zustimmt. Beim HSV hätte es grundsätzlich 2 Spiele extra Sperre gegeben.
Find die Sperre auch zu niedrig. Hätten 5-6 Wochen sein müssen. Dafür finde ich die von Da Silva um 1-2 Wochen zu hoch!

Leffe
09.05.2007, 12:56
Find die Sperre auch zu niedrig. Hätten 5-6 Wochen sein müssen. Dafür finde ich die von Da Silva um 1-2 Wochen zu hoch!

van der Vaart wäre für die Simunic Aktion 10 Spiele aus dem Verkehr gezogen worden. Würde da Silva bei Bayern spielen, hätte es einen Freispruch gegeben. Die hätten in den Fernsehbildern dann erkannt, das er ja seinen Ellenbogen eigentlich zurück ziehen wollte (s. van Bommel).

donmh
09.05.2007, 13:10
Mittwoch, 09. Mai 2007, 10:32 Uhr
Hammer-Strafe: 7 Spiele Sperre für da Silva

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Vragel da Silva von Energie Cottbus wegen einer Tätlichkeit mit einer drastischen Sperre von sieben Spielen belegt. Der Abwehrspieler des Fußball-Bundesligisten hatte im Spiel bei Hannover 96 (0:2) seinem Gegenspieler Hanno Balitsch hinter dem Rücken von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) den linken Ellenbogen ins Gesicht geschlagen. Wie der DFB mitteilte, wirkte sich straferschwerend aus, dass da Silva in dieser Saison schon einmal wegen eines ähnlichen Vergehens mit einer Sperre belegt worden war. Das Urteil ist rechtskräftig.


:eek: :eek: hsvklatsch hsvklatsch :eek: :eek:

find ich ne frechheit... das er mit sieben spielen bestraft wird und wiederholungstäter wie simunic kriegen vier spiele... irgendwie find ichs wirklich frech... wenn simunic jemandem fast das augenlicht zerstört ist das quasi harmlos scheint es mir fast... :mad:

Hanseat 01
09.05.2007, 13:29
...ohne Worte

Simunic bekommt als Wiederholungstäter für diese Körperverletzung lediglich vier Spiele Sperre , wärend da Silva sieben Spiele Sperre für einen Ellenbogencheck bekommt.

Hier ist dem DFB mal wieder jegliche Verhältnissmäßigkeit abhanden gekommen....ist aber nicht das erste mal. :(

Hanseat 01
09.05.2007, 13:45
...ohne Worte

Simunic bekommt als Wiederholungstäter für diese Körperverletzung lediglich vier Spiele Sperre , wärend da Silva sieben Spiele Sperre für einen Ellenbogencheck bekommt.

Hier ist dem DFB mal wieder jegliche Verhältnissmäßigkeit abhanden gekommen....ist aber nicht das erste mal. :(

Edit

...mit diesem Beitrag wollte ich natürlich da Silvas Ellenbogenschlag nicht relativieren, seine Aktion war natürlich ebenfalls asozial.

2foxy
09.05.2007, 14:03
... Die hätten in den Fernsehbildern dann erkannt, das er ja seinen Ellenbogen eigentlich zurück ziehen wollte (s. van Bommel).

Und Balitsch wäre wegen Kopfstoß gegen da Silvas Ellenbogen gesperrt worden! :D

Aber mal im Ernst, absolut gesehen kann ich beide Sperren nachvollziehen. Simunics Tritt geschah mE (habe die Szene nicht so oft gesehen) eher unabsichtlich und war daher unglücklich. Inwiefern er als Wiederholungstäter bestraft wurde, weiß ich nicht. In Relation zum letzten Platzverweis unseres kleinen Engels ist die Strafe allerdings zu niedrig.:mad:

Da auch da Silva Wiederholungstäter ist, wenn mich nicht alles täuscht sogar mehrfach und wieder mit einer absichtlichen Tätlichkeit, kann ich die Höhe dieser Sperre ebenfalls nachvollziehen.

Amsterdam77
09.05.2007, 18:24
Und Balitsch wäre wegen Kopfstoß gegen da Silvas Ellenbogen gesperrt worden! :D

Aber mal im Ernst, absolut gesehen kann ich beide Sperren nachvollziehen. Simunics Tritt geschah mE (habe die Szene nicht so oft gesehen) eher unabsichtlich und war daher unglücklich. Inwiefern er als Wiederholungstäter bestraft wurde, weiß ich nicht. In Relation zum letzten Platzverweis unseres kleinen Engels ist die Strafe allerdings zu niedrig.:mad:

Da auch da Silva Wiederholungstäter ist, wenn mich nicht alles täuscht sogar mehrfach und wieder mit einer absichtlichen Tätlichkeit, kann ich die Höhe dieser Sperre ebenfalls nachvollziehen.

Oha , bin ich ja (fast) deiner Meinung.
Als Wiederholungstäter gilts du als Profi , wenn gegen dich schon mal in der Saison wegen einer Roten verhandelt wurde , das war bei dem Australier aber wohl nicht der Fall :rolleyes:

HSV 83
10.05.2007, 12:44
Das Witzige daran ist ja nur, daß echte Wiederholungstäter wie Kahn (oder zuletzt öfter auch Klose), die regelmäßig ausflippen, nie belangt werden, weil man beim DFB dann doch lieber nur Spieler von Vereinen ohne Lobby verfolgt (vorzugsweise auch ausländische und/oder farbige Spieler).

y2
10.05.2007, 13:42
da Silva sollte schnellstens zum FC Bayern wechseln. Dann darf er sich sowas erlauben.

z7
10.05.2007, 13:44
da Silva sollte schnellstens zum FC Bayern wechseln. Dann darf er sich sowas erlauben.

Wäre ja wohl auch einer der wenigen, die zu haben sind.

y2
10.05.2007, 14:43
Wäre ja wohl auch einer der wenigen, die zu haben sind.

Und auch hin wollen. :D

xy245
10.05.2007, 16:01
da Silva sollte schnellstens zum FC Bayern wechseln. Dann darf er sich sowas erlauben.
Warum sollte er sich sportlich verschlechtern:D

the-fan-mario
30.05.2007, 11:03
cacau wurde für 3 pokalspiele gesperrt!

the-fan-mario
26.07.2007, 16:27
DFB ermittelt gegen van Bommel

Auch von anderer Seite droht dem FC Bayern Ungemach. Wie am Donnerstag bekannt wurde, leitete der Kontrollausschuss unter Vorsitz von Horst Hilpert Ermittlungen gegen Mark van Bommel ein. Nach dem Studium der Fernsehaufzeichnung ist der Mittelfeldspieler dringend verdächtig, sich in der 53. Minute des Liga-Pokal-Halbfinales am Mittwoch beim VfB Stuttgart einer Tätlichkeit gegen den Gegner oder eines unsportlichen Verhaltens in der Form des krass sportwidrigen Verhaltens schuldig gemacht zu haben.

Dabei soll van Bommel in den Unterleib von VfB-Kapitän Fernando Meira gegriffen haben. Schiedsrichter Babak Rafati hatte die Situation nicht gesehen, weshalb der DFB-Kontrollausschuss nun nachträglich ermitteln kann. Die beteiligten Spieler wurden zu zeitnahen schriftlichen Stellungnahmen aufgefordert.

Es ist nicht das erste Mal, dass van Bommel gegen den VfB Stuttgart negativ in Erscheinung treten würde. Bereits in der letzten Saison machte er beim 0:2 im Gottlieb-Daimler-Stadion mit einem versuchten Ellenbogenschlag gegen Pavel Pardo von sich reden. Allerdings wurde der Mittelfeldspieler damals vom DFB-Kontrollausschuss nicht belangt.

kicker.de

Rautengeil1887
27.07.2007, 12:14
DFB ermittelt gegen van Bommel

Auch von anderer Seite droht dem FC Bayern Ungemach. Wie am Donnerstag bekannt wurde, leitete der Kontrollausschuss unter Vorsitz von Horst Hilpert Ermittlungen gegen Mark van Bommel ein. Nach dem Studium der Fernsehaufzeichnung ist der Mittelfeldspieler dringend verdächtig, sich in der 53. Minute des Liga-Pokal-Halbfinales am Mittwoch beim VfB Stuttgart einer Tätlichkeit gegen den Gegner oder eines unsportlichen Verhaltens in der Form des krass sportwidrigen Verhaltens schuldig gemacht zu haben.

Dabei soll van Bommel in den Unterleib von VfB-Kapitän Fernando Meira gegriffen haben. Schiedsrichter Babak Rafati hatte die Situation nicht gesehen, weshalb der DFB-Kontrollausschuss nun nachträglich ermitteln kann. Die beteiligten Spieler wurden zu zeitnahen schriftlichen Stellungnahmen aufgefordert.

Es ist nicht das erste Mal, dass van Bommel gegen den VfB Stuttgart negativ in Erscheinung treten würde. Bereits in der letzten Saison machte er beim 0:2 im Gottlieb-Daimler-Stadion mit einem versuchten Ellenbogenschlag gegen Pavel Pardo von sich reden. Allerdings wurde der Mittelfeldspieler damals vom DFB-Kontrollausschuss nicht belangt.

kicker.de


Gesperrt wird er doch eh nicht, sie werden es wieder als "versuchtes Grabschen" auslegen. Man sperrt doch keinen Beiern-Spieler...

flund
27.07.2007, 12:33
Gesperrt wird er doch eh nicht, sie werden es wieder als "versuchtes Grabschen" auslegen. Man sperrt doch keinen Beiern-Spieler...

Aber sicher doch. Ich gehe davon aus, dass der DFB an ihm ein Exempel statuieren wird.
Sie werden van Bommel mit einer drakonischen Strafe belegen: Sperre für das Ligapokalfinale. :eek::mad:

hamburgerjungs
27.07.2007, 12:33
Gesperrt wird er doch eh nicht, sie werden es wieder als "versuchtes Grabschen" auslegen. Man sperrt doch keinen Beiern-Spieler...

wetten?

Al-Bundy
27.07.2007, 14:33
http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2007/12660.php?fcb_sid=e4c3582b7959f7df4fcd15f38b868d6d

3 Ligapokalspiele ...

Hanseat 01
27.07.2007, 14:36
http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2007/12660.php?fcb_sid=e4c3582b7959f7df4fcd15f38b868d6d

3 Ligapokalspiele ...

Drei Meisterschaftsspiele wären besser gewesen.

xy258
27.07.2007, 14:41
http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2007/12660.php?fcb_sid=e4c3582b7959f7df4fcd15f38b868d6d

3 Ligapokalspiele ...

Hoffentlich gilt er dann beim nächsten Mal als "Wiederholungstäter" :mad:

Rautengeil1887
28.07.2007, 12:13
wetten?

Hast gewonnen. Es geschehen noch Zeichen und Wunder...

rafa87
04.08.2007, 18:53
Na ich hoffe mal das sie Carlos Alberto sperren.( Am besten noch für die Meisterschaft)
Das war ein klarer, gewollter Ellenbogencheck. Bedeutet: Tätlichkeit=1-4 Spiele Sperre

Universum
05.08.2007, 07:27
Na ich hoffe mal das sie Carlos Alberto sperren.( Am besten noch für die Meisterschaft)
Das war ein klarer, gewollter Ellenbogencheck. Bedeutet: Tätlichkeit=1-4 Spiele Sperre

Das wird kaum passieren, der Schiedsrichter hat das "Vergehen" mit der Gelben Karte geahndet, damit ist es eine Tatsachenentscheidung und kann m. W. nicht mehr revidiert werden.

Selbst wenn, würde die Sperre wohl nur für den DFB-Pokal gelten.
Gruß

rafa87
05.08.2007, 11:21
Das wird kaum passieren, der Schiedsrichter hat das "Vergehen" mit der Gelben Karte geahndet, damit ist es eine Tatsachenentscheidung und kann m. W. nicht mehr revidiert werden.

Selbst wenn, würde die Sperre wohl nur für den DFB-Pokal gelten.
Gruß

ja das hatte ich auch befürchtet:(

the-fan-mario
10.12.2007, 17:05
grossmüller wurde für 5 spiele gesperrt!

almeida wurde 3 spiele gesperrt!

idrissou wurde 3 spiele gesperrt!

BillyJeans
10.12.2007, 17:15
[QUOTE=the-fan-mario;3254667]grossmüller wurde für 5 spiele gesperrt!

QUOTE]


ein hsv´er hätte mit sicherheit 7-9 spieler bekommen:mad:

Dr. Spielchen
10.12.2007, 17:55
Almeida nur 3? Scheiss DFB.

Amsterdam77
10.12.2007, 19:08
Almeida nur 3? Scheiss DFB.

Luca Toni hat in Bielefeld 1:1 das gleiche gemacht , gab Einwurf , was erwartest du bitte....

Hamburger Jung 1887
10.12.2007, 20:36
[QUOTE=the-fan-mario;3254667]grossmüller wurde für 5 spiele gesperrt!

QUOTE]


ein hsv´er hätte mit sicherheit 7-9 spieler bekommen:mad:

Ein HSV Spieler hätte so etwas "plumpes" nicht getan :)

y21
10.12.2007, 20:42
Almeida nur 3? Scheiss DFB.

wieso?vollkommen in ordnung, oder willst du mehr?! ;)

HSVSupi
11.12.2007, 11:14
Almeida nur 3? Scheiss DFB.

Das liegt vor allem daran, dass der Treter gegen Nürnberg und gegen Dortmund eben nix bekommen hat. Ansonsten wäre er nämlich Wiederholungstäter.

Das ist die große Sch*** bei Werder. Ein Demel wird auf übelste Weise an den Pranger gestellt, ein Asi wie Almeida hingegen bekommt erst bei seiner 3. Tätlichkeit innerhalb einer Hinrunde die längst überfällige 1. Rote!

Das soll mal einer begreifen.

Mittlerweile hat Werda den gleichen Sonderstatus beim DFB wie die Bazis: Merte, Almeida, Frings, ...

Reutershausen
11.12.2007, 11:20
Das liegt vor allem daran, dass der Treter gegen Nürnberg und gegen Dortmund eben nix bekommen hat. Ansonsten wäre er nämlich Wiederholungstäter.

Das ist die große Sch*** bei Werder. Ein Demel wird auf übelste Weise an den Pranger gestellt, ein Asi wie Almeida hingegen bekommt erst bei seiner 3. Tätlichkeit innerhalb einer Hinrunde die längst überfällige 1. Rote!

Das soll mal einer begreifen.

Mittlerweile hat Werda den gleichen Sonderstatus beim DFB wie die Bazis: Merte, Almeida, Frings, ...

Du hast Naldo vergessen. Der hatte schon in den ersten paar Spielen drei Feldverweise verdient, aber keinen gekriegt.:mad:

xy285
11.12.2007, 11:44
Das liegt vor allem daran, dass der Treter gegen Nürnberg und gegen Dortmund eben nix bekommen hat. Ansonsten wäre er nämlich Wiederholungstäter.

Das ist die große Sch*** bei Werder. Ein Demel wird auf übelste Weise an den Pranger gestellt, ein Asi wie Almeida hingegen bekommt erst bei seiner 3. Tätlichkeit innerhalb einer Hinrunde die längst überfällige 1. Rote!

Das soll mal einer begreifen.

Mittlerweile hat Werda den gleichen Sonderstatus beim DFB wie die Bazis: Merte, Almeida, Frings, ...

....und der Halslose beschwert sich über den Schiri Stark:eek:

Maetthy
11.12.2007, 12:31
....und der Halslose beschwert sich über den Schiri Stark:eek:

Fand ich auch UNGLAUBLICH!!!

y2
11.12.2007, 14:29
Du hast Naldo vergessen. Der hatte schon in den ersten paar Spielen drei Feldverweise verdient, aber keinen gekriegt.:mad:

Ganz besonders sein übles Brutalo-Foul an Klose bleibt mir unvergessen.

HSVSupi
11.12.2007, 19:07
....und der Halslose beschwert sich über den Schiri Stark:eek:

Das Problem wird sein, dass Allofs damit sein Ziel erreichen wird: Werder wird am Samstag gegen Leverkusen garantiert NICHT benachteiligt werden.

Wir werden sehen!

Naldo hätte in der 1. Minute gegen Klose Rot und drei Spiele bekommen müssen, Almeida wäre jetzt schon das 3. Mal gesperrt, aber dann sicherlich für mehr Spiele als jetzt und Merte hätte nach Cottbus-Witz-Gelb gegen uns vorletzte Woche gar nicht auflaufen dürfen.

Das sollte man mal addieren - von den zig falschen Abseitsentscheidungen zugunsten der löchrigen und hochaufgerückten Bremer 4er-Kette mal ganz abgesehen! :mad:

sven76
11.12.2007, 20:47
Das Problem wird sein, dass Allofs damit sein Ziel erreichen wird: Werder wird am Samstag gegen Leverkusen garantiert NICHT benachteiligt werden.

Wir werden sehen!

Naldo hätte in der 1. Minute gegen Klose Rot und drei Spiele bekommen müssen, Almeida wäre jetzt schon das 3. Mal gesperrt, aber dann sicherlich für mehr Spiele als jetzt und Merte hätte nach Cottbus-Witz-Gelb gegen uns vorletzte Woche gar nicht auflaufen dürfen.

Das sollte man mal addieren - von den zig falschen Abseitsentscheidungen zugunsten der löchrigen und hochaufgerückten Bremer 4er-Kette mal ganz abgesehen! :mad:

Immerhin meinte Schiri-Wart Striegel, nur eine Entscheidung (Elfer an Sanogo nicht gegeben) sei strittig, alle anderen vertretbar oder ewiesen richtig. Finde genau das stimmt auch, da hat Werder eben ne große lobby bei Prämiäre und einigen anderen Medien, teilweise wurde das ja aber zurechtgerückt.
Stark nicht mehr anzusetzen, sei eben eine Entscheidung um des lieben Friedens Willen.

Die Krönung ja war zu behaupten, Hanke sei abseits (ich hab mir echt die Augen gerieben, ob ich ne schiefe Optik hab) und Almeidas Aktion nicht rotwürdig:eek::mad:, das kam aber im Wesentlichen nur von dem unerträglichen Premierekommatator (M. Leopold).
(einen ganz normalen Freistoss - fast an der Mittel-, und Auslinie für einen anschließenden Treffer verantortlich zu machen, rede ich mal gar nicht)

Als 96er hätte ich glaube ich meinen Fernseher zerstört:D, das war ja selbst in der Zusammenfassung krass.

y21
28.01.2008, 18:16
Keine Gnade für da Silva
Acht Spiele Sperre und 10 000 Euro Strafe
Energie Cottbus

Es bleibt dabei: Die harte Strafe von acht Spielen Sperre und 10 000 Euro Geldbuße für Vragel da Silva (33) von Energie Cottbus hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes bestätigt.

Dies teilte der DFB nach der mündlichen Verhandlung in Frankfurt/Main mit.

„Es gibt keinen Zweifel daran, dass bewusst nach hinten ausgeschlagen wurde“, so der Sportgerichts-Vorsitzende Hans E. Lorenz in seiner Urteilsbegründung.

Wiederholungstäter da Silva hatte seinem Gegenspieler Gaetan Krebs von Hannover 96 am 14. Dezember mit dem linken Ellbogen ins Gesicht geschlagen.

http://www.bild.t-online.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/cottbus/2008/01/28/da-silva-strafe/bestatetigung,geo=3617648.html



hsvklatschhsvklatschhsvklatschhsvklatschhsvklatsch

MathiasF
29.01.2008, 14:39
Keine Gnade für da Silva
Acht Spiele Sperre und 10 000 Euro Strafe
Energie Cottbus

Es bleibt dabei: Die harte Strafe von acht Spielen Sperre und 10 000 Euro Geldbuße für Vragel da Silva (33) von Energie Cottbus hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes bestätigt.

Dies teilte der DFB nach der mündlichen Verhandlung in Frankfurt/Main mit.

„Es gibt keinen Zweifel daran, dass bewusst nach hinten ausgeschlagen wurde“, so der Sportgerichts-Vorsitzende Hans E. Lorenz in seiner Urteilsbegründung.

Wiederholungstäter da Silva hatte seinem Gegenspieler Gaetan Krebs von Hannover 96 am 14. Dezember mit dem linken Ellbogen ins Gesicht geschlagen.

http://www.bild.t-online.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/cottbus/2008/01/28/da-silva-strafe/bestatetigung,geo=3617648.html



hsvklatschhsvklatschhsvklatschhsvklatschhsvklatsch

Ich finde, mit 8 Spielen ist er noch gut davongekommen, da Silva ist eine miese Sau und spielt dieses Spielchen immer wieder. Ich hätte es gut gefunden, wenn er die ganze Rückrunde zusehen müßte, immerhin haben ihn die bisherigen 10 Spiele Sperre auch nicht geändert. Es ist ja nicht so, daß er in einer Zweikampf-Situation irgendwie den Gegenspieler trifft, er geht bewußt nach hinten zum Gegner, obwohl der Ball meilenweit weg ist, und schlägt dann mit dem Ellbogen zu. Das ist kein grobes Foulspiel, das ist Körperverletzung.

z3
29.01.2008, 14:45
Ich finde, mit 8 Spielen ist er noch gut davongekommen, da Silva ist eine miese Sau und spielt dieses Spielchen immer wieder. Ich hätte es gut gefunden, wenn er die ganze Rückrunde zusehen müßte, immerhin haben ihn die bisherigen 10 Spiele Sperre auch nicht geändert. Es ist ja nicht so, daß er in einer Zweikampf-Situation irgendwie den Gegenspieler trifft, er geht bewußt nach hinten zum Gegner, obwohl der Ball meilenweit weg ist, und schlägt dann mit dem Ellbogen zu. Das ist kein grobes Foulspiel, das ist Körperverletzung.

Naja 8 Spiele sind schon ziemlich happig! Das sind 2 Monate und jeder der Spaß am Fussball hat und mal im Verein gespielt hat weiß wie hart es ist 2 Monate nicht gegen den Ball zu treten.

Maetthy
29.01.2008, 15:47
Naja 8 Spiele sind schon ziemlich happig! Das sind 2 Monate und jeder der Spaß am Fussball hat und mal im Verein gespielt hat weiß wie hart es ist 2 Monate nicht gegen den Ball zu treten.

Wie es scheint, wird dem es mehr fehlen, den Gegner zu schlagen ;)

Reutershausen
29.01.2008, 16:17
Naja 8 Spiele sind schon ziemlich happig! Das sind 2 Monate und jeder der Spaß am Fussball hat und mal im Verein gespielt hat weiß wie hart es ist 2 Monate nicht gegen den Ball zu treten.


Mir kommen die Tränen.

Der Arme darf doch aber während dieser Zeit im Training gegen den Ball treten, er muss es sogar. Er darf nur an den 8 Spielen nicht teilnehmen. Da kann ich mir weiß gott schlimmere Schiksale vorstellen. Es soll sogar Leute geben, die ihr ganzen Leben nicht in der Bundesliga spielen dürfen und noch nicht einmal selber schuld daran sind.

Maetthy
29.01.2008, 16:29
Mir kommen die Tränen.

Der Arme darf doch aber während dieser Zeit im Training gegen den Ball treten, er muss es sogar. Er darf nur an den 8 Spielen nicht teilnehmen. Da kann ich mir weiß gott schlimmere Schiksale vorstellen. Es soll sogar Leute geben, die ihr ganzen Leben nicht in der Bundesliga spielen dürfen und noch nicht einmal selber schuld daran sind.

Talentfreiheit ist nicht zu entschuldigen! :D

Reutershausen
29.01.2008, 16:48
Talentfreiheit ist nicht zu entschuldigen! :D

:D Aber strafbar ist sie auch nicht und allemal sympathischer als die Neigung zur Gewalt, die da Silvas Problem zu sein scheint.

z3
29.01.2008, 17:11
Mir kommen die Tränen.

Der Arme darf doch aber während dieser Zeit im Training gegen den Ball treten, er muss es sogar. Er darf nur an den 8 Spielen nicht teilnehmen. Da kann ich mir weiß gott schlimmere Schiksale vorstellen. Es soll sogar Leute geben, die ihr ganzen Leben nicht in der Bundesliga spielen dürfen und noch nicht einmal selber schuld daran sind.

Vielleicht habe ich meine Aussage nicht klar rübergebracht. 8 Spiele Sperre sind richtig, dies als milde zu bezeichnen ist jedoch unangebracht.

Reutershausen
29.01.2008, 22:13
Vielleicht habe ich meine Aussage nicht klar rübergebracht. 8 Spiele Sperre sind richtig, dies als milde zu bezeichnen ist jedoch unangebracht.

Ich bin auch nicht der Meinung, dass 8 Spiele Sperre eine milde Strafe sind; vieleicht sind sie sogar zu hart.

Nur fand ich es in diesem Zusammenhang nicht unbedingt angebracht, mit dem Spass am Fussball zu argumentieren.

xy285
04.02.2008, 13:50
Bremen muss zwei Spiele auf Naldo verzichten

Frankfurt/Main (dpa) - Der SV Werder Bremen muss im Kampf um den Meistertitel in den kommenden zwei Bundesliga-Spielen ohne seinen brasilianischen Verteidiger Naldo auskommen.

Der Südamerikaner wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichterverfahren wegen seiner Notbremse beim 1:2 gegen den VfL Bochum für zwei Partien gesperrt.

Naldo fehlt damit am kommenden Sonntag im Schlagerspiel beim Rekordmeister und Spitzenreiter Bayern München sowie am 16. Februar im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Der Werder-Profi hatte Stanislav Sestak in der 70. Minute nicht regelkonform gebremst und dafür von Schiedsrichter Michael Weiner (Giesen) die Rote Karte bekommen.

Das ist ein büschen wenig:cool:;);)

donmh
04.02.2008, 14:24
Bremen muss zwei Spiele auf Naldo verzichten

Frankfurt/Main (dpa) - Der SV Werder Bremen muss im Kampf um den Meistertitel in den kommenden zwei Bundesliga-Spielen ohne seinen brasilianischen Verteidiger Naldo auskommen.

Der Südamerikaner wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einzelrichterverfahren wegen seiner Notbremse beim 1:2 gegen den VfL Bochum für zwei Partien gesperrt.

Naldo fehlt damit am kommenden Sonntag im Schlagerspiel beim Rekordmeister und Spitzenreiter Bayern München sowie am 16. Februar im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Der Werder-Profi hatte Stanislav Sestak in der 70. Minute nicht regelkonform gebremst und dafür von Schiedsrichter Michael Weiner (Giesen) die Rote Karte bekommen.

Das ist ein büschen wenig:cool:;);)

wie üblich also der dfb-bonus der stets für werder und bayern gilt... :mad::rolleyes:

Südschwede
04.02.2008, 14:31
wie üblich also der dfb-bonus der stets für werder und bayern gilt... :mad::rolleyes:

aha, ich möchte an VK und BR ihre rote erinnern, man man man nen bischen objektivität wäre angebracht oder, wo war das foul schlimm und bösartig? :rolleyes:

Südseejonny
04.02.2008, 14:39
aha, ich möchte an VK und BR ihre rote erinnern, man man man nen bischen objektivität wäre angebracht oder, wo war das foul schlimm und bösartig? :rolleyes:

ey du bist krankgeschrieben, zack zack ins bettchen! Ich lass sonst die schafe los! ;)

GPunkt
04.02.2008, 16:03
Gibt es schon etwas über eine Sperre für das Oberarschloch Pinto?

Ich würde sagen " versuchtes Eier wegtreten gegen de Jong" 10 Spiele.

Hamburger Jung 1887
04.02.2008, 16:16
Gibt es schon etwas über eine Sperre für das Oberarschloch Pinto?

Ich würde sagen " versuchtes Eier wegtreten gegen de Jong" 10 Spiele.

Wette das noch gegen de Jong ermittelt wird ... und daraufhin "Nur" 2 Spiele Sperre für Pinto rauskommen und 3 Spiele für de Jong!
Wir reden hier ja vom DFB!!! :rolleyes:

Südschwede
04.02.2008, 17:02
ey du bist krankgeschrieben, zack zack ins bettchen! Ich lass sonst die schafe los! ;)

möööööööööööööööööhhttp://www.mufflin.de/cieasac/kuestenvolk/forum/wbblite/images/smilies/gangbang.gif http://www.mufflin.de/cieasac/kuestenvolk/forum/wbblite/images/smilies/gangbang.gif http://www.mufflin.de/cieasac/kuestenvolk/forum/wbblite/images/smilies/gangbang.gif http://www.mufflin.de/cieasac/kuestenvolk/forum/wbblite/images/smilies/gangbang.gif

GPunkt
04.02.2008, 17:43
Wette das noch gegen de Jong ermittelt wird ... und daraufhin "Nur" 2 Spiele Sperre für Pinto rauskommen und 3 Spiele für de Jong!
Wir reden hier ja vom DFB!!! :rolleyes:


Wäre ja nichts Neues. Der DFB ist für jeden Scherz zu haben und auch in Frankfurt
ist heute Rosenmontag.

Bumm bäh bumm bähh bumm bääähhhhhhhh....................

DFB = Die Flachpfeifen Bande

ANTI bremen
04.02.2008, 18:07
finde den ribery-thread nicht!

laut videotext 3 wochen verletzt!

vllt sogar gegen uns nicht dabei!

The Great Cornholio
04.02.2008, 19:25
Schön wäre es, wenn der LigaDino endlich gesperrt werden würde.

Hamburger Jung 1887
04.02.2008, 22:48
Schön wäre es, wenn der LigaDino endlich gesperrt werden würde.

Vom DFB ??? :cool:

donmh
05.02.2008, 06:37
aha, ich möchte an VK und BR ihre rote erinnern, man man man nen bischen objektivität wäre angebracht oder, wo war das foul schlimm und bösartig? :rolleyes:

jaja genau... ich möchte an collos rote karte erinnern die sogar hertha lächerlich fand und ne ellenlange strafe nach sich zog (obwohl collo sich bisher kaum was hat zu schulden kommen lassen) ... ein bisschen objektivität wäre angebracht, stimmt... fragt sich nur auf welcher seite :rolleyes:

y21
05.02.2008, 12:19
KUngFu Pinto bekommt für das foul gegen de jong 4 Spiele :eek:hsvklatsch


edit:

Hannover: Tritt gegen de Jong mit Folgen
Vier Spiele Sperre für Pinto

Hannovers Mittelfeldspieler Sergio Pinto kommt sein Ausraster vom Samsatg beim 1:1-Unentschieden in Hamburg teuer zu stehen. Das DFB-Sportgericht sperrte den 27-Jährigen für vier Meisterschaftsspiele.

Hannover 96 muss bis zum Auswärtsspiel am 9. März bei Bayer Leverkusen am 23. Spieltag auf seinen Mittelfeldspieler Sergio Pinto verzichten. Erst in der 75. Minute beim Stand von 1:0 für die Niedersachsen in Hamburg für Stajner eingewechselt, ließ sich Pinto in der 90. Minute von einem Tritt Nigel de Jongs provozieren und trat gegen den Hamburger Defensivakteur zurück. Schiedsrichter Günter Perl aus München verwies Pinto mit Rot vom Feld.

HSV - Hannover 1:1 (0:1)

Pinto ist am Montag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung" für vier Meisterschaftsspiele gesperrt worden. Pinto kam in dieser Saison bisher auf 14 Bundesligaeinsätze, erzielte dabei zwei Treffer selbst und bereitete einen weiteren direkt vor

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... el/374845/

Maetthy
05.02.2008, 12:42
KUngFu Pinto bekommt für das foul gegen de jong 4 Spiele :eek:hsvklatsch


edit:

Hannover: Tritt gegen de Jong mit Folgen
Vier Spiele Sperre für Pinto

Hannovers Mittelfeldspieler Sergio Pinto kommt sein Ausraster vom Samsatg beim 1:1-Unentschieden in Hamburg teuer zu stehen. Das DFB-Sportgericht sperrte den 27-Jährigen für vier Meisterschaftsspiele.

Hannover 96 muss bis zum Auswärtsspiel am 9. März bei Bayer Leverkusen am 23. Spieltag auf seinen Mittelfeldspieler Sergio Pinto verzichten. Erst in der 75. Minute beim Stand von 1:0 für die Niedersachsen in Hamburg für Stajner eingewechselt, ließ sich Pinto in der 90. Minute von einem Tritt Nigel de Jongs provozieren und trat gegen den Hamburger Defensivakteur zurück. Schiedsrichter Günter Perl aus München verwies Pinto mit Rot vom Feld.

HSV - Hannover 1:1 (0:1)

Pinto ist am Montag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung" für vier Meisterschaftsspiele gesperrt worden. Pinto kam in dieser Saison bisher auf 14 Bundesligaeinsätze, erzielte dabei zwei Treffer selbst und bereitete einen weiteren direkt vor

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... el/374845/


Schon komische Verhältnismäßigkeiten. Für ein harmloses Festhalten als letzer Mann gibt es 2 Spiele. Für eine Tätlichkeit mit echter Verletzungsgefahr 4. :rolleyes:

sugarland
05.02.2008, 12:49
finde den ribery-thread nicht!

laut videotext 3 wochen verletzt!

vllt sogar gegen uns nicht dabei!

Bei unserem Glück ist er ausgerechnet da wieder fit.

bennylauth11
05.02.2008, 12:56
Bei unserem Glück ist er ausgerechnet da wieder fit.

haste angst vor dem oder was?

Maetthy
05.02.2008, 14:10
haste angst vor dem oder was?

Der hat eher Angst vor Boateng (siehe Hinspiel :D )

sven76
05.02.2008, 16:57
Sergio Pinto für 4 Spiele gesperrt.

Quelle: http://www.transfermarkt.de/de/news/19011/ddd/news/anzeigen.html

hamburgerjungs
05.02.2008, 17:01
Wurde DER LIGA DINO nun schon gesperrt?

Ansonsten fordere ich 6 Wochen wegen verbaler Tätlichkeiten.

Hamburger Jung 1887
05.02.2008, 17:05
Wurde DER LIGA DINO nun schon gesperrt?

Ansonsten fordere ich 6 Wochen wegen verbaler Tätlichkeiten.

Wie ist es mit nicht Mitgliedern die hier nur Stress suchen?

Zurück zum Thema!
FC Energie Cottbus legt protest gegen die 8 Spiele Sperre von Vragel da Silva ein!

GPunkt
06.02.2008, 19:21
Sergio Pinto für 4 Spiele gesperrt.

Quelle: http://www.transfermarkt.de/de/news/19011/ddd/news/anzeigen.html

Zu wenig.

SonOfABeach
06.02.2008, 22:07
Schon komische Verhältnismäßigkeiten. Für ein harmloses Festhalten als letzer Mann gibt es 2 Spiele. Für eine Tätlichkeit mit echter Verletzungsgefahr 4. :rolleyes:

Viel geiler find ich "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung"...

...aber perl hat Freistoß für UNS gegeben. Also hat er vorher keine sportwidrige Handlung gesehen...oder?

Düwel
07.02.2008, 07:52
Viel geiler find ich "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung"...

...aber perl hat Freistoß für UNS gegeben. Also hat er vorher keine sportwidrige Handlung gesehen...oder?
Kann so sein, muss aber nicht. Eine anderer möglicher Ablauf wäre: Foul Pinto --> Freistoss HSV --> sportwidrige Handlung --> Tätlichkeit
In diesem Fall wäre die Einschätzung sowie die Richtung des Freistosses korrekt ;)

Maetthy
07.02.2008, 08:21
Viel geiler find ich "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung"...

...aber perl hat Freistoß für UNS gegeben. Also hat er vorher keine sportwidrige Handlung gesehen...oder?

Mach hier mal keine Pferde scheu ...d.h., dass es ein Ermittlungsverfahren gegen DeJong geben wird, da Perl es ja nicht gesehen hat. :eek: ;)

GPunkt
11.02.2008, 14:38
Dede (BVB) 4 Spiele Sperre

Peteman
11.02.2008, 14:58
Dede (BVB) 4 Spiele Sperre

Mehr als gerecht! Auch wenn es Schwatzke und VWD anders sehen, aber dieser Realitätsverlust ist scheinbar nicht besonderes in Dortmund.

y21
11.02.2008, 16:25
Dede (BVB) 4 Spiele Sperre

für ne rote die keine war( sagte ja sogar slomka, muß man nicht geben) schon ganz schön hart

MathiasF
18.02.2008, 19:28
Wie ist es mit nicht Mitgliedern die hier nur Stress suchen?

Zurück zum Thema!
FC Energie Cottbus legt protest gegen die 8 Spiele Sperre von Vragel da Silva ein!

Ist abgeschmettert worden, es bleibt bei 8 Spielen und 10.000 €. Vielleicht lernt er es ja doch noch einmal, aber wahrscheinlich fühlt er sich wie die verfolgte Unschuld vom Lande...

the-fan-mario
25.02.2008, 18:08
Milder DFB!
Nur drei Spiele Sperre für Diego

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/werder/2008/02/25/diego-drei-spiele-sperre/dfb-milde,geo=3860514.html

y1
25.02.2008, 18:25
Milder DFB!
Nur drei Spiele Sperre für Diego

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/werder/2008/02/25/diego-drei-spiele-sperre/dfb-milde,geo=3860514.html

Find ich zu wenig. Ich mein, wenn es bei einer Tätlichkeit in dieser Saison keinen Platz für Schauspielerei gab, dann bei dem Ding.

Und nur, weil der Lüdde sich nachm Spiel weinend vor die Kameras stellt und einen vorlabert, wie doll Kyrgiakos ihn doch provoziert hätte, wird er milde bestraft?

Na Bombe, dann kann de Jong ja Marcelinho am Mittwoch ja mal mit ner rechten Geraden die Nase zermatern und hinterher behaupten, dass Marcelinho seine Mama beleidigt hat, dann gibts nochn Spiel weniger oder was?

Dazu kommt, dass die Bremer Oberen offensichtlich nicht den Anstand unseres Vorstandes haben, denn während sich Beiersdorfer oder Hoffmann, wenn überhaupt zu solchen Dingern äußern, dann hinterher, aber Schaf und Allofs, die es ihm natürlich nicht übel nahmen, dass er Kyrgiakos zu Boden streckte("Eigentlich dürfte ich ja kein Verständnis haben, aber...":rolleyes:) , machen natürlich schon Samstag die Mitleidstour voll mit und fordern dann mal ratzefrech nur 2 Spiele Sperre für die klarste Tätlichkeit der Saison...ich glaube, es hackt!

Dazu stand heute ein interessanter Artikel im Abendblatt:

Nachspiel Bremens Brasilianer Diego redet über das Tabuthema "Trash-Talking"
Verbale Provokationen sind wohl ein Teil des Spiels

Die 40. Minute des Bundesligaspiels in Frankfurt ließ das WM-Finale 2006 aufleben: Als sich Eintracht-Verteidiger Kyrgiakos nach einem gewonnenen Zweikampf umdrehte und Bremens Brasilianer Diego verbal attackierte, rastete der Werder-Profi in bester Zidane-Manier aus. Er verpasste dem Griechen Kyrgiakos zwar keine "Kopfnuss" à la Materazzi, es reichte aber zu einem gezielten Schulterstoß gegen den Oberkörper, einer klaren Tätlichkeit - Rot und raus.
Die Nachlese des Duells fiel nicht weniger ungeschickt aus. Diego entschuldigte sich zwar für seinen Ausraster, versuchte sich aber via Dolmetscher zu rechtfertigen. Kyrgiakos habe ihn beschimpft, ihn provoziert. "Fuck you and stand up", habe er ihn auf English angebrüllt, da seien die Nerven mit ihm durchgegangen. Diego setzte seine Unschuldsmiene auf und fügte jammernd hinzu: "Unter uns Spielern sollte Fairness herrschen..."

Ja, was erlauben sich Kyrgiakos eigentlich? So hätte Giovanni Trapattoni möglicherweise in einer seiner berühmten Reden gepoltert - oder eben auch nicht. Denn auch, wenn Diego so tat, als seien verbale Provokationen und Beschimpfungen außergewöhnliche Erscheinungen, so sieht die Realität doch anders aus. "Trash Talking", zu deutsch: Müll reden, ist ein taktisches Mittel, das in fast allen Sportarten weltweit genutzt wird. In der nordamerikanischen Basketballliga NBA gilt nach wie vor: "Your game is as ugly as your girl - Dein Spiel ist so hässlich wie deine Freundin". Soll heißen: Jeder Spruch ist ein Psycho-Trick, der zur Schwächung des Kontrahenten beitragen soll. In der Fußball-Bundesliga war Herbert Finken der erste Müll-Redner. In der Saison 1965/66 absolvierte er zehn Spiele für Tasmania Berlin. Seine Gegenspieler begrüßte er mit den Worten: "Mein Name ist Finken, und du wirst gleich hinken!"

Muss man dieses Müll-Reden bestrafen? Sollte die DFL neben Torkameras nicht gleich auch noch Richtmikrofone aufstellen? Die Antworten müssen nein lauten. Es sei denn, dem Sport soll nach der irrsinnigen Jubel-Bestrafung ein weiterer Emotionsverlust verordnet werden.

Vielmehr sollte sich Diego mal bei seinen Teamkollegen umhören (speziell bei den Herren Frings, Wiese, Borowski), ob verbale Reizpunkte nicht vielleicht doch dazugehören. Fredi Bobic hat es einmal treffend beschrieben: "Es gibt eine Art Ehrenkodex. Nach dem Spiel sollte alles vergessen sein." Das heißt: Es soll auch nicht darüber gesprochen werden. Diego hat also gleich gegen zwei Regeln verstoßen.

erschienen am 25. Februar 2008

Link (http://www.abendblatt.de/daten/2008/02/25/851678.html)


Oh my good god. He said: "F*ck you and stand up!":rolleyes:

Bestimmt ist Diego der erste Spieler nach Zidane, der auf dem Platz beleidigt und provoziert wurde...:rolleyes:

the-fan-mario
25.02.2008, 18:35
Dazu kommt, dass die Bremer Oberen offensichtlich nicht den Anstand unseres Vorstandes haben, denn während sich Beiersdorfer oder Hoffmann, wenn überhaupt zu solchen Dingern äußern, dann hinterher, aber Schaf und Allofs, die es ihm natürlich nicht übel nahmen, dass er Kyrgiakos zu Boden streckte("Eigentlich dürfte ich ja kein Verständnis haben, aber...":rolleyes:) , machen natürlich schon Samstag die Mitleidstour voll mit und fordern dann mal ratzefrech nur 2 Spiele Sperre für die klarste Tätlichkeit der Saison...ich glaube, es hackt!


philipp, ich mag hier nun nichts schönreden. eine tätlichkeit war es sicherlich, die drei spiele sind auch gerecht. davon mal ab... ob ein kyrgiakos da sich so theatralisch fallen lassen muss, ist eine andere frage.

dennoch kann ich mich erinnern, dass du unseren vorstand kritisiert hast, indem wir alles hinnehmen und
unser maul halten bei urteilen, ansetzungen usw. nun machen es die bremer halt genau andersrum... sind nutzen halt alle möglichkeiten um ihren unmut zu äussern (was auch aus meiner sicht übertrieben ist).


nun die frage an dich... wie hättest du es denn nu am liebsten? ;) fresse halten oder gross jammern

y1
25.02.2008, 19:57
philipp, ich mag hier nun nichts schönreden. eine tätlichkeit war es sicherlich, die drei spiele sind auch gerecht. davon mal ab... ob ein kyrgiakos da sich so theatralisch fallen lassen muss, ist eine andere frage.

dennoch kann ich mich erinnern, dass du unseren vorstand kritisiert hast, indem wir alles hinnehmen und
unser maul halten bei urteilen, ansetzungen usw. nun machen es die bremer halt genau andersrum... sind nutzen halt alle möglichkeiten um ihren unmut zu äussern (was auch aus meiner sicht übertrieben ist).


nun die frage an dich... wie hättest du es denn nu am liebsten? ;) fresse halten oder gross jammern

Das Problem sehe ich darin, dass Hoffmann und Beiersdorfer jammern könnten, wie sie wollen, das aber nichts bringen würde in den entscheidenden Gremien.
Das würde dem HSV eher noch negativ ausgelegt werden und die Strafe erhöhen.

Wenn das aber die Ligasympathen aus Bremen machen, dann finden es alle toll, welche Geschlossenheit die zeigen und dann lässt man auch mal Milde walten.

Von daher wärs mir am liebsten, wenn alle Vereine es so hielten, wie unserer. Nämlich sich, wenn überhaupt, erst hinterher zu äußern.

The Oracle
25.02.2008, 22:32
Ich finde 3 Spiele Sperre für Diego O.K., es war dumm von ihm aber ich glaube er hat sich bei der Aktion vermutlich mehr verletzt als der Grieche.
Was ich gar nicht O.K. finde ist dass, jetzt wo feststeht dass gegen van Bimmel ermittelt wird, Sammer sich vor einer halben Stunde im Fernsehen genötigt sah, milde für Bimmel einzufordern. Eingeleitet übrigens mit dem Satz, er möchte den Richtern nicht vorgreifen. Ich würde mal sagen, "ein Stück weit" Schizophren...

the-fan-mario
25.02.2008, 22:51
Mark van Rüpel
4 Spiele Sperre für die Stinkefaust?

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bayern/2008/02/26/van-bommel-stinkefaust/weisse-linie,geo=3859786.html

Schiedsrichter Lutz Wagner (44/Hofheim) gab auf Befragung an, er habe Gelb-Rot fürs Applaudieren gezeigt – und nicht für die obszöne Geste. Die „Stinkefaust“ habe er gar nicht wahrgenommen, sagte Wagner aus

y20
25.02.2008, 22:53
Mark van Rüpel
4 Spiele Sperre für die Stinkefaust?

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bayern/2008/02/26/van-bommel-stinkefaust/weisse-linie,geo=3859786.html

Schiedsrichter Lutz Wagner (44/Hofheim) gab auf Befragung an, er habe Gelb-Rot fürs Applaudieren gezeigt – und nicht für die obszöne Geste. Die „Stinkefaust“ habe er gar nicht wahrgenommen, sagte Wagner aus

Sauber! Der DFB kommt somit gar nicht um eine Sperre herum. Alles andere wäre ein riesengroßer Skandal.

Dr_Ben
25.02.2008, 22:56
das beste an dem Bild-Link ist, dass dort 46 Tage Sperre gefordert werden (ganz oben links)

Hamburger Jung 1887
25.02.2008, 23:19
Mark van Rüpel
4 Spiele Sperre für die Stinkefaust?

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bayern/2008/02/26/van-bommel-stinkefaust/weisse-linie,geo=3859786.html

Schiedsrichter Lutz Wagner (44/Hofheim) gab auf Befragung an, er habe Gelb-Rot fürs Applaudieren gezeigt – und nicht für die obszöne Geste. Die „Stinkefaust“ habe er gar nicht wahrgenommen, sagte Wagner aus


http://www.tippspiel-manager.de/zdf/index.php?content=tippspiel

:eek::eek: im ZDF "Tippspiel" Die Frage des "Tages"

Ist das mal zufällig so das der "Hetz" Sender ...!!! Sogar so eine Frage Stellt?

The Oracle
02.03.2008, 12:57
Das ist jetzt wirklich mal zum kotzen. Van Bimmel wird nicht wie geplant 3 sondern nur 2 Spiele nachträglich gesperrt. Damit steht er, welch' Überraschung, gegen Leverkusen wieder zur Verfügung. Unfassbar, die Bayern haben sich wieder durchgesetzt...

sven76
02.03.2008, 13:19
philipp, ich mag hier nun nichts schönreden. eine tätlichkeit war es sicherlich, die drei spiele sind auch gerecht. davon mal ab... ob ein kyrgiakos da sich so theatralisch fallen lassen muss, ist eine andere frage.

dennoch kann ich mich erinnern, dass du unseren vorstand kritisiert hast, indem wir alles hinnehmen und
unser maul halten bei urteilen, ansetzungen usw. nun machen es die bremer halt genau andersrum... sind nutzen halt alle möglichkeiten um ihren unmut zu äussern (was auch aus meiner sicht übertrieben ist).


nun die frage an dich... wie hättest du es denn nu am liebsten? ;) fresse halten oder gross jammern


Ach nee, ganz objektiv zu Diego.

im andere Fred eben noch: HSV wird ständig bevorteilt. Pokalspiel und Bayernspiel offenbar verpasst.
Gerade für einen bekennenden Pro-Werderaner finde ich: da solltest du dich mal hinterfragen, was du hier momentan raushaust. Hast du auch gar nicht nötig, so alles in eine Richtung pro grün-weiß zu drehen. Sie werden ja sehr anerkannt.

Aber die Strafe ist im Verhälntnis zu z.B. Strafen für vdV natürlich gerecht. Ich werfe dir gar nicht vor, dass du pro-werder bist und die Dinge siehst, wie du sie eben sehen willst - aber nicht im Ton der Objektivität.
Pro Werder ok - aber falsches Forum.

y20
02.03.2008, 13:21
Das ist jetzt wirklich mal zum kotzen. Van Bimmel wird nicht wie geplant 3 sondern nur 2 Spiele nachträglich gesperrt. Damit steht er, welch' Überraschung, gegen Leverkusen wieder zur Verfügung. Unfassbar, die Bayern haben sich wieder durchgesetzt...

Einfach nur unfassbar! Offensichtlicher geht es doch gar nicht.

Cooper
02.03.2008, 13:25
Einfach nur unfassbar! Offensichtlicher geht es doch gar nicht.
Wirklich unfassbar. Das ist jetzt schon das zweite Mal in letzter Zeit, dass die Bayern mit einem Einspruch davon kommen, und das obwohl auch hier die Sache ganz eindeutig war. Für solch eine Geste dem Schiedsrichter gegenüber nur 2 Spiele Sperre.....so langsam reicht es echt :mad:

Darklord303
02.03.2008, 13:35
Wirklich unfassbar. Das ist jetzt schon das zweite Mal in letzter Zeit, dass die Bayern mit einem Einspruch davon kommen, und das obwohl auch hier die Sache ganz eindeutig war. Für solch eine Geste dem Schiedsrichter gegenüber nur 2 Spiele Sperre.....so langsam reicht es echt :mad:


Tja,

und bei uns hieß es wenn Einspruch bei Demel kommt eher eine längere Sperre raus kommt.

So wird halt mit gleichem Maß gemessen, nur das das Maß in München eben doch anders ist

Ording
02.03.2008, 13:40
"DFB-Sportgerichtsvorsitzender Hans E. Lorenz wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der Fall van Bommel tatsächliche und rechtliche Besonderheiten aufweist, weil er durch sein Verhalten binnen weniger Sekunden drei Sanktionen ausgelöst hat. Und zwar: Gelbe Karte, Gelb-Rote Karte und nachträgliches Urteil wegen einer vom Schiedsrichter nicht wahrgenommen obszönen Geste. Zu dem Urteil gegen van Bommel, der wegen seiner Gelb-Roten Karte bereits automatisch für das Bundesliga-Spiel am Samstag bei Schalke 04 gesperrt war, äußert Lorenz: "Diese Besonderheiten erfordern eine Gesamtbetrachtung, weil diese drei Verstöße als einheitliche Handlungseinheit zu sehen sind.""

Bei einer Geste gegenüber dem Schiedsrichter, für die ein normaler Buli-Spieler 3-5 Spiele Sperre bekommen würde, bekommt der nette und unbescholtene Herr van Bommel im Zusammenhang mit anderen Unsportlichkeiten auch noch Mengenrabatt...

BJH-HAMBURGER-JUNG
02.03.2008, 13:41
Ich kann gar nicht soviel essen wir ich kotzen möchte.

Offensichtlicher geht es doch kaum mehr. Der van Bommel gehört von Haus aus schonmal gesperrt.

Torhamster
02.03.2008, 13:42
Unglaublich, unfassbar!
Da fehlen einem die Worte.

The Oracle
02.03.2008, 13:43
Wo ich gerade noch dabei bin aus der Haut zu fahren: Wurst Ulli hat noch zusätzlich verlauten lassen dass es vom Verein keine Geldstrafe für Bimmel geben wird.
Man braucht nicht viel Fantasie um die Aussenwirkung einer solchen Entscheidung zu interpretieren: Wir, die Bayern, fanden das nicht so schlimm, daher keine interne Bestrafung. Das hat er schon vor der Urteilsverkündung vom Stapel gelassen und dennoch entscheidet der DFB im Sinne des FCB.

Hatte ich schon erwähnt wie ich das zum kotzen finde?

KhanSingh
02.03.2008, 13:47
Unfassbar, wie offen der DFB seine Demutshaltung gegenüber den Bayern mittlerweile zur Schau trägt.

Jeder andere Verein hätte bei einem gleich gelagerten Fall länger auf den Spieler verzichten müssen. Die Medien hätten den Spieler an den Pranger gestellt und die DFB-Oberen hätten sabbernd den Fall aufgenommen und ein Exempel statuiert.

Bin mal gespannt, wie lange die nächste Sperre für einen vergleichbaren Fall ausfällt und ob van Bommel nun eigentlich endlich mal als Wiederholungstäter gilt...

HSV-Nyérer
02.03.2008, 13:52
"DFB-Sportgerichtsvorsitzender Hans E. Lorenz wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass...diese drei Verstöße als einheitliche Handlungseinheit zu sehen sind."[/B]"
.....bekommt der nette und unbescholtene Herr van Bommel im Zusammenhang mit anderen Unsportlichkeiten auch noch Mengenrabatt...

LOL :D Wäre echt der Brüller, wenn es nicht so ein Beschiss wäre. Vor allem wundert mich, dass Worte wie "Wiederholungstäter", die doch angeblich besonders hart verwarnt werden sollen, überhaupt nicht fallen. Wenn ich mich an Guy Demels Sperren richtig erinnere, hieß es als erstes: "Wiederholungstäter, unter 4 Spielen läuft da gar nix!"

Wehe, die Bayern schießen Leverkusen mit Bommelchens Hilfe jetzt nicht 4-0 weg :mad:

Edit: oh, KhanSingh hatte wohl den selben Gedanken :)

y21
02.03.2008, 13:54
also sorry, aber von ner verurteilung hab ich noch gar nichts gehört! ich habe nur vom wurste uli gehört man WÜRDE , wenn er nur 2 spiele bekäme dem zustimmen! das es so kommt, steht doch gar nicht fest!!

BJH-HAMBURGER-JUNG
02.03.2008, 13:55
also sorry, aber von ner verurteilung hab ich noch gar nichts gehört! ich habe nur vom wurste uli gehört man WÄRE wenn er nur 2 spiele bekäme dem zustimmen! das es so kommt, steht doch gar nicht fest!!

Klar:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bayern/2008/03/02/van-bommel/doch-nur-zwei-spiele-sperre,geo=3910120.html

P.S

Guten Morgen ;):D

y21
02.03.2008, 13:59
Klar:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bayern/2008/03/02/van-bommel/doch-nur-zwei-spiele-sperre,geo=3910120.html

P.S

Guten Morgen ;):D
:eek::eek:

ups,das ist mir neu!

naja angemessen halt

ps: morgen :p

The Oracle
02.03.2008, 14:01
naja angemessen halt



Wieso das?

y21
02.03.2008, 14:03
Wieso das?

ja mein gott, er hat ja niemanden verletzt! und eigentlich war schon davon die rede das so etwas anzuklagen ein witz sei, so ja im letzt wöchigen dopa! was natürlich übertrieben war, aber ich finde das so in ordnung! auch wenn es ein bayern spieler ist

The Oracle
02.03.2008, 14:06
ja mein gott, er hat ja niemanden verletzt! und eigentlich war schon davon die rede das so etwas anzuklagen ein witz sei, so ja im letzt wöchigen dopa! was natürlich übertrieben war, aber ich finde das so in ordnung! auch wenn es ein bayern spieler ist

Nach all dem was sich dieser Unsympath geleistet hat, müsste er schon für das knicken von Grashalmen in der gegnerischen Hälfte 3 Monate Sperre bekommen!!

Du kannst davon ausgehen das Sie Atouba für die gleiche Aktion 12 Spiele gesperrt hätten.

y21
02.03.2008, 14:08
Nach all dem was sich dieser Unsympath geleistet hat, müsste er schon für das knicken von Grashalmen in der gegnerischen Hälfte 3 Monate Sperre bekommen!!

Du kannst davon ausgehen das Sie Atouba für die gleiche Aktion 12 Spiele gesperrt hätten.

naja, für das alles wurde er aber noch nie verurteilt, also kein wiederholungstäter! auch wenn das natürlich fragwürdig ist, ist es halt so!

als er damals mal verurteilt wurde war dies ein anderer wettbewerb, also hat es jeine auswirkungen auf die liga strafe!

ist zwar traurig,ist aber so

BJH-HAMBURGER-JUNG
02.03.2008, 14:09
ja mein gott, er hat ja niemanden verletzt!t

Wenn es danach geht brauchen wir ja nur noch Sperren nach Knochenbrüchen o.ä :rolleyes:

Der Schiedsrichter ist eine Respektsperson da gehört sich sowas nicht. Ausserdem sind die Bundesligaspieler ein Vorbild für die Jugend. Dessen muss man sich bewusst sein.

So oft wie van Bommel den Ellenbogen raushaut, nachtritt und pöbelt gehört Er grundsätzlich schonmal für 5 SPiele gesperrt, gerade vor den Hintergrund, dass Er Wiederholungstäter ist.

Groundhoppa1887
02.03.2008, 15:01
Ich kann es nicht fassen. So langsam verliere ich den Glauben an eine gerechte Bundesliga!
Eine derartige Respektlosigkeit begnadigen? Aufwachen DFB! van Behindert gehört gesperrt und von den eigenen Fans ausgepfiffen!

HSV-Schlumpf
02.03.2008, 15:04
was mich stört, ist, dass bayern und van bommel einfach sagen, sie akzeptieren die sperre nicht, und der dfb mildert die strafe um 1 spiel ab.
wenn das selbe beim hsv gewesen wäre, dann hätte der dfb dem hsv für den fall eines einspruchs eine höhere strafe angedroht.
zahlt sich halt für den fcb doch aus, den eigenen präsidenten als vizepräsidenten beim dfb zu haben...

y3
02.03.2008, 15:06
Ich kann über die Entscheidungen des DFB in Bezug auf Strafen nur noch müde lächeln.
Kann man doch nicht mehr ernst nehmen...

Groundhoppa1887
02.03.2008, 15:36
Der DFB scheint sich selbst nicht mehr ernst zu nehmen!

SAM777
02.03.2008, 15:40
Klasse DFB ! Das gibt einem wieder Auftrieb in Sachen Fairplay !!! :rolleyes::mad:

hushpapi
02.03.2008, 18:34
Da haben die bajuwarischen Prostetuierten die S... von den dfbWi... aber blitzeblank geleckt.

Torhamster
02.03.2008, 20:09
ich hör immer wieder, dass einem Hamburger im Falle eines Wiederspruchs eine höhere Strafe angedroht wurde.

Hat jemand eine Quelle dafür?
Ich würde gerne auf etwas glaubhafteres als ein hörensagen zurückgreifen, wenn ich mich darüber unterhalte.

HSV-Schlumpf
02.03.2008, 21:38
ich hör immer wieder, dass einem Hamburger im Falle eines Wiederspruchs eine höhere Strafe angedroht wurde.

Hat jemand eine Quelle dafür?
Ich würde gerne auf etwas glaubhafteres als ein hörensagen zurückgreifen, wenn ich mich darüber unterhalte.


http://www.mopo.de/2007/20070904/sport/hsv/zu_riskant_hsv_verzichtet_auf_einspruch_gegen_urte il.html

Zu riskant! HSV verzichtet auf Einspruch gegen Urteil
Sie haben es sich nicht leicht gemacht

SVEN TÖLLNER, FLORIAN REBIEN

Lange und intensiv hatten die HSV-Verantwortlichen sich mit Anwalt Christoph Schickardt beraten, das Für und vor allem das Wider eines möglichen Einspruchs gewichtet. Das Ergebnis: Der Verein verzichtet. Das Skandalurteil gegen Guy Demel hat Bestand. Der Abwehr-Allrounder muss vier Spiele pausieren.

"Von der Unschuld des Spielers sind wir weiter überzeugt", sagt Sportchef Dietmar Beiersdorfer. Warum die Hamburger Vereinsvertreter sich dennoch bedeckt halten, liegt auf der Hand. Aus Frankfurt ist zu hören, Chefankläger Horst Hilpert habe durchsickern lassen, dass Demel im Falle einer Neuauflage der Verhandlung ein noch höheres Strafmaß blühen könnte. Das Risiko waren die Hamburger nicht bereit einzugehen. Nachvollziehbar: Das erste Urteil entbehrte jeder Logik. Wer weiß, was die Richter beim nächsten Mal geritten hätte?

(MOPO vom 04.09.2007 / SEITE 32)

Petermännchen
03.03.2008, 12:39
Handlungseinheit? Es handelt sich doch um drei abgeschlossene Handlungen, die sicher alle aufeinander aufbauen und in kurzer zeitlicher Abfolge. Dass es hierfür aber einen Rabatt gibt, erschließt sich mir nicht. Eigentlich könnte man die Eskalation auch strafschärfend betrachten.

Baschisupporter
04.03.2008, 13:46
http://www.bundesliga.de/de/liga/clubs/fc-bayern-muenchen/index.php
2 Spiele Sperre für van Bommel,das ist ja wohl ein Witz oder was meint Ihr?
Er als Wiederhohlungstäter,bekommt die gleiche Sperre wie Diego??
Da sieht man doch wieder die Bayernlobby bei dem DFB wie kann es sein das v.B,wie aus dem Interview mit nach dem Spiel rauszuhören war,die gelb-rote Karte kalkuliert hat.Er meinte er hätte eh aussetzen müssen daher war das Klatschen egal.Wenn das in der Liga an die Tagesordnung kommt,dann kalkulieren die Profis sowas halt ein und die Schiris werden noch weniger Respektiert.
Weiss jemand ob das Spiel das er ausgesetzt hat wegen der gelb-roten,schon in der Sperre drin ist,er also nur noch ein Spiel aussetzten muss?:confused:

Ich verstehe nicht das für die Geste ein solch lächerliches Strafmaß angesetzt wird für solch einen unfairen Spieler.
Für mich ist das gleichbedeutend mit dem "Stinke-Finger"
Ich kann nur sagen Fußballmafia DFB.Wie immer leider:(

BJH-HAMBURGER-JUNG
04.03.2008, 13:47
Meine Güte.....:rolleyes:

Holländer1887
04.03.2008, 13:49
Tja das sind halt die Bayern :rolleyes:
Auf Schalke hat er seine erste Sperre abgessen, müsste nur noch gegen den KSC auf der Tribühne sitzen...

Bande22769
04.03.2008, 13:49
http://www.bundesliga.de/de/liga/clubs/fc-bayern-muenchen/index.php
2 Spiele Sperre für van Bommel,das ist ja wohl ein Witz oder was meint Ihr?
Er als Wiederhohlungstäter,bekommt die gleiche Sperre wie Diego??
Da sieht man doch wieder die Bayernlobby bei dem DFB wie kann es sein das v.B,wie aus dem Interview mit nach dem Spiel rauszuhören war,die gelb-rote Karte kalkuliert hat.Er meinte er hätte eh aussetzen müssen daher war das Klatschen egal.Wenn das in der Liga an die Tagesordnung kommt,dann kalkulieren die Profis sowas halt ein und die Schiris werden noch weniger Respektiert.
Weiss jemand ob das Spiel das er ausgesetzt hat wegen der gelb-roten,schon in der Sperre drin ist,er also nur noch ein Spiel aussetzten muss?:confused:

Ich verstehe nicht das für die Geste ein solch lächerliches Strafmaß angesetzt wird für solch einen unfairen Spieler.
Für mich ist das gleichbedeutend mit dem "Stinke-Finger"
Ich kann nur sagen Fußballmafia DFB.Wie immer leider:(


Ich geh jetzt auch erstmal weinen, weil die Welt so ungerecht ist.

sugarland
04.03.2008, 13:49
http://www.bundesliga.de/de/liga/clubs/fc-bayern-muenchen/index.php
2 Spiele Sperre für van Bommel,das ist ja wohl ein Witz oder was meint Ihr?
Er als Wiederhohlungstäter,bekommt die gleiche Sperre wie Diego??
Da sieht man doch wieder die Bayernlobby bei dem DFB wie kann es sein das v.B,wie aus dem Interview mit nach dem Spiel rauszuhören war,die gelb-rote Karte kalkuliert hat.Er meinte er hätte eh aussetzen müssen daher war das Klatschen egal.Wenn das in der Liga an die Tagesordnung kommt,dann kalkulieren die Profis sowas halt ein und die Schiris werden noch weniger Respektiert.
Weiss jemand ob das Spiel das er ausgesetzt hat wegen der gelb-roten,schon in der Sperre drin ist,er also nur noch ein Spiel aussetzten muss?:confused:

Ich verstehe nicht das für die Geste ein solch lächerliches Strafmaß angesetzt wird für solch einen unfairen Spieler.
Für mich ist das gleichbedeutend mit dem "Stinke-Finger"
Ich kann nur sagen Fußballmafia DFB.Wie immer leider:(

:confused::confused::confused:

marZel
04.03.2008, 13:50
kam das urteil nicht schon gestern?
und wo ist der HSV bezug ?

BJH-HAMBURGER-JUNG
04.03.2008, 13:50
Ich geh jetzt auch erstmal weinen, weil die Welt so ungerecht ist.

Darf ich die Taschentücher reichen?

Baschisupporter
04.03.2008, 13:51
Meine Güte.....:rolleyes:



Wieso,Bayern ist ein konkurrent um die Meisterschaft.Da finde ich es nicht so unerheblich was die Sperre angeht.
Klar ist die Meisterschaft für uns weniger realistisch als für die Bremer,aber immerhin wir sind noch im Rennen und das soll was heißen für die Entwicklung des HSV.hsvklatsch

eggehsv
04.03.2008, 13:51
Tja das sind halt die Bayern :rolleyes:
Auf Schalke hat er seine erste Sperre abgessen, müsste nur noch gegen den KSC auf der Tribühne sitzen...

Nöp. 2 weitere Spiele...

Aber wo ist der HSV-Bezug:confused:

Baschisupporter
04.03.2008, 13:52
kam das urteil nicht schon gestern?
und wo ist der HSV bezug ?



HSV-Bezug ist das wir nach oben schauen,jetzt wo wir wieder 3. sind.

BJH-HAMBURGER-JUNG
04.03.2008, 13:52
Wieso,Bayern ist ein konkurrent um die Meisterschaft.Da finde ich es nicht so unerheblich was die Sperre angeht.
Klar ist die Meisterschaft für uns weniger realistisch als für die Bremer,aber immerhin wir sind noch im Rennen und das soll was heißen für die Entwicklung des HSV.hsvklatsch

Meine Güte = Falsches Forum & Thema gibt es schon....

FrankausB
04.03.2008, 13:55
Kurz gesagt: Hier (http://www.hsv-forum.de/showthread.php?t=60625) wäre Dein Pin besser aufgehoben.

y7
04.03.2008, 13:56
Tja das sind halt die Bayern :rolleyes:
Auf Schalke hat er seine erste Sperre abgessen, müsste nur noch gegen den KSC auf der Tribühne sitzen...

Die Sperre über zwei Spiele tritt erst nach dem Schalke Spiel in Kraft, weil er für das Schalke-Spiel eh durch die gelb-rote gegen den HSV gesperrt war!
Falls er das wirklich so gesagt hat "es war egal, weil ich eh gesperrt war" und das einkalkuliert hat, dann bin ich dafür, das eine gelb-rote Karte nicht als gelbe Karte auf die vorhandenen gezählt werden dürfte! So würde sich das dann nicht lohnen für die Spieler! v.B. hätte so also immer noch 4 gelbe Karten, aber duch die gelb-rote und nachträgliche Sperre trotzdem 3 Spiele aussetzen müssen.

CharmingBoy
04.03.2008, 13:58
Poste Deine Aussage doch mal im Bayern-Forum - da wo's hingehört. ;)
Zu Deiner Frage: Er hat zusätzlich zu dem einen Spiel Sperre aufgrund von gelb-rot noch zwei weitere Spiele Sperre bekommen. Muss also insgesamt drei Spiele aussetzen.

poehle
04.03.2008, 13:59
Meine Güte = Falsches Forum & Thema gibt es schon....

Nun sei doch nicht so - er schreibt hier eben keine 11,2153 Beiträge im Schnitt pro Tag...:confused:

Flieger
04.03.2008, 14:00
Poste Deine Aussage doch mal im Bayern-Forum - da wo's hingehört. ;)
Zu Deiner Frage: Er hat zusätzlich zu dem einen Spiel Sperre aufgrund von gelb-rot noch zwei weitere Spiele Sperre bekommen. Muss also insgesamt drei Spiele aussetzen.

und hat nach wie vor vier gelbe Karten, muss also bei der nächsten erneut pausieren!

sheep1887
04.03.2008, 15:09
http://www.bundesliga.de/de/liga/clubs/fc-bayern-muenchen/index.php
2 Spiele Sperre für van Bommel,das ist ja wohl ein Witz oder was meint Ihr?
Er als Wiederhohlungstäter,bekommt die gleiche Sperre wie Diego??

Ich finde, dass die Sperre für van Bommel (auch im Vergleich mit Diegos Sperre) gerecht ist. Es handelte sich schließlich "nur" um eine Geste. Er hat niemanden körperlich angegriffen oder wirklich weh getan.

y11
04.03.2008, 15:16
Ich finde, dass die Sperre für van Bommel (auch im Vergleich mit Diegos Sperre) gerecht ist. Es handelte sich schließlich "nur" um eine Geste. Er hat niemanden körperlich angegriffen oder wirklich weh getan.

Und davor hat er einem HSV-Spieler (ich glaube der Krieger war's), schön den Ellenbogen in die Fresse gedonnert, danach dann noch jemanden getreten (als dieser auf dem Boden lag)

Für solche Vergehen(wohlgemerkt in EINEM Spiel) wäre der gesamte HSV lebenslänglich gesperrt worden, inkl. der Baseballmannschaft

mariaci
04.03.2008, 15:22
Und davor hat er einem HSV-Spieler (ich glaube der Krieger war's), schön den Ellenbogen in die Fresse gedonnert, danach dann noch jemanden getreten (als dieser auf dem Boden lag)#
Also der Zweikampf mit Guerrero sah für mich nicht nach Absicht aus und an das Nachtreten kann ich mich nicht erinnern. Aber gut, van Bommel ist sich nkein Kind von Traurigkeit, aber ich finde die Sperre für 2 Spiele inkl. Geldbuße ok.

y2
04.03.2008, 15:24
Und davor hat er einem HSV-Spieler (ich glaube der Krieger war's), schön den Ellenbogen in die Fresse gedonnert, danach dann noch jemanden getreten (als dieser auf dem Boden lag)

Für solche Vergehen(wohlgemerkt in EINEM Spiel) wäre der gesamte HSV lebenslänglich gesperrt worden, inkl. der Baseballmannschaft

So sieht es aus. Allein der Ellenbogen in Guerreros Gesicht war mind. Gelb.

xy285
04.03.2008, 15:27
So sieht es aus. Allein der Ellenbogen in Guerreros Gesicht war mind. Gelb.

aber Tendenz nach dunkelrot;);)

xy201
04.03.2008, 15:27
darf ich mal was fragen ?


ja ?

danke !


was in gottes namen hat dieser arsch mit dem hsv zutun ????

bitte verschieben, danke !

y2
04.03.2008, 15:29
darf ich mal was fragen ?


ja ?

danke !


was in gottes namen hat dieser arsch mit dem hsv zutun ????

bitte verschieben, danke !

!!

Amsterdam77
04.03.2008, 15:30
darf ich mal was fragen ?


ja ? Hättest man mich gefragt , dann NEIN

danke !


was in gottes namen hat dieser arsch mit dem hsv zutun ????

bitte verschieben, danke !


Na ja , war ja mit HSV Beteiligung diese Aktion ,insofern grenzwertig zu beurteilen :rolleyes:

Mit dem "Arsch" hast du allerdings dann wieder völlig recht:p

y11
04.03.2008, 15:32
was in gottes namen hat dieser arsch mit dem hsv zutun ????



Dafür habe ich eine offizielle Verwarnung bekommen... Dauer 3 Monate...

supporterhsv
04.03.2008, 15:35
was regt ihr euch denn auf. Jetzt mal ganz ehrlich, Was habt ihr denn erwartet??

xy285
04.03.2008, 15:35
Dafür habe ich eine offizielle Verwarnung bekommen... Dauer 3 Monate...

Schön, dann sind wir 2;):D

coolman hat Sonderstatushsvklatsch;)

y2
04.03.2008, 15:38
Dafür habe ich eine offizielle Verwarnung bekommen... Dauer 3 Monate...

Für das Wort "Arsch"?

Weichspüler allez... :rolleyes:

DerBrustlöser
04.03.2008, 15:39
kam das urteil nicht schon gestern?
und wo ist der HSV bezug ?

Ganz einfach: Ein De Jong oder ein Atouba hätten für dieselbe Tat
3 Spiele oder mehr bekommen. Ein Einspruch des HSV hätte
natürlich nichts gebracht. :mad:

Der Pate
04.03.2008, 15:41
Ich warte auf die Hetzjagd in der van Bommel zum Absschuss freigegeben wird.
Dann heulen die Bayern wieder, "die Anderen sind sooo gemein zu unseren Spielern!" :D

Dave
04.03.2008, 15:45
Angestellte und Fans der FC Bayern München AG dürfen selbstredend als "Arsch" bezeichnet werden. Ist ja eher eine harmlosige Nettigkeit gegenüber Abschaum wie van Bommel...

Amsterdam77
04.03.2008, 15:47
Angestellte und Fans der FC Bayern München AG dürfen selbstredend als "Arsch" bezeichnet werden. Ist ja eher eine harmlosige Nettigkeit gegenüber Abschaum wie van Bommel...

Danke auf diesen "beruhigenden" Hinweis hatte ich in diesem Zusammenhang gewartet:)

Ernst H.
04.03.2008, 16:15
Die Sperre über zwei Spiele tritt erst nach dem Schalke Spiel in Kraft, weil er für das Schalke-Spiel eh durch die gelb-rote gegen den HSV gesperrt war!
Falls er das wirklich so gesagt hat "es war egal, weil ich eh gesperrt war" und das einkalkuliert hat, dann bin ich dafür, das eine gelb-rote Karte nicht als gelbe Karte auf die vorhandenen gezählt werden dürfte! So würde sich das dann nicht lohnen für die Spieler! v.B. hätte so also immer noch 4 gelbe Karten, aber duch die gelb-rote und nachträgliche Sperre trotzdem 3 Spiele aussetzen müssen.
So sieht es auch aus. VB hat jetzt wieder 4 gelbe Karten und darf nach der nächsten gelben Karte wieder zugucken.

Cultboy
04.03.2008, 16:29
Ähhh sagt mal Jungs wieso höre ich garnichts mehr von Koller (Nürnberg) ?? Der wird ja wohl auch mindestens 1-2 Spiele für seine Rumrotzerei gesperrt:rolleyes:
Ach ne...kann ja nicht dann könnte der ja kein Tor gegen den HSV schießen:rolleyes:also DFB sagt wohl Freispruch:mad:

Ernst H.
04.03.2008, 16:38
Ähhh sagt mal Jungs wieso höre ich garnichts mehr von Koller (Nürnberg) ?? Der wird ja wohl auch mindestens 1-2 Spiele für seine Rumrotzerei gesperrt:rolleyes:
Ach ne...kann ja nicht dann könnte der ja kein Tor gegen den HSV schießen:rolleyes:also DFB sagt wohl Freispruch:mad:
Einen Freispruch hätten wir sicher mitbekommen. Aber der DFB lässt sich bei einigen Urteilen auch gerne etwas Zeit. (siehe Atouba und Demel)

HSV-Schlumpf
04.03.2008, 20:04
Ich finde, dass die Sperre für van Bommel (auch im Vergleich mit Diegos Sperre) gerecht ist. Es handelte sich schließlich "nur" um eine Geste. Er hat niemanden körperlich angegriffen oder wirklich weh getan.

ich finde DIESES urteil für van bommel auch gerecht, dass er für andere sachen bereits hätte bestraft werden müssen, hat mit dieser sache nix zu tun.

xy201
05.03.2008, 05:36
Dafür habe ich eine offizielle Verwarnung bekommen... Dauer 3 Monate...

is nicht wahr ?

glaube ich nicht !

hat der typ ein arsch oder nicht ??????

wäre mich mit meinem anwalt gegenan gegangen :D


dh. du wurdest aber nicht gesperrt oder ?

y10
05.03.2008, 09:41
Bin mal gespannt wielange Koller gesperrt wird. Rechne mit 6 Spielen.

Cultboy
05.03.2008, 09:52
Bin mal gespannt wielange Koller gesperrt wird. Rechne mit 6 Spielen.


lol.... ich mit garkeinem:rolleyes: Die Spielen Sonntag gegen HSV....da darf der doch nicht fehlen....der muss doch Tore gegen uns machen:o

y21
05.03.2008, 14:41
05.03.2008
DFB sperrt Nürnbergs Koller
Der 1. FC Nürnberg muss im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag ohne Jan Koller auskommen.
Der Stürmer wurde vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt und zudem mit 15.000 Euro Geldstrafe belegt.
Koller hatte am vergangenen Samstag nach dem Abpfiff der 1:2-Pleite bei Hannover 96 im Anschluss an eine Rangelei mit Altin Lala aus Verärgerung gespuckt. Allerdings sei das Spucken "nicht zielgerichtet gegen einen Hannoveraner Spieler" gewesen, weshalb keine Tätlichkeit vorgelegen habe.

http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2187373.html

HSV.since1887
05.03.2008, 14:41
Koller für ein Spiel gesperrt

Nürnberg-Profi Jan Koller wurde vom Sportgericht des DFB für eine Partie gesperrt. Der Stürmer hatte im Spiel bei Hannover 96, das der Club mit 1:2 verlor, im Anschluss an eine Rangelei seinen Gegenspieler Altin Lala aus Verärgerung angespuckt. Somit muss der 1. FC Nürnberg am Sonntag in der Partie gegen den Hamburger SV ohne den Tschechen auskommen.

Reicht mir :D

xy285
05.03.2008, 14:47
Koller für ein Spiel gesperrt

Nürnberg-Profi Jan Koller wurde vom Sportgericht des DFB für eine Partie gesperrt. Der Stürmer hatte im Spiel bei Hannover 96, das der Club mit 1:2 verlor, im Anschluss an eine Rangelei seinen Gegenspieler Altin Lala aus Verärgerung angespuckt. Somit muss der 1. FC Nürnberg am Sonntag in der Partie gegen den Hamburger SV ohne den Tschechen auskommen.

Reicht mir :D

Schulz hatta auch angerotzt, das Lama.:D

y10
05.03.2008, 15:00
05.03.2008
DFB sperrt Nürnbergs Koller
Der 1. FC Nürnberg muss im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag ohne Jan Koller auskommen.
Der Stürmer wurde vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt und zudem mit 15.000 Euro Geldstrafe belegt.
Koller hatte am vergangenen Samstag nach dem Abpfiff der 1:2-Pleite bei Hannover 96 im Anschluss an eine Rangelei mit Altin Lala aus Verärgerung gespuckt. Allerdings sei das Spucken "nicht zielgerichtet gegen einen Hannoveraner Spieler" gewesen, weshalb keine Tätlichkeit vorgelegen habe.

http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2187373.html

Das ist ja wirklich hanbüchen. Der DFB ist nur noch eine Lachnummer :D

KhanSingh
05.03.2008, 15:25
Das ist ja wirklich hanbüchen. Der DFB ist nur noch eine Lachnummer :D

Das ist in der Tat mal wieder obergeil. Unglaublich mit was für Begründungen die da immer kommen. Eigentlich könnten die ja gleich sagen, dass sie auf Begründungen berzichten, weil eh alles bloße Willkür ist, aber man muss ja den Anschein wahren.

Mit Nürnberg lacht sich jetzt eine ganze Stadt schief.

TroubHSV
05.03.2008, 16:02
Bin mal gespannt wielange Koller gesperrt wird. Rechne mit 6 Spielen.

Leider keine 6 :mad::mad: Wirklich nur noch lachhaft der DFB Haufen!

xy216
05.03.2008, 16:04
ist zwar lächerlich das Urteil, aber Hauptsache gegen uns ist er nicht dabei hsvklatsch

y3
05.03.2008, 16:32
Soweit ich weis hat Koller keine Karte bekommen... kein Gelb, kein Gelb/Rot und auch keine Rote Karte. Begründet wird das Urteil des DFB folgendermaßen "nicht zielgerichtet gegen einen Hannoveraner Spieler"... Wieso wird Koller dann für 1 Spiel gesperrt ? Müssen nun alle Spieler die eigenen oder fremden Rasen mit ihrem Speichel tränken gesperrt werden ?

SonOfABeach
05.03.2008, 16:53
Fussballcasino DFB!

Torhamster
05.03.2008, 18:25
Nette Unterstützung für den Klassenerhalt seitens DFB.

Gegen HSV ist er gesperrt, das reicht mir.

m1
05.03.2008, 18:35
Auf die Urteilsbegründung sind die Herren vom DFB wohl im Doppelherz-Rausch gekommen. :rolleyes:

sugarland
05.03.2008, 18:42
Soweit ich weis hat Koller keine Karte bekommen... kein Gelb, kein Gelb/Rot und auch keine Rote Karte. Begründet wird das Urteil des DFB folgendermaßen "nicht zielgerichtet gegen einen Hannoveraner Spieler"... Wieso wird Koller dann für 1 Spiel gesperrt ? Müssen nun alle Spieler die eigenen oder fremden Rasen mit ihrem Speichel tränken gesperrt werden ?

Scheissegal, solange er gegen uns Fehlt. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das jetzt ein Vorteil für uns ist, weil die Clubberer jetzt schwerer auszurechnen sind.

the-fan-mario
05.03.2008, 18:45
Scheissegal, solange er gegen uns Fehlt. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob das jetzt ein Vorteil für uns ist, weil die Clubberer jetzt schwerer auszurechnen sind.

hinzukommt noch, dass sie mit dem besseren torwart gegen uns spielen werden... blazek muss auf die bank

Südschwede
05.03.2008, 18:50
genau nürnberg, mir schlottern schon die knie, ich denke wir bleiben in HH und geben die points freiwillig ab, schont auch die mannschaft/spieler :cool:

y10
06.03.2008, 12:10
hinzukommt noch, dass sie mit dem besseren torwart gegen uns spielen werden... blazek muss auf die bank

Naja, der Klewer oder wie der Junge auch immer heißt ist auch alles andere als ein Adler. Wegen mir darf da auch Rene Higuita im Tor stehen. In Nürnberg muss man so oder so gewinnen.

z11
06.03.2008, 13:07
05.03.2008
DFB sperrt Nürnbergs Koller
Der 1. FC Nürnberg muss im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag ohne Jan Koller auskommen.
Der Stürmer wurde vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt und zudem mit 15.000 Euro Geldstrafe belegt.
Koller hatte am vergangenen Samstag nach dem Abpfiff der 1:2-Pleite bei Hannover 96 im Anschluss an eine Rangelei mit Altin Lala aus Verärgerung gespuckt. Allerdings sei das Spucken "nicht zielgerichtet gegen einen Hannoveraner Spieler" gewesen, weshalb keine Tätlichkeit vorgelegen habe.

http://www.sport1.de/de/apps/news/news-meldung/news_2187373.html


Ich finde es relativ unkritisch, wenn ein untadeliger Sportsmann, als den ich Jan Koller bis jetzt erlebt habe, für ein Vergehen wie dieses nur für ein Spiel gesperrt wird.
Ich denke, man kann auch mal fünfe gerade sein lassen. Fussball und insbesondere Fussball im Abstiegskampf ist kein Schneckenschubsen.

Düwel
06.03.2008, 13:30
Ich finde es relativ unkritisch, wenn ein untadeliger Sportsmann, als den ich Jan Koller bis jetzt erlebt habe, für ein Vergehen wie dieses nur für ein Spiel gesperrt wird.
Ich denke, man kann auch mal fünfe gerade sein lassen. Fussball und insbesondere Fussball im Abstiegskampf ist kein Schneckenschubsen.
Da man in diesem Forum nie sicher sein kann: Übersehe ich hier Ironie? :eek:

z11
06.03.2008, 13:33
Da man in diesem Forum nie sicher sein kann: Übersehe ich hier Ironie? :eek:

Nö, das ist mein voller Ernst. Ich hab ihn nicht als linke Bazille in Erinnerung.

Düwel
06.03.2008, 13:43
Nö, das ist mein voller Ernst. Ich hab ihn nicht als linke Bazille in Erinnerung.
Dann erinnerst du dich wahrscheinlich nicht an 1-2 Spiele HSV-BVB bzw. hast diese nicht gesehen.
Beispiele: normaler Zweikampf zwischen Mehdi (!) und Koller, auf einmal stürzt der 2,02 m-Mann, hält sich den Kopf und zeigt an, dass Mahdavikia ihn im Laufduell mit dem Ellenbogen am Kopf geschlagen hat. Wie genau das gehen soll hab ich bis heute nicht verstanden...
Andere Szene (oder anderes Spiel?): der Schiri pfeift Freistoß für den BVB etwa 20 m vor dem HSV-Tor. Koller hat dies scheinbar nicht mitbekommen, schnappt sich den Ball, umdribbelt 2-3 (verdutzte) HSVer, marschiert mit Ball am Fuß in den Strafraum, rennt auf den Verteiger zu und läßt sich - mit dem Schiri zugewandten "wo-bleibt-mein-Elfmeter"-Blick - 1-2 Meter neben einem verwirrten Abwehrspieler fallen...

Wenn du mal ein Spiel mit Koller siehst achte bitte mal darauf wie oft der Typ sich fallen lässt und sich schmerzverzehrt den Kopf haltend über den Rasen rollt... Meiner Meinung nach ein Schauspieler übelster Sorte.

Lenni87
06.03.2008, 14:03
*g*

http://img443.imageshack.us/img443/7238/feirkoller04epazm1.jpg

y21
10.03.2008, 14:28
Bremen: Fürsprache von Gomez zu spät
Zwei Spiele Sperre für Mertesacker


http://www.hsv-forum.de/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=3392965

SonOfABeach
10.03.2008, 14:32
Bremen: Fürsprache von Gomez zu spät
Zwei Spiele Sperre für Mertesacker


http://www.hsv-forum.de/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=3392965

2 war ja klar...war ja nur letzter Mann. und war ja seine 1. Rote... und sie haben ja eh 6:3 verloren... :rolleyes:

y21
10.03.2008, 14:35
2 war ja klar...war ja nur letzter Mann. und war ja seine 1. Rote... und sie haben ja eh 6:3 verloren... :rolleyes:

:confused::confused:

also 2 ist vollkommen in ordnung!!

xy285
10.03.2008, 15:09
:confused::confused:

also 2 ist vollkommen in ordnung!!

Ein Spieltag noch wegen Dummheit noch dazu:cool:

JLü
10.03.2008, 20:29
:confused::confused:

also 2 ist vollkommen in ordnung!!

Sehe ich auch so... das war kein böse Foul.... das Spiel war in der 89. Minute beim Spielstand von 6:3 auch schon entschieden.... also 2 Spiele Sperre völlig ok.

Universum
18.03.2008, 17:16
Der HSV sollte tatsächlich überlegen, ob es sinnvoll ist, Sperren immer zu akzeptieren.

ZDFsport Kurznachrichten____18.03.2008____16:06 Uhr
Fußball
Favre muss 20.000 Euro Strafe zahlen
Das Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) hat Lucien Favre, Trainer des Bundesligisten Hertha BSC, wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 20 000 Euro verurteilt. In der mündlichen Verhandlung hob das Sportgericht zugleich das zuvor im Einzelrichter-Urteil verhängte Innenraum-Aufenthaltsverbot für ein Spiel auf. Favre hatte am 7.März in der Partie bei Borussia Dortmund (1:1) den Schiedsrichter-Assistenten Holger Henschel am Oberarm angefasst und sich anschließend unsportlich gegenüber dem Vierten Offiziellen Sascha Thielert geäußert.
Gruß

SonOfABeach
19.03.2008, 07:44
Sehe ich auch so... das war kein böse Foul.... das Spiel war in der 89. Minute beim Spielstand von 6:3 auch schon entschieden.... also 2 Spiele Sperre völlig ok.

Ich will ja nix sagen...aber ist es so, dass ein und die selbe Szene, nur weil sie in der 90. zum 7:3 führen kann anders bewertet wird, als wenn es in der 80. Minute das 1:0 wäre?

Amsterdam77
19.03.2008, 07:52
Ich will ja nix sagen...aber ist es so, dass ein und die selbe Szene, nur weil sie in der 90. zum 7:3 führen kann anders bewertet wird, als wenn es in der 80. Minute das 1:0 wäre?

Ist natürlich nicht so , und darf auch kein Bewertungskriterium sein.

Zeigt aber , viewiel (wenig?) Regelkundigheit hier tlw. am Start ist....:rolleyes:

xy285
19.03.2008, 09:17
Ist natürlich nicht so , und darf auch kein Bewertungskriterium sein.

Zeigt aber , viewiel (wenig?) Regelkundigheit hier tlw. am Start ist....:rolleyes:

Pro Regelkunde, Amster. Du hast völlig rechthsvklatschhsvklatsch

Sebastian
22.03.2008, 16:22
Grafite bekommt 2 Spiele, Mathijsen 5 Spiele...oder?

Sharky2k
22.03.2008, 16:41
Grafite bekommt 2 Spiele, Mathijsen 5 Spiele...oder?


falsch. grafite hat sich nur verteidigt somit freispruch. joris bekomme von blatter als erster profi lebenslang da er seinen gegenspieler umbringen wollte

Torhamster
22.03.2008, 17:30
Nicht gleich wieder am DFB zweifeln.
Erstmal abwarten.

Apropos Regelkunde:
Müsste Grafite für den Revanchetritt eine längere Sperre bekommen?

Forza Hamburgo
22.03.2008, 17:42
Nicht gleich wieder am DFB zweifeln.
Erstmal abwarten.

Apropos Regelkunde:
Müsste Grafite für den Revanchetritt eine längere Sperre bekommen?

Nicht wirklich, man könnte ihm "nach vorangeganger Provokation" zu seinem Vorteil auslegen.

Nessie
22.03.2008, 17:51
Nicht wirklich, man könnte ihm "nach vorangeganger Provokation" zu seinem Vorteil auslegen.
Auch wenn er ihm dabei, wenn's denn stimmt, die Hand oder den Arm zusammentritt :eek::confused:
Sollte dem wirklich so sein bin ich mal sehr gespannt auf das Urteil des DFB.

John
22.03.2008, 17:53
Hab grad die Szene von Hanke gesehen! Dumme Sache und rot geht klar in Ordnung!
Aber sorry, wenn jmd einem anderen absichtlich auf den Fuß tritt ist das für mich genauso eine Tätlichkeit und tut sicher genauso weh wie n Schlag auf die Schulter oder in Nacken!