PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hesl verlängert bis 2010


hitzekoller
18.05.2007, 18:13
Ich weiß nich ob ich den Treadh hier oder im normalen Bereich eröffnen soll, aber sonst kann er ja verschoben werden


www.bundesliga.de
Konkurrenz für Frank Rost

Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Torhüter Wolfgang Hesl bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der 21-Jährige absolvierte bislang 67 Spiele für die U 23 des HSV.


"Ich freue mich sehr. Mit dieser Unterschrift mache ich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung", so Hesl. In der kommenden Spielzeit soll sich der Torhüter neben Frank Rost im Bundesliga-Kader des Hamburger SV weiterentwickeln.

"Wolfgang ist ein großes Talent. Er hat unser Jugendleistungszentrum seit dem 17. Lebensjahr durchlaufen und sich durch starke Leistungen in der U 23 empfohlen. Es ist für seine Entwicklung wichtig, in Zukunft von einem so erfahrenen Torhüter wie Frank Rost zu lernen", erklärte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.



Torhüter Wolfgang Hesl unterschreibt Vertrag bis 2010

http://www.hsv.de/typo3temp/pics/f84a71b695.jpg (http://www.hsv.de/index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Fm_Wolle_1.jpg&width=500m&height=500&bodyTag=%3Cbody%20bgColor%3D%22%23ffffff%22%3E&wrap=%3Ca%20href%3D%22javascript%3Aclose%28%29%3B% 22%3E%20%7C%20%3C%2Fa%3E&md5=b859a6fb9c52e4286f995e0c0f43a213)

Hamburg - Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Torhüter Wolfgang Hesl bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der 21-Jährige absolvierte bislang 67 Spiele für die U23 des HSV. "Ich freue mich sehr. Mit dieser Unterschrift mache ich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung", so Hesl. In der kommenden Spielzeit soll sich der Torhüter neben Frank Rost im Bundesliga-Kader des Hamburger SV weiterentwickeln. "Wolfgang ist ein großes Talent. Er hat unser Jugendleistungszentrum seit dem 17. Lebensjahr durchlaufen und sich durch starke Leistungen in der U23 empfohlen.

Es ist für seine Entwicklung wichtig, in Zukunft von einem so erfahrenen Torhüter wie Frank Rost zu lernen", erklärte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.







Ich finds Superhsvklatschhsvklatschhsvklatsch

connection
18.05.2007, 18:17
Ich weiß nich ob ich den Treadh hier oder im normalen Bereich eröffnen soll, aber sonst kann er ja verschoben werden


www.bundesliga.de (http://www.bundesliga.de)
Konkurrenz für Frank Rost

Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Torhüter Wolfgang Hesl bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der 21-Jährige absolvierte bislang 67 Spiele für die U 23 des HSV.


"Ich freue mich sehr. Mit dieser Unterschrift mache ich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung", so Hesl. In der kommenden Spielzeit soll sich der Torhüter neben Frank Rost im Bundesliga-Kader des Hamburger SV weiterentwickeln.

"Wolfgang ist ein großes Talent. Er hat unser Jugendleistungszentrum seit dem 17. Lebensjahr durchlaufen und sich durch starke Leistungen in der U 23 empfohlen. Es ist für seine Entwicklung wichtig, in Zukunft von einem so erfahrenen Torhüter wie Frank Rost zu lernen", erklärte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.



Torhüter Wolfgang Hesl unterschreibt Vertrag bis 2010

http://www.hsv.de/typo3temp/pics/f84a71b695.jpg (http://www.hsv.de/index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Fm_Wolle_1.jpg&width=500m&height=500&bodyTag=%3Cbody%20bgColor%3D%22%23ffffff%22%3E&wrap=%3Ca%20href%3D%22javascript%3Aclose%28%29%3B% 22%3E%20%7C%20%3C%2Fa%3E&md5=b859a6fb9c52e4286f995e0c0f43a213)

Hamburg - Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Torhüter Wolfgang Hesl bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der 21-Jährige absolvierte bislang 67 Spiele für die U23 des HSV. "Ich freue mich sehr. Mit dieser Unterschrift mache ich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung", so Hesl. In der kommenden Spielzeit soll sich der Torhüter neben Frank Rost im Bundesliga-Kader des Hamburger SV weiterentwickeln. "Wolfgang ist ein großes Talent. Er hat unser Jugendleistungszentrum seit dem 17. Lebensjahr durchlaufen und sich durch starke Leistungen in der U23 empfohlen.

Es ist für seine Entwicklung wichtig, in Zukunft von einem so erfahrenen Torhüter wie Frank Rost zu lernen", erklärte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.







Ich finds Superhsvklatschhsvklatschhsvklatsch

Ich auch - ist ne gute Nachricht.

Ameisel
18.05.2007, 18:59
Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu da gratuliere ich ihm morgen mal glatt!

18Mary87
18.05.2007, 19:12
Ich ihm auch :)

Florian1983
18.05.2007, 20:48
Ein kluger Schachzug vom HSV.

So kann Rost noch 2 Jahre das Tor hüten und seinen
Nachfolger in Ruhe aufbauen.

hsvklatsch hsvklatsch

Reihe4Platz6
18.05.2007, 21:26
War doch absehbar, da er eh als zweiter Torwart nächste Saison bei den Profis ist.
Aber nichts desto trotz: Glückwunsch, Wolle!hsvklatsch hsvklatsch hsvklatsch
Und Bahn frei für Höcki!:cool:

JensHSV
18.05.2007, 21:40
War doch absehbar, da er eh als zweiter Torwart nächste Saison bei den Profis ist.
Aber nichts desto trotz: Glückwunsch, Wolle!hsvklatsch hsvklatsch hsvklatsch
Und Bahn frei für Höcki!:cool:

Ob Höcki Nr.1 wird ?? Die II. hat drei Torhüter. Raphael Wolf, Fabian Lucassen und
Johannes Höcker.

Reihe4Platz6
18.05.2007, 21:44
Ob Höcki Nr.1 wird ?? Die II. hat drei Torhüter. Raphael Wolf, Fabian Lucassen und
Johannes Höcker.

Ich denke schon, daß es Höcki sein wird. Fabi hat mich in seinen Testspielen oder bei Trainingseindrücken nicht überzeugt. Er scheint sich nicht weiterentwickelt zu haben. Und Rafa hab' ich nur als Ersatztorwart gegen WHV gesehen. Kann also sein Leistungsvermögen nicht beurteilen.

JensHSV
18.05.2007, 21:48
Ich denke schon, daß es Höcki sein wird. Fabi hat mich in seinen Testspielen oder bei Trainingseindrücken nicht überzeugt. Er scheint sich nicht weiterentwickelt zu haben. Und Rafa hab' ich nur als Ersatztorwart gegen WHV gesehen. Kann also sein Leistungsvermögen nicht beurteilen.

Ich befürchte Raphael Wolf wird Nr.1. Insider beim Training sehen es auch schon.

Reihe4Platz6
18.05.2007, 21:53
Ich befürchte Raphael Wolf wird Nr.1. Insider beim Training sehen es auch schon.

Gewagtes Spiel, in der Saison, in der es um die Qualifikation für die eingleisige Regionalliga geht, auf einen unerfahrenen Torwart zurückzugreifen.

JensHSV
18.05.2007, 21:55
Gewagtes Spiel, in der Saison, in der es um die Qualifikation für die eingleisige Regionalliga geht, auf einen unerfahrenen Torwart zurückzugreifen.

Raphael Wolf ist aber ein Guter. Tolle Reaktionen und gibt sehr gut den Ton an.

Reihe4Platz6
18.05.2007, 22:01
Raphael Wolf ist aber ein Guter. Tolle Reaktionen und gibt sehr gut den Ton an.

Wolle hatte auch die Grundvoraussetzungen, um ein sehr guter Torwart zu werden. Er ist aber über die Jahre derjenige geworden, der er jetzt ist. Rafa mag gut sein, aber ob er Schmiddel, Sasan oder Zotti kommandieren kann, wage ich zu bezweifeln.

Schmiddelfeld
19.05.2007, 12:16
pro höcki

hitzekoller
19.05.2007, 12:49
pro höcki

Bin deiner Meinunghsvklatschhsvklatschhsvklatsch

Ameisel
19.05.2007, 21:45
Alsoooooo........Entweder steht Höcki oder Fabi Lucassen am Samstag im Tor!

connection
20.05.2007, 10:07
Alsoooooo........Entweder steht Höcki oder Fabi Lucassen am Samstag im Tor!

Wir werden es ja sehen ;)

18Mary87
20.05.2007, 10:19
Ich bin auch für Höcki!
Fabi ist mir viel zu unsicher am Ball, ihm prallen viel zu viele Bälle ab.
Bei Rapha, den ich zwei mal gesehen habe, kann ich nur sagen, dass er ein großes Talent mit viel Potential hat. Dieses muss aber erst gesichtert werden...
Vor allem ist er sehr jung un dich glaube auch nicht, dass er die "alten" kommandieren kann...

JensHSV
20.05.2007, 16:57
Alsoooooo........Entweder steht Höcki oder Fabi Lucassen am Samstag im Tor!

Fabian steht im Tor am Samstag gegen Erfurt

18Mary87
20.05.2007, 17:01
Fabian steht im Tor am Samstag gegen Erfurt

Retretrichtig :) Und wir drücken ihm die Daumen!

xy252
22.05.2007, 12:07
pro höcki

Der Womanizer ist leider zu klein für die Nummer 1...

Schmiddelfeld
22.05.2007, 17:59
Der Womanizer ist leider zu klein für die Nummer 1...


auch hier gilt: Auf die Technik kommt es an :D

18Mary87
22.05.2007, 19:17
LOL - Höcki nen womanizer???
Höcki kann's und wenn er es endlich mal richtig ernst nimmt, schafft er es!!!