PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 13. Gamethread, Sonntag 16.11.2008, 14.00 HSV II - SV Babelsberg 03(in Norderstedt)


donmh
10.11.2008, 06:34
Nach der Pleite in Kiel wäre ja vielleicht am Sonntag wieder ein Sieg drin ... Immerhin, die Profis spielen am Samstag ... Ausreden gibts also keine :D;)

http://www.t-house.de/bilder_aktionen/hsv-raute.jpg vs http://1.fcm-live.de/archiv/liveticker/bilder/wappen/SV%20Babelsberg%2003.gif

Dave
10.11.2008, 12:45
Logische Ergebnis wäre 0:1.

Aber mal sehen, ist ja immerhin mal wieder ein Spiel mit etwas Flair, nach Oberneuland und 96 II auch dringend notwendig, bevor das Interesse an der Zwoten auf Null sinkt.

Lorenz76
11.11.2008, 10:37
Ich hoffe, dass wir diesmal endlich wieder gewinnen!

Reihe4Platz6
11.11.2008, 15:34
Jetzt erst recht!!!hsvklatsch

taka
11.11.2008, 19:08
Jetzt erst recht!!!hsvklatsch

Wird Sonntag gar nicht bei BU gepöbelt?:D

Reihe4Platz6
11.11.2008, 22:42
Wird Sonntag gar nicht bei BU gepöbelt?:D

Das Unterscheidet einen normalen Fan von einer Gottheit: Die Gottheit weiß, daß BU am Samstag in Norderstedt spielt.:p
Als getreuer HSVer sehe ich mir natürlich noch vorher HSV III- Süderelbe an.;)

Ameisel
12.11.2008, 07:01
Auf Kunstrasen spielt BU:eek:

Reihe4Platz6
12.11.2008, 09:49
Auf Kunstrasen spielt BU:eek:

Stimmt doch gar nicht!

Ameisel
12.11.2008, 11:06
Ohh doch http://www.sport-nord.de/news/index.php?news_id=9777 :p

curver
12.11.2008, 20:51
Ohh doch http://www.sport-nord.de/news/index.php?news_id=9777 :p

cool, bin dabei, ist ja auch um die ecke:D

BomberloveHSV
16.11.2008, 15:40
0:0

Cartman
16.11.2008, 16:38
0:0


Zuschauer und Gästeanzahl?

amas
16.11.2008, 16:46
Zuschauer und Gästeanzahl?

480 davon ca. 150 Filmstadtzecken.

Die anwesenden Hamburgerultras wurden bis 1 Stunde nach Spielende ohne ersichtlichen Grund im Stadion fest gesetzt:mad: wahrscheinlich hatten die Jungs inGrün langeweile.

patrick82
16.11.2008, 16:58
Zuschauer und Gästeanzahl?



Etwas über 400 Zuschauer. Ich schätze es waren ca. 50 Fans aus Babelsberg und ein paar Babelsberg sympatisanten, die mit der U-Bahn angereist sind. Die letzten Zuschauer durften das Stadion um 16:45 Uhr verlassen - eine Stunde nach Spielende.

patrick82
16.11.2008, 17:00
Ups, da war einer schneller. Naja, die Zahlen unterscheiden sich trotzdem ein wenig :)!

amas
16.11.2008, 17:04
Ups, da war einer schneller. Naja, die Zahlen unterscheiden sich trotzdem ein wenig :)!

480 war die offizielle Zahl und bei den Gästen einigen wir uns auf die hälfte dann passt das;)

BomberloveHSV
16.11.2008, 17:56
480 war die offizielle Zahl und bei den Gästen einigen wir uns auf die hälfte dann passt das;)

Das kann man so unterschreiben.

Dave
16.11.2008, 19:12
Das kann man so unterschreiben.

Joh unterschreib ich auch :)

donmh
16.11.2008, 20:28
480 davon ca. 150 Filmstadtzecken.

Die anwesenden Hamburgerultras wurden bis 1 Stunde nach Spielende ohne ersichtlichen Grund im Stadion fest gesetzt:mad: wahrscheinlich hatten die Jungs inGrün langeweile.

öhm, sorry, wenn man sich so blöde aufführt wie die "hamburgerultras" ist das kein wunder... wie die affen am zaun rütteln, richtung st.pauli-fans bölken (was die im babelsberg-block gemacht haben kann man jetzt mal dahingestellt lassen aber das ist halt so bei fanfreundschaften...), provozieren etc. ... völlig unnötiges verhalten...
sich dann noch über das einkesseln zu beschweren ist irgendwie gerade etwas peinlich...
tenor war ja scheinbar bei der pol: die fans sollten das "stadion" erst verlassen wenn der "babelsberger fantreck" garstedt erreicht...
es sind nunmal schleswig-holsteiner polizisten, vielleicht verstehen die was anderes unter prävention als hamburger die auch die buli schon gewohnt sind...

Cartman
16.11.2008, 20:37
Joh unterschreib ich auch :)


DU kannst schreiben?

xy252
17.11.2008, 07:23
Herr Jol war auch vor Ort, hatte ein schickes Cap auf... :)

donmh
17.11.2008, 07:46
Herr Jol war auch vor Ort, hatte ein schickes Cap auf... :)

und hat sogar bis zur 90ten minute durchgehalten... ;)

amas
17.11.2008, 15:53
öhm, sorry, wenn man sich so blöde aufführt wie die "hamburgerultras" ist das kein wunder... wie die affen am zaun rütteln, richtung st.pauli-fans bölken (was die im babelsberg-block gemacht haben kann man jetzt mal dahingestellt lassen aber das ist halt so bei fanfreundschaften...), provozieren etc. ... völlig unnötiges verhalten...
sich dann noch über das einkesseln zu beschweren ist irgendwie gerade etwas peinlich...
tenor war ja scheinbar bei der pol: die fans sollten das "stadion" erst verlassen wenn der "babelsberger fantreck" garstedt erreicht...
es sind nunmal schleswig-holsteiner polizisten, vielleicht verstehen die was anderes unter prävention als hamburger die auch die buli schon gewohnt sind...

Vielleicht sah man das von deinem standpunkt nicht so aber das rüttel am Zaun erfolgte erst nach dem einkesseln. Da vor hat sich die CFHH nur so dicht wie möglich dem Gästeblock genähert um zu zeigen das man da ist! Das klatschen wenn ein HSV Spieler vorbei lief und das auspfeiffen der Babbelsbergerspieler wurde von denen mit Humor genommen! Das alles sind für mich keine Gründe jemanden 1 Stunde festzuhalten und anschließend noch in Polizei begleitung zur Bahn zu bringen. Hätten sie wirklich Randale gewollt dann währe der Zaun hinter den Stehplätzen kein Hindernis gewesen!

amas
17.11.2008, 15:54
Herr Jol war auch vor Ort, hatte ein schickes Cap auf... :)

Was meinst du der Dr. hätte das gesehen die Presse währe heute wieder mit lügenmärchen voll;)

donmh
17.11.2008, 17:26
Vielleicht sah man das von deinem standpunkt nicht so aber das rüttel am Zaun erfolgte erst nach dem einkesseln. Da vor hat sich die CFHH nur so dicht wie möglich dem Gästeblock genähert um zu zeigen das man da ist! Das klatschen wenn ein HSV Spieler vorbei lief und das auspfeiffen der Babbelsbergerspieler wurde von denen mit Humor genommen! Das alles sind für mich keine Gründe jemanden 1 Stunde festzuhalten und anschließend noch in Polizei begleitung zur Bahn zu bringen. Hätten sie wirklich Randale gewollt dann währe der Zaun hinter den Stehplätzen kein Hindernis gewesen!

es muss ja schon vorher was vorgefallen sein... fünf minuten vor abpfiff hat die polizei sich ja schon in die richtung der stehplätze bewegt...
das man nicht mehr wirklich mit randale gerechnet hat zeigte ja auch die tatsache das die blauen erst hin und dann fünf minuten später wieder retour sind... das sind ja auch die gewesen die sich bei den castor-demos so unheimlich "beliebt" gemacht haben, ganz nach dem motto "den demonstranten erst unfreundlich behandeln und dann noch unfreundlicher"...
zumindest war der polizei ja nicht erst durch die "rouven hennings"-rufe klar das sich st.pipi-fans im gästeblock befanden... das war ja auch schon eine art "nette provokation" im hinblick auf freitag ;)

Ameisel
17.11.2008, 17:27
es muss ja schon vorher was vorgefallen sein... fünf minuten vor abpfiff hat die polizei sich ja schon in die richtung der stehplätze bewegt...
das man nicht mehr wirklich mit randale gerechnet hat zeigte ja auch die tatsache das die blauen erst hin und dann fünf minuten später wieder retour sind... das sind ja auch die gewesen die sich bei den castor-demos so unheimlich "beliebt" gemacht haben, ganz nach dem motto "den demonstranten erst unfreundlich behandeln und dann noch unfreundlicher"...
zumindest war der polizei ja nicht erst durch die "rouven hennings"-rufe klar das sich st.pipi-fans im gästeblock befanden... das war ja auch schon eine art "nette provokation" im hinblick auf freitag ;)
Es ist nix vorgefallen!
Und die Rouwen Hennings Rufe war ein Herr von der Haupttribüne:rolleyes::p;):D:cool:

donmh
17.11.2008, 17:32
Es ist nix vorgefallen!
Und die Rouwen Hennings Rufe war ein Herr von der Haupttribüne:rolleyes::p;):D:cool:

die waren dann wohl einfach nur enttäuscht das die babelsberger nichts gemacht haben und dachten dann die lassen einfach mal den frust an den ultras ab ;)

Reihe4Platz6
18.11.2008, 06:30
Es ist nix vorgefallen!
Und die Rouwen Hennings Rufe war ein Herr von der Haupttribüne:rolleyes::p;):D:cool:

Üble Propaganda!:rolleyes:;)

Marvin1887
18.11.2008, 17:54
Also ich glaube CFHH war da nicht allzustark vertreten. Nicht die Leute in ein schlechtes Licht rücken!

Dave
18.11.2008, 21:04
Vonner Babelsberg-Seite und damit ist wohl ausnahmsweise nicht Reihe4Platz6 gemeint :D

Abschließend bleibt festzustellen, dass Spiel, Wetter und Freundlichkeit der Gastgeber in irgendeinem negativen Zusammenhang stehen. Es war zu kalt, das Spiel weitgehend höhepunktlos und der Wohlfühlfaktor bei „nicht bestanden“. Beide Hamburger Fangruppierungen (HSV-Fans und die St. Paulianer in unserm Block) blamierten sich gegenseitig mit Pöbelei und Peinlichkeiten, auf beide kann ich ganz getrost verzichten.

Reihe4Platz6
18.11.2008, 21:09
Vonner Babelsberg-Seite und damit ist wohl ausnahmsweise nicht Reihe4Platz6 gemeint :D

Daran muß ich noch arbeiten.;)