PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HSV-Nachwuchsleiter heißt wieder Hildebrandt


AliAlbertz
09.09.2009, 09:52
HSV-Nachwuchsleiter heißt wieder Hildebrandt

Nachdem Jens Todt vor zwei Monaten sein Amt als Nachwuchsleiter des Hamburger SV zur Verfügung gestellt hat, wird in Stephan Hildebrandt der Vorgänger Todts auch sein Nachfolger.

Rund zwei Monate nach dem Abgang von Ex-Nationalspieler Jens Todt übernimmt Stephan Hildebrandt wieder den Posten des Nachwuchsleiters beim Bundesligisten Hamburger SV. Hildebrandt hatte das Amt bereits von 2002 bis Juni 2008 ausgefüllt, war dann jedoch von Todt abgelöst worden.

Zuletzt arbeitete der wieder installierte HSV-Nachwuchschef als Assistent des Vorstandes um Klubboss Bernd Hoffmann. Todt hatte sein Amt nach dem Rücktritt von Sportchef Dietmar Beiersdorfer im vergangenen Juni zur Verfügung gestellt.

quelle: focus.de


Meinungen?

xy252
09.09.2009, 10:23
Was erwartest Du für Meinungen, wenn jemand von Didi aus dem Amt genommen wird, bei Hoffmann unterkommt, dann Didi vom Hof gejagt wird und der aus dem Amt genommene seinen Job wieder bekommt? Mehr als fader Beigeschmack würde ich sagen, ohne die Ahnung und die Leistungen von Stephan schmälern zu wollen...

AliAlbertz
09.09.2009, 10:29
genau die meinung erwartete ich :)
kenne ihn leider nicht persönlich und kann mir deshalb keine meinung bilden

amas
09.09.2009, 14:54
Ich hoffe die wahren Totengräber merken langsam das Hoffmann unseren Verein kaputt machen will!
Hildebrandt raus!

Südseejonny
16.09.2009, 08:36
Was erwartest Du für Meinungen, wenn jemand von Didi aus dem Amt genommen wird, bei Hoffmann unterkommt, dann Didi vom Hof gejagt wird und der aus dem Amt genommene seinen Job wieder bekommt? Mehr als fader Beigeschmack würde ich sagen, ohne die Ahnung und die Leistungen von Stephan schmälern zu wollen...

ja das schmeckt tatsächlich sehr fade!!!

Shredder
17.09.2009, 08:47
Was erwartest Du für Meinungen, wenn jemand von Didi aus dem Amt genommen wird, bei Hoffmann unterkommt, dann Didi vom Hof gejagt wird und der aus dem Amt genommene seinen Job wieder bekommt? Mehr als fader Beigeschmack würde ich sagen, ohne die Ahnung und die Leistungen von Stephan schmälern zu wollen...


In der Tat ist das Merkwürdig und hat "geschmäckle".
Allerdings denke ich, daß die fachliche Kompetenz bei unserem neuen/alten Nachwuchsleiter auf jedenfall gegeben ist. Er kennt außerdem den "Laden" also ist das sicherlich nicht die schlechteste Personalentscheidung.

Gruß Shredder

Yoda_HSV
18.09.2009, 11:25
Ich hoffe die wahren Totengräber merken langsam das Hoffmann unseren Verein kaputt machen will!
Hildebrandt raus!

Ja genau, er will den HSV zerstören...omg... :rolleyes:

hamburger1
10.02.2010, 18:05
Und nun hat Todt einen neuen Job gefunden:

http://www.transfermarkt.de/de/news/36027/todt-neuer-nachwuchs-koordinator-in-wolfsburg-.html