PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 7. Spieltag VfL Wolfsburg II - HSV II am 22.9. um 19:00 Uhr in Wolfsburg


donmh
22.09.2010, 13:54
Mach mich jetzt auf den Weg - vielleicht seh ich ja sogar den einen oder anderen Hamburger :D;)

donmh
22.09.2010, 21:38
1:2 verloren... :(

xy252
23.09.2010, 07:24
War wohl eher ein VW-Tag gestern...

Dave
24.09.2010, 00:13
Da sich gerade einmal hundert Zuschauer im VfL-Stadion am Elsterweg eingefunden hatten, sei einmal mehr die Frage erlaubt, wieso das Reserve-Duell nicht als Vorspiel zur Bundesliga-Partie der beiden Klubs, beispielsweise um 17 Uhr, in der Imtech-Arena angepfiffen wurde ... Fakt ist: Die Begegnung der beiden Zweiten Mannschaften hätte einen höheren Besucher-Zuspruch verdient gehabt, denn beide Teams lieferten sich ein flottes und ansehnliches Viertliga-Duell.
http://www.sport-nord.de/news/?news_id=14867

100 Zuschauer, von denen wohl nur donmh Eintritt bezahlt hat, da kann man die obige Anregung schon aufgreifen.

donmh
24.09.2010, 03:05
http://www.sport-nord.de/news/?news_id=14867

100 Zuschauer, von denen wohl nur donmh Eintritt bezahlt hat, da kann man die obige Anregung schon aufgreifen.

ich sag zu dem ganzen mist eh nix mehr... das dfl und dfb lustig die kleinen vereine kaputtmachen mit ihren "neuen anstoßzeiten" ist ja schon nix neues aber das wolfsburg-spiel war wirklich mal wieder ein beispiel wie es nicht sein sollte... das spiel war wirklich gut und ansehnlich und hätte wirklich mehr zuschauer verdient gehabt. allerdings: viel mehr zuschauer haben wir bei heimspielen ja auch nicht: das holzbein kiel spiel mit etwas über 1000 und das spiel gegen die energy-drinks aus leipzig waren ausnahmen (ich frage mich ob soviele zuschauer gekommen wären wenn nicht im anschluss das public viewing gewesen wäre).

AlcherJong
24.09.2010, 17:42
ich sag zu dem ganzen mist eh nix mehr... das dfl und dfb lustig die kleinen vereine kaputtmachen mit ihren "neuen anstoßzeiten" ist ja schon nix neues aber das wolfsburg-spiel war wirklich mal wieder ein beispiel wie es nicht sein sollte... das spiel war wirklich gut und ansehnlich und hätte wirklich mehr zuschauer verdient gehabt. allerdings: viel mehr zuschauer haben wir bei heimspielen ja auch nicht: das holzbein kiel spiel mit etwas über 1000 und das spiel gegen die energy-drinks aus leipzig waren ausnahmen (ich frage mich ob soviele zuschauer gekommen wären wenn nicht im anschluss das public viewing gewesen wäre).

bestimmt nicht! es ist ja uch nur die 2te und leider auch keine 3te liga!

Düwel
27.09.2010, 12:02
http://www.sport-nord.de/news/?news_id=14867

100 Zuschauer, von denen wohl nur donmh Eintritt bezahlt hat, da kann man die obige Anregung schon aufgreifen.

Ich denke mal sowas wird nicht regelmäßig gemacht, weil der Rasen (gerade bei aktuellen Wetterverhältnissen) da schon ziemlich drunter leiden würde / noch häufiger ausgetauscht werden müsste. Zwei Spiele direkt nacheinander verträgt er wohl auch nicht so oft... ;)